Tedesco

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Tedesco | von waldi87

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Tedesco  - #1


14.03.2019 19:02


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6363

Schalke hat Domenico Tedesco freigestellt.
Am Wochenende übernimmt Huub Stevens den Trainerposten mit Mike Büskens als Assistent.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #2


14.03.2019 22:19


lexhg98


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 675

Ich hab so das Gefühl, Tedesco geht nächste Saison zu Hoffenheim...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #3


15.03.2019 02:47


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 690

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Ich hab so das Gefühl, Tedesco geht nächste Saison zu Hoffenheim...
Und du glaubst, dass die TSG ihn nach diesem fiasko bei Schalke verpflichten will? Ich habe so das Gefühl, als ob die TSG einen erfolgreicheren Trainer will.



Und ick weiß nicht wieso doch ick bin immer dabei-mein Herz schlägt blau-weiß und dit wird ewig so sein! Handspiel: Die Regeln sind für den Fußball und nicht der Fußball für die Regeln!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #4


15.03.2019 13:35


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 361

@Nike

Zitat von Nike
Zitat von lexhg98
Ich hab so das Gefühl, Tedesco geht nächste Saison zu Hoffenheim...
Und du glaubst, dass die TSG ihn nach diesem fiasko bei Schalke verpflichten will? Ich habe so das Gefühl, als ob die TSG einen erfolgreicheren Trainer will.

Erfolgreich und jung, da wird die Auswahl sehr klein.
Ich glaub schon, dass Tedesco ein möglicher Kandidat für die TSG ist. In Schalke ein Jahr lang erfolgreich, in Aue erfolgreich, davor mit der Hoffenheimer Jugend erfolgreich. Dass man auch mal durch weniger erfolgreiche Zeiten gehen muss, ist eher der Normalfall. Nicht jeder ist ein Guardiola.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #5


15.03.2019 14:06


andinho09


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 199

@Anakin9673

Zitat von Anakin9673
Zitat von Nike
Zitat von lexhg98
Ich hab so das Gefühl, Tedesco geht nächste Saison zu Hoffenheim...
Und du glaubst, dass die TSG ihn nach diesem fiasko bei Schalke verpflichten will? Ich habe so das Gefühl, als ob die TSG einen erfolgreicheren Trainer will.

Erfolgreich und jung, da wird die Auswahl sehr klein.
Ich glaub schon, dass Tedesco ein möglicher Kandidat für die TSG ist. In Schalke ein Jahr lang erfolgreich, in Aue erfolgreich, davor mit der Hoffenheimer Jugend erfolgreich. Dass man auch mal durch weniger erfolgreiche Zeiten gehen muss, ist eher der Normalfall. Nicht jeder ist ein Guardiola.


Stimmt, Thomas Doll findet ja auch immer wieder einen Job (böse, ich weiß) ^^
Glaube auch nicht, dass das Hoffenheim davon abhalten würde ihn zu holen, aber ich gehe davon aus, das dort längst klar ist wer kommt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #6


15.03.2019 15:13


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 1890

@Anakin9673

Zitat von Anakin9673
Zitat von Nike
Zitat von lexhg98
Ich hab so das Gefühl, Tedesco geht nächste Saison zu Hoffenheim...
Und du glaubst, dass die TSG ihn nach diesem fiasko bei Schalke verpflichten will? Ich habe so das Gefühl, als ob die TSG einen erfolgreicheren Trainer will.

Erfolgreich und jung, da wird die Auswahl sehr klein.
Ich glaub schon, dass Tedesco ein möglicher Kandidat für die TSG ist. In Schalke ein Jahr lang erfolgreich, in Aue erfolgreich, davor mit der Hoffenheimer Jugend erfolgreich. Dass man auch mal durch weniger erfolgreiche Zeiten gehen muss, ist eher der Normalfall. Nicht jeder ist ein Guardiola.

Hoffenheim hat eine ansehnliche offensive Spielphilosophie, die von Tedesco auf seinen letzten beiden Stationen erschien eher wie "hinten stehn wir sicher, vorne hilft der Standard (Und der liebe Gott)". Das geht solange gut, wie du hinten wirklich geordnet steht, doch geht das Selbstbewusstsein flöten, pfeifst du nur noch aus dem letzten Loch.
Ich denke kaum, das er nach Hoffenheim passt, nicht jeder Trainer passt zu jedem Verein.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #7


15.03.2019 22:11


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 275

@Nike

Zitat von lexhg98
Und du glaubst, dass die TSG ihn nach diesem fiasko bei Schalke verpflichten will? Ich habe so das Gefühl, als ob die TSG einen erfolgreicheren Trainer will.


Die Frage ist halt, inwiefern Tedesco dafür die (volle) Verantwortung hat. Natürlich werden Trainer bei Miseren häufig gewechselt, aber das liegt zum Teil einfach daran, dass es schwer (und teuer) ist die ganze Mannschaft vor die Tür zu setzen.
Schauen wir uns doch mal das Beispiel Schalke 17/18 <-> 18/19 an.
Wir reden ja hier nicht von einem marginalen Abfall der Leistung, sondern von einem Abrutschen von über 10 Tabellenplätzen.
Was hat sich also im Gegensatz zum Vorjahr geändert?
Natürlich wissen wir nicht, wie genau Tedesco trainieren lässt und inwiefern er die Mannschaft taktisch verbessern kann. Natürlich haben sich einige Mannschaften in der Liga verstärkt oder sich auch auf das Spielsystem der Schalker eingestellt, das passiert ja vielen Mannschaften, die oben mitspielen und sich dann plötzlich gegen die vermeintlich "Kleinen" schwertun. Das kann aber natürlich auch an der "Unfähigkeit" der Spieler liegen, sich an ein neues System anzupassen, nicht zwangsläufig an der Fähigkeit des Trainers. Und das war jetzt nur ein grobes Ankratzen eines Aspekts, das man betrachten müsste. Und selbst da fände ich es, wie beschrieben, zu einfach, pauschal dem Trainer die Schuld zu geben.
Was zweifelsohne natürlich einen großen Einfluss hat ist, dass Spieler wie Goretzka abgegeben und meines Erachtens nach nicht adäquat ersetzt wurden. Ist das die Schuld des Trainers? Auch schwer zu sagen, Wie wurde das intern besprochen und wer genau hat den Entschluss getroffen keinen 1:1 Ersatz zu verpflichten? Waren es vielleicht sogar wirtschaftliche Gründe?

Was ich damit sagen will ist schlichtweg, dass ich Tedesco nicht pauschal als "unerfolgreich" bezeichnen würde. Zumal er letztes Jahr die Mannschaft dazu gebracht hat "über ihrem Level" zu performen, zumindest sehe ich das so.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #8


16.03.2019 15:50


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 690

Die Frage ist natürlich, ob es unter Stevens jetzt besser wird. Momentan ist Schalke schon wieder im Rückstand...



Und ick weiß nicht wieso doch ick bin immer dabei-mein Herz schlägt blau-weiß und dit wird ewig so sein! Handspiel: Die Regeln sind für den Fußball und nicht der Fußball für die Regeln!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #9


16.03.2019 16:24


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 887

@Nike

Zitat von Nike
Die Frage ist natürlich, ob es unter Stevens jetzt besser wird. Momentan ist Schalke schon wieder im Rückstand...


Und eigentlich noch fataler für Schalke: Hannover führt gerade...



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #10


16.03.2019 19:33


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 162

Spielerisch war es besser. Vorallem ist man nach Rückstand nicht erneut eingebrochen. 
Unter Tedesco waren die letzten Minuten des Spiels eigentlich nicht vorhanden, heute versuchte man eine Schlussoffensive. 
Aber die Chancenverwertung ist katastrophal.



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #11


16.03.2019 19:34


sebbo


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 441

Ich halte Tedesco gar nicht mal für einen schlechten Trainer. Aber er war eben bei Schalke. Was will man, oder besser: werwill mit so einer Mannschaft etwas anfangen?
Da wurden Spieler geholt, die weit über Marktwert verpflichtet wurden, und besser heute als morgen den Verein wechseln sollten. Dazu kamen Spieler, die teuer gekauft, und ihren Marktwert runter gespielt haben.


Schalke hat letztes Jahr besser gespielt, als es der Kader eigentlich zugelassen hätte. Davon haben sich die Blauen (mal wieder) täuschen lassen.

Was die diesjährige Mannschaft angeht würde ich fast unken, man hat den Einkaufszettel vom Hamburger SV geklaut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #12


16.03.2019 23:30


Raz0r


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 10.04.2010

Aktivität:
Beiträge: 170

Trainerwechsel zwingend notwendig

Ich bin meistens ein Verfechter von zu voreiligen Trainerwechseln, aber das Spiel heute ist das beste Beispiel, dass Tedesco die Mannschaft in den letzten Wochen und Monaten nicht mehr erreicht hat. Schalke war heute auf Augenhöhe mit einer TOP-Mannschaft, da merkt man einfach, dass wieder neuer Schwung in die Mannschaft gekommen ist. 

Der Einsatz hat heute gepasst und in Teilen auch die spielerische Anlage. Zumindest hatte Leipzig keine besseren Chancen und Schalke hätte einen Punkt verdient gehabt. Ich denke in Schalke muss man sich keine Gedanken um den Abstieg machen ;-) 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #13


16.03.2019 23:39


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2036

@Anakin9673

Zitat von Anakin9673
Zitat von Nike
Zitat von lexhg98
Ich hab so das Gefühl, Tedesco geht nächste Saison zu Hoffenheim...
Und du glaubst, dass die TSG ihn nach diesem fiasko bei Schalke verpflichten will? Ich habe so das Gefühl, als ob die TSG einen erfolgreicheren Trainer will.

Erfolgreich und jung, da wird die Auswahl sehr klein.
Ich glaub schon, dass Tedesco ein möglicher Kandidat für die TSG ist. In Schalke ein Jahr lang erfolgreich, in Aue erfolgreich, davor mit der Hoffenheimer Jugend erfolgreich. Dass man auch mal durch weniger erfolgreiche Zeiten gehen muss, ist eher der Normalfall. Nicht jeder ist ein Guardiola.

Wer sagt denn, dass es erfolgreich und jung sein muss. Vielleicht geht ja auch Labbadia zu Hoffenheim.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #14


17.03.2019 00:17


svenex
svenex

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 2800

@sebbo

Zitat von sebbo
Schalke hat letztes Jahr besser gespielt, als es der Kader eigentlich zugelassen hätte. Davon haben sich die Blauen (mal wieder) täuschen lassen.

Da liegt auch mMn der Hase im Pfeffer:

Schaut euch mal die xG und xP Statistiken aus der letzten Saison an. Da waren die Blauen jenseits von Gut & Böse. Die hatten mit einer eher durchschnittlichen Mannschaft quasi den Papst in der Tasche (ehem. Ehrenmitglied!), die FCB Konkurrenz stinkt auch ab und dann wird man Vize-Meister.
Da wurden sehr viele im Verein und im Umfeld gleich wieder größenwahnsinnig. Und an diesen völlig überzogenen und ungerechtfertigten Erwartungen ist man nun famos gescheitert. Jetzt läuft es mal etwas in die andere Richtung und schon kämpft man gegen den Abstieg.
Sieht zwar sehr dramatisch aus, sollte aber bei genauerer Analyse nicht besonders überraschen.

Nichtsdestotrotz wird es die Blauen im Derby nicht davon abhalten, das Spiel ihres Lebens zu machen und mind. einen Punkt mitzunehmen. Ich sehe es kommen:
Mit Huub, Mike und Asa scheint man wohl genau für dieses eine Spiel "eingekauft" zu haben.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tedesco  - #15


17.03.2019 09:10


Matze82


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 10

Ich gehe momentan eher davon aus das Domenico ne Pause einlegen wird. Ansonsten wäre hoffenheim natürlich ne gute Variante. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

16.03.2019 15:30

Schiedsrichter

Guido WinkmannGuido Winkmann
Note
2,6
Schalke 04 2,0   2,7  RB Leipzig 2,0
Christian Bandurski
Arno Blos
Florian Heft
Patrick Ittrich
Robert Kempter

Statistik von Guido Winkmann

Schalke 04 RB Leipzig Spiele
7  
  7

Siege (DFL)
3  
  4
Siege (WT)
3  
  4

Unentschieden (DFL)
2  
  3
Unentschieden (WT)
2  
  3

Niederlagen (DFL)
2  
  0
Niederlagen (WT)
2  
  0

Aufstellung

Nübel
Bruma
Sané
Nastasic
Gelbe Karte Oczipka
Stambouli
Rudy 60.
Embolo
Serdar 86.
McKennie
Uth 73.
Gulácsi 
Klostermann 
Konaté 
Orban 
Halstenberg  Gelbe Karte
Sabitzer 
Adams 
77. Kampl 
67. Forsberg 
Poulsen 
88. Werner 
Burgstaller  73.
Kutucu  60.
Skrzybski  86.
67. Laimer
77. Haidara
88. Mukiele

Alle Daten zum Spiel

Schalke 04 RB Leipzig Schüsse auf das Tor
3  
  4

Torschüsse gesamt
12  
  13

Ecken
0  
  6

Abseits
1  
  0

Fouls
13  
  16

Ballbesitz
51%  
  49%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema