Rote Karte Terodde

Relevante Themen

 Strittige Szene
  25. Min.: Rote Karte Terodde | von foebis04

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rote Karte Terodde  - #1


18.02.2022 19:00


foebis04
foebis04

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan

foebis04
Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3540

In der 25. Minute sieht Terodde anch einem Foul an van der Werft die Gelbe Karte. Korrekt oder hätte es Rot geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
38,89 %

Veto:
61,11 %




Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #2


18.02.2022 19:38


Hermann Löns


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 21.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 124

Was mir eigentlich mehr aufregt ist dass es überhaupt nicht gecheckt würde vom VAR. Glaube halt dass die Tatsache daß Terodde sich entschuldigt hat, hat dazu beigetragen dass es nichts mehr daraus kam. Wenn Van der Werff ein paar Sekunden mehr sich rumrollen würde und die ganze Paderborner Mannschaft wurde zum Schiri rennen und Terodde wegschubsen glaube ich ehrlich gesagt dass es rot geben würde. Das ist eigentlich das was mich aufregt. Finde es ist schon eine rote Karte, aber was mir mehr aufregt ist dass es bei bisschen Schauspielerei warschenlich eine rote Karte wäre. So entschuldigt sich Terodde eigentlich fast schon unnormal lange und ich glaube halt er hat auch das Gefühl gehabt dass es schon eine dunkelgelbe Karte war. Wenn er sich nicht entschuldigt würde und Van der Werff würde bisschen mehr rumrollen, wäre es halt rot, was eigentlich nicht der Fall sein sollte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #3


18.02.2022 19:38


Hermann Löns


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 21.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 124

Was mir eigentlich mehr aufregt ist dass es überhaupt nicht gecheckt würde vom VAR. Glaube halt dass die Tatsache daß Terodde sich entschuldigt hat, hat dazu beigetragen dass es nichts mehr daraus kam. Wenn Van der Werff ein paar Sekunden mehr sich rumrollen würde und die ganze Paderborner Mannschaft wurde zum Schiri rennen und Terodde wegschubsen glaube ich ehrlich gesagt dass es rot geben würde. Das ist eigentlich das was mich aufregt. Finde es ist schon eine rote Karte, aber was mir mehr aufregt ist dass es bei bisschen Schauspielerei warschenlich eine rote Karte wäre. So entschuldigt sich Terodde eigentlich fast schon unnormal lange und ich glaube halt er hat auch das Gefühl gehabt dass es schon eine dunkelgelbe Karte war. Wenn er sich nicht entschuldigt würde und Van der Werff würde bisschen mehr rumrollen, wäre es halt rot, was eigentlich nicht der Fall sein sollte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #4


18.02.2022 20:30


foebis04
foebis04

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan

foebis04
Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3540

@Hermann Löns

Zitat von Hermann Löns
Was mir eigentlich mehr aufregt ist dass es überhaupt nicht gecheckt würde vom VAR. Glaube halt dass die Tatsache daß Terodde sich entschuldigt hat, hat dazu beigetragen dass es nichts mehr daraus kam. Wenn Van der Werff ein paar Sekunden mehr sich rumrollen würde und die ganze Paderborner Mannschaft wurde zum Schiri rennen und Terodde wegschubsen glaube ich ehrlich gesagt dass es rot geben würde. Das ist eigentlich das was mich aufregt. Finde es ist schon eine rote Karte, aber was mir mehr aufregt ist dass es bei bisschen Schauspielerei warschenlich eine rote Karte wäre. So entschuldigt sich Terodde eigentlich fast schon unnormal lange und ich glaube halt er hat auch das Gefühl gehabt dass es schon eine dunkelgelbe Karte war. Wenn er sich nicht entschuldigt würde und Van der Werff würde bisschen mehr rumrollen, wäre es halt rot, was eigentlich nicht der Fall sein sollte

Am Ende ist es doch ok. Terodde hat sofort gemrkt das er zu spät ist. Wo er ihn trifft kaonnte er nicht wissen. Van der Werft macht nicht mehr als nötig daraus.
Gelb grad noch ok. Ro wäre möglich gewesen aber wäre für mich zu hart gewesen.
P.S.
Ich finde es schade was du  sowas schreibst, denn so fördert man Schausspielerei, das sollte nicht sein in beiden Richtungen.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #5


18.02.2022 22:56


Hermann Löns


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 21.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 124

@foebis04

Zitat von foebis04
Zitat von Hermann Löns
Was mir eigentlich mehr aufregt ist dass es überhaupt nicht gecheckt würde vom VAR. Glaube halt dass die Tatsache daß Terodde sich entschuldigt hat, hat dazu beigetragen dass es nichts mehr daraus kam. Wenn Van der Werff ein paar Sekunden mehr sich rumrollen würde und die ganze Paderborner Mannschaft wurde zum Schiri rennen und Terodde wegschubsen glaube ich ehrlich gesagt dass es rot geben würde. Das ist eigentlich das was mich aufregt. Finde es ist schon eine rote Karte, aber was mir mehr aufregt ist dass es bei bisschen Schauspielerei warschenlich eine rote Karte wäre. So entschuldigt sich Terodde eigentlich fast schon unnormal lange und ich glaube halt er hat auch das Gefühl gehabt dass es schon eine dunkelgelbe Karte war. Wenn er sich nicht entschuldigt würde und Van der Werff würde bisschen mehr rumrollen, wäre es halt rot, was eigentlich nicht der Fall sein sollte

Am Ende ist es doch ok. Terodde hat sofort gemrkt das er zu spät ist. Wo er ihn trifft kaonnte er nicht wissen. Van der Werft macht nicht mehr als nötig daraus.
Gelb grad noch ok. Ro wäre möglich gewesen aber wäre für mich zu hart gewesen.
P.S.
Ich finde es schade was du  sowas schreibst, denn so fördert man Schausspielerei, das sollte nicht sein in beiden Richtungen.


Ich finde auch gelbe Karte geht in Ordnung. Ich möchte auch nicht Schauspielerei fordern, ganz im Gegenteil. Ich meine halt dass wenn Van der Werff sich ne halbe Minute lang rumrollen würde, und Terodde würde sich nicht entschuldigen, dann glaube ich halt das es rot sein würde. Sowas ist halt der Grund warum Spieler Schauspielern. Wenn das nichts bringen würde, würde es auch keiner machen. So soll es halt nicht sein. Nichtsdestotrotz Glückwünsch zum Sieg und hoffe Mal das ihr diese Saison wieder aufsteigt damit wir es nächste Saison leichter haben ganz oben in die Tabelle



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #6


19.02.2022 00:28


foebis04
foebis04

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan

foebis04
Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3540

@Hermann Löns

Zitat von Hermann Löns
Zitat von foebis04
Zitat von Hermann Löns
Was mir eigentlich mehr aufregt ist dass es überhaupt nicht gecheckt würde vom VAR. Glaube halt dass die Tatsache daß Terodde sich entschuldigt hat, hat dazu beigetragen dass es nichts mehr daraus kam. Wenn Van der Werff ein paar Sekunden mehr sich rumrollen würde und die ganze Paderborner Mannschaft wurde zum Schiri rennen und Terodde wegschubsen glaube ich ehrlich gesagt dass es rot geben würde. Das ist eigentlich das was mich aufregt. Finde es ist schon eine rote Karte, aber was mir mehr aufregt ist dass es bei bisschen Schauspielerei warschenlich eine rote Karte wäre. So entschuldigt sich Terodde eigentlich fast schon unnormal lange und ich glaube halt er hat auch das Gefühl gehabt dass es schon eine dunkelgelbe Karte war. Wenn er sich nicht entschuldigt würde und Van der Werff würde bisschen mehr rumrollen, wäre es halt rot, was eigentlich nicht der Fall sein sollte

Am Ende ist es doch ok. Terodde hat sofort gemrkt das er zu spät ist. Wo er ihn trifft kaonnte er nicht wissen. Van der Werft macht nicht mehr als nötig daraus.
Gelb grad noch ok. Ro wäre möglich gewesen aber wäre für mich zu hart gewesen.
P.S.
Ich finde es schade was du  sowas schreibst, denn so fördert man Schausspielerei, das sollte nicht sein in beiden Richtungen.


Ich finde auch gelbe Karte geht in Ordnung. Ich möchte auch nicht Schauspielerei fordern, ganz im Gegenteil. Ich meine halt dass wenn Van der Werff sich ne halbe Minute lang rumrollen würde, und Terodde würde sich nicht entschuldigen, dann glaube ich halt das es rot sein würde. Sowas ist halt der Grund warum Spieler Schauspielern. Wenn das nichts bringen würde, würde es auch keiner machen. So soll es halt nicht sein. Nichtsdestotrotz Glückwünsch zum Sieg und hoffe Mal das ihr diese Saison wieder aufsteigt damit wir es nächste Saison leichter haben ganz oben in die Tabelle

Dann sind wir uns ja einig.
Danke für die Worte. Ich hoffe das wir es noch packen und aufsteigen.
 



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #7


19.02.2022 12:58


Flexx_


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 28.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 21

- richtig entschieden
Dadurch, dass der Schiedsrichter allgemein eine recht lockere Linie gefahren ist, geht gelb hier absolut in Ordnung. Ausserdem war es offensichtlich keine Absicht von Terodde und er hat sich sofort entschuldigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #8


19.02.2022 13:41


jannase


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 14.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 125

- Veto
Ich denke Terodde weiß eher ganz genau, was er da getan hat und entschuldigt sich deshalb direkt. Er tritt ihm sehr eindeutig aufs Sprunggelenk und besonders gering war die Intensität auch nicht. Für mich gelb eine glückliche Entscheidung, bei mir wäre er geflogen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #9


21.02.2022 10:36


ShadyBas


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 21.02.2022

Aktivität:
Beiträge: 51

- Veto
Für mich auch eher eine rote Karte. Trifft ihn schon ziemlich ekelhaft, wenn auch nicht absichtlich. Gab für sowas schon oft genug Rot und ehrlich gesagt hätte ich mich andersrum ziemlich geärgert, wenn es einen Schalker so erwischt hätte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #10


21.02.2022 11:29


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@Hermann Löns

- richtig entschieden
Zitat von Hermann Löns
Was mir eigentlich mehr aufregt ist dass es überhaupt nicht gecheckt würde vom VAR. Glaube halt dass die Tatsache daß Terodde sich entschuldigt hat, hat dazu beigetragen dass es nichts mehr daraus kam. Wenn Van der Werff ein paar Sekunden mehr sich rumrollen würde und die ganze Paderborner Mannschaft wurde zum Schiri rennen und Terodde wegschubsen glaube ich ehrlich gesagt dass es rot geben würde. Das ist eigentlich das was mich aufregt. Finde es ist schon eine rote Karte, aber was mir mehr aufregt ist dass es bei bisschen Schauspielerei warschenlich eine rote Karte wäre. So entschuldigt sich Terodde eigentlich fast schon unnormal lange und ich glaube halt er hat auch das Gefühl gehabt dass es schon eine dunkelgelbe Karte war. Wenn er sich nicht entschuldigt würde und Van der Werff würde bisschen mehr rumrollen, wäre es halt rot, was eigentlich nicht der Fall sein sollte

Lang genug bleibt van der Werff doch am Boden (> 1min) und wird ja auch behandelt.
Es hat aber nicht ein einziger Paderborner mehr als die gelbe Karte gefordert, die der Schiri ja sofort gezückt hatte. 
Für mich war das jetzt auch keine zwingende rote Karte, gelb geht noch in Ordnung.

Was aber glücklich für Schalke bzw Terrode war, dass er nicht schon in den ersten Minuten bei dem Ellbogen-Schlag die gelbe Karte gesehen hatte. 
In Summe wäre ich hier dann auf jeden Fall bei Platzverweis, Gelb-Rot! 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #11


21.02.2022 17:25


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1924

- Veto
In meinen Augen ist das ein Feldverweis. Er trifft ihn mit offener Sohle genau auf Höhe des Knöchels. Der Fuß steht dabei auf dem Boden. Die Perspektive ist nicht herausragend, vielleicht hat das Terodde beim Check gerettet. In meinen Augen ist das aber ziemlich Schablone.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #12


21.02.2022 18:12


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@SetOnFire

- richtig entschieden
Zitat von SetOnFire
In meinen Augen ist das ein Feldverweis. Er trifft ihn mit offener Sohle genau auf Höhe des Knöchels. Der Fuß steht dabei auf dem Boden. Die Perspektive ist nicht herausragend, vielleicht hat das Terodde beim Check gerettet. In meinen Augen ist das aber ziemlich Schablone.


Für mich ist das aber ein "Drauftretten" und halt keine Grätsche.
Ich bleibe bei Gelb, aber in Summe mit dem Ellbogen am Anfang Gelb-Rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #13


22.02.2022 13:52


Markusmerkstdusnoch?


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 14.02.2022

Aktivität:
Beiträge: 35

- Veto
Gibt für mich da gar keine zwei Meinungen. Terodde geht mit offener Sohle auf den Knöchel seines Gegners, packt er ein wenig mehr Gewicht in den Zweikampf ist diese Saison des Verteidigers gelaufen. 
Nur weil man sich nach einem Zweikampf entschuldigt kann das nicht vor einer härteren Strafe schützen. Das hätte zwingend Rot geben müssen und Glück für Terodde, dass er nach seinem Ellenbogenschlag gleich zu Beginn nicht dann mit Gelb-Rot runter musste. Zwei Szenen in 25 Minuten und dann nur Gelb, man kann sich vorstellen wie ein Gjasula beispielsweise bestraft worden wäre.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #14


22.02.2022 14:55


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@Markusmerkstdusnoch?

- richtig entschieden
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Gibt für mich da gar keine zwei Meinungen. Terodde geht mit offener Sohle auf den Knöchel seines Gegners, packt er ein wenig mehr Gewicht in den Zweikampf ist diese Saison des Verteidigers gelaufen. 
Nur weil man sich nach einem Zweikampf entschuldigt kann das nicht vor einer härteren Strafe schützen. Das hätte zwingend Rot geben müssen und Glück für Terodde, dass er nach seinem Ellenbogenschlag gleich zu Beginn nicht dann mit Gelb-Rot runter musste. Zwei Szenen in 25 Minuten und dann nur Gelb, man kann sich vorstellen wie ein Gjasula beispielsweise bestraft worden wäre.

Ich finde solche Sätze ja immer drollig.... willst du uns damit sagen, dass alle beteiligten Profi-Fussballer (Spieler, Schiedsrichter, VAR, Funktionäre) keine Ahnung von den Fussball-Regeln haben und lieber Unterwasser-Jojo spielen sollten ?

Es hat nicht einer mehr als Gelb gefordert...

PS: Gjasula hat doch noch nie Rot gesehen, auch wenn er einer der Gelb-Könige ist/war ?!?!
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #15


22.02.2022 16:02


Django3000


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 03.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 89

....

- richtig entschieden
Ich hab die Szene bisher nur in der Zusammenfassung der Sportschau gesehen.
Da sehe ich den Fuß auf dem Spann des Gegenspielers und nicht auf dem Knöchel.
Trifft da nur den blauen Schuhe aus der Perspektive.
https://www.youtube.com/watch?v=XMJJTcNorc0  ca 3:08.
Von daher seh ich da absolut keine Relevanz für Rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #16


22.02.2022 16:02


Markusmerkstdusnoch?


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 14.02.2022

Aktivität:
Beiträge: 35

@shagyou

- Veto
Zitat von shagyou
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Gibt für mich da gar keine zwei Meinungen. Terodde geht mit offener Sohle auf den Knöchel seines Gegners, packt er ein wenig mehr Gewicht in den Zweikampf ist diese Saison des Verteidigers gelaufen. 
Nur weil man sich nach einem Zweikampf entschuldigt kann das nicht vor einer härteren Strafe schützen. Das hätte zwingend Rot geben müssen und Glück für Terodde, dass er nach seinem Ellenbogenschlag gleich zu Beginn nicht dann mit Gelb-Rot runter musste. Zwei Szenen in 25 Minuten und dann nur Gelb, man kann sich vorstellen wie ein Gjasula beispielsweise bestraft worden wäre.

Ich finde solche Sätze ja immer drollig.... willst du uns damit sagen, dass alle beteiligten Profi-Fussballer (Spieler, Schiedsrichter, VAR, Funktionäre) keine Ahnung von den Fussball-Regeln haben und lieber Unterwasser-Jojo spielen sollten ?

Es hat nicht einer mehr als Gelb gefordert...

PS: Gjasula hat doch noch nie Rot gesehen, auch wenn er einer der Gelb-Könige ist/war ?!?!
 


Keine Ahnung was du mir mit deinem Beitrag sagen willst. Dieses Forum ist doch dazu da um Meinungen darzustellen. Wenn alle Beteiligten (Spieler, Schiedsrichter, VAR, Funktionäre) so viel Ahnung hätten wie du es als unumstößlichen Fakt darstellst dann ist es unfassbar traurig, dass du so viel Zeit damit verbringst hier Beiträge zu verfassen. Über 650 Beiträge obwohl eigentlich doch alle so viel Ahnung haben?

Dieses Forum gibt es wegen der Beteiligten, nicht trotz.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #17


22.02.2022 21:33


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3255

- richtig entschieden
Ich sehe den Treffer da eher am Fuß und bin eher bei Gelb als bei Rot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Terodde  - #18


23.02.2022 11:07


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@Markusmerkstdusnoch?

- richtig entschieden
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Zitat von shagyou
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Gibt für mich da gar keine zwei Meinungen. Terodde geht mit offener Sohle auf den Knöchel seines Gegners, packt er ein wenig mehr Gewicht in den Zweikampf ist diese Saison des Verteidigers gelaufen. 
Nur weil man sich nach einem Zweikampf entschuldigt kann das nicht vor einer härteren Strafe schützen. Das hätte zwingend Rot geben müssen und Glück für Terodde, dass er nach seinem Ellenbogenschlag gleich zu Beginn nicht dann mit Gelb-Rot runter musste. Zwei Szenen in 25 Minuten und dann nur Gelb, man kann sich vorstellen wie ein Gjasula beispielsweise bestraft worden wäre.

Ich finde solche Sätze ja immer drollig.... willst du uns damit sagen, dass alle beteiligten Profi-Fussballer (Spieler, Schiedsrichter, VAR, Funktionäre) keine Ahnung von den Fussball-Regeln haben und lieber Unterwasser-Jojo spielen sollten ?

Es hat nicht einer mehr als Gelb gefordert...

PS: Gjasula hat doch noch nie Rot gesehen, auch wenn er einer der Gelb-Könige ist/war ?!?!
 


Keine Ahnung was du mir mit deinem Beitrag sagen willst. Dieses Forum ist doch dazu da um Meinungen darzustellen. Wenn alle Beteiligten (Spieler, Schiedsrichter, VAR, Funktionäre) so viel Ahnung hätten wie du es als unumstößlichen Fakt darstellst dann ist es unfassbar traurig, dass du so viel Zeit damit verbringst hier Beiträge zu verfassen. Über 650 Beiträge obwohl eigentlich doch alle so viel Ahnung haben?

Dieses Forum gibt es wegen der Beteiligten, nicht trotz.

Nee, mein Beitrag war ja auch so gemeint, dass diskutiert werden sollte.
Ein Satz "Keine zwei Meinungen" lässt doch überhaupt kein Diskussionsspielraum. 
Du hast mich jetzt nur falsch verstanden  

Kleiner Spass am Rande:
Ich bin seit 5 Jahren hier, also 656 Beiträge durch 260 Wochen ~ 2,5 Beiträge pro Woche.
Du bist seit einer Woche hier mit 14 Beiträge pro Woche.
Das ist mehr als 5 mal so viel "Zeit" die du investierst 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


18.02.2022 18:30


22.
Bülter
60.
(11er)
unbekannt
74.
Churlinov

Schiedsrichter

Florian BadstübnerFlorian Badstübner
Markus Schüller
Roman Potemkin
Lukas Benen

Statistik von Florian Badstübner

Schalke 04 SC Paderborn Spiele
5  
  5

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
4  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
1  
  2
Niederlagen (WT)
1  
  3

Aufstellung

Gelbe Karte Terodde 78.
Gelbe Karte Fraisl
Itakura
Ouwejan
Bülter
Gelbe Karte Sané 53.
Churlinov 78.
Mikhaylov 53.
Kaminski
Gelbe Karte Flick
Idrizi 63.
Werff 
Schallenberg  Gelbe Karte
46. Carls 
Hünemeier 
Justvan 
71. Muslija 
Pröger 
Huth 
46. Yalcin 
85. Schuster 
Klement 
Gelbe Karte Thiaw  53.
Matriciani  78.
Zalazar  63.
Latza  53.
Pieringer  78.
46. Srbeny
46. Platte
85. Thalhammer
71. Stiepermann

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema