Rot gegen Willems?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  3. Min.: Rot gegen Willems? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
  29. Min.: Rot gegen Ndicka | von Fan-100%
  88. Min.: Rote Karte Alario? | von Joto654
 Allgemeine Themen
  WSchmerz? | von BlinderHesse
  Schiedsrichterleistung | von Brad24
  Überhartes Spiel Frankfurt | von satomi

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Willems foult Havertz und sieht gelb. Handelte es sich dabei um ein grobes Foulspiel, welches mit einem Feldverweis geahndet werden muss?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Rot gegen Willems?  - #41


17.12.2018 14:37


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 931

@bertifux

- Veto
Zitat von bertifux
@Fan-100%

Mal andersrum gefragt: Darf Willems in diesen Zweikampf gehen? Was hätte er anders machen sollen? Nicht versuchen den Ball wegzuspitzeln? Was macht das Einsteigen von Willems in dieser Situtation übertrieben hart? Und das ist doch Vorraussetzung des brutalen Spiels... übertrieben hart UND Sicherheitsgefährdend... was hätte Willems anders machen sollen/müssen? Fand wie gesagt die Aktion von N'Dicka wesentlich härter und mehr an der Grenze...

(Anmerkung: ja, aufgrund des Trefferbildes am Ende der Aktion, kann man bei reiner Schablonen-Betrachtung zum Schluss kommen, dass das ne rote Karte ist.)
Eigentlich ganz einfach. Stollen Richtung Boden oder Wegbleiben, wenn er eben nur noch durchgestreckt mit offener Sohle rankommt. Andere Optionen sehe ich nicht. Für eine richtige Grätsche (dafür müsste er vor den Spieler Grätschen) ist er einfach schon zu weit hinterher und zu spät.
Der Fehler passiert da vorher (Stellungspiel, Tempo) und er versucht ihn eben durch diese Grätsche wieder gutzumachen. Für mich aber eben, zu viel, auf Kosten der Gesundheit des Gegners.

PS: ich finde Ndickas Szene auch viel härter, bin deshalb auch sehr überrascht, dass das Voting dort noch drastischer gegen Rot ausfällt. (und sie bis jetzt nicht mal strittig ist)

edit: sorry, hab jetzt im ständigen Wechseln verpeil für welche der beiden Szenen ich argumentier^^ richtige Antwort folgt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #42


17.12.2018 14:39


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 531

Stollen sind doch die ganze Zeit Richtung Boden, sonst würde er mit diesen ja nicht auf dem Fuß von Havertz stehen... also alles okay, oder?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #43


17.12.2018 14:49


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 931

@bertifux

- Veto
Zitat von bertifux
Stollen sind doch die ganze Zeit Richtung Boden, sonst würde er mit diesen ja nicht auf dem Fuß von Havertz stehen... also alles okay, oder?
Sorry, nochmal. Für die falsche der beiden Szenen argumentiert.
Antwort ist aber ähnlich, nur knapper: wegbleiben.
Willem muss hier einfach sehen, dass er keine Chance auf den Ball hat und darf dann da nicht so rein gehen. Einzige Möglichkeit für Ihn die Aktion noch zu unterbinden, wäre ein tacktisches Foul, was er hier vermutlich sogar etwas beabsichtigt, aber eben deutlich zu hart.
bzw. er könnte seinen Tritt auch einfach tiefer ansetzen. Wenn er wirklich nur den Fuss trifft, schaut ja auch wieder alles ganz anders aus. (hatte ja auch am Anfang den Knöcheltreffer nicht gesehen und erst auf "richtig" entschieden)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #44


17.12.2018 14:58


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 531

da kann man schon mal durcheinander kommen, kein Problem.

Finde das hier eigentlich einen recht normalen Zweikampf mit dem blöden Ende, dass Willems auf dem Fuß von Havertz landet... beide setzen quasi zeitgleich zum Ausfallschritt Richtung Ball an, Havertz ist einen minimalen Tick eher am Ball. Foul vom Frankfurter keine Frage, aber so hart sehe ich das nicht. Wie gesagt, offene Sohle in der Szene hier, sehe ich nicht. Und dann tue ich mich schwer ein überhartes Einsteigen zu erkennen... mMn klar ballorientiert (okay, du sagst, er hat keine Chance auf den Ball), keine offene Sohle, nicht sonderlich intensiv von der Einsteigegeschwindigkeit. Hier spricht mMn nicht viel für eine rote Karte außer dem am Ende unglücklichen Trefferbild...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #45


17.12.2018 15:12


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 931

@bertifux

- Veto
Zitat von bertifux
da kann man schon mal durcheinander kommen, kein Problem.

Finde das hier eigentlich einen recht normalen Zweikampf mit dem blöden Ende, dass Willems auf dem Fuß von Havertz landet... beide setzen quasi zeitgleich zum Ausfallschritt Richtung Ball an, Havertz ist einen minimalen Tick eher am Ball. Foul vom Frankfurter keine Frage, aber so hart sehe ich das nicht. Wie gesagt, offene Sohle in der Szene hier, sehe ich nicht. Und dann tue ich mich schwer ein überhartes Einsteigen zu erkennen... mMn klar ballorientiert (okay, du sagst, er hat keine Chance auf den Ball), keine offene Sohle, nicht sonderlich intensiv von der Einsteigegeschwindigkeit. Hier spricht mMn nicht viel für eine rote Karte außer dem am Ende unglücklichen Trefferbild...
Die offene Sohle streift den Knöchel runter auf den Fuss. Wie kann man das nicht sehen? Oder siehst du auch einfach den Treffer am Knöchel erst gar nicht?
Des weiteren macht Havertz hier eben auch keinen Ausfallschritt. Er dribbelt einfach ganz normal. Willems hingegen kommt eben nur noch durch seinen großen Ausfallschritt überhaupt in die relative Nähe des Balles. Wenig erfolgversprechend und eben viel zu riskant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #46


17.12.2018 15:25


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 531

Die offene Sohle zeigt die ganze Zeit Richtung Boden und ist daher nach meinem Verständnis keine "offene Sohle", sondern eine völlig normale Bewegung. Dass er ihm da auf den Knöchel/Fuß steigt, ist dann natürlich foul. Aber die Bewegung geht klar Richtung Ball, ohne übermäßige Härte... deswegen keine rote Karte.

Havertz macht schon einen Ausfallschritt und setzt daher auch nicht mit den Stollen, sondern mit dem Schuhrand auf dem Boden auf... (und ich behaupte daher, er würde auch ohne jegliche Berührung von Willems wegrutschen). Ein ganz normales Dribbling ist das für mich nicht, er versucht schon auch alles um vor Willems am Ball zu bleiben. Der Einsatz ist daher von beiden mehr oder weniger identisch.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #47


17.12.2018 15:36


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

@bertifux

- richtig entschieden
Zitat von bertifux
Aber: ist das wirklich "brutal" von Willems? Oder gar nur sonderlich hart? Laufduell, beide mit nem Ausfallschritt und der ähnlichen Bewegung zum Wegspitzeln des Balles. Havertz ist vorher dran und Willems kommt zu spät. Dass er ihm dann letztlich so auf dem Fuß steht, ist natürlich extrem dumm gelaufen, aber wollen wir wirklich verbieten in klar ballbezogene Zweikämpfe zu gehen? Havertz geht ja genauso mit letztem Willen in den Zweikampf. Setzt Willems den Fuß 5 cm weiter rechts auf und Havertz rutscht in ihn rein, soll das dann brutal sein?


Danke für diesen Beitrag! 
Wenn man hier der Argumentation von vielen folgt, darf man zukünftig gar nicht mehr mit seinen Füßen um den Ball kämpfen. Denn es könnte immer was passieren, das man den Gegner trifft. 

Wie schon woanders gesagt: Eine rein theoretische Diskussion. Praktische Erfahrung würde mal gut tun. 
Aber die hat der Sky-Fan von heute ja meist nicht mehr. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot gegen Willems?  - #48


17.12.2018 19:09


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 459

- richtig entschieden
Sehr unglücklich, aber für mich noch nicht brutal sondern rücksichtslos.



Beim Thema Handspiel sollte einzig und alleine entscheidend sein, ob es für den Spieler zumutbar war das Handspiel zu vermeiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

16.12.2018 18:00


28.
da Costa
57.
Kostic
65.
Bellarabi

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
3,9
Eintr. Frankfurt 3,7   3,5  Bayer Leverkusen 5,6
Mark Borsch
Stefan Lupp
Johann Pfeifer
Frank Willenborg
Michael Bacher

Statistik von Dr. Felix Brych

Eintr. Frankfurt Bayer Leverkusen Spiele
28  
  26

Siege (DFL)
10  
  15
Siege (WT)
10  
  12

Unentschieden (DFL)
7  
  4
Unentschieden (WT)
8  
  6

Niederlagen (DFL)
11  
  7
Niederlagen (WT)
10  
  8

Aufstellung

Trapp
Gelbe Karte Salcedo
Falette
Gelbe Karte N'Dicka
da Costa
Gelbe Karte Fernandes
Gelbe Karte Willems 84.
Kostic
Gelbe Karte Gacinovic 90.
Gelbe Karte Haller
Rebic 81.
Hradecky 
65. Weiser 
Tah 
Dragovic 
Jedvaj 
Kohr 
63. Aránguiz 
Bellarabi  Gelbe Karte
Havertz 
85. Brandt 
Volland 
Jovic  81.
Stendera  90.
de Guzmán  84.
85. Paulinho
65. Bailey
63. Alario Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema