vermeintliches Handspiel beim 0:2

Relevante Themen

 Strittige Szene
  50. Min.: vermeintliches Handspiel beim 0:2 | von StB
 Allgemeine Themen
  Abseitssituationen | von FCM
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #1


17.03.2019 19:58


StB


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 17.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 4

Nach einer Ecke legt Erdmann per Kopf ab, Perthel nimmt mit der Fußsohle an und schießt den Ball ins Tor. Dabei pfeift der Schiedsrichter ab und zeigt Handspiel an.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
16,67 %

Veto:
83,33 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #2


17.03.2019 23:02


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2102

- Veto
Konnte bislang leider keine Bilder finden :-(



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #3


18.03.2019 12:41


StB


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 17.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 4

Leider wird das in den Zusammenfassungen wohl nicht gezeigt. Ich habe eine digitale Aufnahme liegen (leider keine gute Qualität). Ich kann versuchen, was zusammenschneiden. Wie mache ich das am besten (Format, Tool)?

Ansonsten wird das Spiel Dienstag, 16 Uhr (das schaffe ich arbeitsmäßig nicht), und Mittwoch, 22 Uhr, wiederholt. Da könnte ich das nochmals versuchen. Ist das für die Auswertung schon zu spät? Oder besteht da die Möglichkeit für einen der Profis hier (Junior...?)?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #4


18.03.2019 14:06


StB


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 17.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 4

Hier ist es zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=upSWyxwkL1o&feature=youtu.be

PS: Es ist Bülter, der ablegt, nicht Erdmann, aber das ist ja unerheblich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #5


18.03.2019 14:17


FCM


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 304

- Veto
also der ball fällt auf die schulter. das ist doch kein handspiel.....
geht das jetzt wieder los wie in der hinrunde?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #6


18.03.2019 14:48


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2102

- Veto
Das sieht auch für mich nicht nach einem strafbaren Handspiel aus. Knifflig ist allerdings die Relevanz. Siebert pfeift ganz kurz vor dem Schuss, wenn ich das richtig sehe, Schubert springt noch zum Ball, die Abwehr reagiert nicht mehr so wirklich. Muss ich nochmal genauer gucken.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #7


18.03.2019 22:20


StB


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 17.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 4

Darüber habe ich auch scharf nachgedacht, sonst hätte ich es nicht reingestellt. Tatsächlich rückt die Abwehr schon beim Pfiff raus. Entscheidend für mich ist aber, dass beide Abwehrspieler "in der Schussbahn" zu reagieren versuchen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #8


18.03.2019 22:22


FCM


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 304

@StB

- Veto
Zitat von StB
Darüber habe ich auch scharf nachgedacht, sonst hätte ich es nicht reingestellt. Tatsächlich rückt die Abwehr schon beim Pfiff raus. Entscheidend für mich ist aber, dass beide Abwehrspieler "in der Schussbahn" zu reagieren versuchen.


ja, ist echt nicht einfach, aber alle in der schussbahn reagieren meiner meinung nach



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #9


19.03.2019 11:56


SGD_Strike


Dynamo Dresden-FanDynamo Dresden-Fan


Mitglied seit: 09.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 89

So hab mir jetzt die Szene mehrmals angeschaut. Die Relevanz is schon knifflig zu entscheiden. Für mich verzichtet hier Möschl(letzter Mann vorm Torwart), wegen dem Pfiff darauf einen Blockversuch zu unternehmen. Der Ball geht da gerade mal 20-30cm an ihm vorbei, was für mich ein Abstand ist, bei dem er durchaus den Schuss hätte blocken können. Er ist aber der einzige relavante Spieler, der absichtlich nicht reagiert. 

Zum "Handspiel" an sich: ob der Ball da jetzt noch mit der Schulter oder doch schon mit dem Oberarm gespielt spielt, in beidem Fällen wäre es für mich nicht strafbar, zumindest nach jetztigen Regeln.
Nach den letztens vom IFAB beschlossen Regeländerungen, dürfte das Tor bei Oberarmkontakt ja dann auf keinen Fall mehr zählen, aber die gelten ja erst nächste Saison.

Edit: nach weiterer Anschauung scheint auch Gonther durch den Pfiff(schaut nur noch zum SR nicht mehr zum Ball) nicht zu reagieren(Ist etwas durch Müller verdeckt) und da geht der Ball nur 5cm am Schuh vorbei. Das sind dann als 2 relevanteSpieler die durch den Pfiff nicht eingreifen. Für mich wäre ein Tor dadurch bei Nicht-Pfiff ganz klar vermeidbar gewesen, dadurch keine Relevanz.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #10


19.03.2019 12:18


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2102

@SGD_Strike

- Veto
Zitat von SGD_Strike
So hab mir jetzt die Szene mehrmals angeschaut. Die Relevanz is schon knifflig zu entscheiden. Für mich verzichtet hier Möschl(letzter Mann vorm Torwart), wegen dem Pfiff darauf einen Blockversuch zu unternehmen. Der Ball geht da gerade mal 20-30cm an ihm vorbei, was für mich ein Abstand ist, bei dem er durchaus den Schuss hätte blocken können. Er ist aber der einzige relavante Spieler, der absichtlich nicht reagiert. 

Zum "Handspiel" an sich: ob der Ball da jetzt noch mit der Schulter oder doch schon mit dem Oberarm gespielt spielt, in beidem Fällen wäre es für mich nicht strafbar, zumindest nach jetztigen Regeln.
Nach den letztens vom IFAB beschlossen Regeländerungen, dürfte das Tor bei Oberarmkontakt ja dann auf keinen Fall mehr zählen, aber die gelten ja erst nächste Saison.

Edit: nach weiterer Anschauung scheint auch Gonther durch den Pfiff(schaut nur noch zum SR nicht mehr zum Ball) nicht zu reagieren(Ist etwas durch Müller verdeckt) und da geht der Ball nur 5cm am Schuh vorbei. Das sind dann als 2 relevanteSpieler die durch den Pfiff nicht eingreifen. Für mich wäre ein Tor dadurch bei Nicht-Pfiff ganz klar vermeidbar gewesen, dadurch keine Relevanz.


Man muss aber auch noch unterscheiden, ob die Spieler zum Schiedsrichter schauen und schon vor dem Pfiff aufhören zu spielen oder wirklich aufgrund des Pfiffs. Der Pfiff kommt unmittelbar vor dem Schuss, Bruchteile einer Sekunde, konnte man da wirklich drauf reagieren? Ich finde nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #11


19.03.2019 12:27


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5746

- Veto
Für mich besteht hier Relevanz. Sowohl der Torhüter als auch die Spieler in der Schussbahn versuchen nach meiner Einschätzung den Ball noch ernsthaft zu spielen, kommen aber nicht mehr ran. Dass andere Spieler abseits der Schussbahn schon vorher aufgrund des Pfiffs das Spielen einstellen, ändert daran nichts, weil die nicht eingreifen können.



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #12


19.03.2019 12:44


SGD_Strike


Dynamo Dresden-FanDynamo Dresden-Fan


Mitglied seit: 09.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 89

@Hagi01

Zitat von Hagi01
Für mich besteht hier Relevanz. Sowohl der Torhüter als auch die Spieler in der Schussbahn versuchen nach meiner Einschätzung den Ball noch ernsthaft zu spielen, kommen aber nicht mehr ran. Dass andere Spieler abseits der Schussbahn schon vorher aufgrund des Pfiffs das Spielen einstellen, ändert daran nichts, weil die nicht eingreifen können.


Während man sich bei Möschl sicherlich drüber streiten kann, ob er eingreifen kann oder nicht, kann Gonther sehr wohl eingreifen und der geht wegen des Pfiffes nicht zum Ball. Ich empfehle dir die Szene nochmal anzuschauen, in reduzierter Geschwindigkeit, am besten Frameweise und mehrmals, weil er durch Müller etwas verdeckt ist, ist es schwer zu erkennen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 vermeintliches Handspiel beim 0:2  - #13


19.03.2019 13:23


EGo-Land


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 10.05.2016

Aktivität:
Beiträge: 184

Fehlentscheidung - auf jeden Fall.
In meinen Augen aber hier ohne Relevanz, da der Pfiff in etwa zeitgleich mit dem Abschluss erfolgt und es zumindest fraglich ist, ob die Dresdener dann noch mit letzter Konsequenz versuchen, den Schuss zu verteidigen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
karlheinz51
×

16.03.2019 13:00


43.
Rother
50.
Perthel
86.
Röser

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Jan Seidel
Markus Schüller
Henry Müller

Statistik von Daniel Siebert

Dynamo Dresden 1. FC Magdeburg Spiele
8  
  1

Siege (DFL)
5  
  0
Siege (WT)
5  
  1

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
2  
  0

Aufstellung

Schubert
Wahlqvist
Müller 63.
Gonther
Gelbe Karte Kreuzer 46.
Gelbe Karte Nikolaou
Gelbe Karte Aosman
Ebert
Atik
Koné 69.
Duljevic
Loria  Gelbe Karte
82. Niemeyer  Gelbe Karte
Erdmann 
Müller 
Perthel 
Kirchhoff 
90. Rother 
90. Türpitz 
Laprevotte  Gelbe Karte
Bülter 
Lohkemper 
Röser  69.
Atilgan  63.
Möschl  46.
82. Ignjovski
90. Chahed
90. Costly

Alle Daten zum Spiel

Dynamo Dresden 1. FC Magdeburg Schüsse auf das Tor
3  
  2

Torschüsse gesamt
5  
  6

Ecken
5  
  6

Abseits
1  
  7

Fouls
15  
  18

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema