Nachspielzeit

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Warum kein Gelb für Scully? | von SGE-Bub
  Cortus | von SGE-Bub
  Außenmikrofone | von Fabio11
  Nachspielzeit | von Schneemann

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nachspielzeit  - #1


23.10.2021 20:30


Schneemann


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 215

Ist mal wieder typisch in der Bundesliga. Es gibt viele fouls und verletzungsunterbrechungen, mindestens 6 Minuten lagennirgendwelche Spieler aufm Boden. Es gibt einen Flitzer mit mehreren Ordnern aufm Platz.
Es gibt 5 minuten und der Schiri pfeifft noch vor Ablauf dieser ab... 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #2


23.10.2021 20:32


Rockgamer


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 282

5 Minuten waren völlig in Ordnung.
Da spricht wohl eher der Frust über das Gladbacher Unvermögen und harmlosigkeit
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #3


23.10.2021 20:34


marcelloxxx


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 223

@Rockgamer

Zitat von Rockgamer
5 Minuten waren völlig in Ordnung.
Da spricht wohl eher der Frust über das Gladbacher Unvermögen und harmlosigkeit
 


Finde ich nicht. Und: Da spricht ein schlechter Gewinner. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #4


23.10.2021 20:34


Schneemann


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 215

Eher daran das Hertha Spieler das halbe Spiel aufm Boden lagen. In den meisten Fällen zwar zurecht, aber auch oft unnötig und übermäßig theatralisch. 

Bestes Gegenbeispiel war Embolo der nach nem Kopfball auf dem Rücken aufschlägt und nach 5 sekunden wieder aufsteht, während andere spieler nach nem leichten fußtreffer fast ne Minute von der Uhr nehmen. 
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #5


23.10.2021 20:36


marcelloxxx


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 223

@Schneemann

Zitat von Schneemann
Ist mal wieder typisch in der Bundesliga. Es gibt viele fouls und verletzungsunterbrechungen, mindestens 6 Minuten lagennirgendwelche Spieler aufm Boden. Es gibt einen Flitzer mit mehreren Ordnern aufm Platz.
Es gibt 5 minuten und der Schiri pfeifft noch vor Ablauf dieser ab... 


Und in der Nachspielzeit gab es so viele Unterbrechungen, eine wegen einer "Verletzung". 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #6


23.10.2021 20:39


Rockgamer


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 282

So gifitig wie Gladbach war, darf man sich nicht wundern, dass die Herthaner da länger auf dem Boden lagen, wie du ja sagst, zurecht, um sich einen Moment Ruhe vor der nächsten Attacke zu gönnen. 

Mal, davon abgesehen, wäre es wenn es andersrum gestanden hätte genau andersrum gelaufen, dann wäre Embolo da auch 2 Minuten mit schreien liegen geblieben 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #7


23.10.2021 20:42


Schneemann


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 215

Ändert nichts daran dass man sowas nachspielen lassen sollte. Hätte auch gerne effektive spielzeit. Dann hört zeitspiel auch auf. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #8


23.10.2021 20:44


Rockgamer


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 09.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 282

Da stimme ich dir zu. Aber das ist ja ein grundsätzliches Problem und nicht eines dieses Spieles speziell. 
Würde auf jeden Fall vieles einfacher machen 
​​​​



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #9


23.10.2021 20:56


marcelloxxx


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 223

@Rockgamer

Zitat von Rockgamer
So gifitig wie Gladbach war, darf man sich nicht wundern, dass die Herthaner da länger auf dem Boden lagen, wie du ja sagst, zurecht, um sich einen Moment Ruhe vor der nächsten Attacke zu gönnen. 

Mal, davon abgesehen, wäre es wenn es andersrum gestanden hätte genau andersrum gelaufen, dann wäre Embolo da auch 2 Minuten mit schreien liegen geblieben 


Erster Satz: Oh, wie konstruktiv und sachlich. Und zum zweiten Satz: Nein. Ich kann mich kaum erinnern, dass eine Mannschaft so oft Spieler hatte, die behandelt wurden. Und nicht jedesmal schien es nötig. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #10


24.10.2021 13:41


ArchieGreen


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 05.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 684

Das Ganze hat zwei Seiten. Die Nachspielzeit bei alle Spielen gleicht einer reinen Lotterie. Das hat mit diesem Spiel gar nichts zu tun, sondern es ist einfach immer so.

Auf der anderen Seite; was Hertha da gestern gemacht, ging mMn schon über die Grenze Unsportlichkeit hinaus.

In die Zweikämpfe geworfen wurde in der Moderation gesagt. Die Hertha Spieler warfen sich hin und spielten den sterbenden Schwan. 

Gladbach kam in der zweiten Halbzeit damit gar nicht mehr klar. Am Ende verdient aber sehr dreckig gewonnen, auch weil Cortus der Spielweise auf den Leim gegangen ist.



VAR abschaffen - sofort!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #11


24.10.2021 14:56


daiLy


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 199

@ArchieGreen

Zitat von ArchieGreen
Das Ganze hat zwei Seiten. Die Nachspielzeit bei alle Spielen gleicht einer reinen Lotterie. Das hat mit diesem Spiel gar nichts zu tun, sondern es ist einfach immer so.

Auf der anderen Seite; was Hertha da gestern gemacht, ging mMn schon über die Grenze Unsportlichkeit hinaus.

In die Zweikämpfe geworfen wurde in der Moderation gesagt. Die Hertha Spieler warfen sich hin und spielten den sterbenden Schwan. 

Gladbach kam in der zweiten Halbzeit damit gar nicht mehr klar. Am Ende verdient aber sehr dreckig gewonnen, auch weil Cortus der Spielweise auf den Leim gegangen ist.


Bitte schau keine Spiele der Hertha mehr. Deine ans lächerliche grenzende Polemik ist kaum zu ertragen.

Du schreibst hier einen Müll der so fernab jeglicher Realität ist. Fakt ist doch dass Gladbach das Spiel mit ständigen und überharten Fouls zertreten hat und von Glück reden kann überhaupt zu elft das Spiel zu Ende gebracht zu haben.
Der Treppenwitz des Spiels ist es, dass Embolo keinerlei Karte gesehen hat.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #12


24.10.2021 15:29


daiLy


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 199

@Schneemann

Zitat von Schneemann
Eher daran das Hertha Spieler das halbe Spiel aufm Boden lagen. In den meisten Fällen zwar zurecht, aber auch oft unnötig und übermäßig theatralisch. 


Gladbach hat doch von Beginn an versucht mit übertriebener Härte das Spiel zu diktieren. Es ist ein Unding dass so viele harte Fouls, insbesondere von Embolo gegen Serdar, nicht einmal geahndet wurden.
Die 5 Minuten Nachspielzeit in der zweiten Hälfte waren doch weitaus mehr als angemessen.

Und nur so nebenbei, auch bei 5 Stunden Nachspielzeit hätte die harmlose Offensive der Fohlen kein Tor gemacht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #13


24.10.2021 15:36


DoDiHo


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 34

5 Minuten Nachspielzeit sind in der Bundesliga ein übliches Maß für ein Spiel, in dem es viele Unterbrechungen gab. Das ist nicht Cortus Schuld, sondern das System und die ewig (im Allgemeinen) zeitschindenen Spieler.

Nettospielzeit auf 60 Minuten runter brechen und gut ist. Diese 2-4 Minuten Nachspielzeit sind noch nur "Schönheitschirurgie" und hat doch überhaupt nichts mit dem "aufholen von Spielzeit" gemein.

Die Diskussion ist doch müßig.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #14


24.10.2021 18:15


ArchieGreen


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 05.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 684

@daiLy

Zitat von daiLy
Zitat von ArchieGreen
Das Ganze hat zwei Seiten. Die Nachspielzeit bei alle Spielen gleicht einer reinen Lotterie. Das hat mit diesem Spiel gar nichts zu tun, sondern es ist einfach immer so.

Auf der anderen Seite; was Hertha da gestern gemacht, ging mMn schon über die Grenze Unsportlichkeit hinaus.

In die Zweikämpfe geworfen wurde in der Moderation gesagt. Die Hertha Spieler warfen sich hin und spielten den sterbenden Schwan. 

Gladbach kam in der zweiten Halbzeit damit gar nicht mehr klar. Am Ende verdient aber sehr dreckig gewonnen, auch weil Cortus der Spielweise auf den Leim gegangen ist.


Bitte schau keine Spiele der Hertha mehr. Deine ans lächerliche grenzende Polemik ist kaum zu ertragen.

Du schreibst hier einen Müll der so fernab jeglicher Realität ist. Fakt ist doch dass Gladbach das Spiel mit ständigen und überharten Fouls zertreten hat und von Glück reden kann überhaupt zu elft das Spiel zu Ende gebracht zu haben.
Der Treppenwitz des Spiels ist es, dass Embolo keinerlei Karte gesehen hat.


Du magst meine Kritik überzogen finden, das ist Dein gutes Recht. Für mich hat Gladbach keineswegs das Spiel mit überharten Fouls zertreten, die 21 zu 11 Foulspiele gehen mMn eben darauf das die Herthaner ziemlich viel lagen und der Schiedsrichter das Spiel im Sinne der Hertha geleitet wurde. Im Interesse der spielstärkeren Mannschaft mit 504 zu 368 Pässen und 58% Ballbesitz war es nicht das Spiel zu unterbrechen. Das kleinteilige passte der Hertha vor und nach dem Führungstor besser. Das ist legitim und die Hertha hat verdient gewonnen. 
FÜr sportlich halte ich das trotzdem nicht.
Das und die Pfiffe des Berliner Publikums gg. Luca Netz haben ohnehin keine große Werbung für das Anschauen weiterer Hertha Spiele gemacht.

Leider habe ich schon Karten für das nächste Spiel der Hertha am Dienstag. Da wünsche ich den Berlinern viel Glück, hoffe aber trotzdem auf eine Niederlage.

Polemisch wollte ich übrigens an keiner Stelle sein!

Lieben Gruß und schönen Sonntag!



VAR abschaffen - sofort!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #15


25.10.2021 09:58


Rphill6


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 14.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 271

Es ist tatsächlich ein generelles Problem find ich, in England zum Beispiel gibt es viel mehr Nachspielzeit und die Schiedsrichter lassen auch gerne 3min länger spielen wenn in der Nachspielzeit selber auch Zeit geschindet wird, in der Bundesliga sieht man sowas so gut wie gar nicht. 

Ich persönlich würde gerne mal nur einen Spieltag sehen wie das Spiel aussieht mit gestoppter Zeit, dann würde es sowas wie Zeitschinderei und Unsportlichkeiten gar nicht mehr geben, leider gehen dann aber auch Emotionen verloren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #16


25.10.2021 12:30


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2271

@ArchieGreen

Zitat von ArchieGreen
Du magst meine Kritik überzogen finden, das ist Dein gutes Recht. Für mich hat Gladbach keineswegs das Spiel mit überharten Fouls zertreten, die 21 zu 11 Foulspiele gehen mMn eben darauf das die Herthaner ziemlich viel lagen und der Schiedsrichter das Spiel im Sinne der Hertha geleitet wurde. Im Interesse der spielstärkeren Mannschaft mit 504 zu 368 Pässen und 58% Ballbesitz war es nicht das Spiel zu unterbrechen. Das kleinteilige passte der Hertha vor und nach dem Führungstor besser. Das ist legitim und die Hertha hat verdient gewonnen. 
FÜr sportlich halte ich das trotzdem nicht.
Das und die Pfiffe des Berliner Publikums gg. Luca Netz haben ohnehin keine große Werbung für das Anschauen weiterer Hertha Spiele gemacht.

Leider habe ich schon Karten für das nächste Spiel der Hertha am Dienstag. Da wünsche ich den Berlinern viel Glück, hoffe aber trotzdem auf eine Niederlage.

Polemisch wollte ich übrigens an keiner Stelle sein!

Lieben Gruß und schönen Sonntag!


Bei 21 Fouls davon zu reden, dass Hertha leicht fällt ist auch ne ziemliche Leistung. 
Gladbach hat einfach zugelangt und war zu spät in den Zweikämpfen. Fertig. Das als unsportlich zu bezeichen, halte ich tatsächlich auch polemisch. Aber vielleicht hast du die meisten Fouls ja wie Eberl gesehen, das würde einiges erklären.
Unsportlich ist nämlich eher, was Scally da abgezogen hat mit seiner Schwalberei.

Das ein Ex-Spieler, der den Verein nicht wirklich im Guten verlassen hat, ausgepfiffen wird, ist nun wirklich bei jeder Mannschaft vorzufinden und kein Hertha-Problem. Das aber zu einem Hertha-Problem zu machen, zeigt mir zumindest, dass ich hier ins Leere schreibe.



#GemeinsamHertha Totgesagte leben länger


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #17


25.10.2021 17:12


ArchieGreen


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 05.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 684

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von ArchieGreen
Du magst meine Kritik überzogen finden, das ist Dein gutes Recht. Für mich hat Gladbach keineswegs das Spiel mit überharten Fouls zertreten, die 21 zu 11 Foulspiele gehen mMn eben darauf das die Herthaner ziemlich viel lagen und der Schiedsrichter das Spiel im Sinne der Hertha geleitet wurde. Im Interesse der spielstärkeren Mannschaft mit 504 zu 368 Pässen und 58% Ballbesitz war es nicht das Spiel zu unterbrechen. Das kleinteilige passte der Hertha vor und nach dem Führungstor besser. Das ist legitim und die Hertha hat verdient gewonnen. 
FÜr sportlich halte ich das trotzdem nicht.
Das und die Pfiffe des Berliner Publikums gg. Luca Netz haben ohnehin keine große Werbung für das Anschauen weiterer Hertha Spiele gemacht.

Leider habe ich schon Karten für das nächste Spiel der Hertha am Dienstag. Da wünsche ich den Berlinern viel Glück, hoffe aber trotzdem auf eine Niederlage.

Polemisch wollte ich übrigens an keiner Stelle sein!

Lieben Gruß und schönen Sonntag!


Bei 21 Fouls davon zu reden, dass Hertha leicht fällt ist auch ne ziemliche Leistung. 
Gladbach hat einfach zugelangt und war zu spät in den Zweikämpfen. Fertig. Das als unsportlich zu bezeichen, halte ich tatsächlich auch polemisch. Aber vielleicht hast du die meisten Fouls ja wie Eberl gesehen, das würde einiges erklären.
Unsportlich ist nämlich eher, was Scally da abgezogen hat mit seiner Schwalberei.

Das ein Ex-Spieler, der den Verein nicht wirklich im Guten verlassen hat, ausgepfiffen wird, ist nun wirklich bei jeder Mannschaft vorzufinden und kein Hertha-Problem. Das aber zu einem Hertha-Problem zu machen, zeigt mir zumindest, dass ich hier ins Leere schreibe.


Zu dem ersten schreibe ich nichts, ich habe alles dazu gesagt und zwar sachlich.

An welcher Stelle habe ich gesagt, dass sei ein Hertha Problem? Ich habe gesagt, dass macht keine Werbung und das tut es nicht. Es ist menschlich schwach junge Leute auszupfeifen.
Das gilt für Gladbach, Berlin, Frankfurt oder Real Madrid. Das galt für Matthäus, Jens Wissing oder Luca Netz.
Auch daran ist mMn nichts polemisch.



VAR abschaffen - sofort!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #18


26.10.2021 13:29


daiLy


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 199

@ArchieGreen

Zitat von ArchieGreen
Zitat von daiLy
Zitat von ArchieGreen
Das Ganze hat zwei Seiten. Die Nachspielzeit bei alle Spielen gleicht einer reinen Lotterie. Das hat mit diesem Spiel gar nichts zu tun, sondern es ist einfach immer so.

Auf der anderen Seite; was Hertha da gestern gemacht, ging mMn schon über die Grenze Unsportlichkeit hinaus.

In die Zweikämpfe geworfen wurde in der Moderation gesagt. Die Hertha Spieler warfen sich hin und spielten den sterbenden Schwan. 

Gladbach kam in der zweiten Halbzeit damit gar nicht mehr klar. Am Ende verdient aber sehr dreckig gewonnen, auch weil Cortus der Spielweise auf den Leim gegangen ist.


Bitte schau keine Spiele der Hertha mehr. Deine ans lächerliche grenzende Polemik ist kaum zu ertragen.

Du schreibst hier einen Müll der so fernab jeglicher Realität ist. Fakt ist doch dass Gladbach das Spiel mit ständigen und überharten Fouls zertreten hat und von Glück reden kann überhaupt zu elft das Spiel zu Ende gebracht zu haben.
Der Treppenwitz des Spiels ist es, dass Embolo keinerlei Karte gesehen hat.

Leider habe ich schon Karten für das nächste Spiel der Hertha am Dienstag. Da wünsche ich den Berlinern viel Glück, hoffe aber trotzdem auf eine Niederlage.

Polemisch wollte ich übrigens an keiner Stelle sein!

Lieben Gruß und schönen Sonntag!


Ich entschuldige mich für meine Wortwahl!
Ich wünsche dir heute Abend viel Spaß im Stadion und ein spannendes & faires Spiel!

BG zurück



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #19


26.10.2021 16:12


ArchieGreen


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 05.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 684

@daiLy

Zitat von daiLy
Zitat von ArchieGreen
Zitat von daiLy
Zitat von ArchieGreen
Das Ganze hat zwei Seiten. Die Nachspielzeit bei alle Spielen gleicht einer reinen Lotterie. Das hat mit diesem Spiel gar nichts zu tun, sondern es ist einfach immer so.

Auf der anderen Seite; was Hertha da gestern gemacht, ging mMn schon über die Grenze Unsportlichkeit hinaus.

In die Zweikämpfe geworfen wurde in der Moderation gesagt. Die Hertha Spieler warfen sich hin und spielten den sterbenden Schwan. 

Gladbach kam in der zweiten Halbzeit damit gar nicht mehr klar. Am Ende verdient aber sehr dreckig gewonnen, auch weil Cortus der Spielweise auf den Leim gegangen ist.


Bitte schau keine Spiele der Hertha mehr. Deine ans lächerliche grenzende Polemik ist kaum zu ertragen.

Du schreibst hier einen Müll der so fernab jeglicher Realität ist. Fakt ist doch dass Gladbach das Spiel mit ständigen und überharten Fouls zertreten hat und von Glück reden kann überhaupt zu elft das Spiel zu Ende gebracht zu haben.
Der Treppenwitz des Spiels ist es, dass Embolo keinerlei Karte gesehen hat.

Leider habe ich schon Karten für das nächste Spiel der Hertha am Dienstag. Da wünsche ich den Berlinern viel Glück, hoffe aber trotzdem auf eine Niederlage.

Polemisch wollte ich übrigens an keiner Stelle sein!

Lieben Gruß und schönen Sonntag!


Ich entschuldige mich für meine Wortwahl!
Ich wünsche dir heute Abend viel Spaß im Stadion und ein spannendes & faires Spiel!

BG zurück


Lieben Dank Dir auch!



VAR abschaffen - sofort!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #20


30.10.2021 17:04


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2271

@ArchieGreen

Zitat von ArchieGreen
Zitat von lexhg98
Zitat von ArchieGreen
Du magst meine Kritik überzogen finden, das ist Dein gutes Recht. Für mich hat Gladbach keineswegs das Spiel mit überharten Fouls zertreten, die 21 zu 11 Foulspiele gehen mMn eben darauf das die Herthaner ziemlich viel lagen und der Schiedsrichter das Spiel im Sinne der Hertha geleitet wurde. Im Interesse der spielstärkeren Mannschaft mit 504 zu 368 Pässen und 58% Ballbesitz war es nicht das Spiel zu unterbrechen. Das kleinteilige passte der Hertha vor und nach dem Führungstor besser. Das ist legitim und die Hertha hat verdient gewonnen. 
FÜr sportlich halte ich das trotzdem nicht.
Das und die Pfiffe des Berliner Publikums gg. Luca Netz haben ohnehin keine große Werbung für das Anschauen weiterer Hertha Spiele gemacht.

Leider habe ich schon Karten für das nächste Spiel der Hertha am Dienstag. Da wünsche ich den Berlinern viel Glück, hoffe aber trotzdem auf eine Niederlage.

Polemisch wollte ich übrigens an keiner Stelle sein!

Lieben Gruß und schönen Sonntag!


Bei 21 Fouls davon zu reden, dass Hertha leicht fällt ist auch ne ziemliche Leistung. 
Gladbach hat einfach zugelangt und war zu spät in den Zweikämpfen. Fertig. Das als unsportlich zu bezeichen, halte ich tatsächlich auch polemisch. Aber vielleicht hast du die meisten Fouls ja wie Eberl gesehen, das würde einiges erklären.
Unsportlich ist nämlich eher, was Scally da abgezogen hat mit seiner Schwalberei.

Das ein Ex-Spieler, der den Verein nicht wirklich im Guten verlassen hat, ausgepfiffen wird, ist nun wirklich bei jeder Mannschaft vorzufinden und kein Hertha-Problem. Das aber zu einem Hertha-Problem zu machen, zeigt mir zumindest, dass ich hier ins Leere schreibe.


Zu dem ersten schreibe ich nichts, ich habe alles dazu gesagt und zwar sachlich.

An welcher Stelle habe ich gesagt, dass sei ein Hertha Problem? Ich habe gesagt, dass macht keine Werbung und das tut es nicht. Es ist menschlich schwach junge Leute auszupfeifen.
Das gilt für Gladbach, Berlin, Frankfurt oder Real Madrid. Das galt für Matthäus, Jens Wissing oder Luca Netz.
Auch daran ist mMn nichts polemisch.


Münster hat mit der Schwalberei übrigens auch super Werbung gemacht



#GemeinsamHertha Totgesagte leben länger


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

23.10.2021 18:30

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
5,4
Hertha BSC 5,4   5,2  Bor. M'Gladbach 5,8
Florian Heft
Jan Neitzel-Petersen
René Rohde

Statistik von Benjamin Cortus

Hertha BSC Bor. M'Gladbach Spiele
5  
  6

Siege (DFL)
2  
  0
Siege (WT)
2  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  4
Unentschieden (WT)
1  
  3

Niederlagen (DFL)
2  
  2
Niederlagen (WT)
2  
  2

Aufstellung

Piątek 74.
Schwolow
Plattenhardt
Ascacíbar
Gelbe Karte Darida 61.
Boyata
Serdar 80.
Mittelstädt
Dárdai 80.
Pekarík
Richter 61.
Beyer  Gelbe Karte
Zakaria 
Hofmann 
Elvedi 
74. Koné 
46. Netz 
Embolo 
Sommer 
Bensebaini 
Scally  Gelbe Karte
46. Stindl 
Maolida  61.
Gechter  80.
Selke  74.
Ekkelenkamp  61.
Tousart  80.
46. Pléa
46. Neuhaus
74. Herrmann

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema