Trainer diskusion

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  19. Min.: Abseits beim 0:3 | von andywue
  72. Min.: Tor zurecht aberkannt? | von LeonhardSGE
 Allgemeine Themen
  Trainer diskusion | von stesspela seminaisär
  Foul an Kunde ? | von Alsodoch
  ARD Sportschau | von terminamtor
  Nachspielzeit. | von JerryJones

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Trainer diskusion  - #1


17.12.2019 20:40


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2744

Ich glaube hier ist bald der nächste Trainer fällig. Wenn man 0 zu 5 gegen eine Manschaft aus den Mittelfeld verliert, dann heißt es wirklich bald abstieg. Das wird man sich in Bremen wohl nicht mehr lange anschauen, egal wie viel zeit man den Trainer geben wollte.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #2


17.12.2019 20:44


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1462

Mit Konrad Fünfstück (verstehen Sie? ) stünde der passende Nachfolger ja in der U23 bereit!



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #3


17.12.2019 20:53


MeisterEder


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 24.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 104

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
Ich glaube hier ist bald der nächste Trainer fällig. Wenn man 0 zu 5 gegen eine Manschaft aus den Mittelfeld verliert, dann heißt es wirklich bald abstieg. Das wird man sich in Bremen wohl nicht mehr lange anschauen, egal wie viel zeit man den Trainer geben wollte.

Zwei Mal nacheinander mit 5 Toren Differenz gegen Mannschaften aus dem Mittelfeld zu verlieren ist natürlich belastend.
Trotzdem muss man jetzt mal eruieren woran das genau liegt. Denn da stehen immerhin 11 Profis auf dem Platz die tendenziell schon wissen wie man diesen Beruf ausübt.

Ist das jetzt einfach Unvermögen, mangelndes Selbstvertrauen, Pech etc. also ein mieser Lauf oder spielt die Mannschaft genauso offensichtlich gegen den Trainer wie diese andere Mannschaft aus dem Mittelfeld gegen die man am Wochenende verloren hat.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #4


17.12.2019 21:32


FCM


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 304

ich glaub, bevor der fliegt, steigen die eher aus der 2.liga ab



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #5


17.12.2019 21:34


cool-snoopy


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 304

@MeisterEder

Zitat von MeisterEder
Zitat von stesspela seminaisär
Ich glaube hier ist bald der nächste Trainer fällig. Wenn man 0 zu 5 gegen eine Manschaft aus den Mittelfeld verliert, dann heißt es wirklich bald abstieg. Das wird man sich in Bremen wohl nicht mehr lange anschauen, egal wie viel zeit man den Trainer geben wollte.

Zwei Mal nacheinander mit 5 Toren Differenz gegen Mannschaften aus dem Mittelfeld zu verlieren ist natürlich belastend.


Du hast mir den Tag gerettet ! ! !  



100 % Werder


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #6


17.12.2019 22:26


rave


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 11.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 12

0:5 oder 1:6

Zweimal hintereinander verlieren mit 5 Toren kann ja passieren.
Einmal heute gegen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld und die andere eher ein Abstiegskandidat.
So wird ein Schuh draus!


 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #7


17.12.2019 22:36


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1342

@yannick811

Zitat von yannick811
Mit Konrad Fünfstück (verstehen Sie? ) stünde der passende Nachfolger ja in der U23 bereit!


Comedygold



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #8


18.12.2019 00:06


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1076

Das ist eine Mischung aus. Fehlenden Selbstvertrauen. Pech. Verletzungen und Formschwäche. Das kommt alles auf einmal. Bevor Mainz die Chance hat, hat Osako schon eine richtig gute Chance, geht die rein, geht das Spiel anders aus, so bekommst du das 0:1 durch Mainz erste Chance. Das 0:2 ist ja schon fast Wahnsinn, dann bricht man auch mal kurz zusammen. 
0:4 durch eine Ecke. Wahrscheinlich das 3547854 Standard Gegentor, dazu keine gefährliche Ecke, aber zum Glück haben wir ein Standard Trainer. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #9


18.12.2019 08:43


Schleifer


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 202

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
Ich glaube hier ist bald der nächste Trainer fällig. Wenn man 0 zu 5 gegen eine Manschaft aus den Mittelfeld verliert, dann heißt es wirklich bald abstieg. Das wird man sich in Bremen wohl nicht mehr lange anschauen, egal wie viel zeit man den Trainer geben wollte.


Um das mal aufzugreifen:

Wer gesehen hat, wie die Fans gestern die Mannschaft angefeuert hat und wie die Spieler nachher in der Kurve verabschiedet wurden, der wird wissen, dass in Bremen die üblichen Mechanismen nicht so schnell greifen, wie in anderen Bundesligastandorten, wo teilweise aus einem Alibi heraus, der Trainer gefeuert wird.
Hamburg und Stuttgart haben in der Abstiegsaison drei Trainer verschlissen. Hat es was gebracht? Nö!

Die Situation ist richtig blöd und es gibt einige Stellschrauben, die das Trainerteam bewegen muss. Aber ich glaube daran, dass es genau dieses Trainerteam schafft, da unten rauszukommen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #10


18.12.2019 09:01


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21220

@Schleifer

Zitat von Schleifer
Zitat von stesspela seminaisär
Ich glaube hier ist bald der nächste Trainer fällig. Wenn man 0 zu 5 gegen eine Manschaft aus den Mittelfeld verliert, dann heißt es wirklich bald abstieg. Das wird man sich in Bremen wohl nicht mehr lange anschauen, egal wie viel zeit man den Trainer geben wollte.


Um das mal aufzugreifen:

Wer gesehen hat, wie die Fans gestern die Mannschaft angefeuert hat und wie die Spieler nachher in der Kurve verabschiedet wurden, der wird wissen, dass in Bremen die üblichen Mechanismen nicht so schnell greifen, wie in anderen Bundesligastandorten, wo teilweise aus einem Alibi heraus, der Trainer gefeuert wird.
Hamburg und Stuttgart haben in der Abstiegsaison drei Trainer verschlissen. Hat es was gebracht? Nö!

Die Situation ist richtig blöd und es gibt einige Stellschrauben, die das Trainerteam bewegen muss. Aber ich glaube daran, dass es genau dieses Trainerteam schafft, da unten rauszukommen.


Die Mechanismen greifen spät, aber irgendwann greifen sie auch in Bremen.
Gerüchteweise hat man den Plan B zur Rückrunde schon in der Tasche und der heißt Thomas Schaaf.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #11


18.12.2019 09:09


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2744

@Schleifer
Man hat in Bremen die EL ausgerufen. Ich glaube kaum das man da auf dauer mit den Abstiegkampf zufrieden ist. So oder so ist dies bereits eine gescheiterte Saisong für Bremen. Intern wird es also aufjedenfall gespräche geben, warum man soweit von Ziel entfernt ist.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #12


18.12.2019 09:28


andywue


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 02.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 276

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
@Schleifer
Man hat in Bremen die EL ausgerufen. Ich glaube kaum das man da auf dauer mit den Abstiegkampf zufrieden ist. So oder so ist dies bereits eine gescheiterte Saisong für Bremen. Intern wird es also aufjedenfall gespräche geben, warum man soweit von Ziel entfernt ist.


Eher gibt es München (nach dem Achtelfinalaus?) noch nen Trainerwechsel als in Bremen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #13


18.12.2019 13:29


Des Rusty


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 48

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Das ist eine Mischung aus. Fehlenden Selbstvertrauen. Pech. Verletzungen und Formschwäche. Das kommt alles auf einmal. Bevor Mainz die Chance hat, hat Osako schon eine richtig gute Chance, geht die rein, geht das Spiel anders aus, so bekommst du das 0:1 durch Mainz erste Chance. Das 0:2 ist ja schon fast Wahnsinn, dann bricht man auch mal kurz zusammen. . 


Wenn Du soundsoviele Spiele nicht gewinnst, obwohl Du nicht schlecht spielst, und dann auch noch gegen den Tabellenletzten verlierst (vielleicht weil Du gedacht hast, dass das ein lockerer Sieg wird), ist es irgendwann schwer, noch an Dich selbst zu glauben. Gegen Münchnen haben sie immerhin 44 Minuten ganz gut mitgehalten und dann durch einen dreifachen Nackenschlag den Glauben verloren. Und genauso nach dem 0:2 gegen Mainz. Da denkst Du irgendwann, Du kannst gar nix mehr und die Welt hat sich sowieso gegen Dich verschworen.
Das ist für jeden Trainer schwer, zumal die individuelle Qualität der Truppe eher unter dem Bundesligaschnitt liegt als darüber. Dazu kommt bei einigen Akteuren eine akute Formschwäche, vor allem bei Maxi Eggestein, der wohl mit der tragenden Rolle überfordert ist.
Ich hoffe mal, dass Kohfeld Zeit bekommt, die Mannschaft in der Winterpause wieder aufzubauen.



Immer wenn man auf der Seite der Mehrheit steht, ist es an der Zeit, nachzudenken


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #14


18.12.2019 15:20


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1076

@Des Rusty

Zitat von Des Rusty
Zitat von JerryJones
Das ist eine Mischung aus. Fehlenden Selbstvertrauen. Pech. Verletzungen und Formschwäche. Das kommt alles auf einmal. Bevor Mainz die Chance hat, hat Osako schon eine richtig gute Chance, geht die rein, geht das Spiel anders aus, so bekommst du das 0:1 durch Mainz erste Chance. Das 0:2 ist ja schon fast Wahnsinn, dann bricht man auch mal kurz zusammen. . 


Wenn Du soundsoviele Spiele nicht gewinnst, obwohl Du nicht schlecht spielst, und dann auch noch gegen den Tabellenletzten verlierst (vielleicht weil Du gedacht hast, dass das ein lockerer Sieg wird), ist es irgendwann schwer, noch an Dich selbst zu glauben. Gegen Münchnen haben sie immerhin 44 Minuten ganz gut mitgehalten und dann durch einen dreifachen Nackenschlag den Glauben verloren. Und genauso nach dem 0:2 gegen Mainz. Da denkst Du irgendwann, Du kannst gar nix mehr und die Welt hat sich sowieso gegen Dich verschworen.
Das ist für jeden Trainer schwer, zumal die individuelle Qualität der Truppe eher unter dem Bundesligaschnitt liegt als darüber. Dazu kommt bei einigen Akteuren eine akute Formschwäche, vor allem bei Maxi Eggestein, der wohl mit der tragenden Rolle überfordert ist.
Ich hoffe mal, dass Kohfeld Zeit bekommt, die Mannschaft in der Winterpause wieder aufzubauen.


Seh ich gar nicht so. Wenn alle Fit sind ist das ein guter Kader. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #15


18.12.2019 22:03


padlord


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 20

Kohfeldt wird wie Nuri über seine Arroganz fallen. Bei Skripnik war es wenigstens nur Lustlosigkeit auf den Job.
Trotz anhaltend schlechter Leistung wird starr am System fest gehalten. Spieler die nix bringen über die gesamte Saison gesehen, spielen durch (gestern Eggestein drin lassen und Sahin raus, Veljkovic nicht nach 30 Minuten raus nehmen) da herrscht eine totale Verblendung. Auch ein Füllkrug der gekauft wurde (trotz hoher Verletzungsanfälligkeit) nur weil Kohfeldt ihn kannte und viel von ihm hält.
Zwar eine andere Art von Arroganz wie es beim selbstverliebten Nuri da war, aber darüber wird er fallen.
Hoffentlich das letzte Projekt mit Noob Trainern.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #16


19.12.2019 05:32


andywue


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 02.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 276

@padlord

Zitat von padlord
Kohfeldt wird wie Nuri über seine Arroganz fallen. Bei Skripnik war es wenigstens nur Lustlosigkeit auf den Job.
Trotz anhaltend schlechter Leistung wird starr am System fest gehalten. Spieler die nix bringen über die gesamte Saison gesehen, spielen durch (gestern Eggestein drin lassen und Sahin raus, Veljkovic nicht nach 30 Minuten raus nehmen) da herrscht eine totale Verblendung. Auch ein Füllkrug der gekauft wurde (trotz hoher Verletzungsanfälligkeit) nur weil Kohfeldt ihn kannte und viel von ihm hält.
Zwar eine andere Art von Arroganz wie es beim selbstverliebten Nuri da war, aber darüber wird er fallen.
Hoffentlich das letzte Projekt mit Noob Trainern.


Zum Glück ist deine Meinung nicht im geringsten bei Werder relevant. Gibt da so nen Spruch mit Ahnung und Kresse...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #17


19.12.2019 08:21


Schleifer


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 202

@andywue

Zitat von andywue
Zitat von padlord
Kohfeldt wird wie Nuri über seine Arroganz fallen. Bei Skripnik war es wenigstens nur Lustlosigkeit auf den Job.
Trotz anhaltend schlechter Leistung wird starr am System fest gehalten. Spieler die nix bringen über die gesamte Saison gesehen, spielen durch (gestern Eggestein drin lassen und Sahin raus, Veljkovic nicht nach 30 Minuten raus nehmen) da herrscht eine totale Verblendung. Auch ein Füllkrug der gekauft wurde (trotz hoher Verletzungsanfälligkeit) nur weil Kohfeldt ihn kannte und viel von ihm hält.
Zwar eine andere Art von Arroganz wie es beim selbstverliebten Nuri da war, aber darüber wird er fallen.
Hoffentlich das letzte Projekt mit Noob Trainern.


Zum Glück ist deine Meinung nicht im geringsten bei Werder relevant. Gibt da so nen Spruch mit Ahnung und Kresse...




Genau das Gleiche habe ich auch gedacht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #18


21.12.2019 17:24


padlord


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 20

Stimm läuft so doll unter dem Trainer mit erneut keiner nennenswerten Änderung. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #19


15.02.2020 20:26


padlord


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 20

Stimmt läuft echt geil an der Weser.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Trainer diskusion  - #20


16.07.2020 14:51


Victor


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 07.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 59

@antikas

Zitat von Antikas
Zitat von Schleifer
Zitat von stesspela seminaisär
Ich glaube hier ist bald der nächste Trainer fällig. Wenn man 0 zu 5 gegen eine Manschaft aus den Mittelfeld verliert, dann heißt es wirklich bald abstieg. Das wird man sich in Bremen wohl nicht mehr lange anschauen, egal wie viel zeit man den Trainer geben wollte.


Um das mal aufzugreifen:

Wer gesehen hat, wie die Fans gestern die Mannschaft angefeuert hat und wie die Spieler nachher in der Kurve verabschiedet wurden, der wird wissen, dass in Bremen die üblichen Mechanismen nicht so schnell greifen, wie in anderen Bundesligastandorten, wo teilweise aus einem Alibi heraus, der Trainer gefeuert wird.
Hamburg und Stuttgart haben in der Abstiegsaison drei Trainer verschlissen. Hat es was gebracht? Nö!

Die Situation ist richtig blöd und es gibt einige Stellschrauben, die das Trainerteam bewegen muss. Aber ich glaube daran, dass es genau dieses Trainerteam schafft, da unten rauszukommen.


Die Mechanismen greifen spät, aber irgendwann greifen sie auch in Bremen.
Gerüchteweise hat man den Plan B zur Rückrunde schon in der Tasche und der heißt Thomas Schaaf.



na da haben die Mechanismen wohl in Bremen anders gegriffen als im Rest der Liga? Kohlfeld ist weiter Trainer und wird das auch zum Beginn der nächsten Saison sein und zwar in der ersten Liga.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

17.12.2019 18:30


10.
Quaison
15.
(ET)
Pavlenka
19.
Quaison
38.
Quaison
81.
Mateta

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
2,3
Werder Bremen 4,1   1,8  Mainz 05 2,1
Christian Bandurski
Arno Blos
Arne Aarnink

Statistik von Frank Willenborg

Werder Bremen Mainz 05 Spiele
1  
  9

Siege (DFL)
0  
  3
Siege (WT)
0  
  3

Unentschieden (DFL)
0  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  5
Niederlagen (WT)
1  
  5

Aufstellung

Pavlenka
Augustinsson
Eggestein
Gelbe Karte Bittencourt
Moisander
Sahin 27.
Rashica
Veljkovic
Lang 80.
Klaassen
Osako 69.
79. Kunde 
Quaison 
Hack 
Baku  Gelbe Karte
Öztunali 
67. Szalai 
Zentner 
Martín 
27. Fernandes  Gelbe Karte
Boëtius 
Niakhaté 
Gelbe Karte Eggestein  27.
Bartels  80.
Pizarro  69.
27. Brosinski
79. Martins
67. Mateta

Alle Daten zum Spiel

keine Daten
zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema