Handspiel Lynen

Relevante Themen

 Strittige Szene
  17. Min.: Handspiel Lynen | von fairlierer
 Allgemeine Themen
  Mannschaft | von mshhb

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Vor einem Befreiungsschlag aus dem eigenen Strafraum spielt der Bremer Lynen den Ball mit der Hand. Wäre das zu ahnden gewesen?[img]https://s13.gifyu.com/images/S0YSf.gif[/img]

KT-Abstimmung

Daumen hoch 8 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Handspiel Lynen  - #1


21.01.2024 16:03


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 532

- Veto
Vor einem Befreiungsschlag aus dem eigenen Strafraum spielt der Bremer Lynen den Ball mit der Hand. Wäre das zu ahnden gewesen?

Community-Abstimmung
richtig entschieden:
39,47 %

Veto:
60,53 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #2


21.01.2024 16:07


__Dave__


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 170

Ich finde das Stoßen schon grenzwertig.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #3


21.01.2024 16:11


Web Assistant Referee


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.03.2023

Aktivität:
Beiträge: 158

- richtig entschieden
Sancho hat gestern für weniger einen bekommen
Auch wenn der Fall hier zu "gewollt" aussieht und der Armeinsatz für mich nicht ursächlich dafür aussieht.

Nichtsdestotrotz:
Kein strafbares Handspiel, kein Foulspiel.

 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #4


21.01.2024 16:12


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 532

- Veto
Das Stoßen finde ich im Rahmen, aber die Hand geht klar zum Ball und legt ihn noch ein Stück vor. Das muss Elfmeter geben. 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #5


21.01.2024 16:20


Maxam89


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 699

- Veto
Mich hat es stark gewundert, dass es anscheinend nicht intensiv überprüft wurde. 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #6


21.01.2024 16:30


1wurf


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 25.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 3108

@fairlierer

Zitat von fairlierer
Das Stoßen finde ich im Rahmen, aber die Hand geht klar zum Ball und legt ihn noch ein Stück vor. Das muss Elfmeter geben. 


Das sieht so dumm und gewollt aus, dass man das pfeifen sollte.

Vielleicht zeigt da eine andere Perspektive eine andere Erklärung, aber so gibt es da eigentlich wenig Spielraum.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #7


21.01.2024 16:34


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 802

- Veto
Die Hand geht bei bestehendem Blickkontakt zielgerichtet und weit abgespreizt vom Körper zum Ball. Der Bremer legt sich diesen durch einen Kontakt noch etwas vor. Was soll er denn sonst noch tun, damit die Aktion gepfiffen wird? 



7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #8


21.01.2024 16:35


theMGlock


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 279

- Veto
Das ist für mich Hand. Ein richtig dämliches Handspiel, aber allein deswegen sollte es gegeben werden. 

Doch gleichzeitig verstehe ich, dass es nicht gesehen wurde.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #9


21.01.2024 16:43


Ball


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 999

- Veto
Kein strafbares Handspiel, aber Marco Fritz gibt für sowas eigentlich Foulelfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #10


21.01.2024 17:07


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 1365

Ein gewisser Hoffmann aus Leverkusen hat für sowas schon einen Elfer bekommen. #hust



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #11


21.01.2024 17:27


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 5025

- Veto
Er hat den Ball die ganze Zeit im Blick und die Hand geht zum Ball. Gibt es etwas das gegen Handspiel spricht? Eher nicht



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #12


21.01.2024 17:28


NessaLesinteil


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.04.2023

Aktivität:
Beiträge: 445

- Veto
Eigentlich klares Handspiel. Aber hey - Fritz halt



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #13


21.01.2024 17:28


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1190

Boah, kann mich nicht erinnert, wann es für sowas klares zuletzt keinen Elfmeter gegeben hat. 



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #14


21.01.2024 17:36


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 532

@Harrygator

- Veto
Zitat von Harrygator
Er hat den Ball die ganze Zeit im Blick und die Hand geht zum Ball. Gibt es etwas das gegen Handspiel spricht? Eher nicht

Richtig, mich würde mal interessieren, wie man hier unter Anwendung der Regeln auf richtig entschieden kommen kann.
​​​​​​Aber begründet hat es bisher niemand... 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #15


21.01.2024 17:38


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 3035

- Veto
Das Stoßen kann man bestrafen, das Handspiel muss spätestens der VAR dann erkennen. Eindeutig strafbar: Ball im Blick, Ball springt noch weit hoch, Spieler dreht sich mit dem Arm in den Ball. Die ganze Aktion geht vom Spieler selbst aus.
 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #16


21.01.2024 17:39


nixidee


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 263

Ich bin völlig fasziniert wie man hier auf richtig entschieden tippen kann. Gut bei der Geschwindigkeit muss man es vielleicht mehr als einmal schauen aber er trifft den Ball ja ohne jeden Zweifel und dann muss man sich den Bewegungsablauf einfach mal anschauen. Das war nicht nur unnatürlich, das ist mit festem Blick auf den Ball absichtlich mit der Hand vorgelegt.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #17


21.01.2024 17:46


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 3035

@nixidee

- Veto
Zitat von nixidee
Ich bin völlig fasziniert wie man hier auf richtig entschieden tippen kann. Gut bei der Geschwindigkeit muss man es vielleicht mehr als einmal schauen aber er trifft den Ball ja ohne jeden Zweifel und dann muss man sich den Bewegungsablauf einfach mal anschauen. Das war nicht nur unnatürlich, das ist mit festem Blick auf den Ball absichtlich mit der Hand vorgelegt.

Gemach.
Das war 'natürlich' eine völlig  'natürliche' Armbewegung. Und 'natürlich' hat er sich den Ball nicht 'absichtlich' vorgelegt, sondern aus Ungeschicklichkeit (unkoordinierte Handlung). Das schützt aber vor der Strafe nicht.

Lynen agiert mit freiem Blick auf den Ball, den er nach dem Aufspringen auch noch leicht ablenkt. 
Die anschließende Berührung mit der Hand ist nur ihm anzulasten und strafbar.
Das Ablenken mit dem Bein schützt ihn nicht vor der Strafe. Der Ball fällt ja nicht sehr schnell auf den Boden. Da muss man schon vorsichtiger gegen den Ball agieren. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #18


21.01.2024 17:52


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2875

- Veto
beim Zusammenrasseln hat er Glück, ich als "Weitlinier" pfeif das nicht, aber man könnte bei engerer Linie drüber nachdenken. Danach ist es zwar unübersichtlich und hektisch, aber irgendeine Bremer Hand schwingt zum Ball und faustet ihn, das ist so nicht erlaubt, egal ob gewollt oder nicht. Ich hätte auf Strafstoß für FC Bayern entschieden.



contractio eunt domus


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #19


21.01.2024 17:59


nixidee


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 263

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von nixidee
Ich bin völlig fasziniert wie man hier auf richtig entschieden tippen kann. Gut bei der Geschwindigkeit muss man es vielleicht mehr als einmal schauen aber er trifft den Ball ja ohne jeden Zweifel und dann muss man sich den Bewegungsablauf einfach mal anschauen. Das war nicht nur unnatürlich, das ist mit festem Blick auf den Ball absichtlich mit der Hand vorgelegt.

Gemach.
Das war 'natürlich' eine völlig  'natürliche' Armbewegung. Und 'natürlich' hat er sich den Ball nicht 'absichtlich' vorgelegt, sondern aus Ungeschicklichkeit (unkoordinierte Handlung). Das schützt aber vor der Strafe nicht.

Lynen agiert mit freiem Blick auf den Ball, den er nach dem Aufspringen auch noch leicht ablenkt. 
Die anschließende Berührung mit der Hand ist nur ihm anzulasten und strafbar.
Das Ablenken schützt ihn nicht vor der Strafe. Der Ball fällt ja nicht sehr schnell auf den Boden. Da muss man schon vorsichtiger gegen den Ball agieren. 

Dann schau Dir mal nur die Bewegung vom Arm an. Der holt da nicht einfach nur Schwung. Eine natürliche Bewegung wäre ein halbwegs flüssiges Schwung holen mit dem Arm. 

Und er hat den Ball die ganze Zeit fest im Blick und ohne die Korrektur mit dem Arm landet der neben ihn und er könnte den nicht wegschlagen. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Lynen  - #20


21.01.2024 18:06


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 3035

@nixidee

- Veto
Zitat von nixidee
Zitat von woscsnh
Zitat von nixidee
Ich bin völlig fasziniert wie man hier auf richtig entschieden tippen kann. Gut bei der Geschwindigkeit muss man es vielleicht mehr als einmal schauen aber er trifft den Ball ja ohne jeden Zweifel und dann muss man sich den Bewegungsablauf einfach mal anschauen. Das war nicht nur unnatürlich, das ist mit festem Blick auf den Ball absichtlich mit der Hand vorgelegt.

Gemach.
Das war 'natürlich' eine völlig  'natürliche' Armbewegung. Und 'natürlich' hat er sich den Ball nicht 'absichtlich' vorgelegt, sondern aus Ungeschicklichkeit (unkoordinierte Handlung). Das schützt aber vor der Strafe nicht.

Lynen agiert mit freiem Blick auf den Ball, den er nach dem Aufspringen auch noch leicht ablenkt. 
Die anschließende Berührung mit der Hand ist nur ihm anzulasten und strafbar.
Das Ablenken schützt ihn nicht vor der Strafe. Der Ball fällt ja nicht sehr schnell auf den Boden. Da muss man schon vorsichtiger gegen den Ball agieren. 

Dann schau Dir mal nur die Bewegung vom Arm an. Der holt da nicht einfach nur Schwung. Eine natürliche Bewegung wäre ein halbwegs flüssiges Schwung holen mit dem Arm. 

Und er hat den Ball die ganze Zeit fest im Blick und ohne die Korrektur mit dem Arm landet der neben ihn und er könnte den nicht wegschlagen. 

Für mich passt das zum misslungenen Erstversuch. Nach diesem will er den Ball wegschlagen und sein Arm pendelt zur Bewegung passend. Für diese von ihm gewählte Lösung ist er selbst verantwortlich. Das Aufspringen des Balles und die Ablenkung ist keine Entschuldigung. Der Fehler beginnt damit, dass er vehement in eine unübersichtliche Situation geht, die er dann ja auch falsch einschätzt (erster Klärungsversuch geht schief).
Das wird überall auf dem Platz abgepfiffen. 
Genauso wie das Stoßen vorher.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Natürlich berührt er den Ball mit der Faust, aber das ist für mich nicht strafbar. Durch das unkontrollierte Wegspringen des Balles kann ich dort dem Spieler kein strafbares Handspiel unterstellen

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Sieht etwas komisch aus, aber ich sehe die Kriterien für ein strafbares Handspiel nicht erfüllt.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Natürliche armhaltung und unabsichtlich Handspiel. Für mich kein strafbares Handspiel

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich eine ganz normale Armbewegung, die zur Körperbewegung und Haltung passt. Das ist kein absichtliches Handspiel und damit auch kein Elfmeter.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Ball kommt unerwartet durch, die Handbewegung erklärt sich durch die allgemeine Bewegung. Für mich kein Anhaltspunkt für die Intention, den Ball mit der Hand zu spielen, erkennbar, im Gegenteil, er will den Ball mit dem Fuß spielen. Weiter.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Lynen berührt den Ball zwar mit der Hand aber dadurch das der Ball vorher nicht getroffen und somit unerwartet springt kann von Absicht keine Rede sein noch nicht von fahrlässigen Verhalten. Für mich kein Elfmeter

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Eher unkontrolliert und dappig als absichtlich und strafbar. Durch die vielen Fehltritte auch schwer vorhersehbar in der Situation, da täuscht die Zeitlupe evtl. Für mich kein strafbares Handspiel.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Ball wird doppelt verfehlt und verliert damit für mich die Erwartbarkeit. Der Kontakt mit der Hand ist dann zwar da, erfüllt aber keines der Kriterien für ein strafbares, gar absichtliches, Handspiel.

×

21.01.2024 15:30

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
5,8
Bayern München 6,0   5,8  Werder Bremen -
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Wolfgang Haslberger
Harm Osmers
Guido Kleve

Statistik von Marco Fritz

Bayern München Werder Bremen Spiele
37  
  17

Siege (DFL)
27  
  7
Siege (WT)
27  
  6

Unentschieden (DFL)
5  
  2
Unentschieden (WT)
3  
  4

Niederlagen (DFL)
5  
  8
Niederlagen (WT)
7  
  7

Aufstellung

Kane
Neuer
Davies 65.
Gelbe Karte Kimmich 64.
Musiala
Upamecano
Guerreiro 65.
Sané
Gelbe Karte de Ligt
Laimer
Coman 84.
Friedl 
84. Schmid  Gelbe Karte
89. Agu 
Stark 
Lynen 
Weiser 
89. Njinmah 
Zetterer 
Jung 
Stage 
65. Woltemade 
Müller  64.
Choupo-Moting  84.
Tel  65.
Goretzka  65.
89. Groß
84. Kownacki
65. Borré
89. Deman

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema