Tor zurecht aberkannt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  82. Min.: Tor zurecht aberkannt? | von wobaufabwegen
 Allgemeine Themen
  37. Handspiel vor dem 3:2 | von okapi
  Unfassbar | von VfL1209
  Ellenbogen Einsatz? | von Extrem Werderaner

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Angebliches Foul, verweigertes Tor für VfL Wolfsburg

Das Tor von Bialek wird aberkannt. Zurecht? Lag strafbares Handspiel von Bialek in der Entstehung des Tores vor? Oder ein Foul an Friedl? Oder gab es gar bereits an der Mittellinie eine Abseitsstellung?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 0 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 12 x Veto

 Tor zurecht aberkannt?  - #1


27.11.2020 22:13


wobaufabwegen


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 16

- Veto
Das Tor von Bialek wird aberkannt. Zurecht? Lag strafbares Handspiel von Bialek in der Entstehung des Tores vor? Oder ein Foul an Friedl? Oder gab es gar bereits an der Mittellinie eine Abseitsstellung?

Edit: Text präzisiert
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
31,58 %

Veto:
68,42 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #2


27.11.2020 22:26


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 834

Der KICKER Liveticker

schreibt dazu: Wegen Foulspiels wurde der Treffer aberkannt.

"82' - Bialek trifft sofort - doch der Treffer zählt nicht. Nach einem weiten Ball von Schlager setzt sich der Joker rustikal gegen Friedl durch und setzt so Weghorst ein. Der Doppeltorschütze zieht an Toprak vorbei und spielt dann wieder quer zu Bialek, der die Kugel ins leere Tor schiebt. Allerdings pfeift Dingert dann Foul von Bialek gegen Friedl, auch der VAR schaltet sich nicht ein."



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #3


27.11.2020 22:27


Schlagerparty


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 18.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 122

- Veto
Am Ende trifft Bialek und alles ist gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #4


27.11.2020 22:35


Hermann Löns


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 21.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 69

- richtig entschieden
Das einzige was ich sehen konnte war dass der Wolfsburger den Wederander am Bauch festhält. Das es ein klares Fouls wäre, würde ich nicht sagen. Aber das könnte man schon als Foul beurteilen. Dass der VAR nicht eingreift finde ich daher korrekt. Warum allerdings Dingert erst nach das Tor pfeift, habe ich keine Ahnung von. Schön dass Bialek nacher sein Tor noch machen durfte. In Endeffekt gehen alle ohne die Wederander froh nach Hause.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #5


27.11.2020 22:53


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 368

- Veto
Wurde anHand der Fernsehbilder nicht aufgelöst. Auf einigen Seiten war es Handspiel, bei einigen Foul, bei einigen Abseits. Ich habe nix davon erkannt. Keine Ahnung, was Dingert da gesehen hat



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #6


27.11.2020 23:49


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1245

Wurde bei DAZN nicht mal gezeigt. Hat da jemand vielleicht mal Bilder? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #7


28.11.2020 13:34


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8645

Ein Foul lag für mich nach dem bisherigen Wiederholungen nicht vor, ein mögliches Handspiel hätte ich auch nicht erkannt. Demnach wäre es ein regulärer Treffer. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #8


28.11.2020 14:30


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1577

@Hermann Löns

- richtig entschieden
Zitat von Hermann Löns
Das einzige was ich sehen konnte war dass der Wolfsburger den Wederander am Bauch festhält. Das es ein klares Fouls wäre, würde ich nicht sagen. Aber das könnte man schon als Foul beurteilen.


Ich fand auch, dass man den ersten Einsatz pfeifen konnte.

Dass der VAR nicht eingreift finde ich daher korrekt. Warum allerdings Dingert erst nach das Tor pfeift, habe ich keine Ahnung von.


Vielleicht konnte er es nicht genau sehen und wurde über Funk von seinem SRA an der Seite darauf hingewiesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #9


28.11.2020 22:08


deltatreter


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 01.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 148

Handspiel und kurzer VAR-Check

Der Schiedsrichter hat unmittelbar nach dem Abpfeifen des Tores auf seine Hand bzw. seinen Unterarm gezeigt, hat also ein Handspiel von Bialek beim Fallen nach dem Zweikampf mit Friedl gesehen.
Der VAR hat dann auch noch kurz überprüft, Dingert hat das Spiel noch gut 25 Sekunden angehalten, ehe er den Freistoß hat ausführen lassen.

Videos hiervon kann ich leider nicht teilen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #10


29.11.2020 23:06


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 6184

Ganze Szene:

Abseits 1:

Abseits 2:

16er hoch:

Hintertor:

Zoom TV-Bild:



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #11


29.11.2020 23:13


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1723

Ich biete auch noch zwei GIFS aus anderer Perspektive, auch Dingerts Gestik ist zu sehen.






 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #12


29.11.2020 23:16


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2586

Danke für die Bilder. Und was hat der Schiri nun entschieden? Hand oder Foul kann ich nicht entdecken. Ist da eventuell der Fuß ein kleines Stück jenseits der Mittellinie, also Abseits?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #13


29.11.2020 23:27


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1723

@Junior

Zitat von Junior
Danke für die Bilder. Und was hat der Schiri nun entschieden? Hand oder Foul kann ich nicht entdecken. Ist da eventuell der Fuß ein kleines Stück jenseits der Mittellinie, also Abseits?

Die Entscheidung nach Dingerts Gestik ist offenbar Handspiel gewesen. Die Fernsehbilder sind leider wieder mal eine Katastrophe. Man kann vielleicht einen Kontakt mit der linken Hand und dem Ball erahnen.
Allerdings wird das im VAC deutlich besser gesehen worden sein, die haben ja alle Kameras.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #14


29.11.2020 23:31


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2586

Hm. Möglich, dass die Hand am Ball ist, aber das ist dann aus meiner Sicht weder normal strafbares Handspiel noch kommt ein Offensiv-Handspiel (Absicht egal) in Frage.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #15


29.11.2020 23:38


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 763

@Junior

Zitat von Junior
Hm. Möglich, dass die Hand am Ball ist, aber das ist dann aus meiner Sicht weder normal strafbares Handspiel noch kommt ein Offensiv-Handspiel (Absicht egal) in Frage.


Wieso kommt das offensive Handspiel nicht in Frage? Weil er den Ball dann doch nicht behaupten kann? Aber für mich ist es ohnehin ein Foul. Der Wolfsburger klammert von der rechten Körperseite Friedls vor seinem Körper lang an seine linke Pobacke. Wie soll Friedl so noch laufen können, wenn da einer vor seinem Schritt an seinem Körper hängt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #16


30.11.2020 00:02


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 6184

@nordic

Zitat von nordic
Zitat von Junior
Hm. Möglich, dass die Hand am Ball ist, aber das ist dann aus meiner Sicht weder normal strafbares Handspiel noch kommt ein Offensiv-Handspiel (Absicht egal) in Frage.


Wieso kommt das offensive Handspiel nicht in Frage? Weil er den Ball dann doch nicht behaupten kann? Aber für mich ist es ohnehin ein Foul. Der Wolfsburger klammert von der rechten Körperseite Friedls vor seinem Körper lang an seine linke Pobacke. Wie soll Friedl so noch laufen können, wenn da einer vor seinem Schritt an seinem Körper hängt?

Weil fehlende Unmittelbarkeit. Beim Assistgeber und Torschützen ist es Offensivhandspiel - hier ist Bialek zwar Torschütze, jedoch kommt danach nochmal der Assistgeber an den Ball und dann nochmal Bialek. Das ist nicht unmittelbar genug für Offensivhandspiel, wie es aktuell geschult/ausgelegt wird.

Ansonsten sehe ich da auch kein strafbares Handspiel nach "normaler" Handspielregel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #17


30.11.2020 07:42


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9387

@SetOnFire

Zitat von SetOnFire
Zitat von Junior
Danke für die Bilder. Und was hat der Schiri nun entschieden? Hand oder Foul kann ich nicht entdecken. Ist da eventuell der Fuß ein kleines Stück jenseits der Mittellinie, also Abseits?

Die Entscheidung nach Dingerts Gestik ist offenbar Handspiel gewesen. Die Fernsehbilder sind leider wieder mal eine Katastrophe. Man kann vielleicht einen Kontakt mit der linken Hand und dem Ball erahnen.
Allerdings wird das im VAC deutlich besser gesehen worden sein, die haben ja alle Kameras.

Sollte er tatsächlich mit der linken Hand am Ball gewesen sein, sehe ich keine Strafbarkeit.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #18


30.11.2020 08:33


Blindfuchs


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 198

- richtig entschieden
Für mich ist das ein Foulspiel von Bialek, der den Bremer mit dem Arm am Hals zu Boden drückt, nur so kann er sich auch vor den Bremer schieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #19


30.11.2020 11:20


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 424

@Blindfuchs

- Veto
Zitat von Blindfuchs
Für mich ist das ein Foulspiel von Bialek, der den Bremer mit dem Arm am Hals zu Boden drückt, nur so kann er sich auch vor den Bremer schieben.

In der letzten Perspektive von Adlerherz sieht man wie Friedel bereits mit gestrecktem Arm in den Zweikampf geht und genau die selbe Bewegung versucht. Auch ist Bialek die ganze zeit vor dem Bremer. Ich sehe hier kein Foul.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tor zurecht aberkannt?  - #20


30.11.2020 13:03


ElZurdo


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 242

Hand kann ich auf Grund der Bilder nicht erkennen. Dingert zeigts zwar an, aber das ist schon komisch. Dazu sieht man in einem der GIFs auch, das der Linienrichter nach dem Tor Richtung Mittellinie läuft. Er hat also auch nichts zu beanstanden.

Da beide gleichzeitig den Arm ausfahren an den Gegenspieler und da es auch habdelsüblich ist, so zu versuchen den eigenen Körper vorzubekommen kann ich hier von keiner Seite aus ein Foul erkennen.
In diesem 'Gemenge' glaube ich zu erahnen, dass Bialek Friedl mit dem Knie/Oberschenkel gegen den Oberschenkel von Friedl kommt. Das sehe ich aber auf Grund der geringen Intensität als auch der Gesamtsituation (Laufduell mit Händen, Kampf um Ball) nicht als ausreichend aus für ein Foul. 

Ich glaube Dingert hat gepfiffen weil er Bialeks Arm deutlich sehen konnte und das als Grund des Fallens ausgemacht hat. Das sehe ich auf Grund der Fernsehbilder jedoch nicht (da auch Friedl zu Beginn mit der Hand draußen ist).

Weiter noch eine Regelfrage bzgl der Eingriffsberächtigung des VAR: 
Dadurch, dass nach dem Zweikampf der Ball von Toprak bewusst nach vorne mitgenommen wird und er dann in den Zweikampf mit Weghorst kommt entsteht doch eigentlich eine neue Spielsituation. Das würde ja theoretisch bedeuten, dass der VAR auch nur ab den Kontakt von Toprak hätte prüfen dürfen würde das Tor als korrekt gesehen worden auf dem Feld. Ist es dann anderherum nicht genauso, dass auch hier der VAR nur ab dem Kontakt von Toprak prüfen darf, da nichts feststellen kann und demnach den Feldschiedsrichter auch nicht widersprechen kann?
oder denk ich da zu durcheinander? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Ich sehe hier eigentlich nichts zwingend strafbares, weswegen der Treffer aberkannt werden müsste. Ich hätte es daher im Zweifel laufen lassen

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Ich kann nichts zwingend verbotenes erkennen. Hand kann allerdings noch gut dran gewesen sein und wäre dann hart an der Grenze der Unmittelbarkeit.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Die erste Aktion geht vom Verteidiger aus. Der Stürmer erwidert den Körperkontakt (aber nicht übermäßig). Ein Stürmerfoul ist das aber für mich nicht.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kein Handspiel, kein Foul, kein Abseits.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Kein Foul für mich, da bearbeiten sich beide Spieler. Ein absichtliches Handspiel oder eine Abseitsposition sehe ich ebenfalls nicht. Tor zu unrecht aberkannt.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Abseitsstellung sehe ich nicht, das Handspiel ist mir zu wenig unmittelbar, einzig der Zweikampf macht mir Sorgen, aber eigentlich fallen beide Spieler mehr übereinander. Ich bin eher bei laufen lassen.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Das Handspiel ist weder unmittelbar vor dem Tor noch per se strafbar. Der Zweikampf ist knifflig, mir reicht das aber nicht für ein Foul.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Auf den ersten Blick knifflig, aber für mich alles noch im Rahmen des Erlaubten

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Kein Foul (da heben und ziehen beide), kein Offensivhandspiel (da nicht unmittelbar) und auch ein strafbares "normales" Handspiel konnte ich nicht erkennen. Es gibt für mich keinen Grund, hier abzupfeifen.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich sind beide im Zweikampf, beide sind mit den Armen am Werk und beide stolpern dann. Ich hätte hier nicht auf Foulspiel entschieden.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Ein Offensivhandspiel ist es definitiv nicht, ebenso kann ich ein "absichtliches" Handspiel ausschließen. Abseits ist auch zu keiner Situation passend. Der Armeinsatz könnte als Foul gewertet worden so sein, aber da hätte ich anders entschieden.

×

27.11.2020 20:30


13.
Bittencourt
22.
Baku
25.
Brooks
35.
Möhwald
37.
Weghorst
47.
(ET)
Brooks
76.
Weghorst
82.
Białek
90+5.
Białek

Schiedsrichter

Christian DingertChristian Dingert
Note
3,6
VfL Wolfsburg 2,5   3,7  Werder Bremen 3,7
Benedikt Kempkes
Timo Gerach
Jan Seidel
Marco Fritz
Mark Borsch

Statistik von Christian Dingert

VfL Wolfsburg Werder Bremen Spiele
17  
  20

Siege (DFL)
4  
  6
Siege (WT)
2  
  6

Unentschieden (DFL)
8  
  4
Unentschieden (WT)
8  
  5

Niederlagen (DFL)
5  
  10
Niederlagen (WT)
7  
  9

Aufstellung

Weghorst
Casteels
Roussillon 81.
Schlager
Gelbe Karte Mehmedi 81.
Lacroix
Gelbe Karte Arnold
Steffen 65.
Brooks
Baku
Brekalo 90.
Toprak 
Eggestein 
72. Rashica 
Friedl 
84. Groß 
Augustinsson 
84. Osako 
Pavlenka 
Gebre Selassie 
32. Mbom  Gelbe Karte
71. Bittencourt 
Philipp  65.
Joao Victor  90.
Paulo Otávio  81.
Białek  81.
72. Chong
71. Agu
84. Woltemade
32. Möhwald Gelb-Rote Karte
84. Selke

Alle Daten zum Spiel

VfL Wolfsburg Werder Bremen Schüsse auf das Tor
18  
  18

Torschüsse gesamt
13  
  13

Abseits
3  
  3

Fouls
12  
  12

Ballbesitz
61%  
  61%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema