War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  35. Min.: Gelb-rot Tah | von Fohlenfan1900
  45. Min.: War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend? | von Fussballvonderstrasse  VAR
 Allgemeine Themen
  Ginter nur auf der Bank | von CM_Punk
  Gelbe Karte | von objektivIstSubjektiv
  Zum Elfmeterpfiff... | von GladbacherFohlen
  Spannende 11m Entscheidung... | von Baerchen
  jantschke gegen Bellarabi wo war da Gelb? | von Fussballvonderstrasse
  Stegemann | von BMG_1998
  Regelfrage Vorteil vor 2:0 | von rphill6
  Gelb-rot für Beyer | von Fussballvonderstrasse

Neues Thema zum Spiel erstellen

 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #1


15.01.2022 19:21


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 1049

Ist zwar alles sehr fair das Spiel aber von hinten auf die Knochen.

Foul von hinten ohne Chance auf den Ball.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #2


15.01.2022 19:24


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 271

Hätte eher gar keine Karte gegeben, Stindl sieht Andrich nicht und tritt ihm einfach nur unglücklich in die Hacke, da ist nicht brutales bei was einen Platzverweis rechtfertigen würde. Da es auch nicht rücksichtslos war, bin ich eher bei nichtmal einer Verwarnung



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #3


15.01.2022 19:26


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6674

Das war aus meiner Sicht ein komplettes Zufallsprodukt und absolut keine böse Absicht von Stindl. Hier spricht mMn nichts für eine rote Karte denn dass Andrich sich dabei unglücklicherweise verletzt spielt dabei keine Rolle. Aus meiner Sicht ist sogar fraglich ob man da Gelb geben muss. Ganz falsch ist es aber nicht



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #4


15.01.2022 19:27






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Klare Fehlentscheidung!

Für mich nichtmal Gelb und das Spiel hätte mit Schiriball weitergehen müssen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #5


15.01.2022 19:27


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2380

- richtig entschieden
Also der Spieler war nicht am Ball und kreuzt den Weg. Dumm gelaufen, im wahrsten Snnne des Wortes. Wobei es nicht mal gelb war. Insofern meine ich mit richtig entschieden niemals rot.

Wenn ich an die Fouls im Hinspiel denke, dann um so mehr keine rote Karte.

Gut, dass nichts schlimmeres passiert ist... Stichwort Hinspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #6


15.01.2022 19:27


Michii7


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 03.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 239

- richtig entschieden
Für mich gelb hier richtig, der Kontakt eher dunkelgelb bis rot aber unglücklich beim Kreuzen entstanden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #7


15.01.2022 19:29


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1225

- richtig entschieden
Schwierig.

Habe die Szene bisher nur einmal gesehen, aber da sah es so aus, als würde Stindl mit offener Sohle gegen den Knöchel von Andrich treten. Da bin ich ziemlich sicher und sofort bei einer roten Karte.

Da jetzt aber hier von "unabsichtlich" und "nicht gesehen", geschrieben wird, warte ich mit der Bewertung erst mal ab, bis ich die Szene noch mal sehen konnte.

Edit: richtig entschieden für mich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #8


15.01.2022 19:32


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2380

- richtig entschieden
Selbst dem Schiri war klar, dass es keine Absicht war, sonst wäre es zurecht vom Platz gestellt worden. Sonst wäre es rot ohne Diskussion.

Und ich kann, auch wenn es hier glaub noch nicht vorgekommen ist, auch Fans von Bayer verstehen, die da aus der Emotion heraus rot fordern. Würde mir umgekehrt zumindest erst mal auch so gehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #9


15.01.2022 19:35


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1998

Stind macht keine aktive Bewegung zum Gegner, sondern läuft ganz normal. Der Leverkusener kreutzt dann und Stindl läuft ihm dabei versehentlich in die Hacken. Die gelbe Karte ist hart, aber vertretbar, da der Treffer selbst eine hohe Verletzungsgefahr hat. Für eine rote Karte sehe ich hier keine Anhaltspunkte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #10


15.01.2022 19:42


Hertha81


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 840

Alles genau richtig gemacht. Das war selbstverständlich keine Absicht von Stindl, aber das schützt nicht vor einer Bestrafung. Gelb aber ok, rot bei weitem nicht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #11


15.01.2022 23:13


Lup0


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 11.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 49

- richtig entschieden
absolut richtig entschieden....hartes Foul aber abolut ohne Absicht.
Dafür einen Thema eröffnen ist auch Quatsch



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War die Gelbe Karte für Stindl ausreichend?  - #12


16.01.2022 11:18


dasheavy
dasheavy

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 1245

Na ja. Letzte Saison hatte Davis beim spiel gegen Stuttgart rot gesehen, obwohl bei ihm, der Ball im spiel war, er war vom Ball abgerutscht auf den Fuß vom Gegenspieler, also auch keine Absicht. Hier kommt der tritt, wen auch unabsichtlich, von hinten in die hacken und der Ball war auch nicht so nah das man sagen könnte es war Kampf um den Ball.
Keine Panik, ich fordere kein rot, aber obwohl bei beiden keinerlei Absicht, bei Davis meldete sich der VAR und hier nicht und da frage ich mich warum er das nicht tut, er kann ja bei Gelb bleiben, aber dieses einmal eingreifen und einmal nicht bei wie gesagt 2-mal Foul ohne Absicht, das ist etwas, was mich stört



 Melden
 Zitieren  Antworten


15.01.2022 18:30


51.
Andrich
74.
Schick
81.
Elvedi

Schiedsrichter

Sascha StegemannSascha Stegemann
Note
4,5
Bor. M'Gladbach 5,7   4,3  Bayer Leverkusen 2,3
Mike Pickel
Frederick Assmuth
Florian Lechner

Statistik von Sascha Stegemann

Bor. M'Gladbach Bayer Leverkusen Spiele
15  
  5

Siege (DFL)
5  
  1
Siege (WT)
6  
  1

Unentschieden (DFL)
4  
  1
Unentschieden (WT)
5  
  2

Niederlagen (DFL)
6  
  3
Niederlagen (WT)
4  
  2

Aufstellung

Embolo
Sommer
Friedrich
Lainer 80.
Neuhaus
Elvedi
Koné
Gelbe Karte Stindl 79.
Jantschke 70.
Bénes 61.
Netz 61.
Tah  Gelbe Karte
Andrich 
89. Diaby 
Hincapié 
56. Frimpong 
81. Bellarabi 
Schick 
Hradecky 
Bakker  Gelbe Karte
Demirbay  Gelbe Karte
89. Wirtz 
Scally  61.
Pléa  79.
Gelbe Karte Beyer  70.
Thuram  61.
Herrmann  80.
81. Adli
56. Fosu-Mensah
89. Amiri
89. Retsos

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema