Regelfrage

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Regelfrage | von heinzknut

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Regelfrage  - #1


08.10.2019 16:34


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 392

Die Szene in der Kübler Hummels trifft, ist das als Foul des Freiburgers zu werten, ist es ein unglücklicher Zusammenprall oder sogar Freistoß für Freiburg aufgrund gefährlichen Spiels (Hummels gefährdet einen Spieler, nämlich sich selbst. Analog zu "tiefer Kopf")?

Freue mich auch über Antworten des @kt

Bilder gibt es hier:https://youtu.be/xC0mTGqJOLE?t=159



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #2


08.10.2019 17:20


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6861

Unglücklicher Zusammenprall

Kübler flankt den Ball wie üblich, landet dabei nach der Flanke mit seinem Bein an Hummels. Sicher extrem schmerzhaft, aber weder rücksichtslos noch fahrlässig. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #3


08.10.2019 18:59


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5351

So gesehen erfüllt das natürlich viele Kriterien für eine rote Karte, aber da das hier eine Schussbewegung ist und Kübler wohl als letztes im SInn hatte dabei so einen Kontakt zu erzeugen ist das als (für Hummels) sehr schmerzhafter Zusammenprall zu werten und nichts anderes



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #4


08.10.2019 20:01


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 1966

Was ich hierbei überhaupt nicht verstehen konnte, ist das Hummels im Anschluss (man hört es auch) und anschließend bei jeder Ballberührung vom Freiburger Publikum ausgepfiffen wurde. Eigentlich ja ein sehr faires Publikum, aber wieso pfeift man hiernach den Spieler aus? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #5


08.10.2019 20:41


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 392

@Esox

Zitat von Esox
Was ich hierbei überhaupt nicht verstehen konnte, ist das Hummels im Anschluss (man hört es auch) und anschließend bei jeder Ballberührung vom Freiburger Publikum ausgepfiffen wurde. Eigentlich ja ein sehr faires Publikum, aber wieso pfeift man hiernach den Spieler aus? 


Weil man (so ging es mir) auf den Ball schaut, die Szene dann maximal noch am Rand wahrnimmt und ihm daraufhin Zeitspiel unterstellt. Ist nicht nett, passiert aber in jedem Stadion ständig (Stichwort Emotionen).

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #6


08.10.2019 20:44


heinzknut


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 392

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
So gesehen erfüllt das natürlich viele Kriterien für eine rote Karte, aber da das hier eine Schussbewegung ist und Kübler wohl als letztes im SInn hatte dabei so einen Kontakt zu erzeugen ist das als (für Hummels) sehr schmerzhafter Zusammenprall zu werten und nichts anderes


Ich gehe da mit dir d'accord. Ich frage mich halt eben, ob das nicht sogar "gefährliches Spiel" von Hummels ist, der zu spät kommt und sich dann selbst "unnötig" in Gefahr bringt. Oder greift das in solchen Szenen nicht? 
Wie gesagt, Stichwort "tiefer Kopf", bei dem man ja auch die eigene Gesundheit gefährdet und das deshalb angepfiffen wird. In den Regeln steht ja sogar explizit, dass es sich auch auf Eigengefährdung bezieht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #7


08.10.2019 20:48


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5351

@heinzknut

Zitat von heinzknut

Ich gehe da mit dir d'accord. Ich frage mich halt eben, ob das nicht sogar "gefährliches Spiel" von Hummels ist, der zu spät kommt und sich dann selbst "unnötig" in Gefahr bringt. Oder greift das in solchen Szenen nicht? 
Wie gesagt, Stichwort "tiefer Kopf", bei dem man ja auch die eigene Gesundheit gefährdet und das deshalb angepfiffen wird. In den Regeln steht ja sogar explizit, dass es sich auch auf Eigengefährdung bezieht. 


Von gefährlichem Spiel würde ich hier nicht sprechen. Ein bisschen Risiko ist ja immer dabei und das was Hummels macht ist ziemlich normal mMn



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #8


08.10.2019 21:05


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 1966

@heinzknut

Zitat von heinzknut
Zitat von GladbacherFohlen
So gesehen erfüllt das natürlich viele Kriterien für eine rote Karte, aber da das hier eine Schussbewegung ist und Kübler wohl als letztes im SInn hatte dabei so einen Kontakt zu erzeugen ist das als (für Hummels) sehr schmerzhafter Zusammenprall zu werten und nichts anderes


Ich gehe da mit dir d'accord. Ich frage mich halt eben, ob das nicht sogar "gefährliches Spiel" von Hummels ist, der zu spät kommt und sich dann selbst "unnötig" in Gefahr bringt. Oder greift das in solchen Szenen nicht? 
Wie gesagt, Stichwort "tiefer Kopf", bei dem man ja auch die eigene Gesundheit gefährdet und das deshalb angepfiffen wird. In den Regeln steht ja sogar explizit, dass es sich auch auf Eigengefährdung bezieht. 

Wenn das ein gefährliches Spiel ist, darfst du in keinen Zweikampf gehen. Wie sollst du den Ball gewinnen, wenn es gefährliches Spiel ist, wenn man nahe am ballführenden Spieler steht? Dann hätte man doch nur zwei Möglichkeiten. Man steht entweder zu weit weg und kann nicht an den Ball oder es würde einen indirekten Freistoß geben. Kritisch würde es werden, wenn eine Mannschaft 1:0 führt, dann einfach an die Außenlinie, der Gegner darf mich nicht angreifen, wenn er es tut trete ich ihm gegen das Schienbein, bekomme einen indirekten Freistoß, da er seine Gesundheit gefährdet, führe den kurz aus und das Spiel beginnt von vorne. Somit wäre das Spiel (die Halbzeit) faktisch vorbei. 

War übrigens noch, wenn ich das richtig im Kopf habe, noch lange zu spielen, da Zeitspiel zu unterstellen wäre doch arg verfrüht, zumal es vorher keine Situationen in dieser Richtung gab



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #9


09.10.2019 21:58


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6861

@Esox

Zitat von Esox
Was ich hierbei überhaupt nicht verstehen konnte, ist das Hummels im Anschluss (man hört es auch) und anschließend bei jeder Ballberührung vom Freiburger Publikum ausgepfiffen wurde. Eigentlich ja ein sehr faires Publikum, aber wieso pfeift man hiernach den Spieler aus? 

https://www.watson.de/sport/fu%C3%9Fball/866004218-bvb-freiburg-fans-entschuldigen-sich-bei-mats-hummels-wegen-uebler-szene



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Regelfrage  - #10


11.10.2019 10:39


SchweizerSR


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 07.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 1

Interessante Szene

Für den Treffpunkt (Wadenhöhe mit Stollen) hat es bereits oftmals in ähnlichen Situationen eine rote Karte für den Angreifer gegeben. Hier trägt der Angreifer selbst aber fast keine Schuld, da Hummels meiner Meinung nach sehr spät sein Block-Bein raus streckt, und sowas für den Freiburger nicht antizipierbar ist. Das hast du sehr gut erkannt, jedoch gibt es für solche Zweikampfverhalten keine gelbe für denjenigen der "sich selbst in Gefahr gebracht hat"



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

05.10.2019 15:30


20.
Witsel
55.
Waldschmidt
67.
Hakimi
89.
(ET)
Akanji

Schiedsrichter

Sven JablonskiSven Jablonski
Note
2,5
SC Freiburg 2,5   2,1  Bor. Dortmund 3,2
Holger Henschel
Thomas Gorniak
Patrick Alt
Deniz Aytekin
Eduard Beitinger

Statistik von Sven Jablonski

SC Freiburg Bor. Dortmund Spiele
5  
  1

Siege (DFL)
0  
  0
Siege (WT)
0  
  0

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
2  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  0
Niederlagen (WT)
3  
  0

Aufstellung

Schwolow
Kübler 85.
Koch
Heintz
Schmid
Höfler
Abrashi 77.
Günter
Haberer
Waldschmidt
Höler 68.
Bürki 
14. Piszczek 
Hummels  Gelbe Karte
Akanji 
Guerreiro 
Delaney  Gelbe Karte
Witsel 
63. Hazard 
Reus 
Hakimi  Gelbe Karte
Götze 
Sallai  68.
Grifo  85.
Petersen  77.
63. Sancho
14. Brandt
87. Schmelzer

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
1  
  4

Torschüsse gesamt
5  
  7

Ecken
3  
  11

Abseits
0  
  3

Fouls
6  
  9

Ballbesitz
34%  
  66%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema