Elfmeter für Hoffenheim korrekt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  50. Min.: Elfmeter für Hoffenheim korrekt? | von d0g1am.
 Allgemeine Themen
  Wettbewerbsverzerrung | von do-mz
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Zu Unrecht gegebener Elfmeter für 1899 Hoffenheim

Nach einem Zweikampf mit Hummels kommt Dabbur zu Fall. Der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter, der VAR schreitet nicht ein. Richtige Entscheidung oder war das von Hummels kein Foulspiel?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 0 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 15 x Veto

 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #81


28.06.2020 11:19


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3620

- Veto
Hier gibt es, selbst wenn man ihn irgendwie aus irgendwelchen falsch interpretierten Regeln zurechttheoretisieren wollte, überhaupt keinen Anlaß für einen Pfiff. Nicht die Spur eines irgendwie möglichen Fouls.

Hier ist der VAR zwingend aufgerufen, den SR auf seinen Wahrnehmungsfehler (weil er etwas gesehen haben muß, was real nicht vorhanden war) hinzuweisen, Videoreview und Rücknahme des Elfers waren zwingend.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #82


28.06.2020 11:29


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3620

@woscsnh

- Veto
Zitat von woscsnh
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Hummels stößt Dabbur fest mit seiner Schulter
- Dabbur fällt deswegen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Das aktive , vehemente Rempeln von Hummels kann man als Foulspiel werten: Gegner zunächst  durch Stoßen weggeräumt, danach den Ball geklärt.  Wegmann stand günstig. Sprechkontakt mit dem VAR unterstelle ich. 

Ein Armeinsatz ist für die Einstufung als Foul nicht notwendig (man darf den Gegner z.B. nicht einfach umrennen oder checken).
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Dabbur prallt am stehenden Hummels ab
- Dabbur läßt sich deswegen spektakulär fallen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Ich hab die entscheidenden Teile mal fett markiert. Wo Du hier ein aktives und vehementes Rempeln siehst, keine Ahnung.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #83


28.06.2020 11:29


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1016

@rolli

- Veto
Zitat von rolli
Hier gibt es, selbst wenn man ihn irgendwie aus irgendwelchen falsch interpretierten Regeln zurechttheoretisieren wollte, überhaupt keinen Anlaß für einen Pfiff. Nicht die Spur eines irgendwie möglichen Fouls.

Hier ist der VAR zwingend aufgerufen, den SR auf seinen Wahrnehmungsfehler (weil er etwas gesehen haben muß, was real nicht vorhanden war) hinzuweisen, Videoreview und Rücknahme des Elfers waren zwingend.


Der Einsatz von Hummels ist robust und man kann den Kontakt nicht wegdiskutieren. Dass das im Fußball erlaubt sein muss, ist klar, aber wie ich oben schon sagte: Wenn man unbedingt möchte, kann man hier als VAR das 1% richtige an der Entscheidung finden, um zu sagen "war ja nicht 100% falsch". Und genau das ist mein Hauptproblem aktuell, dass sich die VARs permanent hinter diesen 1% verstecken, anstatt den Schiri einfachmal in die Review Area zu schicken. Dass der Schiri einfach was falsch wahrgenommen haben könnte, wird gefühlt garnicht mehr in Betracht gezogen. Es geht nur drum, irgendwas noch so kleines zu finden, was für die Entscheidung spricht. Aber weils auch nicht jeder VAR so macht und andere (aus meiner sicht korrekterweise) früher eingreifen, trägt das System dann nicht zur Gerechtigkeit bei.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #84


28.06.2020 11:33


cool-snoopy


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 15.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 304

@d0g1am.

Zitat von d0g1am.
Ja, die Leistung von Dortmund heute ist indiskutabel.

Aber war das wirklich ein Elfer?


Da ich mich gestern komplett auf Werder vs. Köln und Union vs. Düsseldorf konzentriert habe, hätte ich dazubgern mal paar Bilder! 
gibts da noch was?



100 % Werder


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #85


28.06.2020 11:36


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3620

@Toothroot

- Veto

Bei aller Liebe, aber hier gibt es nicht mal dieses 1 %. Auf dem Spielfeld darf jeder den Raum, den er besetzen will, frei wählen. Wenn Dabur dorthin geht, wo Hummels schon steht und deshalb, auch wegen des Gewichtsunterschiedes, an diesem abprallt, dann ist das nicht mal robust, sondern eine absolut regüläre Aktion. Das Dabur so spektakulär fällt, hat mit einem robusten Einsatz von Hummels nichts zu tun. Der einzige Grund für den VAR, hier nicht einzugreifen, kann nicht dieses 1% gewesen sein. Ich kann mir das nur so erklären, daß er dem Winkmann eins auswischen wollte, auch wenn er selbst dabei was abkriegt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #86


28.06.2020 11:58


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1164

@rolli

Zitat von rolli
Zitat von woscsnh
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Hummels stößt Dabbur fest mit seiner Schulter
- Dabbur fällt deswegen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Das aktive , vehemente Rempeln von Hummels kann man als Foulspiel werten: Gegner zunächst  durch Stoßen weggeräumt, danach den Ball geklärt.  Wegmann stand günstig. Sprechkontakt mit dem VAR unterstelle ich. 

Ein Armeinsatz ist für die Einstufung als Foul nicht notwendig (man darf den Gegner z.B. nicht einfach umrennen oder checken).
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Dabbur prallt am stehenden Hummels ab
- Dabbur läßt sich deswegen spektakulär fallen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Ich hab die entscheidenden Teile mal fett markiert. Wo Du hier ein aktives und vehementes Rempeln siehst, keine Ahnung.

Einfach mal die Bilder anschauen. Hummels stößt aktiv. Dabburs Schulter beachten. Die Bewegungsenergie kommt von Hummels. Wenig 'Reactio'. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #87


28.06.2020 12:07


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3620

@woscsnh

- Veto
Zitat von woscsnh
Zitat von rolli
Zitat von woscsnh
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Hummels stößt Dabbur fest mit seiner Schulter
- Dabbur fällt deswegen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Das aktive , vehemente Rempeln von Hummels kann man als Foulspiel werten: Gegner zunächst  durch Stoßen weggeräumt, danach den Ball geklärt.  Wegmann stand günstig. Sprechkontakt mit dem VAR unterstelle ich. 

Ein Armeinsatz ist für die Einstufung als Foul nicht notwendig (man darf den Gegner z.B. nicht einfach umrennen oder checken).
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Dabbur prallt am stehenden Hummels ab
- Dabbur läßt sich deswegen spektakulär fallen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Ich hab die entscheidenden Teile mal fett markiert. Wo Du hier ein aktives und vehementes Rempeln siehst, keine Ahnung.

Einfach mal die Bilder anschauen. Hummels stößt aktiv. Dabburs Schulter beachten. Die Bewegungsenergie kommt von Hummels. Wenig 'Reactio'. 
Einfach mal die Bilder anschauen. Wenn ein Auto in eine Mauer fährt, wieviel Bewegungsenergie hat dann die Mauer?

Das einzige, was Hummels macht, ist, sich stabil hinzustellen. Da ist weder eine Rempelbewegung, noch ein Stoßen eines ausgefahrenen Armes.

Die relevante Bewegungsenergie hat hier Dabbur, mit der läßt er sich von Hummels abprallen und vergißt auch nicht, die Beine einzuklappen, um, wie woanders schon geschrieben, wie ein nasser Sack zu fallen.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #88


28.06.2020 12:13


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1076

@woscsnh

- Veto
Zitat von woscsnh
Zitat von rolli
Zitat von woscsnh
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Hummels stößt Dabbur fest mit seiner Schulter
- Dabbur fällt deswegen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Das aktive , vehemente Rempeln von Hummels kann man als Foulspiel werten: Gegner zunächst  durch Stoßen weggeräumt, danach den Ball geklärt.  Wegmann stand günstig. Sprechkontakt mit dem VAR unterstelle ich. 

Ein Armeinsatz ist für die Einstufung als Foul nicht notwendig (man darf den Gegner z.B. nicht einfach umrennen oder checken).
Wie war der Ablauf:
- Ball kommt hoch in den Strafraum
- Dabbur geht langsam rückwärts auf Hummels zu
- Dabbur prallt am stehenden Hummels ab
- Dabbur läßt sich deswegen spektakulär fallen, Hummels springt danach hoch und klärt mit dem Kopf

Ich hab die entscheidenden Teile mal fett markiert. Wo Du hier ein aktives und vehementes Rempeln siehst, keine Ahnung.

Einfach mal die Bilder anschauen. Hummels stößt aktiv. Dabburs Schulter beachten. Die Bewegungsenergie kommt von Hummels. Wenig 'Reactio'. 


Also um hier ein Strafstoß zu sehen, muss man aber ne Vereinsbrille mit 100% Realitätsverlust auf haben oder? 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #89


28.06.2020 12:13


Victor


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 07.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 39

Hab ich gerade eben erst im Doppelpass gesehen. Da hab ich mich vor lachen fast in die Hose gemacht. Mann, Mann, Mann schafft endlich den VAR wieder ab, solche Fehlentscheidungen können wir auch getrost oder Keller ertragen....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #90


28.06.2020 12:14


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1076

- Veto
Um mal eben ein Dopa Kommentar einfließen zu lassen. 
Vielleicht hatten die im Keller, auch ein Mentalitätsproblem



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #91


28.06.2020 13:19


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1461

- Veto
Ich sehe absolut nichts, was ansatzweise einen Elfmeter rechtfertigt.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #92


28.06.2020 14:09


marf543


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 39

@Toothroot

- Veto
Zitat von Toothroot
Zitat von rolli
Hier gibt es, selbst wenn man ihn irgendwie aus irgendwelchen falsch interpretierten Regeln zurechttheoretisieren wollte, überhaupt keinen Anlaß für einen Pfiff. Nicht die Spur eines irgendwie möglichen Fouls.

Hier ist der VAR zwingend aufgerufen, den SR auf seinen Wahrnehmungsfehler (weil er etwas gesehen haben muß, was real nicht vorhanden war) hinzuweisen, Videoreview und Rücknahme des Elfers waren zwingend.


Der Einsatz von Hummels ist robust und man kann den Kontakt nicht wegdiskutieren. Dass das im Fußball erlaubt sein muss, ist klar, aber wie ich oben schon sagte: Wenn man unbedingt möchte, kann man hier als VAR das 1% richtige an der Entscheidung finden, um zu sagen "war ja nicht 100% falsch". Und genau das ist mein Hauptproblem aktuell, dass sich die VARs permanent hinter diesen 1% verstecken, anstatt den Schiri einfachmal in die Review Area zu schicken. Dass der Schiri einfach was falsch wahrgenommen haben könnte, wird gefühlt garnicht mehr in Betracht gezogen. Es geht nur drum, irgendwas noch so kleines zu finden, was für die Entscheidung spricht. Aber weils auch nicht jeder VAR so macht und andere (aus meiner sicht korrekterweise) früher eingreifen, trägt das System dann nicht zur Gerechtigkeit bei.


Und da ist auch ein bestimmtes Problem mit bestimmten Schiedsrichtern. Während gestern sogar Brych in die Review Arena geht,hält  es winkmann nicht Mal für nötig sich das anzuschauen. 
​​​​​​Das war nicht sein erster Fehler seit der Corona Pause
​​​​



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #93


28.06.2020 14:10


marf543


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 39

@JerryJones

- Veto
Zitat von JerryJones
Um mal eben ein Dopa Kommentar einfließen zu lassen. 
Vielleicht hatten die im Keller, auch ein Mentalitätsproblem

​​​​​​Die Autorität des Hauptschiedsrichter ist wohl noch zu groß. Aber hier fehl am Platz!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #94


28.06.2020 15:52


idefix1978


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 07.11.2011

Aktivität:
Beiträge: 72

Viel weniger als bei köln gegen union  als uth mit dem Ellbogen im nacken umgestossen wurde . Hier wurde nur ohne Arm mit dem Körper Kontakt gesucht VAR lächerlich 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #95


28.06.2020 16:38


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1598

Da hat der Deutsche Fun Bund aber wieder einen rausgehauen.
Das ist niemals ein Strafstoß.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #96


28.06.2020 16:42


Die Legende


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 24.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 36

- Veto
Wie man hier ,,Richtig entschieden" votieren kann...
Also ganz im Ernst, wenn das ein Elfmeter ist, sollte man in den Regeln ,,Hat Ball in den eigenen Strafraum gelassen" als Strafstoßgrund festlegen, dann wird's auch viel unkomplizierter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #97


28.06.2020 21:37


Hall


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 21.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 227

Hauptproblem: VAR

- Veto
Ist inzwischen zu einem PC-System geworden, das Abseitslinien zieht und den Schiri auf dem Platz nicht weiter belästigt. Was soll das? Ich bin eigentlich überzeugt, dass der Elfmeter nach einem Videocheck nicht gegeben worden wäre.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #98


29.06.2020 10:05


heinz
heinz

Arminia Bielefeld-FanArminia Bielefeld-Fan


Mitglied seit: 28.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 296

Nach Sportschau und Sportstudio befindet auch der kicker: Hart, aber nicht falsch.
Den Hummels-Rempler an Dabbur mit Elfmeter zu bestrafen, war keine klare Fehlentscheidung, aber eine extrem harte Sanktion. (https://www.kicker.de/4588955/spielinfo/borussia-dortmund-17/1899-hoffenheim-3209)




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #99


29.06.2020 10:12


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 893

@heinz

- Veto
Zitat von heinz
Nach Sportschau und Sportstudio befindet auch der kicker: Hart, aber nicht falsch.
Den Hummels-Rempler an Dabbur mit Elfmeter zu bestrafen, war keine klare Fehlentscheidung, aber eine extrem harte Sanktion. (https://www.kicker.de/4588955/spielinfo/borussia-dortmund-17/1899-hoffenheim-3209)


Meines Erachtens MUSS hier zwingend der VAR aktiv werden. Ich habe keine Schmerzen damit, dass bei nicht eindeutigen Fehlentscheidungen Köln stumm bleibt. Aber diese Szene ist doch eigentlich ein Paradebeispiel dafür, wann der VAR aktiv werden sollte. M.E. die übelste Fehlentscheidung in diesem Jahr. Ich hoffe das kommt in der Sommerpause bei den Schiedsrichtern zumindest auf Widervorlage.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Hoffenheim korrekt?  - #100


29.06.2020 13:27


Blindfuchs


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 18.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 37

- Veto
Eines der Highlights in einer Zusammenstellung der Fehlentscheidungen in dieser Saison. Wenn das Schule macht kann auf das Spiel komplett verzichtet werden und nur noch ein Elferschießen stattfinden. Und der VAR?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Hummels geht hier mit angelegtem Arm und ein wenig Körperkraft in den Zweikampf. Das ist für mich alles, aber kein elfmeterwürdiges Foulspiel

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Körpereinsatz ist für mich in Ordnung, er schaut auch nicht gezielt auf den Gegenspieler. Kein Elfmeter bei mir.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Das ist gar nichts. Nie und nimmer darf es dafür Elfmeter geben.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Körper prallt gegen Körper, für mich kein Foulspiel.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Ich sehe hier einfach kein Foul

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Wenn überhaupt, ein ganz normaler und üblicher Körpereinsatz. Das darf keinen Elfmeter geben.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Kein Foul, kein Elfmeter.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kleiner Stoß mit angelegtem Arm, kein Foul für mich.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Hummels setzt seinen Körper hier ein, insbesondere ist kein Armeinsatz dabei. Das ist für mich kein Strafstoß.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Einsatz mit angelegtem Arm, da muss der Stürmer einfach robuster sein und nicht so leicht fallen. Das ist für mich eine klare Fehlentscheidung hier Elfmeter zu geben.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Das war selbst meiner Fliegengewichtslinie zu wenig. Der Pfiff lässt sich durchaus rechtfertigen, wenn man ganz harte Richtlinien anwendet, für mich aber kein korrekter Elfmeter.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Abenteuerlicher Pfiff. Hummels stellt den Körper rein. Sehe hier keinerlei Grund einen Elfmeter zu pfeifen.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Hummels stellt den Körper rein um zum Kopfball zu gehen. Dabbur prallt ab. Wenn das Elfmeter ist braucht man künftig gar nicht mehr verteidigen. Peinliche Entscheidung

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Ich habe mir die Szene gerade noch einmal angeschaut. Für mich ist das Ganze ein normaler Kampf um den Ball. Im Gegenteil, was der Hoffenheimer daraus macht, ist sehr übertrieben.

×

27.06.2020 15:30


8.
Kramaric
30.
Kramaric
48.
Kramaric
50.
(11er)
Kramaric

Schiedsrichter

Guido WinkmannGuido Winkmann
Note
4,7
Bor. Dortmund 5,6   4,5  1899 Hoffenheim 2,8
Christian Bandurski
Arno Blos
Arne Aarnink
Daniel Siebert
Guido Kleve

Statistik von Guido Winkmann

Bor. Dortmund 1899 Hoffenheim Spiele
6  
  17

Siege (DFL)
3  
  8
Siege (WT)
3  
  7

Unentschieden (DFL)
1  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  3

Niederlagen (DFL)
2  
  9
Niederlagen (WT)
3  
  7

Aufstellung

Bürki
Piszczek 70.
Morey
Reyna 65.
Hummels
Brandt
Hazard 46.
Gelbe Karte Balerdi 65.
Witsel
Guerreiro 46.
Håland
Rudy 
83. Samassékou 
Posch 
70. Kramaric 
70. Skov 
Bebou 
Baumann 
Grillitsch 
Kaderábek 
56. Dabbur 
83. Hübner 
Sancho  46.
Zagadou  65.
Raschl  65.
Hakimi  46.
Schulz  70.
70. Bruun Larsen
83. Bicakcic
56. Baumgartner
83. Nordtveit
70. Zuber

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund 1899 Hoffenheim Schüsse auf das Tor
8  
  20

Torschüsse gesamt
7  
  16

Ecken
2  
  5

Fouls
7  
  5

Ballbesitz
59%  
  41%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema