RedBull vs. VW

 RedBull vs. VW  - #1


11.06.2011 18:27


BigNick81
BigNick81

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 13.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 272

Der Thread hat keinen Wert, wollts nur mal loswerden, weil ichs lustig find....Retorten unter sich^^.........auf die (im freien Verkauf....nicht Sponsorkarten) weggehenden Karten bin ich gespannt....:-D



Es ist mir scheissegal wer dein Vater ist, solange ich hier angele rennt hier keiner übers Wasser!!!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #2


11.06.2011 23:38


toopac
toopac

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 09.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3293

Da werden sich die Schulen freuen. Ohne Freikarten wären es wohl nur 10 Zuschauer.



Stoppt A.C.T.A.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #3


13.06.2011 10:37


don_riddle
don_riddle

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

don_riddle
Mitglied seit: 22.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 4731

@toopac

Zitat von toopac:
Da werden sich die Schulen freuen. Ohne Freikarten wären es wohl nur 10 Zuschauer.


Das glaube ich nicht. Red Bull hat sich ja Leipzig extra so ausgesucht - weil dort sowohl Fußballpotential wie auch Fanpotential ist und kein Spitzenfußball. Ich denke, da werden schon einige Sachsen ins Stadion tingeln.



KT 2010 - 2021


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #4


13.06.2011 11:16


toopac
toopac

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 09.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3293

@don_riddle

Zitat von don_riddle:


Das glaube ich nicht. Red Bull hat sich ja Leipzig extra so ausgesucht - weil dort sowohl Fußballpotential wie auch Fanpotential ist und kein Spitzenfußball. Ich denke, da werden schon einige Sachsen ins Stadion tingeln.


Aber nur ein geringer Teil. Die meisten gehen weiterhin zu den anderen Leipziger Vereinen.

Es wurden ja auch schon Freundschaftsspiele wegen Fanprotesten abgesagt



Stoppt A.C.T.A.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #5


19.06.2011 17:13






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@BigNick81

Zitat von BigNick81:
Der Thread hat keinen Wert, wollts nur mal loswerden, weil ichs lustig find....Retorten unter sich^^.........auf die (im freien Verkauf....nicht Sponsorkarten) weggehenden Karten bin ich gespannt....:-D


Dein Subscript finde ich wirklich lustig! Aber Deine Bemerkung zu Retortenvereinen kann ich nicht ganz nachvollziehen, da man doch die eigenen Spiele im Versicherungsbüro absolviert ;-)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #6


19.06.2011 17:41


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21314

@hugo

Ja genau.Dortmund ist jetzt ein Retortenverein ,weil sie von einer Versicherung gesponsert werden?
Wie immer erntest du mal wieder nur Kopfschütteln.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #7


30.07.2011 10:10


don_riddle
don_riddle

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

don_riddle
Mitglied seit: 22.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 4731

...

Lol, der Henkel nach dem Spiel bei Sky:

"Dose schlägt Auto"


Aber: Überraschend enthusiastisches Publikum in Leipzig...



KT 2010 - 2021


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #8


30.07.2011 10:49


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6598

...

Sry an die Wolfsburger. Aber irgendwie find ichs einfach nur klasse.
"die sportlich bessere Perpektive" und "Traumverein" gleich in der ersten Runde rausgeflogen.

Aber wir Menschen sind nunmal gerne schadenfroh.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #9


30.07.2011 10:58






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Und es geht schon wieder los ...

... das "Favoriten sterben". Ja,ja Hochmut kommt vor dem Fall. Wolfsburg hat nischt dazu gelernt, oder eher der Magath !?! Glückwunsch an Leipzig. Der 1.FC Union bleibt sich treu und streicht erwartungsgemäß nach Runde 1 die Segel - auch Glückwunsch ! Der Tradition zur Folge werden WIR morgen weiterkommen und erst in Runde 2 zittern ))



 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #10


30.07.2011 11:41


TSpirit


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.01.2011

Aktivität:
Beiträge: 752

...

ich find das ziemlich be..scheiden um ehrlich zu sein.
RB Leipzig ist genauso eine retorte wie hoffenheim. So jemand verdient keine fans , keine siege , keine freude über angebliche Überraschungen!
Da kann man mir noch so viel über toleranz erzählen ,aber sobald in der ersten Liga nur noch der FC Red Bull gegen den FC Cola , den FC Audi und Fc Gazprom spielt , höre ich auf Fussball zu schauen.basta

ps: wer meine meinung nicht gut findet ,der soll das ruhig tun. ändern wird er sie aber nicht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #11


30.07.2011 12:58


toopac
toopac

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 09.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3293

Lustig von Wolfsburg.

Selbst T-Online hatte gestern als Schalgzeile "Duell der Retortenklubs"


RWE freut mich. Bitte in der 2ten Runde das Traumlos gegen Schalke.



Stoppt A.C.T.A.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #12


30.07.2011 18:40


Essigester
Essigester

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.05.2010

Aktivität:
Beiträge: 924

@TSpirit

Zitat von TSpirit:
ich find das ziemlich be..scheiden um ehrlich zu sein.
RB Leipzig ist genauso eine retorte wie hoffenheim. So jemand verdient keine fans , keine siege , keine freude über angebliche Überraschungen!
Da kann man mir noch so viel über toleranz erzählen ,aber sobald in der ersten Liga nur noch der FC Red Bull gegen den FC Cola , den FC Audi und Fc Gazprom spielt , höre ich auf Fussball zu schauen.basta

ps: wer meine meinung nicht gut findet ,der soll das ruhig tun. ändern wird er sie aber nicht


Was RB angeht teile ich deine Meinung voll und ganz...vorallem wenn dann schon der Name im Verein steht...dieses "Rasenballsport" ist doch der totale Witz...von daher ist jede Saison in der die nicht aufsteigen eine gute Saison.



Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz...nur der BvB!!!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #13


31.07.2011 07:54


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 6598

...

@Essigester Ich teile zwar deine Meinung aber ich befürchte leider, das es so wird wie bei Hoffenheim.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #14


03.08.2011 16:22






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Essigester

Zitat von Essigester:
Zitat von TSpirit:
ich find das ziemlich be..scheiden um ehrlich zu sein.
RB Leipzig ist genauso eine retorte wie hoffenheim. So jemand verdient keine fans , keine siege , keine freude über angebliche Überraschungen!
Da kann man mir noch so viel über toleranz erzählen ,aber sobald in der ersten Liga nur noch der FC Red Bull gegen den FC Cola , den FC Audi und Fc Gazprom spielt , höre ich auf Fussball zu schauen.basta

ps: wer meine meinung nicht gut findet ,der soll das ruhig tun. ändern wird er sie aber nicht


Was RB angeht teile ich deine Meinung voll und ganz...vorallem wenn dann schon der Name im Verein steht...dieses "Rasenballsport" ist doch der totale Witz...von daher ist jede Saison in der die nicht aufsteigen eine gute Saison.


Allerdings hatte der Spoinsor durchaus die Absicht gehabt den Verein in Red Bull Leipzig umzubenennen, was ihm aber vom DFB niucht erlaubt wurde. Als dasselbe vor vielenb Jahren Eintrahct Braunschweig tat, gab es keine probleme, lediglich bleibd er sportliche Erfolg aus. Und so gesehen verstehe ich nicht warum Verien die durchaus auch Tradition besitzen sich aber dann nach den Sponsor umbenenen, heir anders bewertet werden als Vereine, die zwar ihren Namen (noch) behalten, aber ihre Stadien schon mal in Versicherungsbueros umwandeln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #15


03.08.2011 18:28


dermade


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2009

Aktivität:
Beiträge: 1870

@Hugo

Wann hat sich Braunschweig denn nach einem Sponsor benannt?

Mir fällt nur die Jägermeistergeschichte ein, und diese Umbenennung hat ja wohl nicht geklappt, aber Jägermeister aufgrund des Streites mit dem DfB viele Schlagzeilen verschafft, aber eine Umbenennung gabs da nicht, da der DfB es eben nicht erlaubte, wie auch bei RedBull.

edit: als einzige Ausnahme gibts noch Bayer Leverkusen



"Mehrere Ausrufezeichen, fuhr er fort und schüttelte den Kopf. Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." - Terry Pratchett, „Eric“


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #16


03.08.2011 18:46


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21314

@dermade

Gar nicht drauf eingehen.
Ihm ging es doch eh nur darum, die AllianzArena mal wieder trollmässig als Versicherungsbüro zu bezeichnen.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #17


03.08.2011 19:00


dermade


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2009

Aktivität:
Beiträge: 1870

Ja, ok

Ich wollte nur keine falschen Behauptungen stehen lassen. "Falsche Meinungen" kann man ja stehen lassen. Aber falsche Tatsachenbehauptungen wie "Braunschweig konnte sich ohne Probleme umbenennen" möchte ich doch korrigieren.

Um etwaigen Diskussionen vorzubeugen: Ja Eintracht Braunschweig hat sich mehrfach umbenannt, aber niemals nach einem Sponsor. Und darum ging es hier.



"Mehrere Ausrufezeichen, fuhr er fort und schüttelte den Kopf. Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." - Terry Pratchett, „Eric“


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #18


03.08.2011 19:34


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21314

@dermade

Richtig.
Es ist beim Versuch sich in "Jägermeister Braunschweig" umzubenennen geblieben.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #19


03.08.2011 20:03


kennet1000
kennet1000

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2008

Aktivität:
Beiträge: 12629

Ich glaube, es ging Hugo da eher um Signal Iduna Park, das war ja vor kurzem auch schon einmal so. Da er seinen Post in Richtung Essigester schreibt, der Dortmunder ist, liegt das für mich nahe. Aber durch die "Versicherungsbüros" fließt wenigstens Geld in die Kassen, bei anderen halt nur der namensgebende Fluß nebenher...so ist das nun mal...

Mir ist es eigentlich egal wer da wen sponsert, der der Meinung ist da etwas bestimmen zu wollen usw..
ManCity, Chelsea und andere Vereine, wie Wolfsburg oder "Hoffenheim", werden auch nicht wirklich öfter Meister oder fahren stets die größten Erfolge ein, als andere.
So lange ein Sportler Millionenbeträge für einen Schriftzug auf seinem Cap kassiert und ich für's gleiche Cap 35 Euro berappen muss, ist doch eigentlich alles in Ordnung. ;O)



Hier meine "Wer bin ich" Signatur, für diejenigen, für die es enorm wichtig ist, dies analysieren zu müssen.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 RedBull vs. VW  - #20


04.08.2011 09:05


bluesbrother


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 21.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 659

Im Grunde ist doch...

... diese Diskussion recht müßig. Jede Mannschaft wird in irgendeiner Form, die eine mehr, die andere weniger gesponsert. Sei es als Trikotsponsor, über den Verkauf des Stadionnamens oder gar als Groß-Sponsor wie das z.B. bei Wolfsburg oder Hoffenheim der Fall ist. Da ist es doch jedem selbst überlassen mit welchen kreativen Ideen und Einfallsreichtum Geld in die eigene Kasse gespült wird. Davon profitieren halt einige mehr und andere weniger. Ich finde das nicht verwerflich.

Braunschweig war eigentlich mit Jägermeister ein gutes Beipiel, die das als erster nicht nur erkannt sondern auch umgesetzt haben. Sie waren dadurch damals deutlich liquider als beispielsweise die Bayern. Da hat aber dann Höneß (auch wenn ich ihn als Typ nicht mag, war das schon beeindruckend) schnell aufgeholt, als er noch zu Spielerzeiten auch zusätzlich die Managerfunktion eingenommen hat und sich um Geldgeber bemüht hatte. Das war der Anfang....



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema