Handspiel im Strafraum?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  75. Min.: Handspiel im Strafraum? | von Polanski
 Vorschläge der Community
  35. Min.: Tätlichkeit Dahoud? | von Polanski
  85. Min.: Tätlichkeit Karazor | von grueneswasser
 Allgemeine Themen
  Verletzung | von creative

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Nach einer Klärung mit dem Fuß springt der Ball unglücklich an die Hand, wodurch der Ball in Besitz des BVB geblieben ist.Kann man dafür Elfmeter geben?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Handspiel im Strafraum?  - #1


08.04.2022 23:26


Polanski


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 05.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 105

Nach einer Klärung mit dem Fuß springt der Ball unglücklich an die Hand, wodurch der Ball in Besitz des BVB geblieben ist.

Kann man dafür Elfmeter geben?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
73,68 %

Veto:
26,32 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #2


08.04.2022 23:29


chris77


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 23.09.2010

Aktivität:
Beiträge: 225

- Veto
Für mich Elfmeter, der Arm steht weit weg vom Körper



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #3


08.04.2022 23:31


Siggi86


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 56

- richtig entschieden
Zu kurze Distanz und keine unnatürliche Armhaltung. Hier gibt es keine Argumente für ein strafbares Handspiel. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #4


08.04.2022 23:34


Nari


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 06.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 73

- richtig entschieden
finde ich wieder ein Beispiel das die derzeitige Handregelung komplett fürn Arsch ist.

Der Ball springt vom Spieler selbst an die Hand somit kein Elfmeter, ABER die Hand ist extrem weit weg vom Körper und er legt sich den Ball damit perfekt hin für ne Abwehr.

Wenn die Hand dort nicht ist springt der Ball in die Mitte und eventuell zu einem Stuttgarter Spieler. Sowas wäre für mich, für nen fairen Spielverlauf, klar ein Elfmeter.

Andere Handelfmeter sind dagegen halt leider dann auch nen riesen Witz.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #5


08.04.2022 23:37


chris77


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 23.09.2010

Aktivität:
Beiträge: 225

@Nari

- Veto
Zitat von Nari
finde ich wieder ein Beispiel das die derzeitige Handregelung komplett fürn Arsch ist.

Der Ball springt vom Spieler selbst an die Hand somit kein Elfmeter, ABER die Hand ist extrem weit weg vom Körper und er legt sich den Ball damit perfekt hin für ne Abwehr.

Wenn die Hand dort nicht ist springt der Ball in die Mitte und eventuell zu einem Stuttgarter Spieler. Sowas wäre für mich, für nen fairen Spielverlauf, klar ein Elfmeter.

Andere Handelfmeter sind dagegen halt leider dann auch nen riesen Witz.


Die Regel, wonach ein Handspiel nach Abprallen vom eigenen Körper nicht strafbar ist, gibt es seit dieser Saison nicht mehr



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #6


08.04.2022 23:39


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 759

- Veto
nach den Regeln kein Elfmeter, aber die Regeln sind halt Müll.
Man stelle sich vor, der Ball wäre sonst zu einem Stuttgarter gesprungen und dies wäre nur durch das Handspiel verhindert worden, da sind die Regeln einfach schlecht. Aber was will man von DFB/DFL noch erwarten…



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #7


08.04.2022 23:42


DersichdenWolftanzt


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 14.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 362

@Nari

- richtig entschieden
Zitat von Nari
finde ich wieder ein Beispiel das die derzeitige Handregelung komplett fürn Arsch ist.

Der Ball springt vom Spieler selbst an die Hand somit kein Elfmeter, ABER die Hand ist extrem weit weg vom Körper und er legt sich den Ball damit perfekt hin für ne Abwehr.

Wenn die Hand dort nicht ist springt der Ball in die Mitte und eventuell zu einem Stuttgarter Spieler. Sowas wäre für mich, für nen fairen Spielverlauf, klar ein Elfmeter.

Andere Handelfmeter sind dagegen halt leider dann auch nen riesen Witz.


Wie läufst du - und wo befinden sich deine Arme, während du läufst?

Wenn du läufst, winkelst du automatisch die Arme an ... stellenweise so weit, dass ein rechter Winkel zw. Oberarm und Unterarm entsteht.
Nix anders war es bei diesem Handspiel - daher erstmal keine unnatürliche Armhaltung / Bewegung.
Weiterhin, war der Oberarm des Spielers am Körper - so wie es auch in diesem Bewegungsablauf normal ist.
Daher ist es eben ein unbeabsichtigtes Handspiel und nichts anderes.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #8


09.04.2022 00:09


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 1266

Dafür will doch niemand ernsthaft einen Elfmeter sehen.
Klar ärgert man sich im ersten Moment, weil man weiß wofür es schon Handelfmeter gab. Aber wenn man mal wirklich in sich geht, will man doch solche Situationen nicht mit Elfmeter bestrafen...



"Kontakt" / "Berührung" ≠ Foul


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #9


09.04.2022 00:12


Nari


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 06.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 73

- richtig entschieden
stimmt ich laufe immer mit meiner Hand auf Kopfhöhe, oberarm fast 90° weg vom Oberkörper. Vor allem mache ich das im Strafraum. Ich weiß ja nicht wie du läufst, aber die Hand muss da zu dem Zeitpunkt definitiv nicht mehr sein.

Ich habe ja schon angegeben, dass es für mich nach Regelauslegung kein Elfmeter ist derzeit.
Trotzdem sollte so eine Szene vom Impact her eher ein Elfmeter sein, wie bestimmt 50% der Handelfmeter die derzeit gepfiffen werden. Ich greife hiermit die Regeln an, nicht die Entscheidung an sich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #10


09.04.2022 07:26


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 884

@18dreiundneunzig

- richtig entschieden
Zitat von 18dreiundneunzig
nach den Regeln kein Elfmeter, aber die Regeln sind halt Müll.
Man stelle sich vor, der Ball wäre sonst zu einem Stuttgarter gesprungen und dies wäre nur durch das Handspiel verhindert worden, da sind die Regeln einfach schlecht. Aber was will man von DFB/DFL noch erwarten…


Kleine Korrektur: Für die Regelung von Handspiel (und auch allen anderen Regeln im Fußball) ist das IFAB zuständig und nicht der DFB. Der DFB setzt die Regeln lediglich um.

Für mich kein Elfer.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #11


09.04.2022 09:03


Sargon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 05.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 164

- richtig entschieden
Weder absichtlich noch fahrlässig. Damit kein strafbares Handspiel.

Warum ein Elfmeter laut DAZN Co-Kommentator gerechter wäre, erschließt sich mir nicht.
1. kein schuldhaftes Handeln des Dortmunders.
2. Ein Ball den womöglich ein Stuttgarter erreichen könnte, der den dann eventuell gefährlich vors Tor oder aufs Tor bringen könnte steht für mich in keinem Verhältnis zu einem unbedrängten Schuss zentral aus 11m nur gegen den Torwart.

Aber einige Leute sehen wohl lieber Elfmeterschießen als Kombinationsspiel...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #12


09.04.2022 09:39


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 884

@Sargon

- richtig entschieden
Zitat von Sargon
Weder absichtlich noch fahrlässig. Damit kein strafbares Handspiel.

Warum ein Elfmeter laut DAZN Co-Kommentator gerechter wäre, erschließt sich mir nicht.
1. kein schuldhaftes Handeln des Dortmunders.
2. Ein Ball den womöglich ein Stuttgarter erreichen könnte, der den dann eventuell gefährlich vors Tor oder aufs Tor bringen könnte steht für mich in keinem Verhältnis zu einem unbedrängten Schuss zentral aus 11m nur gegen den Torwart.

Aber einige Leute sehen wohl lieber Elfmeterschießen als Kombinationsspiel...


War doch gestern wieder Jan Platte, oder?

Habe den in den letzten Wochen öfters ertragen müssen und mit Regelwissen ist der mir eher nicht aufgefallen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #13


09.04.2022 10:15


Sargon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 05.12.2021

Aktivität:
Beiträge: 164

@SGE-Bub

- richtig entschieden
Zitat von SGE-Bub
Zitat von Sargon
Weder absichtlich noch fahrlässig. Damit kein strafbares Handspiel.

Warum ein Elfmeter laut DAZN Co-Kommentator gerechter wäre, erschließt sich mir nicht.
1. kein schuldhaftes Handeln des Dortmunders.
2. Ein Ball den womöglich ein Stuttgarter erreichen könnte, der den dann eventuell gefährlich vors Tor oder aufs Tor bringen könnte steht für mich in keinem Verhältnis zu einem unbedrängten Schuss zentral aus 11m nur gegen den Torwart.

Aber einige Leute sehen wohl lieber Elfmeterschießen als Kombinationsspiel...


War doch gestern wieder Jan Platte, oder?

Habe den in den letzten Wochen öfters ertragen müssen und mit Regelwissen ist der mir eher nicht aufgefallen. 


Ich meine Ja, mit Benny Lauth als Co-Kommentator. Aber um es nochmal klarzustellen, regeltechnisch haben sie es als kein Elfmeter in meinen Augen korrekt eingeordnet. Nur das Gerechtigkeitsempfinden von Herrn Lauth hat halt für einen Elfmeter gesprochen. Aber vlt hängt halt auch die VfB Vergangenheit da mit drinnen.

Grundsätzlich finde ich Jan Platte vor allem in Kombination mit Sandra Wagner eher angenehm im Vergleich zu den Platzhirschen bei Sky oder den Leute bei RTL (wobei du bei RTL vermutlich mehr mitbekommen hast als ich und vlt findest du die ja gut).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #14


09.04.2022 10:23


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 2419

@Nari

Zitat von Nari
finde ich wieder ein Beispiel das die derzeitige Handregelung komplett fürn Arsch ist.

Der Ball springt vom Spieler selbst an die Hand somit kein Elfmeter, ABER die Hand ist extrem weit weg vom Körper und er legt sich den Ball damit perfekt hin für ne Abwehr.

Wenn die Hand dort nicht ist springt der Ball in die Mitte und eventuell zu einem Stuttgarter Spieler.Sowas wäre für mich, für nen fairen Spielverlauf, klar ein Elfmeter.

Andere Handelfmeter sind dagegen halt leider dann auch nen riesen Witz.

M.W. war der Vorteilsaspekt noch nie ein Grund für ein strafbares Handspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #15


10.04.2022 06:29


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 759

- Veto
https://twitter.com/schienenspieler/status/1512767619480367105?s=21&t=eiSOelof4WSDG8eReORG5Q

das sei noch gesagt, falls nochmal jemand reinschaut… Damit ändere ich auch meine Abstimmung, da die Regel mit kommt vom eigenen Körper = kein Handspiel ja anscheinend nicht (mehr) existiert.



VAR macht mich traurig... :(


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #16


10.04.2022 09:52


SREH


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 11.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 152

- Veto
Wenn man sieht, was diese Saison schon an Handspielen gegen und gepfiffen würde, ist das hier auch ein Elfmeter...
https://twitter.com/schienenspieler/status/1512767619480367105?s=20&t=GYchcJ_Iq-3Y1Cpo_G2KKQ



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel im Strafraum?  - #17


10.04.2022 11:44


chris77


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 23.09.2010

Aktivität:
Beiträge: 225

- Veto
Hab mich mittlerweile damit abgefunden

Handspiel VfB: Arm ist nicht angelegt, daher Elfmeter
Handspiel Gegner: Es lag keine Absicht vor, daher kein Elfmeter.

Es ist und bleibt reine Willkür.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

08.04.2022 20:30


12.
Brandt
71.
Brandt

Schiedsrichter

Harm OsmersHarm Osmers
Note
2,9
VfB Stuttgart 3,7   3,0  Bor. Dortmund 2,3
Robert Kempter
Philipp Hüwe
Dr. Matthias Jöllenbeck

Statistik von Harm Osmers

VfB Stuttgart Bor. Dortmund Spiele
15  
  10

Siege (DFL)
5  
  6
Siege (WT)
6  
  8

Unentschieden (DFL)
4  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
6  
  2
Niederlagen (WT)
7  
  2

Aufstellung

Tomás 89.
Müller
Sosa
Gelbe Karte Mangala 62.
Marmoush 79.
Mavropanos
Gelbe Karte Karazor
Führich 78.
Ito
Stenzel
Endo
46. Hummels 
36. Dahoud 
Reus 
Akanji 
Can 
Hazard 
Håland 
Kobel 
75. Guerreiro 
Bellingham  Gelbe Karte
6. Reyna 
Coulibaly  62.
Millot  89.
Thommy  79.
Massimo  78.
46. Zagadou
36. Witsel
6. Brandt
75. Wolf

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema