Spielleitung Dingert

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  63. Min.: Abseits beim 3-1? | von Werder1997  VAR
 Allgemeine Themen
  Nachspielzeit | von Vollblutborusse
  Bilder Sky | von antofi
  Spielleitung Dingert | von bucklerson
  Kalibrierte Linie | von BigNick81

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Spielleitung Dingert  - #1


24.02.2019 20:50


bucklerson


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 20.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 119

Insgesamt unglückliche Spielleitung von Dingert. Dem ersten und dritten Tor gingen klare Fehlentscheidungen voraus. Auch sonst in vielen Szenen pro Dortmund. Auch mit vielen kleinen Entscheidungen kann man ein Spiel in eine Richtung lenken.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #2


24.02.2019 21:08


PB1988


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 31.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 289

Was?

Wo hast du denn da was gesehen?
 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #3


24.02.2019 21:10


XSilence


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 4

Diese Meinung scheinst du relativ exklusiv zu haben.
Zumal 10 Fouls von Dortmund gepfiffen wurden und 9 von Leverkusen. Dazu 2:1 Gelbe Karten.
Ich frage mich ehrlich gesagt welches Spiel du gesehen hast?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #4


24.02.2019 21:12


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2273

@bucklerson

Zitat von bucklerson
Insgesamt unglückliche Spielleitung von Dingert. Dem ersten und dritten Tor gingen klare Fehlentscheidungen voraus. Auch sonst in vielen Szenen pro Dortmund. Auch mit vielen kleinen Entscheidungen kann man ein Spiel in eine Richtung lenken.

Deswegen hat er auch die knappe Situation von Alcacer gleich erkannt, hat Bailey beim Foul gegen Hakimi zu Beginn des Spiels nicht die verdiente gelbe Karte gezeigt, wie bei einem  korrekten Eckstoß eine  relevante Fehlentscheidung vorausgehen soll oder der falsche Einwurf gefühlt eine Minute vor dem Tor ohne Druck das Spiel derart beeinflusst weiß ich auch nicht. Ihr habt sehr gut gespielt und hättet verdient etwas mitzunehmen, aber ich glaube, da spricht gerade etwas der Frust aus dir



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #5


24.02.2019 21:14


bucklerson


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 20.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 119

Freistoß vor dem eins null und Einwurf vor dem drei eins. Kein Foul an Bürki erste Halbzeit. Kein Foul Weiser erste Halbzeit.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #6


24.02.2019 21:16


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1038

@bucklerson

Zitat von bucklerson
Insgesamt unglückliche Spielleitung von Dingert. Dem ersten und dritten Tor gingen klare Fehlentscheidungen voraus. Auch sonst in vielen Szenen pro Dortmund. Auch mit vielen kleinen Entscheidungen kann man ein Spiel in eine Richtung lenken.


Sehe ich anders. Mir fallen zwar auch ein paar Fehlentscheidungen zu Gunsten Dortmunds ein (darunter die falsche Einwurfentscheidung und ein Nicht-Foul von Weiser in der ersten Halbzeit), aber auch einige Szenen, die man - wenn man pro Dortmund pfeifen würde - durchaus anders hätte entscheiden können.
Ich fand sein Auftreten und seine Spielleitung sehr gut. Er hat bei den Zweikämpfen, in denen Witsel und Hakimi verletzt liegen blieben, richtig entschieden und Robustheit zugelassen. Auch der Freistoß zum 3:2 war richtig entschieden inklusive gelber Karte, obwohl der Leverkusener, der gehalten wurde, ja eh nie an den Ball gekommen wäre. Für mich sind das Szenen, an den ich einen Schiri messe. Dass er dann halt mal Einwurf für die falschen gibt, sollte man nicht schönreden, aber ein Einwurf an der Mittellinie entscheidet kein Spiel.
Was war denn der Fehler vorm 1:0? War die Ecke nicht gerechtfertigt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #7


24.02.2019 21:19


Vollblutborusse


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 102

Bei keiner guten Spielleitung stimme ich dir zu.
Aber die vielen kleinen Fehler haben sich meiner Meinung nach recht gleichmäßig auf beide Seiten verteilt.
Das der falsche Einwurf dann zum Götze-Tor "führt" ist zwar unglücklich für euch, aber das hätte andersrum mit Fehlentscheidungen genauso passieren können und es war echt noch zu verteidigen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #8


24.02.2019 21:19


bucklerson


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 20.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 119

Vor dem eins null war kein Foul, dass zu dem Freistoß geführt hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #9


24.02.2019 21:22


PB1988


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 31.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 289

Dingert hat gut gepfiffen. Ich hab auch nur zwei Dinge gesehen die klar falsch waren.

Gelb für Bailey in der Anfangsphase und Gelb für Havertz für Ball wegschlagen.

Also einen Einwurf als Bewertung einer Schiedsrichter Leistung herzunehmen ist schon sehr weit hergeholt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #10


24.02.2019 21:28


bucklerson


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 20.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 119

Ist halt leicht reden wenn man von der kleinen Entscheidung mehrfach profitiert. Wenn wir so weiter spielen, klappt es noch mit der CL. Heute hatten wir auch nicht das richtige Spielglück. Klar drei Dinger gefangen. Hätten trotzdem gewinnen können. Das eins null war zu dem Zeitpunkt glücklich und die Flanke vorm dritten wurde auch dreimal abgefälscht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #11


24.02.2019 21:35


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2782

Es ist natürlich glücklich, dass zwei kleine Fehler zu zwei Dortmund Toren geführt haben. Aber pro Dortmund wurde sicherlich nicht gepfiffen.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #12


24.02.2019 21:37


andinho09


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.10.2014

Aktivität:
Beiträge: 225

Im Stadion hatte ich den Eindruck, dass Dingert bis etwa zur 70 Minute eine gute Spielleitung hatte. Und das war kein leichtes Spiel. Gegen Ende wurde es noch etwas kniffliger und hitziger und ich hatte das Gefühl, dass er nicht ganz hinterher kam.
Im Stadion kam es natürlich eher rüber, als würde er pro Leverkusen pfeifen (der Klassiker) aber ich vermute es hielt sich die Waage. 

Reiner Eindruck aus dem Stadion ohne Bilder gesehen zu haben. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #13


24.02.2019 21:41


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1038

@bucklerson

Zitat von bucklerson
[..] Hätten trotzdem gewinnen können. Das eins null war zu dem Zeitpunkt glücklich und die Flanke vorm dritten wurde auch dreimal abgefälscht.


Es hat mich ein bisschen an den Anfang vom Ende von Bosz beim BVB erinnert. Leverkusen hat den BVB die ersten 30 Minuten an die Wand gespielt, Pressing perfekt umgesetzt. Der Output in Sachen Chancen war aber sehr gering. Dann kommt Dortmund einmal durch Sancho zu einer Chance und plötzlich ist die Souveränität dahin. Innerhalb kürzester Zeit hat Weigl die bis dato größte Chance im Spiel und dann fällt das 1:0.
Sollten die nächsten zwei Spiele ähnlich knapp mit negativem Ende für Leverkusen ausgehen und das Selbstbewusstsein minimal nachlassen beim Pressing (wie gefühlt heute nach dem 1:0), dann kann diese offensive Spielweise auch ganz schnell nach hinten losgehen.
Aber ich will den Teufel nicht an die Wand malen und für heute einfach festhalten, dass Leverkusen sehr attraktiven Fußball gezeigt hat, insbesondere die erste halbe Stunde.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #14


24.02.2019 21:50


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2273

@bucklerson

Zitat von bucklerson
Ist halt leicht reden wenn man von der kleinen Entscheidung mehrfach profitiert. Wenn wir so weiter spielen, klappt es noch mit der CL. Heute hatten wir auch nicht das richtige Spielglück. Klar drei Dinger gefangen. Hätten trotzdem gewinnen können. Das eins null war zu dem Zeitpunkt glücklich und die Flanke vorm dritten wurde auch dreimal abgefälscht.

Frag dich mal selbst, wäre dir der falsche Einwurf noch in Gedächtnis oder würdest du ihn aufführen, wenn daraus kein Tor entstanden, wenn ihr gewonnen hättet? In nahezu jedem Spiel gibt es falsche Entscheidungen wegen einwürfen, aber dies tangiert niemanden. Es ist vor allem kein Hinweis, das der sr in eine Richtung pfeift. Wie bereits aufgezählt wurde gibt es falsche oder unglückliche Entscheidungen zu beiden Seiten. Dies ist immer so, kein SR schafft es ein Spiel  ohne eine Grenzentscheidung oder gar fehlerfrei zu leiten. Es ist daher nicht hilfreich, die Entscheidungen auf einer Seite einseitig  zu sammeln um zu einen Ergebnis zu kommen. Zumal hier keine Entscheidung vorliegt, die in aller Regel spielentscheidend ist. Bspw hat ja keiner von einer spielentscheidenden Fehlentscheidung gesprochen, da letzte Woche die Ecke gegen Nürnberg nicht ausgeführt wurde. Und ein Einwurf im Mittelfeld ist definitiv auch nicht spielentscheidend



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #15


24.02.2019 22:33


Delethor


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 444

Fand es insgesamt eine recht souveräne und insgesamt gute bis befriedigende Vorstellung vom Schiri. Klar, passieren mal kleine Fehlentscheidungen. Dass nach einer davon dann relativ zeitnah das 3:1 fällt, ist bitter für uns, aber sicherlich nicht dem Schiri anzulasten. Dazu hat ein Einwurf im Mittelfeld einfach einen viel zu geringen Einfluss... Genauso gut hätten Havertz für Ballwegwerfen (relativ ähnlich, nur nicht ganz so intensiv wie bei Jedvaj) und Aranguiz für die Szene mit Witsel auch Gelb sehen können.

Dass wir das Spiel nicht gewonnen oder zumindest unentschieden gespielt haben, liegt für mich einerseits an der fehlenden Chancenverwertung bzw. Chancenerzeugung und andererseits an einem absolut kaltschnäuzigen BVB. Insgesamt freut es mich aber, dass wir wieder mithalten können. Auch, wenn's nicht immer zu Punkten reicht.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #16


24.02.2019 22:38






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@bucklerson

Zitat von bucklerson
Freistoß vor dem eins null und Einwurf vor dem drei eins. Kein Foul an Bürki erste Halbzeit. Kein Foul Weiser erste Halbzeit.


Wenn jeder Schiri in jedem Spiel mit nur 4 kleinen falschen Entscheidungen durchkommen würde, dann könnten wir die Seite hier dicht machen.

Wie man aus sowas jetzt eine Tendenz zu Gunsten des BVB stricken kann ist wirklich rätselhaft.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #17


24.02.2019 22:47


tdrr12


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 678

@andinho09

Zitat von andinho09
Im Stadion hatte ich den Eindruck, dass Dingert bis etwa zur 70 Minute eine gute Spielleitung hatte. Und das war kein leichtes Spiel. Gegen Ende wurde es noch etwas kniffliger und hitziger und ich hatte das Gefühl, dass er nicht ganz hinterher kam.
Im Stadion kam es natürlich eher rüber, als würde er pro Leverkusen pfeifen (der Klassiker) aber ich vermute es hielt sich die Waage. 

Reiner Eindruck aus dem Stadion ohne Bilder gesehen zu haben. 


Im US-Fernsehen war Steffen Freund als Ko-Kommentator zu Gange und ich musste seiner Einschätzung zustimmen, dass Witsel mit ein paar cleveren Aktionen es in dieser Phase schaffte, das Publikum wieder ins Spiel zu bringen und somit Dingerts Leben zu erschweren. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #18


24.02.2019 23:02


Joachim Ahlenfelder
Joachim Ahlenfelder

Joachim Ahlenfelder
Mitglied seit: 18.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 1294

@bucklerson

Es ist eine Sache, einen Beitrag tendenziös zu verfassen, aber bitte achte in Zukunft darauf, dass nicht schon der Titel eines Threads gegen unsere Forenregeln verstößt.

Schöne Grüße,
Joachim Ahlenfelder



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Spielleitung Dingert  - #19


26.02.2019 09:46


4-2-3-1


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 1026

@bucklerson

Zitat von bucklerson Das eins null war zu dem Zeitpunkt glücklich .

Was hat Lev aus 25 Minuten Überlegenheit / Spielkontrolle denn gemacht? 2 oder 3 Torschüsse, die nicht mal aufs Tor kamen. Dann hat der BVB ab der 25. Minute aufgedreht,  gepresst und schon fiel das Tor. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

24.02.2019 18:00


30.
Zagadou
37.
Volland
38.
Sancho
60.
Götze
75.
Tah

Schiedsrichter

Christian DingertChristian Dingert
Note
3,0
Bor. Dortmund 2,8   3,0  Bayer Leverkusen 3,8
Tobias Christ
Timo Gerach
Guido Kleve
Günter Perl
Benedikt Kempkes

Statistik von Christian Dingert

Bor. Dortmund Bayer Leverkusen Spiele
11  
  10

Siege (DFL)
9  
  3
Siege (WT)
10  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
0  
  5
Niederlagen (WT)
0  
  5

Aufstellung

Bürki
Hakimi
Zagadou
Akanji
Diallo
Weigl
Witsel
Sancho
Götze 83.
Gelbe Karte Guerreiro 76.
Alcácer 90.
Hradecky 
Weiser 
Tah  Gelbe Karte
Bender 
Jedvaj  Gelbe Karte
Aránguiz 
Havertz 
Baumgartlinger 
Brandt 
Volland 
70. Bailey 
Wolf  90.
Bruun Larsen  76.
Dahoud  83.
70. Alario

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund Bayer Leverkusen Schüsse auf das Tor
4  
  4

Torschüsse gesamt
8  
  8

Ecken
3  
  8

Abseits
1  
  2

Fouls
10  
  9

Ballbesitz
33%  
  67%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema