Starke Kölner

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Bürki | von Stesspela Seminaisär
  Starke Kölner | von la_bestia_negra
  Bewertung Christian Dingert | von cris77
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Starke Kölner  - #1


23.08.2019 22:07


La_bestia_negra


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 1556

Jetzt wo es 1:1 steht muss ich sagen dass mir die Kölner richtig gut gefallen.

Egal wie das Spiel ausgeht, meinen Dank an den FC und den BVB zu dem tollen Spiel.



"Du kannst es mit dem Hintern machen, du kannst es mit einem Fallrückzieher machen - es ist ein Tor, und das ist das Wichtigste." (Thiago nach seinem Kopfballtor gegen Porto)


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #2


23.08.2019 22:14


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5621

Naja für nen starkes Spiel müssten wir besser Spielen, Köln stabil und mit viel Aufwand, von uns wenig Ideen, viele Ballverluste und dann geht halt nicht viel. 

Erst als Köln die Luft ausgeht wirds dann bei uns halt besser



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #3


23.08.2019 22:16


La_bestia_negra


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 1556

@Neon

Zitat von Neon
Naja für nen starkes Spiel müssten wir besser Spielen, Köln stabil und mit viel Aufwand, von uns wenig Ideen, viele Ballverluste und dann geht halt nicht viel. 

Bist ja schon fast wie nen Bayernfan. Alles was nicht 4:0 + ausgeht, ist ein schlechtes Spiel.

Immerhin werdet ihr das Spiel wohl nun nach Hause bringen.



"Du kannst es mit dem Hintern machen, du kannst es mit einem Fallrückzieher machen - es ist ein Tor, und das ist das Wichtigste." (Thiago nach seinem Kopfballtor gegen Porto)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #4


23.08.2019 22:17


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1279

Köln ist in Sachen Ausdauer stehend KO, das konnte auch nicht gutgehen, nicht gegen diesen BVB...



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #5


23.08.2019 22:19


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5621

@La_bestia_negra

Zitat von la_bestia_negra
Zitat von Neon
Naja für nen starkes Spiel müssten wir besser Spielen, Köln stabil und mit viel Aufwand, von uns wenig Ideen, viele Ballverluste und dann geht halt nicht viel. 

Bist ja schon fast wie nen Bayernfan. Alles was nicht 4:0 + ausgeht, ist ein schlechtes Spiel.

Immerhin werdet ihr das Spiel wohl nun nach Hause bringen.


Naja würdest du es als gutes Spiel bezeichnen? Kein Tempo, viele Fehler, kaum Torchancen. Nur 1 Torschuß in der ersten Halbzeit und das aus ner Standard. Da ist doch etwas Platz zwischen ordentlicher Leistung und 4:0.

Am Ende haben wir halt Glück, dass Köln der Saft aus geht hinten raus



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #6


23.08.2019 22:22


La_bestia_negra


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 1556

@Neon

Ich habe jetzt nur die zweite Hz gesehen. Da fand ich bis zu meinem Posting das Spiel schon intensiv und schnell. Klar waren auch Fahlpässe dabei aber mir hat die Sequenz ganz gut gefallen.



"Du kannst es mit dem Hintern machen, du kannst es mit einem Fallrückzieher machen - es ist ein Tor, und das ist das Wichtigste." (Thiago nach seinem Kopfballtor gegen Porto)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #7


23.08.2019 22:26


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5621

@La_bestia_negra

Zitat von la_bestia_negra
Ich habe jetzt nur die zweite Hz gesehen. Da fand ich bis zu meinem Posting das Spiel schon intensiv und schnell. Klar waren auch Fahlpässe dabei aber mir hat die Sequenz ganz gut gefallen.


Das Spiel wurde halt besser als Brandt kam, davor war 70 Minuten vll. 2 Abschlüsse wenn es hoch kommt. Dafür teils haarsträubende Fehler von Bürki die gefährlicher waren als Alles vor der Einwechslung von Brandt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #8


23.08.2019 22:28


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 266

@Neon

Zitat von Neon
Zitat von la_bestia_negra
Zitat von Neon
Naja für nen starkes Spiel müssten wir besser Spielen, Köln stabil und mit viel Aufwand, von uns wenig Ideen, viele Ballverluste und dann geht halt nicht viel. 

Bist ja schon fast wie nen Bayernfan. Alles was nicht 4:0 + ausgeht, ist ein schlechtes Spiel.

Immerhin werdet ihr das Spiel wohl nun nach Hause bringen.


Naja würdest du es als gutes Spiel bezeichnen? Kein Tempo, viele Fehler, kaum Torchancen. Nur 1 Torschuß in der ersten Halbzeit und das aus ner Standard. Da ist doch etwas Platz zwischen ordentlicher Leistung und 4:0.

Am Ende haben wir halt Glück, dass Köln der Saft aus geht hinten raus


Kein Tempo und kaum Torchancen war wohl das Ziel der Kölner. Gutes Spiel fand ich schon, aber halt kein schönes.

Der BVB gewinnt am Ende doch verdient, der FC hat sich ordentlich präsentiert. Wenn man das auch so gegen Freiburg macht, holt man auch die ersten Punkte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #9


23.08.2019 22:29


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2394

@I bin I

Zitat von i bin i
Köln ist in Sachen Ausdauer stehend KO, das konnte auch nicht gutgehen, nicht gegen diesen BVB...


Glück ist halt dann doch ein großer faktor. Köln hat genug changen herausgespielt um das 2 zu 0 nachzulegen. Doch hat die changen nicht genutzt. 
Hertha hat genau zwei changen aus den nichts und macht 2 tore.
Als Aussenseiter brauchst du dann halt auch mal das glück um punkte mitzunehmen.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #10


23.08.2019 22:30


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7074

@Nikva

Zitat von nikva
Wenn man das auch so gegen Freiburg macht, holt man auch die ersten Punkte.

Freu dich da mal nicht zu früh



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #11


23.08.2019 22:31


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5621

@Nikva

Zitat von nikva
Zitat von Neon
Zitat von la_bestia_negra
Zitat von Neon
Naja für nen starkes Spiel müssten wir besser Spielen, Köln stabil und mit viel Aufwand, von uns wenig Ideen, viele Ballverluste und dann geht halt nicht viel. 

Bist ja schon fast wie nen Bayernfan. Alles was nicht 4:0 + ausgeht, ist ein schlechtes Spiel.

Immerhin werdet ihr das Spiel wohl nun nach Hause bringen.


Naja würdest du es als gutes Spiel bezeichnen? Kein Tempo, viele Fehler, kaum Torchancen. Nur 1 Torschuß in der ersten Halbzeit und das aus ner Standard. Da ist doch etwas Platz zwischen ordentlicher Leistung und 4:0.

Am Ende haben wir halt Glück, dass Köln der Saft aus geht hinten raus


Kein Tempo und kaum Torchancen war wohl das Ziel der Kölner. Gutes Spiel fand ich schon, aber halt kein schönes.

Der BVB gewinnt am Ende doch verdient, der FC hat sich ordentlich präsentiert. Wenn man das auch so gegen Freiburg macht, holt man auch die ersten Punkte.


Deshalb sag ich ja auch, dass Köln ein gutes Spiel gemacht hat. Ich seh nur nicht, wo das ein insgesamt tolles Spiel war



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #12


23.08.2019 22:33


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1757

Das ist ähnlich wie in einigen Bayern-Spielen auch: der Eindruck täuscht ein wenig bzw. wird am Ende relativiert.
Der BVB mag zwar nicht das beste Spiel gemacht haben. Doch bringt nun mal ein permanenter eigener Ballbesitz den Gegner schon vor dem Ende der 90 Minute an seine Reserven. Und genau DANN musst du konzentriert dabei sein. Das taten die Dortmunder und haben dann am Ende zurecht mit 3:1 gewonnen. Die Kölner mögen zwar alles Mögliche getan haben (was teilweise auch ganz ansprechend aussah) und sind um ihr Leben gelaufen, waren letztendlich aber (verständlicherweise) platt. Hätten sie das über die volle Distanz durchgezogen, wäre es noch enger geworden. Aber so ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #13


23.08.2019 22:35


FCM


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 261

@Neon

Zitat von Neon

Deshalb sag ich ja auch, dass Köln ein gutes Spiel gemacht hat. Ich seh nur nicht, wo das ein insgesamt tolles Spiel war


erste halbzeit war lahm, vor allem vom bvb (weigl totalausfall). köln hat um jeden zentimeter gekämpft (vor allem ehizibue), aber ab der 60. war der fc ko, dazu brandt und hakimi mega wechsel und sancho hat dann auch aufgedreht. dadurch war die 2.hälfte auch richtig gut zu gucken, vor allem weil der fc trotzdem noch 2-3 konter hatte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #14


23.08.2019 22:41


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 671

Meint ihr das alle ernst? Gutes Spiel? Vielleicht "Rasenschach" oder "von Taktik geprägt"...

Ein Spiel, in dem Bürki nicht einen Ball hält und Horn zwei harmlose Schüsse und es auch  sonst keine Torchance gab, würde ich nicht als gutes Spiel bezeichnen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #15


23.08.2019 22:42


sebbo


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 528

@La_bestia_negra

Zitat von la_bestia_negra
Ich habe jetzt nur die zweite Hz gesehen. Da fand ich bis zu meinem Posting das Spiel schon intensiv und schnell. Klar waren auch Fahlpässe dabei aber mir hat die Sequenz ganz gut gefallen.


Dann hättest du die erste HZ mal sehen müssen. Der BVB grottenschlecht, und die Kölner teilweise so überrascht das sie vors Tor kommen, das sie gar nicht wussten, was sie nun machen sollen.

Gut gemacht von Kölle, sehr schlecht gemacht vom BVB. Das Ergebnis täuscht da auch ein wenig über die Chancenverteilung hinweg.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #16


23.08.2019 22:44


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8663

@müllerflip

Zitat von müllerflip
Das ist ähnlich wie in einigen Bayern-Spielen auch: der Eindruck täuscht ein wenig bzw. wird am Ende relativiert.
Der BVB mag zwar nicht das beste Spiel gemacht haben. Doch bringt nun mal ein permanenter eigener Ballbesitz den Gegner schon vor dem Ende der 90 Minute an seine Reserven. Und genau DANN musst du konzentriert dabei sein. Das taten die Dortmunder und haben dann am Ende zurecht mit 3:1 gewonnen. Die Kölner mögen zwar alles Mögliche getan haben (was teilweise auch ganz ansprechend aussah) und sind um ihr Leben gelaufen, waren letztendlich aber (verständlicherweise) platt. Hätten sie das über die volle Distanz durchgezogen, wäre es noch enger geworden. Aber so ...


Genau so hat Dortmund ja auch in der vergangenen Saison (Vorrunde) viele seiner Spiele gewonnen. Gas geben bis zum Schluss, den Sieg quasi erzwingen.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #17


23.08.2019 22:54


La_bestia_negra


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 1556

@sebbo

Zitat von sebbo
Zitat von la_bestia_negra
Ich habe jetzt nur die zweite Hz gesehen. Da fand ich bis zu meinem Posting das Spiel schon intensiv und schnell. Klar waren auch Fahlpässe dabei aber mir hat die Sequenz ganz gut gefallen.


Dann hättest du die erste HZ mal sehen müssen. Der BVB grottenschlecht, und die Kölner teilweise so überrascht das sie vors Tor kommen, das sie gar nicht wussten, was sie nun machen sollen.

Gut gemacht von Kölle, sehr schlecht gemacht vom BVB. Das Ergebnis täuscht da auch ein wenig über die Chancenverteilung hinweg.

Gut, dann hab ich wohl wirklich nur die beste Phase des Spiels gesehen. Asche über mein Haupt oder einfach nur Glück gehabt. Am Ende war es dann doch noch der klare Sieg der Dortmunder.



"Du kannst es mit dem Hintern machen, du kannst es mit einem Fallrückzieher machen - es ist ein Tor, und das ist das Wichtigste." (Thiago nach seinem Kopfballtor gegen Porto)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #18


23.08.2019 22:58


codyvoid


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1304

Zu Dortmunds Leistung: Das erste Torschüsschen von Hummels war in Minute 50 oder so...   Wieder das selbe Problem in der ersten Hälfte wie aus der Rückrunde: Unsere Mittelfeldspieler wissen nicht in welche Richtung Fußball gespielt wird. Es geht immer nur hinten rum und das selbst wenn der Platz da ist. Der Ball war mehr als 80% der Zeit in unserer Hälfte in Halbzeit 1...  So schlechte Quoten hat da kaum ein anderes Team. 

Irgendwann dann haben sie es gecheckt, dass es mit dem Schönwetterfußball der ersten Hälfte nicht weitergeht. Und dann als Weigl dann draußen war, lief es auf einmal. Brandt weiß eben in welche Richtung das Spiel sich zu verlagern ist.

Zugegeben, Köln hat für einen Aufsteiger aber ein Klassespiel gemacht. Als wir ins Risiko gegangen sind, war unsere Hintermannschaft bei einigen Kontern gefragt. Da hätte auch das 2:0 fallen können. So sind wir nochmal gut davon gekommen. Gegen den nächsten pressingstarken Gegner, der vielleicht noch in der CL spielt, sehe ich da aber momentan nicht den Hauch einer Chance für uns. Da sind wir viel zu leicht unter Druck zu setzen.

Köln hat in gewisser Maßen auch uns ins Spiel kommen lassen, denn sie haben uns mit ihrem Kämpfergeist den Schneid abgekauft. Und dann war Dortmund eben gefragt. Es war ein grandioses Freitagabendspiel!
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #19


24.08.2019 00:08


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3333

Köln hat sich gut verstärkt. Eigentlich sollten sie mit dem Abstieg nichts zu tun haben, aber das wird sich dann zeigen, wenn es gegen "gleichwertige" Gegner geht. Der BVB ist wohl noch ein wenig in der Findungsphase, in der zweiten Halbzeit mit Einwechslung von Brandt haben sie angedeutet, zu was sie fähig sein könnten. Wenn das, was sie kurzzeitig, zum Beispiel beim 2:1 von Hakimi, gezeigt haben, mehr als ein Versprechen wird, dann freue ich mich auf einen neuen Meister mit richtig schönem Fußball. Brandt, von dem ich natürlich ein richtiger Fan bin, hat nach seiner Einwechslung entscheidende Impulse gebracht. Wenn man solche Leute einfach mal auf der Bank lassen und sie bei Bedarf dann einwechseln kann, dann ist das schon was.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Starke Kölner  - #20


24.08.2019 00:17


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1621

@müllerflip

Zitat von müllerflip
Das ist ähnlich wie in einigen Bayern-Spielen auch: der Eindruck täuscht ein wenig bzw. wird am Ende relativiert.
Der BVB mag zwar nicht das beste Spiel gemacht haben. Doch bringt nun mal ein permanenter eigener Ballbesitz den Gegner schon vor dem Ende der 90 Minute an seine Reserven. Und genau DANN musst du konzentriert dabei sein. Das taten die Dortmunder und haben dann am Ende zurecht mit 3:1 gewonnen. Die Kölner mögen zwar alles Mögliche getan haben (was teilweise auch ganz ansprechend aussah) und sind um ihr Leben gelaufen, waren letztendlich aber (verständlicherweise) platt. Hätten sie das über die volle Distanz durchgezogen, wäre es noch enger geworden. Aber so ...


Ganz kurz zur Laufdistanz.
Köln lief 115,2 Kilometer, Dortmund 114,5

Damit liegen beide absolut im normalen Schnitt für ein Profiteam in der Bundesliga. Ich habe auch nicht wirklich erkannt, dass die Kölner sich müde gelaufen haben, geschweige denn, dass die Dortmunder die Kölner mude gespielt hätten indem sie den Ball laufen lassen und der Gegner läuft. 

Im Endeffekt hat der BVB heute durch zwei Sachen gewonnen: 1. Schlafmützigkeit bei der Ecke zu Ausgleich 
2. Keine Übersicht des Verteidigers beim 2:1. Die Flanke ist ewig unterwegs, er muss nur den Schritt hinmachen und den Ball locker wegköpfen. Bei der Szene kannst du nicht wirklich darauf vertrauen, dass am 5er kein Gegner kommt und den Ball locker annehmen oder im Stehen wegköpfen.

Das dritte Tor ist dann der obligatorische Konter, wenn der Gegner wirklich alles vorwirft. 
Am Ende haben die Kölner sich selbst geschlagen und der BVB konnte dem ersten Punktverlust entgehen, könnte mal wieder ne Saison werden wie letztes Jahr. Sind wir mal gespannt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

23.08.2019 20:30


29.
Drexler
70.
Sancho
86.
Hakimi
90.
Alcácer

Schiedsrichter

Christian DingertChristian Dingert
Note
2,9
1. FC Köln 2,9   2,9  Bor. Dortmund 3,0
Tobias Christ
Timo Gerach
Holger Henschel
Benjamin Brand
Michael Emmer

Statistik von Christian Dingert

1. FC Köln Bor. Dortmund Spiele
11  
  11

Siege (DFL)
4  
  9
Siege (WT)
2  
  10

Unentschieden (DFL)
3  
  2
Unentschieden (WT)
4  
  1

Niederlagen (DFL)
4  
  0
Niederlagen (WT)
5  
  0

Aufstellung

Horn
Gelbe Karte Ehizibue
Bornauw
Czichos
Hector
Schindler 74.
Skhiri
Gelbe Karte Verstraete
Drexler
Córdoba 55.
Modeste 81.
Bürki 
Piszczek  Gelbe Karte
Akanji 
Hummels 
62. Schulz 
62. Weigl 
Witsel 
Sancho 
Reus 
62. Hazard 
Alcácer 
Kainz  74.
Terodde  55.
Höger  81.
85. Bruun Larsen
62. Brandt
62. Hakimi

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
1  
  5

Torschüsse gesamt
6  
  9

Ecken
7  
  8

Abseits
2  
  1

Fouls
11  
  10

Ballbesitz
41%  
  59%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema