Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  31. Min.: Foul von Hector an Gelios | von haifischflossensuppe
  45. Min.: Rote Karte für Ignjovski? | von Kreisligazehner
  53. Min.: Rot für Wolf? | von Zirkusaffe
  62. Min.: Foul an Hector im Strafraum? | von Spielbeobachter
  65. Min.: Gelb-Rot Wolf? | von Zirkusaffe
 Allgemeine Themen
  Holstein Kiel | von Bembler89
  Schiedsrichter Zwayer | von HopefulSource
  Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern | von Wahrsager2019

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #1


27.05.2021 12:50


Wahrsager2019


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 15.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 221

Quelle:express.de

Dabei sei „allen Seiten relativ schnell klar“ geworden, „dass wir in Hinblick auf die Lage rund um das Stadion unsere grundsätzliche Haltung überdenken müssen, und so haben wir uns am Ende gemeinsam für einen anderen Ansatz entschieden“.
Auch würden im Land Schleswig-Holstein ab kommendem Montag wieder Veranstaltungen im Rahmen eines Stufenkonzeptes ermöglicht und auch dort Zuschauer zugelassen, fügte Schneekloth hinzu.
Gemeinsam mit Stadt und Land hat der Verein ein Modellprojekt abgestimmt. Die Zuschauer werden nach einem festgelegten Plan auf den verschiedenen Tribünen verteilt. Jeder Zuschauer muss zudem einen aktuellen und negativen Schnelltest vorweisen.
Der Klub freue sich auf die Rückkehr der Fans ins Stadion und bat erneut alle Anhänger, die keine Karte bekommen, das Spiel zu Hause zu verfolgen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #2


27.05.2021 20:05


Joerch


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 4

In meinen Augen eine klare Wettbewerbsverzerrung gegen die der FC vorgehen sollte.
Geisterspiele gelten ja grundsätzlich als eine Bestrafung im Maßnahmenkatalog des DFB. Insofern ist durch die nun geschaffene Tatsache, dass ein Verein Fans ins Stadion lässt ein klarer Nachteil für den FC entstanden.
Wird dies nicht als Nachteil gewertet, entspricht ein Geisterspiel in umgekehrter Logik also keiner Bestrafung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #3


27.05.2021 21:17


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1445

Denkst du denn, dass die 2350 Zuschauer einen Unterschied machen?
Zudem die Frage nach dem Schlüssel ist - vielleicht ist ja 50/50 geplant?



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #4


27.05.2021 21:53


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 293

Also ich wäre dafür auch das Rückspiel ohne Zuschauer auszutragen und mit Zuschauern wirklich die neue Saison zu beginnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #5


27.05.2021 21:56


Rukiri


Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 07.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 654

In der 1. und 2. Liga waren auch schon Spiele zum letzten Spieltag mit Zuschauern, bei manchen ging es da auch um mehr als nur einen schönen Saisonausklang.
Kiel hat btw am letzten Spieltag auf Zuschauer, trotz Erlaubnis, verzichtet. Hat man wohl draus gelernt



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #6


27.05.2021 22:14


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 293

@Rukiri

Zitat von rukiri
In der 1. und 2. Liga waren auch schon Spiele zum letzten Spieltag mit Zuschauern, bei manchen ging es da auch um mehr als nur einen schönen Saisonausklang.
Kiel hat btw am letzten Spieltag auf Zuschauer, trotz Erlaubnis, verzichtet. Hat man wohl draus gelernt


Ich wäre auch bei den Spielen am letzten Spieltag dafür, dass die Spiele ohne Zuschauer ausgetragen hätten werden sollen. Ich finde, der größere Fehler war überhaupt, die Erlaubnis zB auch am letzten Spieltag zu geben.

Einerseits kann man jetzt sagen, man hat draus gelernt, auf der anderen Seite sieht man doch - nur weil sich Leute wieder nicht an Regeln halten können, werden diese im Endeffekt sogar belohnt.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #7


27.05.2021 23:41


Joerch


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 4

Der Schlüssel ist ja scheinbar 100/0 - nicht 50/50.
Dann wäre es sicher gerecht, keine Frage.

Der FC kann ja nichts dafür, dass Kiel am letzten Spieltag keine Zuschauer zugelassen hat. Warum könnte man daraus einen "Bonus" im Sinne "Ja gut, dann dürfen sie jetzt halt" ableiten.
Aber natürlich kann ich Kiel verstehen, dass sie diese Möglichkeit nun nutzen.
Trotzdem bleibt ein Geschmäckle, wenn man sich ein paar Tage zuvor noch selber auf die Schulter klopft, weil man für Chancengleichheit einsteht.

Daher müsste in meinen Augen hier die DFL einschreiten und für eine Chancengleichheit sorgen. Genau wie die DFL ja auch einschreitet und eine Quarantänepflicht verhängt - auch wenn es nicht in Einklang mit den regionalen Corona Regeln notwendig gewesen wäre.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #8


28.05.2021 08:26


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5135

Die Kölner sonnen sich wirklich ausgiebig in ihrer Opferrolle...

mal im Ernst. Die Werte an der Küste sind schon lange niedrig und auch durchaus stabil. Da ist es mehr als nachvollziehbar, das dort mit geeignetem Konzept auch Zuschauer zugelassen werden.

Wenn die Werte in Köln das nicht zulassen ist das nicht Kiel anzukreiden, sondern der Bevölkerung in Köln, die dafür verantwortlich ist! Köln wäre sofort dabei wieder vor eigenen Zuschauern zu spielen!

Das wäre in der ersten Liga nur bei Gladbach und Frankfurt nicht der Fall, sowohl Eberl als auch Bobic hätten alles gemacht nur nicht den Fans die Türen geöffnet für einen kräftigen Tritt in den A...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #9


28.05.2021 08:59


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1563

@Joerch

Zitat von Joerch
Der Schlüssel ist ja scheinbar 100/0 - nicht 50/50.
Dann wäre es sicher gerecht, keine Frage.

Der FC kann ja nichts dafür, dass Kiel am letzten Spieltag keine Zuschauer zugelassen hat. Warum könnte man daraus einen "Bonus" im Sinne "Ja gut, dann dürfen sie jetzt halt" ableiten.
Aber natürlich kann ich Kiel verstehen, dass sie diese Möglichkeit nun nutzen.
Trotzdem bleibt ein Geschmäckle, wenn man sich ein paar Tage zuvor noch selber auf die Schulter klopft, weil man für Chancengleichheit einsteht.

Daher müsste in meinen Augen hier die DFL einschreiten und für eine Chancengleichheit sorgen. Genau wie die DFL ja auch einschreitet und eine Quarantänepflicht verhängt - auch wenn es nicht in Einklang mit den regionalen Corona Regeln notwendig gewesen wäre.

Was wäre denn gerecht?

Ohne Corona würde Köln zuhause vor ~45.000 eigenen Fans spielen, Kiel zuhause vor ~13.000. Köln dürfte zum Auswärtsspiel ~1000 Fans mitbringen, Kiel umgekehrt ~5000.
Bisher ist die DFL nie eingeschritten, wenn es  solche Diskrepanzen gab.

Zu Corona Zeiten verliert Köln nun diesen Vorteil zunächst gänzlich.

Weshalb sollte die DFL jetzt eingreifen, wenn Kiel zuhause nun 'ein paar' Zuschauer zulässt?



 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #10


28.05.2021 09:43


1948


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 28.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 96

Köln soll mal aufhören zu jammern. Irgendwann muss ja wieder geöffnet werden.

Ich verstehe aber auch nicht, warum man sich monatelkang Gedanken um Regelungen macht und das für 1 Spiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #11


28.05.2021 11:16


Subjektiver Beobachter


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 327

@Joerch

Zitat von Joerch
In meinen Augen eine klare Wettbewerbsverzerrung gegen die der FC vorgehen sollte.
Geisterspiele gelten ja grundsätzlich als eine Bestrafung im Maßnahmenkatalog des DFB. Insofern ist durch die nun geschaffene Tatsache, dass ein Verein Fans ins Stadion lässt ein klarer Nachteil für den FC entstanden.
Wird dies nicht als Nachteil gewertet, entspricht ein Geisterspiel in umgekehrter Logik also keiner Bestrafung.


In Schleswig-Holstein sind die Corona-Zahlen nun einmal deutlich besser als im Rest der Republik. In Köln lag der Index vor noch nicht einmal einer Woche im dreistelligen Bereich. Soll man jetzt ernsthaft im ganzen Land erst wieder Zuschauer zulassen, wenn im allerletzten Winkel der Republik die Zahlen so sind, dass Zuschauer zugelassen werden können?

Und wenn der Hexenkessel mit 2.350 Kieler Fans die Beine der Kölner so lähmen sollte, wäre ein Abstieg ein Segen. Was würde dann erst passieren, wenn sie dann nächstes Jahr (hoffentlich) vor 80.000 Fans in Dortmund spielen müssten.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #12


28.05.2021 12:44


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1925

Für Köln ist das jetzt natürlich ein Nachteil, auf der anderen Seite hat Kiel am letzten Spieltag schon gezeigt, dass sie es ernst meinten mit ihrer Aussage. Man hat aber am letzten Spieltag nicht nur in Kiel gesehen, dass die Fanszenen scheinbar das komplette letzte Jahr vergessen haben. Dann lieber zumindest versuchen das ganze zu entzerren, auch wenn ich damit rechne, dass trotzdem noch genug vorm Stadion und in der Stadt sein werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #13


28.05.2021 18:18


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 862

@Naynwehr

Zitat von Naynwehr
Für Köln ist das jetzt natürlich ein Nachteil, auf der anderen Seite hat Kiel am letzten Spieltag schon gezeigt, dass sie es ernst meinten mit ihrer Aussage.


Sorry, ich verstehe nicht was du sagen willst. Welche Aussage ist es, die Kiel ernst meint? Meinst du diese Aussage?




Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #14


28.05.2021 18:56


dexter89


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 28.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 27

@Joerch

Zitat von Joerch
Der Schlüssel ist ja scheinbar 100/0 - nicht 50/50.
Dann wäre es sicher gerecht, keine Frage.

Der FC kann ja nichts dafür, dass Kiel am letzten Spieltag keine Zuschauer zugelassen hat. Warum könnte man daraus einen "Bonus" im Sinne "Ja gut, dann dürfen sie jetzt halt" ableiten.
Aber natürlich kann ich Kiel verstehen, dass sie diese Möglichkeit nun nutzen.
Trotzdem bleibt ein Geschmäckle, wenn man sich ein paar Tage zuvor noch selber auf die Schulter klopft, weil man für Chancengleichheit einsteht.

Daher müsste in meinen Augen hier die DFL einschreiten und für eine Chancengleichheit sorgen. Genau wie die DFL ja auch einschreitet und eine Quarantänepflicht verhängt - auch wenn es nicht in Einklang mit den regionalen Corona Regeln notwendig gewesen wäre.


Ein Stück weit ist das schon echt erbärmlich muss ich echt sagen. Da bekommt der 1 FC Köln nach so einer Grotten Saison überhaupt noch die Chance über die Relegation in der 1sten Liga zu bleiben, liefert dann ein solches Relegation Hinspiel ab gegen einen Gegner der 4 Wochen in der Quarantäne war und der komplett platt ist und jammert dann rum das 2500 Fan im Rückspiel ins Stadion dürfen.... Wahnsinn...

Das es diese Relegationspiele überhaupt gibt ist meiner Meinung nach eigt die größte Frechheit! Da spielt ein 2t Ligist eine tolle Saison, arbeitet hat für den Aufstieg, während bei einem 1st Ligisten 34 Spieltage nix zusammenläuft und dieser sich am letzten Spieltag mit Ach und Krach gegen den abgestiegenen Tabellenletzten in die Relegation mogelt. Über die unterschiedlichen Spieleretas und Möglichkeiten der beiden Clubs brauchen wir auch nicht zu sprechen, beschwert sich darüber überhaupt einer? Diese 2 Relegationsspiele werden nur auf dem Nacken des 2t Ligisten ausgetragen um weitere künstliche Spannung und Einnahmen zu generieren! Kiel macht das vollkommen richtig!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #15


28.05.2021 22:08


Joerch


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 4

Es ist doch alles eine ganz simple Frage.

Ist es ein Wettbewerbsvorteil oder nicht?

Das hat doch nichts damit zu tun ob eine Mannschaft es mehr oder weniger verdient hätte.
Oder ob eine Relegation Sinn macht oder nicht.
Oder wie viele Leute in ein Stadion passen.
(Kiel steht es ja offen auch 30.000 Leute mehr Sitzplätze zur Verfügung zu stellen - in Theorie).

Es ist eine Benachteiligung von außen, gegen die der FC nichts hätte tun können im Vorfeld.

Wenn Kiel vor 2 Wochen sagt „aus Fairnessgründen“ verzichten sie auf Zuschauer - ist es nun ja also offiziel unfair. Ergo unsportlich. Ergo eine Ungleichheit und Benachteiligung.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #16


29.05.2021 10:39


EarlyBird90


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 21.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 18

Wettbewerbsverzerrung

Unfaire und unsportliche Kieler.

Unabhängig davon, dass wir den Abstieg verdient haben, ist dieses Verhalten grob unsportlich.

Hoffentlich geht der Verein direkt wieder runter nach der Saison. Dieser Verein hat mit diesem Verhalten viele Sympathien verloren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #17


29.05.2021 10:50


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2427

@EarlyBird90

Zitat von EarlyBird90
Unfaire und unsportliche Kieler.

Unabhängig davon, dass wir den Abstieg verdient haben, ist dieses Verhalten grob unsportlich.

Hoffentlich geht der Verein direkt wieder runter nach der Saison. Dieser Verein hat mit diesem Verhalten viele Sympathien verloren.


Alles klar, grob unsportlich. Ich denke, die KSV kann auf deine Sympathie verzichtet.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #18


29.05.2021 10:51


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1925

@mahlzeit

Zitat von mahlzeit
Sorry, ich verstehe nicht was du sagen willst. Welche Aussage ist es, die Kiel ernst meint? Meinst du diese Aussage?


Ja, genau die meine ich. All zu viele andere Aussagen die in dem Zusammenhang stehen gibt es glaube ich nicht, deswegen war ich davon ausgegangen das das klar ist. Sie wollten eigentlich keine Bevorzugung, haben aber aus Sicherheitsgründen dann jetzt doch Fans ins Stadion gelassen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #19


29.05.2021 10:58


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2427

@Naynwehr

Zitat von Naynwehr
Zitat von mahlzeit
Sorry, ich verstehe nicht was du sagen willst. Welche Aussage ist es, die Kiel ernst meint? Meinst du diese Aussage?


Ja, genau die meine ich. All zu viele andere Aussagen die in dem Zusammenhang stehen gibt es glaube ich nicht, deswegen war ich davon ausgegangen das das klar ist. Sie wollten eigentlich keine Bevorzugung, haben aber aus Sicherheitsgründen dann jetzt doch Fans ins Stadion gelassen.


Dazu kommt ja noch, dass man keine Bevorzugung vor anderen Sportvereinen im Land (und damit ist das Bundesland gemeint, sonst gibt es ja keine Vergleichbarkeit) haben wollte, da sich dies aber ab Montag durch ein neues Stufenkonzept, was auch anderen Veranstaltungen Zuschauer ermöglicht, ändern wird, fällt auch das weg.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rückspiel in Kiel mit 2350 Zuschauern  - #20


29.05.2021 11:01


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1925

@EarlyBird90

Zitat von EarlyBird90
Hoffentlich geht der Verein direkt wieder runter nach der Saison. Dieser Verein hat mit diesem Verhalten viele Sympathien verloren.


Ob mit oder ohne Fans, für Köln reicht es wenn sie nach 90 Minuten in Führung liegen und bei einem 0:1 in der Verlängerung selbst mehr als ein 0:0 holen. Traurig, wenn man das seinem Verein gegen einen "unsympathischen" Zweitliegisten der komplett auf dem Zahnfleisch geht nicht zutraut. Die Ausgangsituation ist für Kiel bei weitem nicht so gut wie sie dargestellt wird.

Falls ihr wirklich runter müsst hoffe ich nächste Saison auf ein wiedersehen im Pokal (gerne auch in Köln) und euren Wiederauftieg. Eine Saison ohne Derby ist einfach nicht das gleiche.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

16.05.2021 18:30

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Marco Achmüller
Rafael Foltyn
Frank Willenborg
Christian Dingert
Christian Gittelmann

Statistik von Felix Zwayer

1. FC Köln Holstein Kiel Spiele
20  
  4

Siege (DFL)
9  
  4
Siege (WT)
8  
  3

Unentschieden (DFL)
7  
  0
Unentschieden (WT)
7  
  1

Niederlagen (DFL)
4  
  0
Niederlagen (WT)
5  
  0

Aufstellung

Hector
Duda
Ignjovski 
Komenda 

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema