Rot statt Gelb für Frimpong?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  32. Min.: Rot statt Gelb für Frimpong? | von SGE-Bub
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Gelbe Karte Grifo | von Herthaner_-_1892
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Frimpong blockt in Torwartmanier mit ausgestrecktem Arm einen Torschuss von Jeong. Cortus zeigt richtigermaßen sofort auf den Punkt und zeigt Frimpong Gelb.Hätte es hier aber eigentlich Rot geben müssen, da Frimpong durch das Handspiel einen Torabschluss blockt?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 7 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #1


19.12.2021 18:20


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1262

- richtig entschieden
Frimpong blockt in Torwartmanier mit ausgestrecktem Arm einen Torschuss von Jeong. Cortus zeigt richtigermaßen sofort auf den Punkt und zeigt Frimpong Gelb.

Hätte es hier aber eigentlich Rot geben müssen, da Frimpong durch das Handspiel einen Torabschluss blockt?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
88,89 %

Veto:
11,11 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #2


19.12.2021 18:24


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1262

- richtig entschieden
In einer Kameraperspektive von hinter dem Tor konnte man sehr eindeutig erkennen, dass der Ball mit Sicherheit in die linke Ecke des Tores geflogen wäre. Ob Hradecky den Ball hätte halten können, mag ich nicht beurteilen.

Da aber wie gesagt der Ball aufs Tor gegangen wäre und damit die Vereitelung einer Torchance vorlag, tendiere ich hier eigentlich aktuell sehr stark auf einen Platzverweis. 

Regel 12 sagt:
Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:

Verhindern eines Tors oder Vereiteln einer offensichtlichen Torchance des  Gegners durch ein Handspielvergehen (mit Ausnahme des Torhüters im eigenen Strafraum)


Wie seht ihr das?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #3


19.12.2021 18:28


picjojo


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 946

Finde hier Gelb ausreichend, da ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass der Ball ins Tor wäre.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #4


19.12.2021 18:34


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1262

@picjojo

- richtig entschieden
Zitat von picjojo
Finde hier Gelb ausreichend, da ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass der Ball ins Tor wäre.


Siehe die zweite Zitation. Es ist nicht wirklich entscheidend, ob der Ball ins Tor gegangen wäre oder nicht.

Frimpong blockt hier aus meiner Sicht schon eine offensichtliche Torchance mit dem Arm ab.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #5


19.12.2021 20:06


viperxxx72xxx


Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 15.08.2021

Aktivität:
Beiträge: 152

@SGE-Bub

Zitat von SGE-Bub
Zitat von picjojo
Finde hier Gelb ausreichend, da ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass der Ball ins Tor wäre.


Siehe die zweite Zitation. Es ist nicht wirklich entscheidend, ob der Ball ins Tor gegangen wäre oder nicht.

Frimpong blockt hier aus meiner Sicht schon eine offensichtliche Torchance mit dem Arm ab.


Ist das jetzt dein Ernst oder hast du nur ein Problem mit Dortmund ? Beim Spiel gegen Fürth bist du der Meinung, man kann ihn geben muß aber nicht und hier forderst du sogar noch Rot.

Beide Szenen identisch. Haalands Ball wäre genauso Richtung Tor gegangen aber gut zu wissen, dass man auf deine Kommentare besser nicht mehr antworten sollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #6


19.12.2021 20:19


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1262

@viperxxx72xxx

- richtig entschieden
Zitat von viperxxx72xxx
Zitat von SGE-Bub
Zitat von picjojo
Finde hier Gelb ausreichend, da ich nicht mit Sicherheit sagen kann, dass der Ball ins Tor wäre.


Siehe die zweite Zitation. Es ist nicht wirklich entscheidend, ob der Ball ins Tor gegangen wäre oder nicht.

Frimpong blockt hier aus meiner Sicht schon eine offensichtliche Torchance mit dem Arm ab.


Ist das jetzt dein Ernst oder hast du nur ein Problem mit Dortmund ? Beim Spiel gegen Fürth bist du der Meinung, man kann ihn geben muß aber nicht und hier forderst du sogar noch Rot.

Beide Szenen identisch. Haalands Ball wäre genauso Richtung Tor gegangen aber gut zu wissen, dass man auf deine Kommentare besser nicht mehr antworten sollte.


Gut, dass man sich mit der Szene befasst und nicht persönlich wird.

"Eure" betreffende Szene habe ich ein oder zweimal als Wiederholung in der Konferenz gesehen und habe in dem Fall überhaupt nicht auf sowas geachtet - bzw. habe ich die Szene jetzt nicht mehr gedanklich parat, um da noch irgendwas zu sagen zu können. Zudem habe ich in eurer Szene weder "für" oder "gegen" euch gestimmt, sondern lediglich zwei verschiedene Sichtweisen gegeneinander abgewogen. Wenn du es aber noch genau wissen willst: Für mich war euer Elfer richtig gepfiffen. Mir daraus jetzt eine Abneigung gegen den BVB zu drehen ist schon recht weit hergeholt. 

Und jetzt bitte hier auf die Szene konzentrieren.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #7


20.12.2021 13:26


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3885





Gelb ist hier für mich ausreichend.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #8


20.12.2021 13:30


luddevig


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 20.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 154

@Junior

Zitat von Junior
Gelb ist hier für mich ausreichend.

.. weil du keine klare Torchance siehst? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #9


20.12.2021 13:49


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 3063

@SGE-Bub

- richtig entschieden
Zitat von SGE-Bub
In einer Kameraperspektive von hinter dem Tor konnte man sehr eindeutig erkennen, dass der Ball mit Sicherheit in die linke Ecke des Tores geflogen wäre. Ob Hradecky den Ball hätte halten können, mag ich nicht beurteilen.

Da aber wie gesagt der Ball aufs Tor gegangen wäre und damit die Vereitelung einer Torchance vorlag, tendiere ich hier eigentlich aktuell sehr stark auf einen Platzverweis. 

Regel 12 sagt:
Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eines der folgenden Vergehen begehen, werden des Feldes verwiesen:

Verhindern eines Tors oder Vereiteln einer offensichtlichen Torchance des  Gegners durch ein Handspielvergehen (mit Ausnahme des Torhüters im eigenen Strafraum)


Wie seht ihr das?

Das betrifft eine der Inkonsistenzen im aktuellen Regelwerk.
Einerseits will man klar machen, dass das verhindern eines Tores durch ein bewusstes Handspiel zu einem Platzverweis führt.
Andererseits ist man aber gewungen auch Handspiele zu ahnden, bei denen man durch unachtsame Haltung der Arme in Kauf nimmt, dass man getroffen wird. 
Immerhin ist seine Abwehrreaktion ballorientiert. Und der Strafstoß stellt eine Kompensation dar.

Ein ähnliches Problem hat man bei der Verhinderung einer klaren Torchance.
Fängt er den Ball-> Rot.
Wird er angeschossen wie hier-> Rot.
Das ist ein Sonderfall, bei dem es auf die Ballorientierung nicht ankommt. Die Kompensation hier ist der Platzverweis.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #10


20.12.2021 13:56


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3885

@luddevig

Zitat von luddevig
Zitat von Junior
Gelb ist hier für mich ausreichend.

.. weil du keine klare Torchance siehst? 


Aufgrund der Armhaltung ist das Handspiel für mich strafbar. Aber eher fahrlässig als absichtlich. Es ist ja schon was anderes als wenn er den Ball in Torwartmanier abwehrt, dann wäre das in der Position Rot. Ähnlich wie Notbremse per Foul im Strafraum: Mit Ballbezug Gelb, ohne Ballbezug, quasi mit voller Absicht Rot. Ich muss zugeben, dass ich mir hier regeltechnisch gar nicht zu 100% sicher bin, aber vom Gefühl her kann das für mich kein Rot sein. Ich lasse mich da aber auch gerne eines Besseren belehren.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #11


20.12.2021 15:44


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 6313

Bei der Abwehr eines Torschusses durch ein (strafbares) Handspiel gibt es in der Regel nur Gelb - es sei denn, es wurde ein (quasi) sicheres Tor verhindert. Hier bezieht man sich auf den Passus "Verhindern eines Tores". Die Vereitelung einer offensichtlichen Torchance bezieht sich dagegen nach dem gängigen Verständnis auf Szenen, in denen kein Torschuss abgewehrt wurde. Hintergrund ist der, dass beim Torschuss die angreifende Mannschaft keinen Einfluss mehr hat. Deshalb hängen die Hürden für einen Platzverweis hier auch höher. Da kann man ein Handspiel auch nicht mit dem Foulspiel, auf das die Vereitelung einer offensichtlichen Torchance eher zugeschnitten ist, vergleichen. Denn ein Foulspiel kann nur dann eine offensichtliche Torchance vereiteln, wenn es vor der Schussabgabe erfolgt.



Ceterum censeo bellum esse finiendum ☮️


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #12


20.12.2021 17:36


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1262

@Junior

- richtig entschieden
Zitat von Junior
Zitat von luddevig
Zitat von Junior
Gelb ist hier für mich ausreichend.

.. weil du keine klare Torchance siehst? 


Aufgrund der Armhaltung ist das Handspiel für mich strafbar. Aber eher fahrlässig als absichtlich. Es ist ja schon was anderes als wenn er den Ball in Torwartmanier abwehrt, dann wäre das in der Position Rot. Ähnlich wie Notbremse per Foul im Strafraum: Mit Ballbezug Gelb, ohne Ballbezug, quasi mit voller Absicht Rot. Ich muss zugeben, dass ich mir hier regeltechnisch gar nicht zu 100% sicher bin, aber vom Gefühl her kann das für mich kein Rot sein. Ich lasse mich da aber auch gerne eines Besseren belehren.


Danke für die Bilder @Junior .

Aus meiner Sicht ist das Handspiel von Frimpong aber nicht fahrlässig. In dem GIF kann man gut erkennen, dass der Arm unter Spannung steht - er geht ja sogar nach vorne, anstatt nach hinten (wenn er nicht angespannt wäre), als der Ball ihn trifft. Also würde ich hier schon eine gewisse Absicht unterstellen. Ob das dann aber für Rot reicht...bin ich mir halt auch nicht sicher. 

Ich denke, dass @woscsnh und @Hagi01 das schon gut zusammenfassen. Wahrscheinlich kann man es nach der Argumentation von den beiden noch mit Gelb belassen. Würde er beim Kontakt jedoch noch ein paar Meter weiter hinten stehen, dann wäre in meinen Augen die Argumentationslage für Gelb nur noch schwer vertretbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #13


20.12.2021 18:20


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3885

@Hagi01

Zitat von Hagi01
Bei der Abwehr eines Torschusses durch ein (strafbares) Handspiel gibt es in der Regel nur Gelb - es sei denn, es wurde ein (quasi) sicheres Tor verhindert. Hier bezieht man sich auf den Passus "Verhindern eines Tores". Die Vereitelung einer offensichtlichen Torchance bezieht sich dagegen nach dem gängigen Verständnis auf Szenen, in denen kein Torschuss abgewehrt wurde. Hintergrund ist der, dass beim Torschuss die angreifende Mannschaft keinen Einfluss mehr hat. Deshalb hängen die Hürden für einen Platzverweis hier auch höher. Da kann man ein Handspiel auch nicht mit dem Foulspiel, auf das die Vereitelung einer offensichtlichen Torchance eher zugeschnitten ist, vergleichen. Denn ein Foulspiel kann nur dann eine offensichtliche Torchance vereiteln, wenn es vor der Schussabgabe erfolgt.


Danke, dann war mein Gefühl ja soweit ganz in Ordnung, wenn auch nicht in der Lage, das auch nur annähernd fundiert auszudrücken. :-)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #14


20.12.2021 19:12


Jorigen


MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 42

@SGE-Bub

- richtig entschieden
Zitat von SGE-Bub
Frimpong blockt in Torwartmanier mit ausgestrecktem Arm einen Torschuss von Jeong. Cortus zeigt richtigermaßen sofort auf den Punkt und zeigt Frimpong Gelb.

Hätte es hier aber eigentlich Rot geben müssen, da Frimpong durch das Handspiel einen Torabschluss blockt?


Das Handpiel war grob fahrlässig, aber die Armhaltung war der allgemeinen Körperbewegung zur Abwehr des Schusses geschuldet und nicht, um den Ball damit auf jeden Fall abzuwehren. Und nebenbei erwähnt: Die Verlängerung der Flugbahn des Balles zeigt mir in Kombinaton mit der Bewegung des Torwarts, dass der auf jeden Fall an den Ball herangekommen wäre; dies spielt aber keine Rolle.

Fazit: Handspiel ja, Elfmeter ja, Rot definitiv nein! Also richtig entschieden vom Schiri.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #15


21.12.2021 09:01


Myrdraal90


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 17.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 45

Ich denke die Entscheidung ist richtig, aber die Begründung von Teilen des KT-Teams ist sehr unglücklich. "Torwart kann noch eingreifen" kann doch hier nicht die Begründung sein? Wenn jemand alleine durch wäre und 1v1 gegen den Torwart spielen könnte und dann gefoult wird ist das Rot wegen Norbremse, in 99% aller Fälle steht er allein vor dem Torwart und trotzdem ist die Entscheidung korrekt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Frimpong?   - #16


21.12.2021 10:46


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 6313

@Myrdraal90

Zitat von Myrdraal90
Ich denke die Entscheidung ist richtig, aber die Begründung von Teilen des KT-Teams ist sehr unglücklich. "Torwart kann noch eingreifen" kann doch hier nicht die Begründung sein? Wenn jemand alleine durch wäre und 1v1 gegen den Torwart spielen könnte und dann gefoult wird ist das Rot wegen Norbremse, in 99% aller Fälle steht er allein vor dem Torwart und trotzdem ist die Entscheidung korrekt.

Beim Foul hat die angreifende Mannschaft aber noch Einfluss, weil der Abschluss gerade noch nicht erfolgt ist. Beim Handspiel zur Abwehr eines Torschusses ist das anders, deshalb sind da die Hürden für eine Rote Karte auch höher.



Ceterum censeo bellum esse finiendum ☮️


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

×

Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Klares Vergehen, definitiv eine Verwarnung, da ein Torschuss abgewehrt wird. Der Torerfolg ist allerdings alles andere als ersichtlich. Entsprechend bleibt es bei der helleren Kartonfarbe.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Da Hradecky noch dahinter steht und der Schuß in seine Richtung geht ist es nur Verhinderung einer Torchance und nicht eines Tores deshalb Gelb.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Der Leverkusener blockt zwar aktiv den Torschuss, das war aber unabsichtlich und der Torwart kann noch eingreifen.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Torwart kann noch eingreifen, daher beim stafbaren Handspiel in dieser Szene gelb korrekt.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Gelb ist korrekt. Siehe Thread.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Hradecky ist dahinter und noch nicht geschlagen. Da hätte ich auch nur Gelb wegen Abwehr eines Torschusses und nicht Rot wegen Torverhinderung gegeben.

×

19.12.2021 15:30


33.
(11er)
Grifo
45+1.
Aránguiz
84.
Schade

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
2,8
SC Freiburg 2,4   2,8  Bayer Leverkusen 4,5
Robert Kempter
Arno Blos
Dr. Robert Kampka

Statistik von Benjamin Cortus

SC Freiburg Bayer Leverkusen Spiele
12  
  13

Siege (DFL)
2  
  8
Siege (WT)
1  
  9

Unentschieden (DFL)
4  
  2
Unentschieden (WT)
4  
  1

Niederlagen (DFL)
6  
  3
Niederlagen (WT)
7  
  3

Aufstellung

Flekken
Günter
Haberer 80.
Sallai 56.
Lienhart
Höfler
Grifo 80.
Gelbe Karte Schlotterbeck
Kübler
Jeong 91.
Gelbe Karte Höler
80. Aránguiz 
Wirtz 
Kossounou  Gelbe Karte
Frimpong  Gelbe Karte
Andrich  Gelbe Karte
75. Schick 
Hradecky 
87. Sinkgraven 
87. Demirbay 
76. Adli 
Tah 
Schade  56.
Schlotterbeck  91.
Eggestein  80.
Demirović  80.
80. Palacios
76. Paulinho
87. Sertdemir
75. Alario
87. Bakker

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema