1:2 zurecht aberkannt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  43. Min.: Handspiel Casteels | von drake86tg
  45. Min.: 1:2 zurecht aberkannt? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Torrekorde | von VARum?
  Cuisance | von Hamfry
  Christian Seifert | von Fabio11
  Arjen Robben | von waldi87
  Schale hochheben | von Counterstrike
  Wo ist die zweite Korrektur. | von Bavarianrebel
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Angebliches Foul, verweigertes Tor für VfL Wolfsburg

Lag beim 1:2 ein Foulspiel vor, sodass das Tor richtigerweise aberkannt wurde oder wäre weiterspielen und damit Tor die korrekte Entscheidung gewesen? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 10 x Veto

 1:2 zurecht aberkannt?   - #1


27.06.2020 16:22


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8013

Lag beim 1:2 ein Foulspiel vor, sodass das Tor richtigerweise aberkannt wurde oder wäre weiterspielen und damit Tor die korrekte Entscheidung gewesen? 
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
47,5 %

Veto:
52,5 %




Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #2


27.06.2020 16:24


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4532

Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #3


27.06.2020 16:25


netterwolf1945


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 26.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 125

- Veto
Nächster Fehler von Ittrich. Für mich handelsüblich, also kein Foul von Ginczek. In England ist so ein Pfiff unvorstellbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #4


27.06.2020 16:26


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4532

@netterwolf1945

Zitat von netterwolf1945
Nächster Fehler von Ittrich. Für mich handelsüblich, also kein Foul von Ginczek. In England ist so ein Pfiff unvorstellbar.


Wolfsburg liegt meines Wissens nach aber in Deutschland oder?
:)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #5


27.06.2020 16:26


Grisu


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 676

Wenn ein Wolfsburger das Tor gemacht hätte, hätte man überlegen können, aber da er so Odri als Queue benutzt um einzulochen für mich abzupfeifen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #6


27.06.2020 16:26


skyy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 276

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?

Für mich ist das ein "handelsüblicher" Zweikampf. Der Ball geht dann von Odriozola aus ins Tor. Das Körperteil konnte ich in der Wiederholung nicht ausmachen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #7


27.06.2020 16:27


ObjektiverBeobachter


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 10

@Stormfalco

- richtig entschieden
Zitat von Stormfalco
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?


Ich würde sagen, Odriozola mit der Oberseite der linken Schulter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #8


27.06.2020 16:28


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 275

Normaler Zweikampf, man muss sich nur mal vorstellen es hätte für so einen Einsatz Elfmeter gegeben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #9


27.06.2020 16:30


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 893

@skyy

Zitat von skyy
Zitat von Stormfalco
Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?

Für mich ist das ein "handelsüblicher" Zweikampf. Der Ball geht dann von Odriozola aus ins Tor. Das Körperteil konnte ich in der Wiederholung nicht ausmachen.


Dem würde ich mich anschließen. Da ist nun wirklich kein intensiver Körpereinsatz und ganz sicher kein Grund so runter zu gehen, wie es der Bayer hier macht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #10


27.06.2020 16:31


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 654

- richtig entschieden
Für mich hat Ginzcek da etwas zu viel Körpereinsatz gezeigt um den lästigen kleinen Spanier aus dem Weg zu räumen. Gerade da Ittrich heute jeden noch so kleinen Mist pfeift, ist nur folgerichtig, dass er auch hier unterbricht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #11


27.06.2020 16:32


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4532

@skyy

Zitat von skyy
Zitat von Stormfalco
Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?

Für mich ist das ein "handelsüblicher" Zweikampf. Der Ball geht dann von Odriozola aus ins Tor. Das Körperteil konnte ich in der Wiederholung nicht ausmachen.


Ja ist sicherlich beides möglich, daher auch vollkommen korrekt das der VAR nicht eingegriffen hat.

Das der Ball durch Odriozola ins Tor geflogen ist ist für mich ein weiteres Argument für Foulspiel. Wenn ich in den Gegenspieler springe so das er den Ball ins eigene Tor bringt dann war es schon eine ordentliche Beeinflussung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #12


27.06.2020 16:32


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 243

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?

Von Odriozola mit dem Arm hätte ich gesagt. Für mich besteht da auch ein direkter Zusammenhang mit dem Einsatz des Wolfsbürgers, der selbst den Ball gar nicht erreichen konnte, weshalb ich das auch abgepfiffen hätte. Hätte der Wolfsburer den reinbugsiert, kann man das vielleicht laufen lassen, aber so nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #13


27.06.2020 16:33


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8013

@Stormfalco

Zitat von Stormfalco
Zitat von skyy
Zitat von Stormfalco
Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?

Für mich ist das ein "handelsüblicher" Zweikampf. Der Ball geht dann von Odriozola aus ins Tor. Das Körperteil konnte ich in der Wiederholung nicht ausmachen.


Ja ist sicherlich beides möglich, daher auch vollkommen korrekt das der VAR nicht eingegriffen hat.

Das der Ball durch Odriozola ins Tor geflogen ist ist für mich ein weiteres Argument für Foulspiel. Wenn ich in den Gegenspieler springe so das er den Ball ins eigene Tor bringt dann war es schon eine ordentliche Beeinflussung.

Die Beeinflussung an sich stellt jedoch kein Foulspiel dar. Ich kann durchaus ein Eigentor regulär vom Gegenspieler erzwingen



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #14


27.06.2020 16:34


ObjektiverBeobachter


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 10

@SpanischerWasserhund

- richtig entschieden
Zitat von SpanischerWasserhund
Normaler Zweikampf, man muss sich nur mal vorstellen es hätte für so einen Einsatz Elfmeter gegeben.

Also der Vergleich hat ja noch nie geholfen, für eine Elfmeterentscheidung gibt es in der Praxis andere Standards.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #15


27.06.2020 16:34


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 346

- Veto
Sowas pfeift ein kleinlich pfefender Schiedsrichter. Das ist kein Fall für den Videoschiri, aber ich hätte das Tor gegeben. Für mich ein  harter, aber kein überharter Einsatz von Ginczeck, der körperlich eben einfach überlegen ist. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #16


27.06.2020 16:36


netterwolf1945


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 26.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 125

@Stormfalco

- Veto
Zitat von Stormfalco
Zitat von netterwolf1945
Nächster Fehler von Ittrich. Für mich handelsüblich, also kein Foul von Ginczek. In England ist so ein Pfiff unvorstellbar.


Wolfsburg liegt meines Wissens nach aber in Deutschland oder?

Warum dein Fragezeichen? Bist dir wohl doch unsicher wo was außerhalb vom Weißwurstäquator liegt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #17


27.06.2020 16:37


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 4532

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Stormfalco
Zitat von skyy
Zitat von Stormfalco
Schon eine sehr enge Entscheidung. Meiner Meinung nach springt der Wolfsburger schon sehr deutlich den Bayer von hinten an. Aber das sehen sicherlich nicht alle als Foulspiel an.
Wer hat den Ball eigentlich ins Tor gebracht? Der Bayernspieler und wenn ja mit welchem Körperteil?

Für mich ist das ein "handelsüblicher" Zweikampf. Der Ball geht dann von Odriozola aus ins Tor. Das Körperteil konnte ich in der Wiederholung nicht ausmachen.


Ja ist sicherlich beides möglich, daher auch vollkommen korrekt das der VAR nicht eingegriffen hat.

Das der Ball durch Odriozola ins Tor geflogen ist ist für mich ein weiteres Argument für Foulspiel. Wenn ich in den Gegenspieler springe so das er den Ball ins eigene Tor bringt dann war es schon eine ordentliche Beeinflussung.

Die Beeinflussung an sich stellt jedoch kein Foulspiel dar. Ich kann durchaus ein Eigentor regulär vom Gegenspieler erzwingen



Klar ist nicht jede Beeinflussung direkt ein Foulspiel. Ich wollte eine möglichst neutrale Wortwahl nutzen
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #18


27.06.2020 16:50


MrPGrey


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 4

@Feldverweis

- Veto
Zitat von Feldverweis
Und täglich grüßen die Dortmunder Trollaccounts!


Der einzige Troll ist die Entscheidung zu euren Gunsten.
Das ist schlicht niemals ein Foulspiel, 
auch wenn es hinter der -6,0-Dioptrien-Bayern-Brille schwer fällt das zu erkennnen.

 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #19


27.06.2020 16:58


Rudelrocker


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 164

Foulspiel

- richtig entschieden
Ich denke das kannst schon abpfeifen, immerhin springt der Wolfsburger auch in Odriozola rein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 1:2 zurecht aberkannt?   - #20


27.06.2020 17:04


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2730

Offensiv Fouls werden schneller wie Elfmeter gepfiffen. Ist handelsüblich in Deutschland, das es geahndet wird.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Sicher keine komplett falsche Entscheidung, aber mir ist die Szene insgesamt zu harmlos, um das Tor zwingend abzuerkennen

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Aufgrund der Perspektiven, die ich sehen konnte, hätte ich zu keinem Foul tendiert. Der Abwehrspieler kommt einfach zu schlecht in den Luftzweikampf.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Beide steigen zum Ball, keiner begeht hier ein Foulspiel. Für mich ein reguläres Tor.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Der Wolfsburger springt dem Münchener von hinten in den Rücken. Da er mit dieser Aktion nicht versucht den Ball zu spielen sondern nur den Gegenspieler umzuchecken ist das für mich ein Foulspiel.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Ich sehe hier keinen Grund einzugreifen, also kein Foulspiel für mich erkennbar

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Auf den ersten Blick sieht es aus, als würde der Ellbogen Odriozola im Nacken treffen, das bestätigt sich für mich aber nicht - ich hätte das laufen gelassen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Im Spiel war das für mich eindeutig zu Recht abgepfiffen. Anhand der GIFs hier habe ich aber große Zweifel, dass Ginczek seinen Gegenspieler über Gebühr rempelt (zumal er die Arme nicht zu Hilfe nimmt). Das Tor hätte somit zählen müssen.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Ich kann kein Foul erkennen.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Für mich prallen hier der Wolfsburger und der Bayernspieler zusammen. Dass im Ergebnis ein Tor fällt, ist mehr ein Zufall. Ich hätte das Tor gelten lassen.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Kann man sicherlich wegpfeifen, ich hätte es aber nicht getan, v.a. weil ich hier keinen illegitimen Armeinsatz erkennen kann.

×

27.06.2020 15:30


4.
Coman
37.
Cuisance
45.
(ET)
Odriozola
72.
(11er)
Lewandowski
79.
Müller

Schiedsrichter

Patrick IttrichPatrick Ittrich
Note
4,7
VfL Wolfsburg 4,8   4,8  Bayern München 4,5
Norbert Grudzinski
Sascha Thielert
Lasse Koslowski
Sören Storks
Christian Fischer

Statistik von Patrick Ittrich

VfL Wolfsburg Bayern München Spiele
7  
  5

Siege (DFL)
3  
  4
Siege (WT)
3  
  4

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
3  
  1

Niederlagen (DFL)
2  
  0
Niederlagen (WT)
1  
  0

Aufstellung

Casteels
Roussillon 85.
Gelb-Rote Karte Guilavogui
Gelbe Karte Weghorst
Pongracic
Arnold
Steffen 61.
Brooks 74.
Mbabu
Brekalo 61.
Ginczek 74.
80. Goretzka 
62. Coman 
80. Alaba 
62. Odriozola 
62. Gnabry 
Lewandowski 
Neuer 
Davies 
Cuisance 
Müller 
Boateng 
Marmoush  61.
Gerhardt  74.
Knoche  74.
Joao Victor  61.
Horn  85.
62. Perisic
80. Hernández
62. Pavard
80. Kimmich
62. Coutinho

Alle Daten zum Spiel

VfL Wolfsburg Bayern München Schüsse auf das Tor
19  
  23

Torschüsse gesamt
12  
  16

Ecken
3  
  6

Abseits
1  
  1

Fouls
13  
  9

Ballbesitz
39%  
  61%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema