Schiedrichter Leistung

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Schiedrichter Leistung | von JerryJones
  Schwalbe vom Bremer | von Dönerschmecktgut
  2:2 Wolfsburg | von Dönerschmecktgut

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Schiedrichter Leistung   - #1


01.12.2019 20:25


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 934

Hallo, 

Mal jemand Lust eine detaillierte Bewertung zur heutigen Schiedrichter Leistung abzugeben? 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #2


01.12.2019 20:27


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 934

Mich würde ja interessieren, wer vom WOB da eine 6 gegeben hat?!

Hat jede Strittige Situation gut und korrekt bewertet, fand aber in seine Linie aber nicht klar genug um ihm eine bessere Note als 3,5 zu geben. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #3


01.12.2019 20:29


cool-snoopy


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 213

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Hallo, 

Mal jemand Lust eine detaillierte Bewertung zur heutigen Schiedrichter Leistung abzugeben? 


Also ich fand die Leistung des Gespanns jetzt nicht so schlecht, auffällig fand ich nur die Zweikampfauslegung in beiden Halbzeiten (wie Tag und Nacht). In HZ1 pfiff er eher kleinlich, ließ im HZ2 selbige Situationen laufen. 

Im Großen und ganze, weder übermäßig positiv noch negativ!



100 % Werder


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #4


01.12.2019 20:49


CobraCommander


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 123

@Jerry:
Nicht einfach, als Stadionbesucher fair zu bleiben, aber ich probiere es mal:
Ob die VA-Szenen inhaltlich korrekt aufgelöst wurden, lasse ich außen vor, weil es zu der Frage wenig Rolle spielt ... nehmen wir einfach an, die Korrekturen waren richtig.
Damit wäre 2 der 4 ersten wichtigen Szenen "vor Zuschauer" falsch entschieden worden.

Der erste Einsatz "irgendwann mal" ist eine Frechheit ... was machen die im VA-Raum solange? Besonders ärgerlich, weil es in die absolute Beliebigkeit geht ... ein Einwurf, ein Abstoß, und der Eingriff wäre ausgefallen. Es gab keinerlei Grund, von einer Unterbrechung des laufenden Spiels auszugehen.
Beim Abseitstor auch ewig und drei Tage, alles steht und dann: "April, April!"

Da überdies die Szenen im Stadion nicht aufgelöst werden, umso ärgerlicher. Da zahlst Du Geld und wirst zur Belohnung dümmer gehalten als der Rest der Welt.

Wenn überdies die selben Leute, die in diesen Szenen per Video Konrinthen kacken, im restlichen laufenden Spiel keine Linie finden (z.B. bei Bewertung von Körpereinsatz oder Zeitspiel), fragt man sich, wofür diese drei Stooges da rumlaufen. Was die reine Leitung betrifft, hätte ich denen für die eine schwache drei bis vier gegeben. Mit den beiden o.g. Fehlentscheidungen oben drauf also fünf bis sechs.

Off-topic:
Ein Teil davon ist systemseitig bedingt, allerdings würde ich von Schiedsrichtern einer Profiliga mehr Einflussnahme auf die laufende Praxis erwarten. Als erstes hätten Profis an die Videogeräte gehört. Dann klare Ansagen und ein nachvollziehbarer Ablauf. Im Rugby bekommen sie das hin, obwohl der VA praktisch JEDE Szene prüft. Aber das sind eben Profis, die in der Zusammenarbeit mit dem Hauptschiedsrichter trainiert sind und diese Rolle auch beherrschen, keine bzw. nicht nur umgeschulte Feldschiedsrichter.



Berlin 30.05.2015 - The few. The proud!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #5


01.12.2019 21:19


Hans-Gerd


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 13.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 615

@cool-snoopy

Zitat von cool-snoopy
[...]auffällig fand ich nur die Zweikampfauslegung in beiden Halbzeiten (wie Tag und Nacht). In HZ1 pfiff er eher kleinlich, ließ im HZ2 selbige Situationen laufen. 
[...]


In der ersten Halbzeit lässt er viel laufen bzw. belässt ist bei einem Pfiff ohne weitere Bestrafung und begünstigt dadurch die Wolfsburger, die sich oftmals gegen Bittencourt und Rashica nur durch die Einsätze die in der zweiten Halbzeit gegen Bremen mit Gelb bewertet wurden zu helfen wusste.
Bargfrede war meiner Meinung nach auch ein Nutznieser dieser großzügigen Linie, da er mir durch wiederholte kleinere, aber zumindest wiederholte Fouls aufgefallen ist.

In der zweiten Halbzeit wird seine Linie plötzlich noch großzügiger (auch so vom Sky Kommentator erwähnt), jedoch in meinen Augen nur zugunsten des Heimteams.

Dann schwenkt er plötzlich um und pfeift jede Kleinigkeit für Wolfsburg. Wobei er aufgrund des Wolfsburger Dominanz auch nur noch wenig Chancen hatte für Bremen zu pfeifen.

Groß trifft den Gegner unabsichtlich und leicht und bekommt gelb. Nachdem zuvor taktische und auch weitaus härtere Einsätze durchgewunken wurden passt das nicht.
Rashica wird mit beiden Armen weggeschubst (laufen lassen), Osako hat einen Arm am Gegner (gelb).
Arnold hingegen muss schon drei oder viermal mit dem Arm/Ellbogen ins Gesicht  des Gegners bevor er überhaupt zu seiner ersten Gelben kommt.

Aufgrund der einseitigen Regelauslegung pro Heimteam und des unglücklichen Händchens ohne VAR-Hilfe daher für mich nur eine 4,5 - 5,5 als Bewertung.
Premiere hingegen für den VAR, der alles richtig gemacht hat. (Handspiel, Abseits, kein Foul vom Bremer Verteidiger gg Weghorst).
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #6


01.12.2019 21:33


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 317

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Mich würde ja interessieren, wer vom WOB da eine 6 gegeben hat?!

Hat jede Strittige Situation gut und korrekt bewertet, fand aber in seine Linie aber nicht klar genug um ihm eine bessere Note als 3,5 zu geben. 


also die strittigen Situationen hat der Feldschiedsrichter schon mal gar nicht oder anders gesehen.  Dass der Videoschiri  für das Erkennen des Handspiels 1 Minute oder noch länger braucht, ist völlig unverständlich. Auch beim vermeintlichen 2: 2  dauert es , bis Jubelarien auf dem Platz und auf xen Rängen abgeklungen sind, alle Spieler dann endlicg zum Anstoss bereit stehen. Was soll das ?  Das mag korrekt sein, aber gut ?
Ansonsten hat der Dr. Kampa sowas von kleinlich gepfiffen, dass jeglicher Spielfluss zerstört wurde. Praktisch jeder Zweikampf in der 1. Hälfte wurde abgepfiffen. Oft wusste niemand, was er da gepfiffen hat.  Das gleiche dann in Hälfte 2.  Da wurden Sachen gepfiffen, die lächerlich waren, auf beiden Seiten.  Dass der Linienrichter ein Handspiel eines Bremers  an der Seitenlinie  "erkennt", obwohl er hinter dem Spieler steht und nach lauten Protesten des Publikums schnell doch noch die Fahne hebt, was fast lustig.

Also, ein Schiedsrichter sollte ja nicht auffallen. Leider stand er heute ständig im Mittelpunkt, auch wenn er  keine spielentscheidenden  Fehler gemacht hat. Er war definitiv der schlechteste Mann auf dem Platz, in einem guten, interessanten Fussballspiel, dass heute ein besseres Schiri - Team verdient gehabt hätte. 
Note mit Wohlwollen 4 - 5, weil er ein gutes Spiel kaputt gepfiffen hat



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #7


01.12.2019 21:45


netterwolf1945


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 26.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 45

@der Wolf

Noch dazu kommt ein klarer Ball im Grundlinienaus vor einer Bremer Flanke und kein Unterbinden des Bremer Zeitspiels. Dabei meine ich nicht das clevere lange liegenbleiben der Bremer und rechtzeitig wieder aufstehen, ohne sich behandeln zu lassen. Sondern die Zeit bei Ecken, Einwürfen und Abstößen. Zusammen mit deinen Ausführungen sehe ich eine 3,5-4 gerechtfertigt. Unsere Abwehr war noch schlimmer, deswegen bekommt die nur eine 5.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #8


01.12.2019 22:55


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 934

Also das mit dem Zeitspiel hab ich schob schlimmer gesehen. 
​​​​​​Dafür gab es ja auch fast 5 Minuten Nachspielzeit
​​​
Das bei der Flanke von Sargent der Ball im aus war, im vollem Umfang, wage ich zu bezweifeln und ist nicht auflösbar. 

2 klare Spielentscheidene Fehler hab ich auch nicht gesehen. 
Handspiel war klar. Abseits war knapp und hat deshalb länger gedauert. Abseits ist aber nun mal Abseits. 

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #9


01.12.2019 23:27


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 317

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Also das mit dem Zeitspiel hab ich schob schlimmer gesehen. 
​​​​​​Dafür gab es ja auch fast 5 Minuten Nachspielzeit
​​​
Das bei der Flanke von Sargent der Ball im aus war, im vollem Umfang, wage ich zu bezweifeln und ist nicht auflösbar. 

2 klare Spielentscheidene Fehler hab ich auch nicht gesehen. 
Handspiel war klar. Abseits war knapp und hat deshalb länger gedauert. Abseits ist aber nun mal Abseits. 

 

..ich habe ja geschrieben, dass auch ich keine spielentscheidenen Szenen gesehen habe. 
Aber ich vergass  noch zu erwähnen, dass bei der Fülle von Bremer Zeitspiel ( was ich ja verstehen kann),  der Fülle von Spielunterbrechungen , 2 Toren mit vor allem langem Torjubel der Bremer , einem Einsatz des VDR  nach dem Bruma-Tor, was ewig gedauert hat , 6 (!) Auswechslungen .....  nur 4 Minuten Nachspielzeit anzuzeigen, der Höhepunkt der schlechten Leistung war. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #10


01.12.2019 23:28


CobraCommander


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 123

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Also das mit dem Zeitspiel hab ich schob schlimmer gesehen. 
​​​​​​Dafür gab es ja auch fast 5 Minuten Nachspielzeit
​​​
Das bei der Flanke von Sargent der Ball im aus war, im vollem Umfang, wage ich zu bezweifeln und ist nicht auflösbar. 

2 klare Spielentscheidene Fehler hab ich auch nicht gesehen. 
Handspiel war klar. Abseits war knapp und hat deshalb länger gedauert. Abseits ist aber nun mal Abseits. 

 


In dem Zusammenhang:
Wenn ich als Schiri nach ca. 5 Minuten Spielzeit einen Spieler ermahne, den Ball beim Freistoß für den Gegner nicht wegzutragen, muss ich dann, wenn es weitergeht, mal zügig eine Karte draufpacken. Wenn ich es im Anschluß laufend toleriere, mache ich mich zum Horst. Wieder so eine Kleinigkeit ... aber in Summe kommt dann eben keine Autorität in die Spielleitung.
Das war beim Rugby auch wieder sehr gut zu sehen bei der WM ... da herrscht eine völlig andere Konsequenz in solchen Frage.

Und zu den Fehlern:
Wir bewerten hier den Feldschiri ... und der hat zweimal mächtig Bockmist gebaut, was einem das Liveerlebnis gegenüber dem Fernsehen vergällt hat. Ausführlich s.o.



Berlin 30.05.2015 - The few. The proud!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #11


02.12.2019 00:08


KowalskiHB


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 11.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 85

.....

Ich habe ihm mit viel Wohlwollen noch eine 4,5 gegeben.
Beim Abseitstor nehme ich ihn mal raus, denn das war schon recht knapp.
Das HsndspiHandspiel aber nicht zu sehen, grenzt schon an Fortgeschrittener Blindheit.
Zudem eine sehr merkwürdige Zweikampfbeurteilung. 
Gerade in HZ 2 bekommen wir gefühlt für jeden Zweikampf eine gelbe Karte,  wo Wolfsburger Fouls gar nicht gepfiffen wurden.
sorry, aber das war nicht Erstligareif. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #12


02.12.2019 01:34


andywue


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 02.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 250

Die Kartenvergabe fand ich auch sehr einseitig und keinesfalls ausgeglichen, teilweise auch einfach falsch. Einmal hätte es auf jeden Fall recht deutlich Einwurf für Werder geben müssen. Alles in Allem keine gute Leistung aber auch keine miserable...

Zeitspiel haben letzte Woche die Schalker noch wesentlich extremer in Bremen betrieben ohne dafür auch nur ermahnt zu werden. Wird aber auch nur von wenigen SR konsequent gehandhabt.

@cobracommander:
vielleicht noch heute nachdem der erste Frust über die Niederlage verflogen ist durchlesen welchen Mist du da geschrieben hast



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #13


02.12.2019 08:35


CobraCommander


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 123

@andywue

Zitat von andywue
Die Kartenvergabe fand ich auch sehr einseitig und keinesfalls ausgeglichen, teilweise auch einfach falsch. Einmal hätte es auf jeden Fall recht deutlich Einwurf für Werder geben müssen. Alles in Allem keine gute Leistung aber auch keine miserable...

Zeitspiel haben letzte Woche die Schalker noch wesentlich extremer in Bremen betrieben ohne dafür auch nur ermahnt zu werden. Wird aber auch nur von wenigen SR konsequent gehandhabt.

@cobracommander:
vielleicht noch heute nachdem der erste Frust über die Niederlage verflogen ist durchlesen welchen Mist du da geschrieben hast

Na dann lass mich doch mal an Deiner Weisheit teilhaben:
Begründe doch mal, warum dieses, ich zitiere Deinen Vorposter, "offensichtliche Handspiel", erst komplett übersehen wird und dann viel, viel später beim Flankenansatz auf der Gegenseite (und das war kein schneller Konter) aufgelöst wird.
Und dann begründe weiter, warum das in Summe gut sein soll.
Der VA in der BL ist einfach weitenteils Pfusch ... lahm, für den Live-Zuschauer nicht nachvollziehbar, unberechenbar. Andere Sportarten bekommen es aber hin, auch solche, wo eher seltener unterbrochen wird.
Und falls Du keine Meinungen willst, die nicht Deine sind, ist ein Forum das falsche Medium. Hingerotzte One-Liner braucht kein Mensch. Sag, was Dich stört oder lass es.
Im Übrigen bin ich mit der kritischen Bewertung hier offenbar auch nicht alleine. Was beide Lager angeht.



Berlin 30.05.2015 - The few. The proud!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #14


02.12.2019 09:02


Schleifer


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 178

Das Handspiel war für alle offensichtlich, ausser für den Schiri. Das kann passieren! Aber wie bei vielen Dingen, wenn es um den VAR geht, fehlt mir auch hier die Linie. Im schlimmsten Falle hätte WOB ein Tor geschossen, was aber -bei 11m für Werder- aberkannt worden wäre. Dazu kommt, da bin ich beim CobraCommander, dass du im Stadion völlig blöd gehalten wirst.
Wir sind jetzt in der 3. Saison des VAR und es ist ein absolutes Armutszeugnis, dass die Herren viele grundlegende Probleme nicht in den Griff bekommen, die in anderen Sportarten seit Jahren Standard sind.
Gestern auf Sky90 wurde dann von den "Experten" wieder der Schwachsinn erzählt, dass  man die Kalibrierte Linie nicht braucht, weil einer mit Schuhgröße 44 im Abseits steht und der mir Größe 42 nicht. Wo will man denn sonst die Grenze ziehen?
Bayernspieler dürfen 5cm im Abseits stehen, weil sie größere Füße als Dortmundspieler haben. Oder wie?
Nein, Abseits ist Abseits. Auch wenn es 5mm sind.

Die Leistung des Schiris war gestern nicht besonders. In der 1. HZ hätte es für die Wolfsburger gerne die ein oder andere gelbe Karte geben können.
Die gelben Karten für Werder waren aus meiner Sicht aber nicht wegen wiederholten Foulspiels, sondern wegen taktischen Fouls und da hat der Schiri nicht viel Spielraum und hat sie m.E. richtig bewertet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #15


02.12.2019 11:16


Chico2605


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 01.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 35

Auch ich schließe mich dem allgemeinen Tenor an, dass das keine gute Schiedsrichterleistung war. Ein Rätsel, warum der Kicker diese mit 2,5 als gut bewertet. 

Darüber, dass das Schiedsrichtergespann zwei wichtige Szenen übersehen hat, die der VAR korrigiert hat (Handspiel, Abseitstor) wurde schon genügend geschrieben. 
Die inkonsequente Auslegung bei Zweikämpfen hat mich aber vorm Fernseher zum Verzweifeln gebracht. Wolfsburger durften (gerade in der ersten Halbzeit) die Bremer umrennen, wie sie wollten und es wurde nicht abgepfiffen. 

Der größte Hohn war aber, dass Arnold ständig die Hand/den Arm im Gesicht des Gegners hatte, dies aber nie abgepfiffen wurde, bis zum Ende der 2. Halbzeit. Dann zählt der Schiri ihm auf "1,2,3 Mal hattest du den Arm im Gesicht, jetzt gibt es Gelb." Da frage ich mich: Wenn er es 3 Mal gesehen hat, wieso hat er es dann nur einmal gepfiffen? In Summe wirklich keine gute Leistung. Der Schiedsrichter kann sich beim VAR bedanken, dass es keine katastrophale geworden ist. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #16


02.12.2019 17:07


jannase


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 14.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 48

Ich fand die Schiedsrichterleistung eher durchwachsen. 
In der 1. HZ noch vieles über persönliche Gespräche und Ermahnungen gelöst, in Hälfte zwei hingegen lieber die Karten verteilt. Lag natürlich auch am Spielverlauf, dass mehr Bremer als Wolfsburger gelb sehen, schließlich hatten die Bremer auch deutlich seltener den Ball und damit auch mehr Gelegenheiten Foul zu spielen. 
Beim Zeitspiel bin ich auf Seiten der Wolfsburger. Da haben wir uns schon eine Menge rausgenommen. Geschuldet ist das allerdings auch der fehlenden Unterbindung durch Dr. Kampka. 
Arnold in meinen Augen glücklich nicht für eine der Ellenbogen-Szenen vom Platz gestellt worden zu sein, dafür waren es einfach zu viele der Sorte. Bargfrede muss auch mindestens eine Gelbe sehen. 
Was das Laufenlassen angeht: Ich bin froh, dass die SR hier die Möglichkeit bestehen lassen, dass der VAR eingreift. Ob knappes Abseits, strittiges Foulspiel vor einem Angriff etc kann dieser nur bewerten, wenn die SR weiter spielen lassen, sonst entsteht die Tormöglichkeit nicht.

Alles in Allem keine Glanzleistung, allerdings guter Durchschnitt. Glatte 3 für mich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #17


02.12.2019 22:48


19maik45


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 97

@KowalskiHB

Zitat von KowalskiHB
Ich habe ihm mit viel Wohlwollen noch eine 4,5 gegeben.
Beim Abseitstor nehme ich ihn mal raus, denn das war schon recht knapp.
Das HsndspiHandspiel aber nicht zu sehen, grenzt schon an Fortgeschrittener Blindheit.
Zudem eine sehr merkwürdige Zweikampfbeurteilung. 
Gerade in HZ 2 bekommen wir gefühlt für jeden Zweikampf eine gelbe Karte,  wo Wolfsburger Fouls gar nicht gepfiffen wurden.
sorry, aber das war nicht Erstligareif. 

Genau umgekerht. Er hat praktisch nur für euch gepiffen. Wo war die Schwalbe Karte gegen Bittencourt für seine dreiste Schauspielerei gegen Arnold? Dafür MUSS er gelb sehen. Eine einzige frechheit, dass er sich dann auch noch bei Arnold beschwert hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #18


03.12.2019 05:01


KowalskiHB


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 11.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 85

@19maik45

Zitat von 19maik45
Zitat von KowalskiHB
Ich habe ihm mit viel Wohlwollen noch eine 4,5 gegeben.
Beim Abseitstor nehme ich ihn mal raus, denn das war schon recht knapp.
Das HsndspiHandspiel aber nicht zu sehen, grenzt schon an Fortgeschrittener Blindheit.
Zudem eine sehr merkwürdige Zweikampfbeurteilung. 
Gerade in HZ 2 bekommen wir gefühlt für jeden Zweikampf eine gelbe Karte,  wo Wolfsburger Fouls gar nicht gepfiffen wurden.
sorry, aber das war nicht Erstligareif. 

Genau umgekerht. Er hat praktisch nur für euch gepiffen. Wo war die Schwalbe Karte gegen Bittencourt für seine dreiste Schauspielerei gegen Arnold? Dafür MUSS er gelb sehen. Eine einzige frechheit, dass er sich dann auch noch bei Arnold beschwert hat.


Sag mal, bist du der Bruder von diesem Döner Tier?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Schiedrichter Leistung   - #19


03.12.2019 10:01


19maik45


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 97

@KowalskiHB

Zitat von KowalskiHB
Zitat von 19maik45
Zitat von KowalskiHB
Ich habe ihm mit viel Wohlwollen noch eine 4,5 gegeben.
Beim Abseitstor nehme ich ihn mal raus, denn das war schon recht knapp.
Das HsndspiHandspiel aber nicht zu sehen, grenzt schon an Fortgeschrittener Blindheit.
Zudem eine sehr merkwürdige Zweikampfbeurteilung. 
Gerade in HZ 2 bekommen wir gefühlt für jeden Zweikampf eine gelbe Karte,  wo Wolfsburger Fouls gar nicht gepfiffen wurden.
sorry, aber das war nicht Erstligareif. 

Genau umgekerht. Er hat praktisch nur für euch gepiffen. Wo war die Schwalbe Karte gegen Bittencourt für seine dreiste Schauspielerei gegen Arnold? Dafür MUSS er gelb sehen. Eine einzige frechheit, dass er sich dann auch noch bei Arnold beschwert hat.


Sag mal, bist du der Bruder von diesem Döner Tier?

Oh du trollst hier leider genauso rum und bist der bremer Part von ihm?



2  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

01.12.2019 18:00


13.
(11er)
Rashica
36.
Weghorst
39.
Bittencourt
73.
William
83.
Rashica

Schiedsrichter

Dr. Robert KampkaDr. Robert Kampka
Note
3,4
VfL Wolfsburg 4,3   3,0  Werder Bremen 3,6
Sascha Thielert
Frederick Assmuth
Christof Günsch
Christian Dingert
Tobias Christ

Statistik von Dr. Robert Kampka

VfL Wolfsburg Werder Bremen Spiele
4  
  5

Siege (DFL)
2  
  1
Siege (WT)
2  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
1  
  2
Niederlagen (WT)
1  
  2

Aufstellung

Knoche 73.
Gelbe Karte Arnold
Roussillon
Weghorst
Casteels
Bruma
William
Mehmedi 60.
Brooks
Guilavogui
Joao Victor 84.
Pavlenka 
Augustinsson 
Eggestein 
86. Bittencourt 
Veljkovic  Gelbe Karte
76. Bargfrede 
Rashica  Gelbe Karte
Groß  Gelbe Karte
Gebre Selassie 
Klaassen 
78. Osako  Gelbe Karte
Ginczek  73.
Brekalo  60.
Steffen  84.
78. Pizarro
76. Sargent
86. Lang

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema