Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  3. Min.: Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr? | von Unkarnevalist
  88. Min.: Sven Michel Rot? | von nick_user
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Wiedwald | von SCF-Dani
  Handspielregel | von Sherlock
  SR-Leistung | von AllesZufall
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Kohr versuchteinen abgewehrten Schuss von Gajcinovic im Strafraum zu erreichen. Dabei wird er von Gjasula mit dem Körper so geblockt/gecheckt, dass er fällt und den Ball nur im Fallen mit der Hacke unkontrolliert spielen kann.Gjasula berührt den Ball nicht.War der Einsatz von Gjasula elfmeterreif?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 11 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 3 x Veto

 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #21


23.12.2019 06:59


b1rdh0use


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 228

Aus der totalen hätte ich den vermutlich nicht gepfiffen, hintertor Kamera ist das schon n foul



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #22


23.12.2019 07:14


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3570

- richtig entschieden
Kampf um Raum, um an den Ball zu kommen. Keiner hat ein Vorrecht. Kein Foul.
Kohr ist noch nicht soweit, den Ball spielen zu können, Gjasula möchte seinen Körper zum Ball bringen, beide kommen sich da gleichermaßen ins Gehege. Kein Foul, kein Elfer. Im Feld würde ich sowas auch nicht abpfeifen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #23


23.12.2019 07:54


blottok


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 329

- richtig entschieden
Das ist nix. Ein einfacher Kampf um den Ball.  Sollte unstrittig sein. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #24


23.12.2019 07:56


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4418

@rolli

Zitat von rolli
Kampf um Raum, um an den Ball zu kommen. Keiner hat ein Vorrecht.


Gjasula geht mit dem Rücken zum Ball!

das ist doch kein normaler Zweikampf.

Kohr steht schon da und er schiebt sich in den schon dort stehenden Gegner.
Es wurde schon für viel weniger gepfiffen.


Mich stört am Meisten, das hier für mich keinerlei Intensuion erkennbar ist, den Ball zu spielen. Und damit ist es für mich spätestens Foul.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #25


23.12.2019 09:10


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 166

- Veto
Das kann man schon mal pfeifen. Ein Verteidiger, der so in einen Angreifer reingeht, spielt eben mit dem Feuer.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #26


23.12.2019 09:21


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 607

Aus der Totalen hätte ich den auch nicht gepfiffen... oben der Rempler/das Anspringen ist mir auch weiterhin zu wenig. Was mich stört ist der doch klare Treffer am Schussbein von Kohr. Wenn ich mir die Szene Hernandez/Poulsen ins Gedächtnis rufe, war da von einem klaren Foul die Rede, obwohl der Ball ebenso (fast sogar noch mehr) frei war und Poulsen sogar weg vom Ball geht und Hernandez mit dem Fuß wegblockt. Hier reagiert Kohr nur auf den Ball und will schießen, der Gegner rennt/springt ihm hinten in den Fuß und das ist dann okay? Verstehe ich nicht...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #27


23.12.2019 12:28


ridicule
ridicule

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 13.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 883

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92




Ei, was ist denn das?
Da versucht der Verteidiger aber überhaupt nicht den Ball zu spielen.
Elfmeter.
Wer so ungschickt.....



Es gibt nur einen CLUB -Tradition und Leidenschaft ist nur zu ersetzen durch mehr Tradition und mehr Leidenschaft - die Leiden schafft


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #28


23.12.2019 13:03


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3570

@Adler88

- richtig entschieden
Zitat von adler88
Zitat von rolli
Kampf um Raum, um an den Ball zu kommen. Keiner hat ein Vorrecht.


Gjasula geht mit dem Rücken zum Ball!

das ist doch kein normaler Zweikampf.

Kohr steht schon da und er schiebt sich in den schon dort stehenden Gegner.
Es wurde schon für viel weniger gepfiffen.


Mich stört am Meisten, das hier für mich keinerlei Intensuion erkennbar ist, den Ball zu spielen. Und damit ist es für mich spätestens Foul.
 
Gjasula läuft Richtung eigenes Tor und dreht sich dann zum Ball hin. Natürlich sieht Gjasula, daß Kohr hier zu einem Seitfallzieher ansetzt und nimmt ihm den Raum dafür. Da ist aber überhaupt nichts Irreguläres dran, es handelt sich um einen freien Ball. Würde Kohr so wie Gjasula hingehen und nur versuchen, den Ball mit dem Körper abzuschirmen, würde niemand an Gjasulas Bewegung zum Ball hin Anstoß nehmen. Wenn ein Spieler einen Seitfall- und Fallrückzieher ansetzt, muß der Gegner nicht ehrfürchtig staunend daneben stehen bleiben.

Das Einzige, woran man Anstoß nehmen könnte, wäre für mich der Kontakt unten. Aber das ist eher ein Zusammentreffen zweier Beine, als ein Tritt.

Von daher für mich eine saubere und auch clevere Aktion von Gjasula, auch wenn es durch Kohrs abgebrochenen Bewegungsablauf mit anschließender Schraube merkwürdig aussieht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #29


23.12.2019 13:16


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1290

- Veto
Klarerer Treffer als das Ding auf Schalke gegen Höler.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #30


23.12.2019 13:51


fl04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 07.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 114

- richtig entschieden
Kann man aus meiner Sicht durchaus pfeiffen. Ob es eine glasklare Fehlentscheidung des Schiris ist, kann ich aber auch nicht zu 100% sagen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #31


23.12.2019 14:14


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 398

Erinnert mich an eine Szene (nicht 1:1 vergleichbar) wo Boateng ebenfalls nur den Mann reinstellt gegen einen Stürmer und dafür einen Elfmeter gegen sich bekommt. Damals ohne Kontakt, diesmal kam der Kontakt wohl dazu.

Hast nicht (nur spielerisch) Mist am Schuh, haste Mist am Schuh.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #32


23.12.2019 14:58


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

Bin kein Freund davon sowas zu pfeifen. Aber hier wird ja sonst alles als klarstes Foul gesehen, was nur eine minimale Berührung ist. Hier ist es ein klarer Tritt in die Wade wie @mahlzeit aufgezeigt hat sowie ein Sprung in den Rücken mit der Hüfte voraus in der Absicht nur den Gegner zu treffen.

Es gibt Gründe sowas nicht zu pfeifen, dann aber bitte konsequent. Und die Begründungen gegen einen Pfiff sind wieder abenteuerlich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #33


23.12.2019 19:31


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1469

- Veto
Ist das das selbe @kt, für das eine ausgestreckte Hand, gegen die ein Keeper läuft, ein Tor abpfeift?
Ich verstehe eure Linie nicht mehr, wirklich nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #34


23.12.2019 19:40


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1469

@rolli

- Veto
Zitat von rolli
Gjasula läuft Richtung eigenes Tor und dreht sich dann zum Ball hin.

Nein.

Zitat von rolliNatürlich sieht Gjasula, daß Kohr hier zu einem Seitfallzieher ansetzt und nimmt ihm den Raum dafür.

Nein. Er geht in den Mann, den Raum hat Kohr schon.

Zitat von rolli
Da ist aber überhaupt nichts Irreguläres dran, es handelt sich um einen freien Ball. Würde Kohr so wie Gjasula hingehen und nur versuchen, den Ball mit dem Körper abzuschirmen, würde niemand an Gjasulas Bewegung zum Ball hin Anstoß nehmen


Hätte, hätte, Fahrradkette.

Zitat von rolli
Wenn ein Spieler einen Seitfall- und Fallrückzieher ansetzt, muß der Gegner nicht ehrfürchtig staunend daneben stehen bleiben.


Nein. Aber d darfst einen Spieler in der Luft nicht einfach abräumen.

Zitat von rolli
Das Einzige, woran man Anstoß nehmen könnte, wäre für mich der Kontakt unten. Aber das ist eher ein Zusammentreffen zweier Beine, als ein Tritt.


Beides für mich ist alleine zu wenig, zusammen aber reicht es.

Zitat von rolli
Von daher für mich eine saubere und auch clevere Aktion von Gjasula, auch wenn es durch Kohrs abgebrochenen Bewegungsablauf mit anschließender Schraube merkwürdig aussieht.


Vergleiche das mal mit dieser Szene bitte, und dann sagt mir, welche falsch bewertet wurde, denn beide können für mich nicht richtig sein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #35


23.12.2019 20:37


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3570

@nick_user

- richtig entschieden
Es sollte unstrittig sein, daß Gjasula sich Richtung eigenes Tor bewegt, als der Ball von Killian abprallt und den Ball immer vor sich hat und sich im Zweikampf auch Richtung Ball dreht.

Der Raum, den er Kohr nimmt, ist der Raum, durch den Kohr sein Bein für den Seitfallzieher bewegen müßte. Und Kohr kann auch seine Hüfte dazu eben nicht mehr eindrehen, weil ihm da Gjasula in den Weg geht. Für etwas anderes braucht Kohr den Raum nicht. Da der Ball frei ist, ist das ok - wie schon gesagt, keiner muß ehrfürchtig zuschauen, wenn der Gegner einen Seitfallzieher ansetzt. Genau so ginge zum Beispiel auch ein Hasebe in so einen Zweikampf.

Edit: Mit welcher Szene soll ich das vergleichen?
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #36


23.12.2019 22:50


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1469

- Veto
https://www.wahretabelle.de/forum/tor-statt-foul-/23/16026?page=1&spieltag=14&saisonId=314 Und schau dir die Szene genau an, falls noch Bilder da sind, der foulende Spieler steht, hat nur den Arm ausgestreckt, während hier mit dem Hintern in den Gegner gegangen wird.
Einfach mal Stabilität der Spieler, Intensität und Bewegungsrichtungen vergleichen.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #37


23.12.2019 23:55


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3570

@nick_user

- richtig entschieden
Zitat von nick_user
https://www.wahretabelle.de/forum/tor-statt-foul-/23/16026?page=1&spieltag=14&saisonId=314 Und schau dir die Szene genau an, falls noch Bilder da sind, der foulende Spieler steht, hat nur den Arm ausgestreckt, während hier mit dem Hintern in den Gegner gegangen wird.
Einfach mal Stabilität der Spieler, Intensität und Bewegungsrichtungen vergleichen.
 
Also eine Referenzszene ist das nicht. Dann kann ich auch den Mont Blanc mit einem Kiesel vergleichen: beides aus Stein. Bringt aber keinen weiter. Hier geht es darum, daß zwei nach einem freien Ball gehen und um den Raum für ihre Aktion kämpfen und sich gegenseitig behindern.

Nochmal: im Fußball muß keiner rumstehen und die Aktion des anderen bewundern, er darf schon versuchen, mit Körpereinsatz nach dem Ball zu gehen und die Aktion des anderen zu unterbinden. Was er dabei nicht darf, ist in den Regeln beschrieben - ich sehe da keine Grundlage, Gjasulas Aktion als Foul zu bewerten. Einzig über den Fußkontakt könnte man sich streiten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #38


24.12.2019 01:42


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1469

- Veto
Das ist das Problem, in der anderen Szene wird anscheinend genau das erwartet, dass einer weg geht, denn schon das stoppen mit ausgestrecktem Arm wird dort als Foul interpretiert.
Und hier findet kein Kampf um den Ball stett, es wird der besser postierte Spieler gestört. In beiden Szenen ist ein Ballkontakt nur möglich, sollte der besser postierte Gegner den Ball unerwarteter Weise durchlassen.
Ich sehe keinen Grund, hier zwischen Angreifer und Verteidiger zu unterscheiden?
Ich sehe keine Möglichkeit, wie der hintere Spieler an den Ball kommen soll, da der vordere einfach viel besser steht.
Dann sehe ich einmal, wie der Hintere den Vordern stoppt, dabei fasten Stand hat, und nicht drückt, das ist, laut KT, Foul, und einmal tritt der hinere Spieler dem vorderen erst gegen das Bein (absicht oder nicht ist dabei unerheblich, Ballführend oder nicht ebenfalls) um den quer in der Luft stehenden dann mit dem Rücken zum Ball in der Luft wegzublocken, das ist kein Foul, laut KT.
In so fern sind die Szenen eben sehr wohl vergleichbar, das einmal ein TW beteiligt ist, darf hier keine Rolle spielen. Vergleich die Szenen mal nach diesen Gesichtspunkten, und erkläre mir dann, was die Szenen so unterschiedlich macht. (Ich würde in Bezug auf eine Karte deiner Argumentation durchaus folgen, aber nicht in der Frage, Foul oder nicht.)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #39


24.12.2019 08:09


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3570

@nick_user

- richtig entschieden
Es gibt fundamentale Unterschiede zwischen einem Feldspieler und einem Torwart und die sind in den Regeln beschrieben. Und deshalb gibt es auch Unterschiede in der Zweikampfbewertung zwischen zwei Feldspielern und zwischen einem Feldspieler mit dem Torwart im Sechzehner. Nur ein kleines, feines Beispiel: wenn ein Feldspieler über der Grasnabe zum Kopfball ansetzt und bekommt dann den Fuß gegen seinen Kopf, ist das ein Foul von ihm wegen Eigengefährdung - macht ein Torwart in der selben Höhe einen Hecht, um den Ball wegl zu fausten, und wird dabei getroffen, kriegt er das Foul. Hat sich so eingebürgert, kann man Argumente für und wider finden, wird aber so gepfiffen. Hat etwas mit der historischen Entwicklung des Spiels zu tun und ist eben so.

Kraft befindet sich bereits genau an der Stelle, an der er abspringen will, um den Ball zu spielen, Silva kann gar nicht mehr mit ihm um diesen Raum streiten, und ist nicht mal auf dem Weg in diesen Raum. Er hat also gar nicht die Möglichkeit, auf zulässige Art und Weise den Bewegungsablauf Krafts zum Ball zu behindern. Das Einzige, was er tut, ist, auf den Gegner mehr oder weniger stark mit dem Arm  einzuwirken. Faßt man diese Einwirkung als Stoßen auf, ist es ein Foul, faßt man es als reine Berührung auf, ist es kein Foul.

Die Szene hier ist da doch kolossal verschieden. Weder liegt Kohr bereits in der Luft, um den Ball zu spielen, noch kriegt er einen Stoß, mag der noch so leicht gewesen sein, um den komplizierten Bewegungsablauf beim Seitfallzieher zu stören - Gjasula stellt einfach seinen Körper rein, um den Raum zum Ball so abzuschirmen, daß ein Seitfallzieher nicht mehr möglich ist. Und weil Kohr das zu spät merkt und deshalb seine angesetzte Bewegung abbrechen muß, sieht das eben so komisch aus. Es gab ja auch keinen Pfiff gegen Kohr, weil dieser Gjasula mit seiner komischen Bewegung zu Fall bringt. Beide behindern sich gegenseitig beim Versuch, den Ball zu spielen oder in seinen Besitz zu kommen, bringen sich dabei zu Fall und fertig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeterreifes Foulspiel von Gjasula an Kohr?  - #40


24.12.2019 08:30


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1469

- Veto
Und genau bei deinem letzten Absatz gehe ich eben nicht mit.
Es gab zu keinem Zeitpunkt einen Weg, ohne durch Kohr zu gehen, an den Ball zu kommen, die Aktion gilt nur dem Raum (und da ist wesentlich weniger erlaubt als im Kampf um den Ball) oder dem Gegner (was sowieso nicht erlaubt ist).
Dein Beispiel mit dem Torwart ist hier so relevant, wie dass dieser den Ball mit der Hand spielen darf, es gibt keinen speziellen Schutz für den Keeper dieser wurde bewusst abgeschafft. Kann man doof finden, ist aber so.

Und wie mit dem Rücken zum Ballbezogen agieren soll, ist mir in der Szene ein Rätsel.
Deine letzte Aussage, es habe ja auch keinen Pfiff gegen Kohr gegeben, macht für mich absolut keinen Sinn, der geht nur zum Ball und sein Bewegungsablauf ist völlig unabhängig von allen um ihn rum.
Und das er keinen Stoß erhält, stimmt halt leider auch nicht. Und da sich Gjasula umdreht und dann Rücken gegen Rücken gegen Kohr prallt, sehe ich hier auch kein Körper reinstellen, das macht man von vorne oder der Seite, aber nicht von hinten.
Von hinten ist das dann ein Bodycheck, und der ist verboten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Hätte ich so laufen gelassen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Kohr hat den Ball fest im Blick um abzuschließen, während Gajcinvoic Kohrs linke Wade trifft und den Frankfurter somit an einem sauberen Abschluss hindert.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Es gehen beide zum Ball zudem sehe ich nichts regelwidriges

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Beide gehen zum Ball, ich hätte es wohl gerade noch laufen lassen.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Ein kniffliger und spektakulärer, aber noch im Rahmen liegender Zweikampf.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Freier Ball nach dem Abpraller. Gjasula geht wie Kohl zum Ball. Der Kontakt findet dann vor allem mit dem Körper statt. Kein Elfer für mich

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Gjasula will den Ball abschirmen, Kohr will abschließen. Im Vorlauf ist keiner wirklich in Ballbesitz. Kein Foulspiel von beiden Spielern.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Beide nicht in Ballbesitz, beide gehen zum Ball und treffen sich dann. Klassischer Zusammenprall.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Wie der User Mahlzeit in dem kleinen Bild nochmal betont, gibt es mehrere Treffer an Kohr, für mich zu Viele und entsprechend Elfmeter.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Leichter Kontakt, aber der Paderborner springt dem Frankfurter weder in den Rücken noch anderweitig strafbar an.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Kampf um den Ball für mich, keiner hat Vorrecht. Dann kommt es zum Kontakt aber das passiert halt im Fußball und ist für mich kein Foulspiel.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Gjasula geht zum Ball, arbeitet nicht mit den Armen. Das ist mir zu wenig für einen Strafstoß.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Keiner der beiden führt den Ball, beide bewegen sich Richtung Ball und treffen sich auf den Weg dahin. Ich hätte das ebenfalls durchlaufen lassen.

×

22.12.2019 18:00


9.
Sabiri
41.
Schonlau
42.
(11er)
unbekannt
72.
Dost

Schiedsrichter

Markus SchmidtMarkus Schmidt
Note
4,9
SC Paderborn 5,0   4,6  Eintr. Frankfurt 5,4
Jan Neitzel-Petersen
Marcel Unger
Frank Willenborg

Statistik von Markus Schmidt

SC Paderborn Eintr. Frankfurt Spiele
6  
  17

Siege (DFL)
2  
  6
Siege (WT)
1  
  7

Unentschieden (DFL)
1  
  6
Unentschieden (WT)
2  
  6

Niederlagen (DFL)
3  
  5
Niederlagen (WT)
3  
  4

Aufstellung

Zingerle
Gelbe Karte Collins
Gjasula
Mamba 67.
Kilian
Gelbe Karte Sabiri
Pröger 86.
Schonlau
Jans
Antwi-Adjei
Zolinski 79.
46. Fernandes  Gelbe Karte
da Costa 
Falette 
Chandler 
Kostic 
Dost 
Wiedwald 
N'Dicka 
65. Kohr 
76. Gacinovic 
Hasebe 
Gelbe Karte Michel  67.
Hünemeier  86.
Oliveira Souza  79.
46. Silva
76. Kamada
65. Sow

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema