Zeitspiel

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  84. Min.: Foul an Choupo-Moting? | von deltatreter
 Allgemeine Themen
  Zeitspiel | von TripleBayern94

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Zeitspiel  - #21


21.11.2020 19:45


Wahr-heit-sage


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 27.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 85

Das große Problem ist ja, dass in Deutschland die Zeitspiele und Unterbrechungen nie adäquat nachgespielt werden. Wenn wirklich Mal 10 Minuten nachgespielt würden könnte sich das Problem eventuell von selbst erledigen.



Videobeweis abschaffen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #22


21.11.2020 19:50


Check


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 138

@Pauli-Hannes

Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von victor
Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von TripleBayern94
Wenn man ehrlich ist hat Bremen dieses elendige Zeitspiel doch gar nicht nötig oder? Haben ein echt gutes Spiel gezeigt und ne sehr starke Abwehrleistung gezeigt heute.

Aber was Pavlenka da teilweise rausgeholt hat an Zeitspiel gehört dann irgendwann meiner Meinung nach auch nicht mehr zum üblichen Rahmen. Dass er dann immerhin in der 90.+4' dafür Gelb sieht... für mich mindestens 10 Minuten zu spät.


Nicht nur das Zeitspiel. Bremen fällt (mal wieder) durch ständiges fallen auf. Bittencourt hat mehr Minuten am Boden als auf zwei Beinen...


und die Erde ist ne Scheibe...


Sehr schlüssiges Argument. Dann ist es natürlich nicht so...


Dann rechne es mir doch mal vor.... 



SV "Werder" v. 1899 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #23


21.11.2020 20:01


Pauli-Hannes


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 07.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 79

@Check

Zitat von Check
Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von victor
Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von TripleBayern94
Wenn man ehrlich ist hat Bremen dieses elendige Zeitspiel doch gar nicht nötig oder? Haben ein echt gutes Spiel gezeigt und ne sehr starke Abwehrleistung gezeigt heute.

Aber was Pavlenka da teilweise rausgeholt hat an Zeitspiel gehört dann irgendwann meiner Meinung nach auch nicht mehr zum üblichen Rahmen. Dass er dann immerhin in der 90.+4' dafür Gelb sieht... für mich mindestens 10 Minuten zu spät.


Nicht nur das Zeitspiel. Bremen fällt (mal wieder) durch ständiges fallen auf. Bittencourt hat mehr Minuten am Boden als auf zwei Beinen...


und die Erde ist ne Scheibe...


Sehr schlüssiges Argument. Dann ist es natürlich nicht so...


Dann rechne es mir doch mal vor.... 


Was eine Hyperbel ist, ist dir aber hoffentlich nicht fremd...




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #24


21.11.2020 20:08


Check


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 138

@Pauli-Hannes

Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von Check
Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von victor
Zitat von Pauli-Hannes
Zitat von TripleBayern94
Wenn man ehrlich ist hat Bremen dieses elendige Zeitspiel doch gar nicht nötig oder? Haben ein echt gutes Spiel gezeigt und ne sehr starke Abwehrleistung gezeigt heute.

Aber was Pavlenka da teilweise rausgeholt hat an Zeitspiel gehört dann irgendwann meiner Meinung nach auch nicht mehr zum üblichen Rahmen. Dass er dann immerhin in der 90.+4' dafür Gelb sieht... für mich mindestens 10 Minuten zu spät.


Nicht nur das Zeitspiel. Bremen fällt (mal wieder) durch ständiges fallen auf. Bittencourt hat mehr Minuten am Boden als auf zwei Beinen...


und die Erde ist ne Scheibe...


Sehr schlüssiges Argument. Dann ist es natürlich nicht so...


Dann rechne es mir doch mal vor.... 


Was eine Hyperbel ist, ist dir aber hoffentlich nicht fremd...


Also hast du die Reaktion verstanden? Wirkte nicht so..... 



SV "Werder" v. 1899 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #25


21.11.2020 22:54


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1808

Ja, die ein oder andere Minute hätte noch gerne nachgespielt werden können (Pavlenka hat sich da ordentlich Zeit gelassen bei seinen Abstößen.). Aber das hätte am Ergebnis nichts geändert.
Auch fand ich das Zeitspiel jetzt nicht voll übertrieben. Man ist es halt aus Bayern-Sicht nicht (mehr) gewohnt, dass das Spiel zum Ende hin nicht schon entschieden ist ... Da erscheint das heute praktizierte Zeitspiel natürlich maßlos überzogen. (Man erinnere sich an ein Gastspiel bei Berlin [und dessen Zeitschinderei], bei dem Coman in der 97. den Ausgleich geschossen hat.)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #26


21.11.2020 23:20


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1120

Also so schlimm, hab ich das jetzt echt nicht gesehen. Pavlenka ja. Hat auch gelb bekommen. Zwei Minuten waren angezeigt. Was ist vollkommen in Ordnung finde, es ist ja nichts passiert in der zweiten Halbzeit.
Dann wurden ja nochmal fast zwei Minuten drauf gelegt. 

​​​​​​Wenn ihr unübliches Zeitspiel sehen wollt dann guckt euch mal Werder Bremen gegen Sampdoria Genua an (ich glaube 2006?!)
Das war schon so frech l, wäre ich da auf dem Platz gewesen hätte ich da mal richtig ein weggeflext und ihm gesagt x jetzt hast du auch mal ein grund zum liegen bleiben 
​​​​​​



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #27


21.11.2020 23:54


andywue


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 02.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 279

@Hertha81

Zitat von Hertha81
Zitat von TripleBayern94
Wenn man ehrlich ist hat Bremen dieses elendige Zeitspiel doch gar nicht nötig oder? Haben ein echt gutes Spiel gezeigt und ne sehr starke Abwehrleistung gezeigt heute.

Aber was Pavlenka da teilweise rausgeholt hat an Zeitspiel gehört dann irgendwann meiner Meinung nach auch nicht mehr zum üblichen Rahmen. Dass er dann immerhin in der 90.+4' dafür Gelb sieht... für mich mindestens 10 Minuten zu spät.


Passt zum Trainer.

Kohlfeld ist für mich der unsympathischste Trainer in der Bundesliga. Das war schon in den beiden Relegationsspielen so und zieht sich in diese Saison.
Dauernd die Klappe offen, immer mit der anderen Bank in Diskussion, beim letzten Spiel dem andren Trainer nicht die Hand gegeben etc.


Diese Meinung dürftest du ziemlich exklusiv haben...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #28


22.11.2020 00:47


Hans-Gerd


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 13.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 739

Die Auswechslungen gingen recht zügig von statten.
Außer Friedl keine Unterbrechungen aufgrund von Verletzungen/Schmerzen.
Und der absolute König des Torwartzeitspiels (Manuel Neuer für diejenigen, welche die letzten 10 Jahre kein Spiel von ihm gesehen haben) in des Gegners Reihen.
Und ihr dürfte gerne mal stoppen wie lange Pavlenka in der ersten Halbzeit für die Abstöße benötige hat. Immer recht lange, weil die kurze Bremer Variante alles andere als ausgereift scheint.
Ich denke das haben die Bayern sonst wesentlich schlimmer erlebt, wenn sie mal nicht in Führung lagen.

Wer sich mal wirklich über Zeitspiel aufregen möchte darf aber gern Müllers Auswechslung nach dem Coman-"Elfer" im letzten DFB Pkalspiel zwischen Bayern und Bremen anschauen.

Das ausgerechnet bei diesem Spiel die Diskusion auspackt wird kann ich null nachvollziehen.

 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #29


22.11.2020 01:47


serj667


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 36

@Hans-Gerd

Zitat von Hans-Gerd

Wer sich mal wirklich über Zeitspiel aufregen möchte darf aber gern Müllers Auswechslung nach dem Coman-"Elfer" im letzten DFB Pkalspiel zwischen Bayern und Bremen anschauen.

Das ausgerechnet bei diesem Spiel die Diskusion auspackt wird kann ich null nachvollziehen.

 


Danke! Letztendlich ist das der entscheidende Punkt. Jede Mannschaft, die Bock auf Punkte/Weiterkommen hat, nutzt ihre Mittel. Ändert die Regeln, nicht die Spieler, die sie nutzen!

Und dass es heute mal ein Stück Gerechtigkeit gibt, ist natürlich umso schöner :-)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #30


22.11.2020 10:36


Schwarzangler
Schwarzangler

Energie Cottbus-FanEnergie Cottbus-Fan

Schwarzangler
Mitglied seit: 26.11.2007

Aktivität:
Beiträge: 4104

Punkt 1: Jede Fußballmannschaft weltweit wird versuchen, bei einem Zwischenstand, der ihr gefällt, die Zeit von der Uhr zu nehmen. Ich sehe da nichts verwerfliches und es ist noch immer die Entscheidung des SR ob er eingreift oder nicht.
Punkt 2: Ich wage hier die Hypothese aufzustellen, dass, auch wenn das Spiel noch 10 Minuten länger gedauert hätte, der FCB kein Siegtor erziehlt hätte. Im Gegenteil. Auch Werder hätte die Möglichkeit gehabt, das Siegtor zu erziehlen.
Punkt 3: Wie in jedem Spiel rächen sich nicht realisierte Torchancen am Ende. Der FCB hatte davon wiedereinmal reichlich.
 



Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #31


22.11.2020 17:10


muhf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 211

Ich weiß noch, wie wir unter Niko Kovac mit dem Zeitspiel angefangen haben.
Ätzend war das.

Was Bremen gestern machte, war völlig im Rahmen. Winkmann legte für die Auswechslung und für die Gelbe Karte von Pavlenka noch 1:15 sowas drauf. Alles im Rahmen und okay.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #32


22.11.2020 20:00


Hertha81


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 253

@andywue

Zitat von andywue
Zitat von Hertha81
Zitat von TripleBayern94
Wenn man ehrlich ist hat Bremen dieses elendige Zeitspiel doch gar nicht nötig oder? Haben ein echt gutes Spiel gezeigt und ne sehr starke Abwehrleistung gezeigt heute.

Aber was Pavlenka da teilweise rausgeholt hat an Zeitspiel gehört dann irgendwann meiner Meinung nach auch nicht mehr zum üblichen Rahmen. Dass er dann immerhin in der 90.+4' dafür Gelb sieht... für mich mindestens 10 Minuten zu spät.


Passt zum Trainer.

Kohlfeld ist für mich der unsympathischste Trainer in der Bundesliga. Das war schon in den beiden Relegationsspielen so und zieht sich in diese Saison.
Dauernd die Klappe offen, immer mit der anderen Bank in Diskussion, beim letzten Spiel dem andren Trainer nicht die Hand gegeben etc.


Diese Meinung dürftest du ziemlich exklusiv haben...


3 x lesenswert spricht eine andere Sprache. Seinen eigenen Trainer sollte man nicht nach Sympathie bewerten, nur so als Tipp.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zeitspiel  - #33


23.11.2020 09:18


Pinguin


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 309

@Schwarzangler

Zitat von Schwarzangler

Punkt 3: Wie in jedem Spiel rächen sich nicht realisierte Torchancen am Ende. Der FCB hatte davon wiedereinmal reichlich.
 


Naja, also darüber kann man nun wirklich streiten...



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

21.11.2020 15:30


45.
Eggestein
62.
Coman

Schiedsrichter

Guido WinkmannGuido Winkmann
Note
4,4
Bayern München 4,7   4,4  Werder Bremen 4,1
Christian Bandurski
Arno Blos
Dr. Matthias Jöllenbeck
Robert Schröder
Guido Kleve

Statistik von Guido Winkmann

Bayern München Werder Bremen Spiele
14  
  25

Siege (DFL)
11  
  8
Siege (WT)
11  
  8

Unentschieden (DFL)
2  
  6
Unentschieden (WT)
2  
  5

Niederlagen (DFL)
1  
  11
Niederlagen (WT)
1  
  12

Aufstellung

Neuer
Hernández 19.
Douglas Costa 63.
Müller
Boateng
Javi Martinez
Musiala 63.
Alaba
Gelbe Karte Pavard
Coman 63.
Lewandowski
Eggestein 
91. Rashica 
Friedl 
72. Möhwald 
Augustinsson  Gelbe Karte
Sargent 
Pavlenka  Gelbe Karte
Groß 
Gebre Selassie 
66. Bittencourt  Gelbe Karte
Toprak 
Goretzka  19.
Choupo-Moting  63.
Gnabry  63.
Sané  63.
91. Chong
72. Mbom
66. Agu

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema