Ich habe da mal 999 Fragen?

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Ich habe da mal 999 Fragen? | von Fussballvonderstrasse
  Freistoß vor dem 0-1 | von Cr4nkfr4nk
  1:6 für den deutschen Fußball | von Counterstrike
  Foul von Pavard vor 0:1 | von goecker

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #1


21.03.2021 22:56


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 407

Warum soll da jetzt mit 999 Fans gespielt werden?

Ich möchte auch wieder ins Stadion aber es wird ab nächste Woche wieder alles geschlossen. 

Da frage ich mich warum Profi Sportler oder Fernsehen in Deutschland alles normal weiter führen darf und der normal Bürger darf bald nix mehr.

Liebes Leipzig bitte verzichtet auf Zuschauer. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #2


22.03.2021 07:28


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4359

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Da frage ich mich warum Profi Sportler oder Fernsehen in Deutschland alles normal weiter führen darf und der normal Bürger darf bald nix mehr.


Unabhängig davon, wie man zu der Idee steht, ist o. g. für mich nicht ganz nachvollziehbar. Es wären doch "normal Bürger", welche wieder etwas mehr dürften. Oder glaubst du, es würden nur Profisportler ins Stadion gelassen?



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #3


22.03.2021 08:26


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 407

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Zitat von Fussballvonderstrasse
Da frage ich mich warum Profi Sportler oder Fernsehen in Deutschland alles normal weiter führen darf und der normal Bürger darf bald nix mehr.


Unabhängig davon, wie man zu der Idee steht, ist o. g. für mich nicht ganz nachvollziehbar. Es wären doch "normal Bürger", welche wieder etwas mehr dürften. Oder glaubst du, es würden nur Profisportler ins Stadion gelassen?


Aber warum in einer Stadt die weit über 100 liegt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #4


22.03.2021 09:19


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 4359

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Aber warum in einer Stadt die weit über 100 liegt?


Das ist natürlich wieder eine andere Frage. Wann und wo sollte man zuerst lockern? Hat aber nix mit deinem eher populistischen Einwurf zu tun, Fußballer dürften alles und der Normalo nix mehr. Denn eine Öffnung wäre ja mehr Freiheit für den Normalo.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #5


22.03.2021 09:42


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 407

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Zitat von Fussballvonderstrasse
Aber warum in einer Stadt die weit über 100 liegt?


Das ist natürlich wieder eine andere Frage. Wann und wo sollte man zuerst lockern? Hat aber nix mit deinem eher populistischen Einwurf zu tun, Fußballer dürften alles und der Normalo nix mehr. Denn eine Öffnung wäre ja mehr Freiheit für den Normalo.


Warum dürfen den unsere Kinder nicht in die Schule?
Warum dürfen wir nicht in die Kneipen?
Warum dürfen wir nicht in die Disco?

Es geht mir darum das die Bundesliga rechte bekommen hat und andere nicht.
Wichtig ist das alle die gleiche Chance bekommen und nicht jetzt Verein die meinen das das Spiel Fans braucht.

Was ist wenn heute der Harte lockdown wieder kommt?

Wir werde vielleicht in der nächsten Saison mit Zuschauern starten. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #6


22.03.2021 09:54


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 1168

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Zitat von Harrygator
Zitat von Fussballvonderstrasse
Da frage ich mich warum Profi Sportler oder Fernsehen in Deutschland alles normal weiter führen darf und der normal Bürger darf bald nix mehr.


Unabhängig davon, wie man zu der Idee steht, ist o. g. für mich nicht ganz nachvollziehbar. Es wären doch "normal Bürger", welche wieder etwas mehr dürften. Oder glaubst du, es würden nur Profisportler ins Stadion gelassen?


Aber warum in einer Stadt die weit über 100 liegt?


Diese Aussage ist schlicht falsch. Informier dich gern über die aktuelle Inzidenz in Leipzig, gestern lag sie im mittleren 70er Bereich. 

Natürlich ist die Idee, in diese steigenden Fallzahlen hinein Fans ins Stadion lassen zu wollen Quark, ich glaube auch nicht, dass das zum Spiel am 03. April passiert.

Aber bei den Fakten kann man trotzdem gern bleiben in einer solchen Diskussion...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #7


22.03.2021 13:09


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 3053

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Zitat von Harrygator
Zitat von Fussballvonderstrasse
Aber warum in einer Stadt die weit über 100 liegt?


Das ist natürlich wieder eine andere Frage. Wann und wo sollte man zuerst lockern? Hat aber nix mit deinem eher populistischen Einwurf zu tun, Fußballer dürften alles und der Normalo nix mehr. Denn eine Öffnung wäre ja mehr Freiheit für den Normalo.


Warum dürfen den unsere Kinder nicht in die Schule?
Warum dürfen wir nicht in die Kneipen?
Warum dürfen wir nicht in die Disco?

Es geht mir darum das die Bundesliga rechte bekommen hat und andere nicht.
Wichtig ist das alle die gleiche Chance bekommen und nicht jetzt Verein die meinen das das Spiel Fans braucht.

Was ist wenn heute der Harte lockdown wieder kommt?

Wir werde vielleicht in der nächsten Saison mit Zuschauern starten. 


Unabhängig davon das Ich die lockerungen zu verfrüht halte und denke das wir deutlich weiter wären, würden sich alle an die Masnahmen halten hinkt hier der vergleich gewaltig!

1. Warum dürfen den unsere Kinder nicht in die Schule?
2. Warum dürfen wir nicht in die Kneipen?
3. Warum dürfen wir nicht in die Disco?

Die vergleiche Hinken gewaltig.
1. Kleine Kinder dazu zu bringen sich an die Masnahmen zu halten ist schon schwierig aber machbar. Doch dann kommt dazu das es nicht genug Räume gibt, die Kinder mit Bussen anreisen und es für alle Beteiligten ultra stressig ist, den Untericht auf diese weiße zu führen. Insbesondere die älteren Kinder beschweren sich über den Stress und die mentale Belastung durch Corona. So hilft du ihnen auch nicht die Prüfungen zu bestehen. (und ganz ehrlich um mehr geht es in der Schule leider selten.)

2. Ein enger Raum indem sich alles betrinken. Was soll da schon schief gehen?

3. Ein enger Raum indem man tanzt und party macht. Was soll da schon schief gehen? 

Ein gigantisches Station mit mehreren Eingängen an der freien Luft, wo bei 999 Menschen auch noch gewaltige Abstände eingehalten werden können. Ist da was ganz anderes.
Das würde Ich z.b. auch von outdoor Konzerte ohne Alkohol ausfuhr behaupten
 



Sollte sich irgendwann auch mal fürs kt bewerben;)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #8


22.03.2021 13:09


VARum?


Jahn Regensburg-FanJahn Regensburg-Fan


Mitglied seit: 19.05.2020

Aktivität:
Beiträge: 1033

"Fans im Stadion völlig illusorisch"




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #9


22.03.2021 14:52


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 407

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
Zitat von Fussballvonderstrasse
Zitat von Harrygator
Zitat von Fussballvonderstrasse
Aber warum in einer Stadt die weit über 100 liegt?


Das ist natürlich wieder eine andere Frage. Wann und wo sollte man zuerst lockern? Hat aber nix mit deinem eher populistischen Einwurf zu tun, Fußballer dürften alles und der Normalo nix mehr. Denn eine Öffnung wäre ja mehr Freiheit für den Normalo.


Warum dürfen den unsere Kinder nicht in die Schule?
Warum dürfen wir nicht in die Kneipen?
Warum dürfen wir nicht in die Disco?

Es geht mir darum das die Bundesliga rechte bekommen hat und andere nicht.
Wichtig ist das alle die gleiche Chance bekommen und nicht jetzt Verein die meinen das das Spiel Fans braucht.

Was ist wenn heute der Harte lockdown wieder kommt?

Wir werde vielleicht in der nächsten Saison mit Zuschauern starten. 


Unabhängig davon das Ich die lockerungen zu verfrüht halte und denke das wir deutlich weiter wären, würden sich alle an die Masnahmen halten hinkt hier der vergleich gewaltig!

1. Warum dürfen den unsere Kinder nicht in die Schule?
2. Warum dürfen wir nicht in die Kneipen?
3. Warum dürfen wir nicht in die Disco?

Die vergleiche Hinken gewaltig.
1. Kleine Kinder dazu zu bringen sich an die Masnahmen zu halten ist schon schwierig aber machbar. Doch dann kommt dazu das es nicht genug Räume gibt, die Kinder mit Bussen anreisen und es für alle Beteiligten ultra stressig ist, den Untericht auf diese weiße zu führen. Insbesondere die älteren Kinder beschweren sich über den Stress und die mentale Belastung durch Corona. So hilft du ihnen auch nicht die Prüfungen zu bestehen. (und ganz ehrlich um mehr geht es in der Schule leider selten.)

2. Ein enger Raum indem sich alles betrinken. Was soll da schon schief gehen?

3. Ein enger Raum indem man tanzt und party macht. Was soll da schon schief gehen? 

Ein gigantisches Station mit mehreren Eingängen an der freien Luft, wo bei 999 Menschen auch noch gewaltige Abstände eingehalten werden können. Ist da was ganz anderes.
Das würde Ich z.b. auch von outdoor Konzerte ohne Alkohol ausfuhr behaupten
 


Die 3 Punkt waren überspitzt gemeint.

Fakt ist das zurzeit fussball mit Fans nicht geht.
Fakt Urlaub in Deutschland geht nicht aber Malle woll.

Es gibt Städte die bestimmt zurzeit ein besser Werte als Leipzig siehe post von ein anderen User.

Liverpool und MCity durft nicht ein Reisen aber jetzt soll das Top Spiel der Liga genutzt werden um Werbung zum machen. 

Nein danke die Bundesliga hat Sonderrechte bekommen und sie sollen es jetzt nicht übertreiben.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #10


22.03.2021 15:10


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1710

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Liverpool und MCity durft nicht ein Reisen aber jetzt soll das Top Spiel der Liga genutzt werden um Werbung zum machen. 

Nein danke die Bundesliga hat Sonderrechte bekommen und sie sollen es jetzt nicht übertreiben.

 


Das Problem deiner Kritik ist, dass sie auf absolut falschen Füßen beruht und quasi NICHTS von dem stimmt, was du als Grundannahmen nimmst.


Zum einen handelt es sich hier um ein von der Landesregierung von Sachsen ausgearbeitets Modellprojekt. Dieses ist in deren Corona-Schutzverordnung so verankert. Dabei geht es um folgendes (deswegen auch MODELLProjekt):
Modellprojekte müssen der Untersuchung der Entwicklung des In-fektionsgeschehens und der diskriminierungfreien Erprobung von Corona-Testkonzepten und von digitalen Systemen zur datenschutzkonformen Verarbeitung von personenbezogenen Da-ten und ihre Übermittlung an das Gesundheitsamt zur kurzfristigen und vollständigen Kontakt-nachverfolgung dienen und setzen die Zustimmung der obersten Landesgesundheitsbehörde und des Sächsischen Datenschutzbeauftragten voraus.

Hierbei sind Sportveranstaltungen die der Unterhaltung dienen explizit Beispiele für solche Modellprojekte. Allerdings gibt es natürlich für solche Modellprojekte gewisse Voraussetzungen (neben dem Punkt, dass dieses Projekt wissenschaftlich begleitet werden muss und genutzt werden soll um das Infektionsgeschehen genauer zu untersuchen)
Modellprojekte sind nur zulässig, wenn in der Gemeinde nach Satz 1 sowie im jeweiligen Landkreis zu Beginn des Modellprojekts der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 Infektionen auf 100 000 Einwohner unterschritten wird.

Leipzig liegt aktuell noch unter dem Inzidenzwert 100 und hat dementsprechend nun versucht ein solches Modellprojekt anzumelden bzw. so wie sich die meisten Berichte lesen war das sogar eine Vorstellung des Bürgermeisters von Leipzig.

Dein Verweis auf eine wie auf immer gelagerte Bevorzugung des Bundesligafußballs ist übrigens alleine schon dadurch entkräftet, dass dieses Modellprojekt nicht nur bei RB Leipzig (und die sind übrigens der einzige Verein der Bundesliga, der bislang überhaupt in diese Richtung etwas von seiner Landesregierung bekommen hätte, es wäre also alleine dadurch schon höchstens eine Bevorzugung von RB Leipzig und nicht eine der Bundesliga) sondern auch beim Handballverein SC DHfK Leipzig (der mit RB übrigens nichts zu tun hat).



Also um es noch einmal kurz zu machen:


1. Dass Liverpool und City nicht einreisen durften ist ein extrem schlechter Strohmann, da vollkommen andere Regelung die hier vorlag (Einreiseverbot aus Großbritannien als Versuch die Mutation aus GB so niedrig wie möglich zu halten), diese wurde mittlerweile übrigens aufgehoben.
2. Die Bundesliga hat nur in einem solchen Fall "Sonderrechte" bekommen, wenn man das Konzept an sich bereits als "Sonderrecht" definieren möchte. Das Modellprojekt in Leipzig hat hierbei allerdings nichts mit der Bundesliga, sondern nur mit RB Leipzig, sowie SC DHfK Leipzig zu tun.
3. Stand jetzt wird Leipzig wohl am Tag der Austragung einen Inzidenzwert über 100 haben, sodass es sowieso nicht zu Zuschauern im Stadion kommen wird.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #11


03.04.2021 12:00


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 285

Wenn dies wirklich so sein sollte, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

Ich kann mich noch gut erinnern, dass gesagt worden ist, dass der Fußball keine Sonderstellung, Außnahmebehandlungen usw erfahren möchte und dann liest man dies hier oder wie zum Beispiel hier: https://www.eurosport.de/fussball/euro-2020/2021/uefa-kippt-zuschauerobergrenze-30-prozent-volle-stadien-mit-fans-champions-league-moeglich_sto8200332/story.shtml und kann einfach nur mit dem Kopf schütteln.

Also ich könnte einem z.B Restaurantbesitzer mit Außenbereich nicht erklären, wieso im Stadion von mir aus 1000 Zuschauer sein dürfen, aber sie im Außenbreich nicht 10 - 15 Leute bedienen dürfen.

Ich wäre auch froh, wenn wieder Zuschauer ins Stadion dürfen, aber glaube in dieser Zeit wären jetzt Fans im Stadion ein total falsches Zeichen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #12


03.04.2021 14:31


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 834

@SportfanRob

Zitat von SportfanRob
Wenn dies wirklich so sein sollte, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

Ich kann mich noch gut erinnern, dass gesagt worden ist, dass der Fußball keine Sonderstellung, Außnahmebehandlungen usw erfahren möchte und dann liest man dies hier oder wie zum Beispiel hier: https://www.eurosport.de/fussball/euro-2020/2021/uefa-kippt-zuschauerobergrenze-30-prozent-volle-stadien-mit-fans-champions-league-moeglich_sto8200332/story.shtml und kann einfach nur mit dem Kopf schütteln.

Also ich könnte einem z.B Restaurantbesitzer mit Außenbereich nicht erklären, wieso im Stadion von mir aus 1000 Zuschauer sein dürfen, aber sie im Außenbreich nicht 10 - 15 Leute bedienen dürfen.

Ich wäre auch froh, wenn wieder Zuschauer ins Stadion dürfen, aber glaube in dieser Zeit wären jetzt Fans im Stadion ein total falsches Zeichen


In Leipzig sollte es um ein Modellprojekt gehen und das ist mit dem Highlife-Projekt der UEFA zur EM wohl absolut nicht vergleichbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #13


03.04.2021 15:45


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 285

Trotzem kann ich in dieser Zeit nur mit dem Kopf schütteln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #14


03.04.2021 16:27


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 226

schöne Diskussion hier
Ohne alles durchgelesen zu haben kann ich dem nur zustimmen, Zuschauer halt ich für völlig unangebracht und eine Frechheit vielen anderen gegenüber. Egal wo und bei welchen Vereinen.
Der Fußball genießt mMn schon genug Sonderrechte gegenüber anderen... wenn Restaurants und Geschäfte keine Kunden empfangen dürfen dann sollten auch keine Fans ins Stadion dürfen, auch wenn das genau genommen natürlich nur schwer vergleichbar ist.
Die Fallzahlen werden schon noch schnell genug wieder steigen.



VAR macht mich traurig... :(


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #15


03.04.2021 19:09


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 56

Ich habe auch eine Frage, warum das rüde Einsteigen von hinten gegen Hernandez nur gelb gibt und das Nicht-Foul von Kimmich auch gelb gibt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #16


03.04.2021 19:39


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 918

@18dreiundneunzig

Zitat von 18dreiundneunzig
schöne Diskussion hier
Ohne alles durchgelesen zu haben kann ich dem nur zustimmen, Zuschauer halt ich für völlig unangebracht und eine Frechheit vielen anderen gegenüber. Egal wo und bei welchen Vereinen.
Der Fußball genießt mMn schon genug Sonderrechte gegenüber anderen... wenn Restaurants und Geschäfte keine Kunden empfangen dürfen dann sollten auch keine Fans ins Stadion dürfen, auch wenn das genau genommen natürlich nur schwer vergleichbar ist.
Die Fallzahlen werden schon noch schnell genug wieder steigen.


Wo genießt der Fußball ein Sonderrecht?
Es wurde hier schon glaube an anderer Stelle mal erwähnt. Jeder der da auf dem Platz steht geht seinem normalen Beruf nach. Es wurde ja in Deutschland soweit ich mich erinnere kein Berufsverbot ausgesprochen.

Bei den Zuschauern bin ich absolut dakor. Das kann mMn nicht sein. Passt aber zu dem OBM dort, da wird mal schnell was aus der Hüfte geschossen und am Ende ist es viel heiße Luft. Das der OBM dort immer noch auf dem Stuhl sitzt, ist das eigentliche wunder. Aber das nur am Rande.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #17


03.04.2021 20:38


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 918

@FCB2711

Zitat von FCB2711
Ich habe auch eine Frage, warum das rüde Einsteigen von hinten gegen Hernandez nur gelb gibt und das Nicht-Foul von Kimmich auch gelb gibt.


In Relation zu Kimmich diskutabel. Fand die gelbe für Kimmich völlig falsch.

Rot wäre aber definitiv zu viel. Es war von hinten, aber weder offene Sohle noch besonders rücksichtslos oder brutal.

Die Linie war für mich sehr kleinlich, was dann aber nicht wirklich zu den Karten passt. Dann darf es entweder die Karte für Kimmich nicht geben oder er müsste theoretisch rot für RB zeigen.

Von daher passt das aus meiner Sicht nicht 100%.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #18


03.04.2021 21:34


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 226

@FCB4EVER

Zitat von fcb4ever
Zitat von 18dreiundneunzig
schöne Diskussion hier
Ohne alles durchgelesen zu haben kann ich dem nur zustimmen, Zuschauer halt ich für völlig unangebracht und eine Frechheit vielen anderen gegenüber. Egal wo und bei welchen Vereinen.
Der Fußball genießt mMn schon genug Sonderrechte gegenüber anderen... wenn Restaurants und Geschäfte keine Kunden empfangen dürfen dann sollten auch keine Fans ins Stadion dürfen, auch wenn das genau genommen natürlich nur schwer vergleichbar ist.
Die Fallzahlen werden schon noch schnell genug wieder steigen.


Wo genießt der Fußball ein Sonderrecht?
Es wurde hier schon glaube an anderer Stelle mal erwähnt. Jeder der da auf dem Platz steht geht seinem normalen Beruf nach. Es wurde ja in Deutschland soweit ich mich erinnere kein Berufsverbot ausgesprochen.

Bei den Zuschauern bin ich absolut dakor. Das kann mMn nicht sein. Passt aber zu dem OBM dort, da wird mal schnell was aus der Hüfte geschossen und am Ende ist es viel heiße Luft. Das der OBM dort immer noch auf dem Stuhl sitzt, ist das eigentliche wunder. Aber das nur am Rande.


Als Gnabry, Müller etc. positiv getestet wurden, mussten nur die positiven in Quarantäne, nicht die gesamte Mannschaft. Normalerweise müssen die Kontaktpersonen 1 zwei Wochen in Quarantäne, meist auch noch ohne Zugang zu einem PCR Test, der Gewissheit schaffen oder die Quarantäne verkürzen würde. Das mit dem Hygienekonzept zu entschuldigen halte ich für quatsch, wie es hinter geschlossenen Türen aussieht hat man ja bei Berlin damals gesehen... In anderen Sportarten wurde übrigens deutlich härter durchgegriffen, da musste schon bei einem positiven Fall die gesamte Mannschaft in Quarantäne.
Die Einreise Verordnung in Bayern beinhaltet Ausnahme-Regelungen, die Sportler (nicht nur Fußballer) von der Quarantäne nach Einreise aus einem Risikoland quasi befreit.
Und so weiter, nur um mal 2 Beispiele zu nennen.

So gern ich auch Bundesliga schaue, ich bin großer Befürworter der Maßnahmen zur Eindämmung und des Lockdowns. Aber für viele Menschen steht ihre Existenz auf dem Spiel und man wird in allem möglichen Bereichen eingeschränkt, wieso dürfen also dann Mannschaften um die Welt fliegen, innerhalb von 2 Wochen wahrscheinlich in 3 verschiedene Länder reisen, 22 Spieler ohne Maske auf dem Platz rumrennen aber Besitzer müssen ihre Läden schließen und dürfen keine Kunden mit Maske empfangen, Restaurants dürfen sie m Außenbereich nicht einmal mit 1/4 Auslastung Gäste empfangen?

Wie gesagt, ich schaue nahezu jedes Spiel, ohne Buli würde mir auch was fehlen. Ich will auch nicht hier gegen Bayern oder die CL Clubs hetzen, da ist jeder Club gleich mit drin. Aber ja, mMn genießt der Fußball Sonderechte.









VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #19


03.04.2021 21:36


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 834

@18dreiundneunzig

Zitat von 18dreiundneunzig
schöne Diskussion hier
Ohne alles durchgelesen zu haben kann ich dem nur zustimmen, Zuschauer halt ich für völlig unangebracht und eine Frechheit vielen anderen gegenüber. Egal wo und bei welchen Vereinen.
Der Fußball genießt mMn schon genug Sonderrechte gegenüber anderen... wenn Restaurants und Geschäfte keine Kunden empfangen dürfen dann sollten auch keine Fans ins Stadion dürfen, auch wenn das genau genommen natürlich nur schwer vergleichbar ist.
Die Fallzahlen werden schon noch schnell genug wieder steigen.


Das ist immer gut, sich nicht richtig mit dem Thema befassen und dann ein Ding raushauhen was nullkommanix mit dem eigentlichen Thema zu tun hat. Es ging hier bei der Leipziger Aktion nicht um ein lassen wir mal wieder Zuschauer ins Stadion, sondern um ein wissenschaftliches betreutes Projekt, mit vorherigen Tests usw.

Ich für meinen Teil begrüße ausdrücklich solche Projekte und das auch in dieser Zeit. Es muss endlich an Lösungen gearbeitet werden, anstatt weiterhin alles nur erdenkliche zu verbieten.Für mich ist es unerklärlich wieso man solchen wissenschaftlich wichtigen Projekten so konträr entgegensteht und unter dem Motto der Meinungsfreiheit Demos mit Tausenden ungetesteten Teilnehmern zulässt. Glaubt die Politik wirklich, dass das Virus da unterscheidet? Das die Fallzahlen steigen liegt ja nun zum Glück nicht an den Fußballzuschauern. Viele Zweige (Hotelerie, Gastronomie, Kultur, Sportvereine) warten dringends auf Lösungen und können keine weiteren Verbote gebrauchen. Diese Lösungen findet man nur indem man Modellprojekte wissenschaftlich begleitet, auswertet und mit deren Ergebnissen Vorschläge macht was möglich ist und was nicht. Dafür ist es trotz der wieder angespannten Lage allerhöchste Zeit.
Auch in Berlin gab es solche Projekte in der Kultur (Berliner Ensemble - durchgeführt) im Hallenprofisport (Basketball Alba - durchgeführt) Freiluftsport (Fußball 1. FC Union - wurde nicht mehr durchgeführt).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Ich habe da mal 999 Fragen?  - #20


04.04.2021 07:19


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 918

@18dreiundneunzig

Als Gnabry, Müller etc. positiv getestet wurden, mussten nur die positiven in Quarantäne, nicht die gesamte Mannschaft. Normalerweise müssen die Kontaktpersonen 1 zwei Wochen in Quarantäne, meist auch noch ohne Zugang zu einem PCR Test, der Gewissheit schaffen oder die Quarantäne verkürzen würde. Das mit dem Hygienekonzept zu entschuldigen halte ich für quatsch, wie es hinter geschlossenen Türen aussieht hat man ja bei Berlin damals gesehen... In anderen Sportarten wurde übrigens deutlich härter durchgegriffen, da musste schon bei einem positiven Fall die gesamte Mannschaft in Quarantäne.
Die Einreise Verordnung in Bayern beinhaltet Ausnahme-Regelungen, die Sportler (nicht nur Fußballer) von der Quarantäne nach Einreise aus einem Risikoland quasi befreit.
Und so weiter, nur um mal 2 Beispiele zu nennen.


Eine Virologie bzw. Medizinerin hat genau das vor dem Neustart der BL erklärt (Verteilung des Virus und Infektiös trotz negativen Testergebnis eines infizierten Spielers) So viele Tests wie die Spieler da machen ist es eher unwahrscheinlich das sie im eigenen Team jemanden anstecken. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Die Frage ist doch wo und wann wurde sich angesteckt und wann wurde es gemerkt.

Wer entschuldigt denn was mit dem Hygiene Konzept? Die Bundesliga hat sich eins ausgedacht und mMn läuft das mit dem ordentlich. Das es nunmal vereinzelte Fälle gibt ist mMn völlig normal. Wenn eine ganze Mannschaft in Quarantäne musste, dann war da doch meist nicht nur ein Fall im Verein bekannt geworden.

Ich sehe das so, dass das Hygiene Konzept beweist, das es gehen kann. Ein Sonderrecht besteht hier mMn nicht. Ich kenne keine Branche die nicht ein HygieneKonzept oder Maßnahmen sich einfallen lassen musste oder verschärfte Hygieneregeln einhalten muss, das es den Betrieb aufrecht erhalten kann.

Zum anderen bestimmt das örtliche Gesundheitsamt wer in Quarantäne muss und nciht das Hygiene Konzept. Wenn also das Amt oder der Gesetzgeber das festlegt ist das doch Sache des Gesetzgebers und nicht der Bundesliga. Zudem du mMn vergisst, das die Profisportler Ihren Beruf mit Hilfe eines strengen Hygiene Konzepts ausüben. Das ist eben was völlig anderes als eben der Malle Urlauber. Zudem du auch hier die Berufspendler vergisst. Soweit ich weiß dürfen die genauso ein und ausreisen.

Wie gesagt, ich sehe hier kein Sonderrecht. Ich sehe eine Branche die mit Hilfe eines HygieneKonzept seinen Beruf ausübt. Jede andere Branche muss ein HygieneKonzept oder ähnliches einhalten. Von daher für mich kein Sonderrecht.

So gern ich auch Bundesliga schaue, ich bin großer Befürworter der Maßnahmen zur Eindämmung und des Lockdowns. Aber für viele Menschen steht ihre Existenz auf dem Spiel und man wird in allem möglichen Bereichen eingeschränkt, wieso dürfen also dann Mannschaften um die Welt fliegen, innerhalb von 2 Wochen wahrscheinlich in 3 verschiedene Länder reisen, 22 Spieler ohne Maske auf dem Platz rumrennen aber Besitzer müssen ihre Läden schließen und dürfen keine Kunden mit Maske empfangen, Restaurants dürfen sie m Außenbereich nicht einmal mit 1/4 Auslastung Gäste empfangen?


Das musst du den Gesetzgeber fragen und nicht auf dem Fußballer zeigen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

03.04.2021 18:30

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
2,8
RB Leipzig 2,0   2,9  Bayern München 2,5
Lasse Koslowski
Jan Seidel
Stefan Lupp
Benjamin Brand
Mike Pickel

Statistik von Daniel Siebert

RB Leipzig Bayern München Spiele
13  
  19

Siege (DFL)
2  
  11
Siege (WT)
3  
  13

Unentschieden (DFL)
4  
  6
Unentschieden (WT)
3  
  5

Niederlagen (DFL)
7  
  2
Niederlagen (WT)
7  
  1

Aufstellung

Forsberg 46.
Gulácsi
Gelbe Karte Upamecano
Haidara 74.
Nkunku
Klostermann
Gelbe Karte Mukiele
Olmo 73.
Orban
Adams 82.
Gelbe Karte Sabitzer
Alaba 
72. Goretzka 
72. Coman 
Süle 
Pavard 
81. Sané 
Choupo-Moting 
Neuer 
Hernández  Gelbe Karte
Kimmich  Gelbe Karte
Müller 
Kluivert  46.
Hwang  82.
Sørloth  74.
Poulsen  73.
Konaté  88.
72. Gnabry
72. Musiala
81. Javi Martinez

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema