1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?

 1+ Jahr Videoassistent - wie seht ihr das derzeit?  - #21


28.11.2019 11:22


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1622

@Spielbeobachter

Zitat von Spielbeobachter
Zitat von SCF-Dani
Zitat von SCF-Dani
Hier mal die aktuellen Werte zur Entwicklung von Korrekturen auf WT:

Korrekturen pro Spieltag:
2014 / 2015: 4,00
2015 / 2016: 4,50
2016 / 2017: 4,18
2017 / 2018: 2,15
2018 / 2019: bisher 2,24 

Vergleich inkl. roten Karten, Korrekturen pro Spieltag:
2016 / 2017: 5,59 (Anzahl: 190)
2017 / 2018: 4,03 (Anzahl: 137)
2018 / 2019: bisher 3,35 (Anzahl: 57 nach Hinrunde, in den Jahren zuvor waren es 86 und 82 nach der Hinrunde)

In den Zahlen nicht enthalten ist der Wert von klaren Entscheidungen, es handelt sich also auch um knappe Ergebnisse, welche für den VAR nicht zwingend relevant sind.
Es ist ziemlich deutlich erkennbar, wie viel uns der Videobeweis bringt - auch wenn es hin und wieder Unstimmigkeiten oder Ärgernisse über ihn gibt. Die Anzahl an Fehlentscheidungen haben sich bereits nach 1,5 Jahren (0,5 ohne das Testjahr) beinahe halbiert. Besonders wirksam ist dies seit der Rückrunde 2017 / 2018. Saisonübergreifend gab es in den letzten 34 Speiltagen "nur" 112 Korrekturen, was es so bislang noch nicht gab. Besonders auffällig sind die korrekten Entscheidungen beim Abseits durch die kalibrierte Linie. Aber auch die sonstige Anwendung führt zu einem starken Rückgang von Fehlentscheidungen.


Korrekturen pro Spieltag:
2014 / 2015: 4,00
2015 / 2016: 4,50
2016 / 2017: 4,18
2017 / 2018: 2,15
2018 / 2019: 2,29

Vergleich inkl. roten Karten, Korrekturen pro Spieltag:
2016 / 2017: 5,59 (Anzahl: 190)
2017 / 2018: 4,03 (Anzahl: 137)
2018 / 2019: bisher 3,26 (Anzahl: 111)

Ich persönliche finde die Entwicklung überragend. Jetzt noch etwas zur Transparenz beitragen und das Lernen aus Szenen fortsetzen und wir sind auf einem super Weg. Nächste Saison könnte sich die Anzahl der Fehlentscheidungen im Vergleich zur Saison ohne VAR bereits halbieren.


Das hat mit dem VAR nix zu tun. Das KT beschäftigt sich nur weniger mit den Szenen als früher. Es werden Szenen nicht mehr strittig gestellt, die früher strittig gewesen wären. Die Beteiligung an Abstimmungen und die Beschäftigung der KT-Mitglieder lässt nach.


Ein Glück hast du uns das ganze mit Fakten und Belegen erklärt. Sonst könnte man ja einfach ankommen und so tun, als wenn du einfach deine persönliche Erklärung, warum es weniger Korrekturen gibt, abgibst und es eben nicht am VAR liegt. 

Ganz schlau gemacht. 

Aber ich bin mal gespannt, wie du deine Behauptung noch unterfüttern wirst, denn du scheinst dir ja (wie eigentlich immer) deiner Sache absolut sicher zu sein, dass deine Meinung einem Fakt entspricht 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne das Kompetenzteam der 2. BL
@kt2 oder @kompetenzteam2
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema