Newsarchiv

23.01.2017 22:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei Leverkusener Tore auf der Streichliste – Bayer nur 1:1

Bundesliga in der Auswertung: „Lilien“ gehen leer aus.

LEV / Hertha
Quelle: Imago Sportfoto

Die erste Auswertung zur Bundesliga im Jahr 2017 brachte am Montagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle zwei Korrekturergebnisse mit Relevanz. Schlusslicht SV Darmstadt 98 hätte gegen Borussia Mönchengladbach (0:1 statt 0:0) nicht gepunktet, Bayer 04 Leverkusen wurden beim 3:1 gegen Hertha BSC zwei Treffer aberkannt, sodass die Bayer-Elf den 17. Spieltag nur mit einem Remis gegen den Hauptstadt-Klub abgeschlossen hätte. Ausschlaggebend in Leverkusen war ein Offensivfoul vor dem 1:0-Führungstreffer von ...

weiterlesen ...
21.01.2017 22:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei strittige Szenen bei FCA – 1899 Hoffenheim

Bundesliga am Samstag: Bobic ledert gegen Ex-Referee Dr. Merk.

FCA / HOFF
Quelle: Imago Sportfoto

Seit mehr als 500 Minuten ist Tabellen-Schlusslicht SV Darmstadt 98 nun schon ohne eigenen Treffer in der Fußball-Bundesliga. Das blieb am 17. Spieltag am Samstag auch beim tristen 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach so – und offensichtlich war dies für die „Lilien“ beim Debüt von Trainer Torsten Frings (40) sogar noch ein glückliches Ergebnis. Denn: Bei der Fußball-Community WahreTabelle geriet eine Szene dieser insgesamt schwachen Partie in den Fokus. Lag nach 58 Minuten ein strafbares Handspiel von Darmstadts ...

weiterlesen ...
20.01.2017 15:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Manuel Gräfe eröffnet Bundesliga-Jahr 2017

Referees: Siebert in Bremen – RBL-SGE mit Aytekin.

Gräfe / FRB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Bundesliga meldet sich aus der Winterpause zurück! Am Freitag (20.30 Uhr) eröffnen der SC Freiburg und Tabellenführer FC Bayern München im Schwarzwaldstadion das neue Jahr und den 17. Spieltag in der deutschen Fußball-Eliteliga. Schiedsrichter im Freitagsspiel ist Manuel Gräfe (43) aus Berlin. Zwar verloren die Freiburger unter seiner Spielleitung – 1:1 auf Schalke und 2:1 gegen den FC Augsburg – in dieser Saison noch nicht, dennoch lässt der Blick auf die Statistik dieser Partie nicht viel Optimismus für die Mannschaft von Trainer Christian Streich. Die Bayern ...

weiterlesen ...
18.01.2017 15:59 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Auf diese Spieler müssen die Referees achten!

„Treter-Rangliste“ sieht HSV- und Frankfurt-Spieler als böse Buben.

FRB / SGE
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Noch zwei Tage bis zum Start der Fußball-Bundesliga ins Jahr 2017! WahreTabelle hat sich vor dem Eröffnungsspiel SC Freiburg gegen den FC Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr) die bösen Buben der Liga angeschaut und nennt die Spieler, die an den bisherigen 16. Spieltagen am häufigsten ins Notizbuch der Referees wanderten. Den „Abstiegskampf“ scheinen die Profis beim Hamburger SV wörtlich zu nehmen. Die Spieler des HSV führen die WahreTabelle-Foulstatistik mit 282 begangenen Fouls an. Mit Lewis Holtby, Cleber Reis und Bobby Wood ...

weiterlesen ...
16.01.2017 15:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das erste Mal in der Bundesliga (13): Spieltags-Ausfall

Serie: Im Januar 1970 und 1979 zitterte die Liga vor „General Winter“.

Volksparkstadion / Winter
Quelle: Imago Sportfoto

Die Zeit war knapp. Durch die am 31. Mai beginnende Fußball-Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko gerieten die Terminplaner der Bundesliga um Spielleiter Walter Baresel († 1998) aus Hamburg in der Saison 1969/70 wie nie zuvor in Nöte. Grund für die Besorgnis, die siebte Saison seit Gründung der deutschen Fußball-Eliteliga 1963 nicht rechtzeitig zu Ende spielen zu können, war ein unglaublich heftiger Winter-Einbruch, der am 19. Januar 1970 für ein Novum in der Geschichte der noch jungen Liga sorgte. Zum ersten Mal erlebte die Bundesliga die Absage eines kompletten Spieltages. Der 18. Spieltag, unter anderem mit den Partien Rot-Weiß Essen ...

weiterlesen ...
13.01.2017 13:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das erste Mal in der Bundesliga (12): Trikotprobleme

WahreTabelle-Serie: FC Bayern in Trainingsleibchen, Werder im HSV-Dress

FC Bayern / Trainingsleibchen
Quelle: Imago Sportfoto

15.41 Uhr – Elf Minuten später als geplant führte Schiedsrichter Lutz Michael Fröhlich aus Berlin am 27. Oktober 2001 den 1. FC Köln und den FC Bayern München in das trotz Umbauarbeiten mit 42.000 Zuschauern restlos ausverkaufte Müngersdorfer Stadion. Die Fans rieben sich verwundert die Augen, trat doch der deutsche Rekordmeister aus München am elften Spieltag der Saison 2001/2002 in der Fußball-Bundesliga in einem höchst eigenwilligen Dress auf. Über ihren dunkelroten Trikots trugen die Bayern weiße ...

weiterlesen ...
11.01.2017 17:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das erste Mal in der Bundesliga (11): Die Gelb-Rote Karte

WahreTabelle-Serie: Effenberg und Wolfgang Wolf sahen die erste „Ampelkarte“

Effenberg / Berg
Quelle: Imago Sportfoto

Die Saison 1991/92 in der Fußball-Bundesliga war in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich. Zum ersten und einzigen Mal spielte die Liga aufgrund der vollzogenen fußballerischen Wiedervereinigung Deutschlands mit 20 Vereinen, wobei Dynamo Dresden und der FC Hansa Rostock die neuen Bundesländer repräsentierten. Mit Eintracht Frankfurt, dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund spielten drei Vereine am 38. und letzten Spieltag um die Meisterschaft. Doch die Spielzeit sah noch eine andere Neuerung: Die Einführung der Gelb-Roten Karte. Bis zur Premiere der Gelb-Roten Karte 1991 war es bei Platzverweisen nicht immer ersichtlich, ob der Schiedsrichter den zu sanktionierenden ...

weiterlesen ...
09.01.2017 18:59 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Entscheidung über Spielabbruch ist nie leicht“

Feature: Schnee und Regen sind für jeden Schiedsrichter eine Herausforderung.

Proenca
Quelle: Imago Sportfoto

Bis zum Start der Fußball-Bundesliga ins Jahr 2017 sind es noch ein paar Tage. Dennoch ließen Sturmtief „Axel“ mit Blitzeis, Schnee und Temperaturen von bis zu minus 20 Grad am vergangenen Wochenende zumindest wettertechnisch nichts Gutes erahnen. Wie geht ein Bundesliga-Schiedsrichter mit winterlichen oder anderen extremen Wetterbedingungen wie sintflutartigen Regenfällen um? Was ist zu tun, wenn Regen, Hagel oder Schneefall einen regulären Spielbetrieb nicht mehr zulassen? Einer muss es wissen: Referee-Routinier Dr. Jochen Drees (46) aus Münster-Sarmsheim in ...

weiterlesen ...
06.01.2017 10:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fußball ist Kontaktsport“

WahreTabelle-Umfrage: Keine Zustimmung zu Tuchel-These.

Tuchel
Quelle: Imago Sportfoto

Mit seiner Aussage, wonach seine Spieler öfters als Andere gefoult werden, hat Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel (43) eine Menge Staub aufgewirbelt. Tuchels Statistikzettel, auf denen er die Fouls gegen den BVB notiert, sind inzwischen ein bekanntes Utensil in der Fußball-Bundesliga. Die Kritik an seinem Vorstoß und an der von ihm geführten Dokumentation konnte Tuchel im Nachgang in der Pressekonferenz zu der Partie in Leverkusen nicht nachvollziehen: „Auf diesem Statistikzettel stehen Torschüsse, Ballbesitz, wie auch Foulspiele. Und es ist nun mal ein Fakt, dass wir von den sechs Spielen in drei Spielen über 20 Fouls hinnehmen mussten und wir die ...

weiterlesen ...
02.01.2017 22:21 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Der Video-Beweis wird effizient eingesetzt werden“

Schiedsrichter-Bilanz: Johannes Gründel über die Referees in 2016.

Kassai
Quelle: Imago Sportfoto

Es ist fast schon gute WahreTabelle-Tradition geworden. Zum Jahreswechsel blickt unser Kolumnist Johannes Gründel im Gespräch mit Redakteur Carsten Germann auf die Schiedsrichterleistungen. In seiner Schiedsrichter-Bilanz finden sich einige Aufsteiger – und auch ein Referee, der um seine Reputation kämpfen muss. WahreTabelle: Johannes, die Statistiken von WahreTabelle sieht Schiedsrichter Sascha Stegemann aus Niederkassel, der bei fünf strittigen Szenen immer richtig lag, als einen Gewinner unter den Referees in der Fußball-Bundesliga. Wie siehst Du seine Leistung und wer ist außerdem für dich noch einer der Top-Referees der ersten 16 ...

weiterlesen ...
31.12.2016 15:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle / AP

Clattenburg: „China ist eine Überlegung wert“

Der englische Top-Schiedsrichter über Planspiele in Fernost.

Clattenburg / Collina
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Er gehört zu den profiliertesten Schiedsrichtern Europas: Mark Clattenburg (41). Der englische FIFA-Schiedsrichter pfiff unter anderem im Mai das Champions-League-Finale zwischen Real und Atlético Madrid in Mailand und das Finale der EURO 2016 zwischen Frankreich und Portugal – und hat nach zwölf Jahren in der englischen Premier League offenbar neue Pläne. Wie die britische Zeitung The Guardian am 30. Dezember berichtete, zieht es den Top-Referee aus Newcastle offenbar nach Fernost. „China ist natürlich im Moment dabei, seinen Fußball zu entwickeln und neben guten Spielerverpflichtungen ...

weiterlesen ...
29.12.2016 20:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das erste Mal in der Bundesliga (10): Torlinientechnik

WahreTabelle-Serie: Bentaleb-Treffer aktivierte „Hawk-Eye“

HawkEye Tor / S04
Quelle: Imago Sportfoto

Denkwürdige Entscheidungen, neue Fußballregeln in der Anwendung, kuriose Spielabbrüche – das ist die WahreTabelle-Serie „Das erste Mal in der Bundesliga“. In der zehnten Folge blicken wir auf den ersten Treffer, der mithilfe der Torlinientechnik „Hawk-Eye“ als gültig angezeigt wurde. Im März 2014 noch abgelehnt, stimmten die Vereine der ersten Bundesliga am 4. Dezember gleichen Jahres bei der DFL-Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main mit 15:3 doch noch für die Einführung der Torlinientechnik. Die ...

weiterlesen ...
27.12.2016 18:04 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Schiedsrichter: Stegemann ein Gewinner!

Rückblick: Starke Newcomer – und drei Referees mit zehn strittigen Szenen.

Stegemann / HSV
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Winterpause in der Fußball-Bundesliga – und die WahreTabelle-Redaktion blickt auf das Arbeitsprotokoll der Schiedsrichter. Schlugen sich die Referees besser als in der Hinserie 2015/2016? Welche „Veto“-Entscheidungen wirkten sich als tabellenrelevant aus? Augenfällig: Der „Mann der wichtigen Spiele“ in der Hinrunde war FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer (35) aus Berlin. Er pfiff unmittelbar vor der Winterpause den Hit FC Bayern München – RB Leipzig (3:0), zuvor u. a. HSV – FC Bayern (0:1). Insgesamt war Zwayer – wie ...

weiterlesen ...
22.12.2016 23:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Sieg statt Remis: FC und BVB müssen hadern!

Bundesliga in der Auswertung: Frankfurt mit Kantersieg.

FC / LEV
Quelle: Imago Sportfoto

Von der Tageszeitung Die Welt erhielt Borussia Dortmund am Donnerstag nach 16 Spieltagen in der Fußball-Bundesliga lediglich die Note „4“ für die Gesamtleistung: „Ein paar Mal großes Spektakel, aber eben auch neunmal nicht gewonnen. Trainer Tuchel muss seinem super besetzten Kader die Launen austreiben und Konzentration lehren, sonst endet es enttäuschend.“ Dass es beim Vizemeister noch viel zu tun gibt, bekannte auch Coach Thomas Tuchel (43) nach der Partie bei Sky: „Ich glaube zu wissen, was nötig ist, um besser zu werden - und das ist eine ganze Menge. Da haben wir eine große Aufgabe vor ...

weiterlesen ...
22.12.2016 16:37 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichterball: Gute Teamarbeit

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen.

Zwayer / Forsberg
Quelle: Imago Sportfoto

Am Mittwoch kam es beim Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Rasenballsport Leipzig zu einer unschönen Szene: Die Bayern fuhren einen Konter nach einer Leipziger Ecke. Als Philipp Lahm volles Tempo aufgenommen hatte, versuchte Emil Forsberg, den aussichtsreichen Konter durch ein taktisch motiviertes Foulspiel zu stoppen. Er grätschte dabei von hinten dem Münchner Routinier in die Beine und traf ihn mit offener Sohle in der Wade. Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) ahndete das Foul und rannte zum Tatort. Dabei zückte er die Gelbe Karte. Nach der anschließenden Rudelbildung beratschlagte er sich mit seinen Assistenten. Man muss kein großer Lippenleser ...

weiterlesen ...
21.12.2016 23:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeterszenen in Dortmund, Frankfurt und Hamburg

Bundesliga: Strittiges am Dienstag - Lewandowski holt Elber ein.

Kohr / Bartra
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München bleibt weiterhin das Maß aller Dinge im deutschen Fußball. Am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga fertigte der deutsche Rekordmeister Verfolger RB Leipzig mit 3:0 (3:0) ab und verteidigte mit 39 Zählern die Tabellenführung zur Winterpause. Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (28), der per Foul-Elfmeter (Peter Gulacsi gegen Douglas Costa) nach 45 Minuten zum 3:0-Endstand traf, avancierte dabei mit seinem 133. BL-Treffer zum zweitbesten ausländischen Torschützen der Liga-Historie nach dem Peruaner Claudio Pizarro von Werder Bremen mit 190 Treffern. Lewandowski zog mit dem früheren Bayern-Spieler Giovane Elber gleich. Die ...

weiterlesen ...
20.12.2016 14:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FC Bayern – RBL: Nächstes großes Spiel für Zwayer

Bundesliga-Referees: HSV – Schalke mit Dr. Drees – Gräfe in Köln.

Zwayer / FC Bayern
Quelle: Imago Sportfoto

Auf dieses Spiel freut sich ganz Fußball-Deutschland: FC Bayern München – RB Leipzig, Erster gegen Zweiter, der 16. Spieltag steht am Dienstag und am Mittwoch ganz im Zeichen dieser Partie, die es erstmals in der Fußball-Bundesliga gibt. „Das Beste zum Schluss“, titelte das Kicker-Sportmagazin (Montagsausgabe). „Es ist ein Spiel, das ganz Deutschland elektrisiert und über die Landesgrenzen hinaus die Leute begeistern wird“, war auch RBL-Trainer Ralph Hasenhüttl (49) schon am Samstagabend in der Pressekonferenz nach dem 2:0-Erfolg gegen Hertha BSC die Vorfreude anzumerken. „Der Respekt vor Leipzig ist riesig, alles andere ...

weiterlesen ...
20.12.2016 12:54 Uhr | Quelle: WahreTabelle

1860 gegen 1. FC Heidenheim im „Fokus 2. Liga“

Auswertung: Elfmeter und Heimerfolg für „Löwen“ – FCN-Sieg bleibt stehen.

1860 / FCH
Quelle: Imago Sportfoto

Der TSV 1860 München bleibt auch nach dem 17. Spieltag in der 2. Bundesliga ein Brennpunkt in der zweithöchsten deutschen Fußballliga. Die „Löwen“ stellten am Montag mit Vitor Pereira (48) einen neuen Trainer vor. Der Portugiese, zuletzt bei Fenerbahce Istanbul tätig, erhält beim Deutschen Meister von 1966 einen Vertrag bis Juni 2018. Pereira ist bereits der dritte Coach bei 1860 München in dieser Saison –  nach Kosta Runjaic (45) und Daniel Bierofka (37). Beim Heimspiel am Freitagabend hatte 1860-Investor Hasan Ismaik (39) sich auf der Ehrentribüne in der Allianz Arena noch mit der niederländischen Fußballlegende Clarence ...

weiterlesen ...
19.12.2016 23:25 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Remis für Eintracht Frankfurt, FC siegt in Bremen

Bundesliga in der Auswertung: Höherer Sieg für FC Bayern.

WOB / EFR
Quelle: Imago Sportfoto

Der VfL Wolfsburg durfte nach dem ersten Heimsieg der Saison in der Fußball-Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt (1:0) am Samstagabend durchatmen. Dennoch blieb beim Heimerfolg der „Wölfe“ ein fader Beigeschmack. Nationalspieler Mario Gomez (31) kritisierte hinterher im Sky-Stadiontalk sein Team. „Wir alle haben das im Sommer falsch eingeschätzt“, so das bitter Fazit des VfL-Stürmers, „es wurde versucht, Spieler zu überzeugen, aber Reisende soll man nicht aufhalten.“ Falsch eingeschätzt hatte auch Schiedsrichter Dr. Felix Brych aus München

weiterlesen ...
17.12.2016 21:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter für den HSV beim Stand von 0:1 in Mainz?

Bundesliga: Watzke sieht „unfassbare Fehlentscheidung“ gegen BVB.

MZ05/HSV
Quelle: Imago Sportfoto

Die Zeichen des Frusts von Marco Reus (27) waren nachhaltig. Der BVB-Superstar trat nach seinem Platzverweis bei 1899 Hoffenheim (2:2) im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga ein Loch in den Plexiglas-Spielertunnel der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Der Nationalspieler war zum Auftakt des 15. Spieltages nach 41 Minuten im Anschluss an eine Zerr-Attacke von Nadiem Amiri von Schiedsrichter Benjamin Brand (Bamberg / Bild-Note: 5) mit Gelb-Rot vom Platz gestellt worden. Der Feldverweis für Reus war nur eine von zwei strittigen Szenen bei der Fußball-Community ...

weiterlesen ...
16.12.2016 09:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Darmstadt 98 – FC Bayern mit Schiedsrichter Dankert

Bundesliga-Referees: Dr. Brych pfeift Samstagabendspiel – RBL mit Fritz.

Dankert / Frankfurt
Quelle: Imago Sportfoto

Der SV Darmstadt 98 rutschte auch nach der Demission von Trainer Norbert Meier (58) weiter in der Tabelle der Fußball-Bundesliga ab. Die „Lilien“ verloren am letzten Wochenende beim SC Freiburg mit 0:1 und waren damit neuer Tabellenletzter. Nun begrüßen sie im Sonntagsspiel (15.30 Uhr) im Jonathan-Heimes-Stadion mit dem FC Bayern München nicht nur den Branchenführer, sondern auch den nach der „Schwalben-Affäre“ in Leipzig arg kritisierten Referee Bastian Dankert (36). Der Unparteiische aus Rostock hatte

weiterlesen ...
15.12.2016 09:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichterball: Er kommt, er kommt...

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen.

Kassai / Archiv
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Seit letzter Woche ist es beschlossene Sache. Der Videobeweis wird in der Saison 2017/1018 „online“ getestet, also mit Verbindung zwischen Videoassistenten und Schiedsrichtern. Wenn er sich bewährt, wird er auf Dauer nicht mehr wegzudenken aus dem Fußball sein. Doch was erwartet uns eigentlich? Was kann der Videobeweis leisten und was nicht? Einen Einblick konnte man schon am vergangenen Mittwoch bekommen. Beim Halbfinale der Klub-WM zwischen Atlético Nacional und Kashima Antlers gab Schiedsrichter Viktor Kassai zum ersten Mal auf internationaler Ebene einen ...

weiterlesen ...
14.12.2016 16:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Historischer Moment: Video-Beweis für Kashima

FIFA Klub WM: Schiedsrichter Kassai sorgt für ein Novum.

Kashima Antlers
Quelle: Imago Sportfoto

Der japanische Fußballmeister Kashima Antlers wird künftig nicht nur mit dem Einzug ins Finale der FIFA Klubweltmeisterschaft 2016 in Verbindung stehen, sondern auch mit der ersten offiziellen Zuhilfenahme des Video-Beweises. Im Halbfinal-Spiel der Japaner am Mittwoch gegen Copa-Libertadores-Sieger Atlético Nacional aus Kolumbien setzte der ungarische Schiedsrichter Viktor Kassai (41) beim 3:0 (1:0)-Erfolg der Antlers erstmals den Video-Beweis ein und verhängte einen Elfmeter erst nach Sichtung der entsprechenden Videobilder. Ein Novum. Was war passiert? Kashimas Abwehrspieler Daigo Nishi (29) war im Strafraum zu Fall gekommen, ...

weiterlesen ...
13.12.2016 23:06 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Sieg für Eintracht Braunschweig

Auswertung: Kumbela mit der Hand - Bochums 1:0 bleibt stehen.

Kramny / Kumbela
Quelle: Imago Sportfoto

Eintracht Braunschweig verteidigte am 16. Spieltag der 2. Liga durch ein 3:2 gegen Arminia Bielefeld die Tabellenführung und darf im 50. Jubiläumsjahr der Deutschen Meisterschaft von 1967 weiter vom Wiederaufstieg träumen. Die Niedersachsen profitierten dabei ausgerechnet vom 2:1-Auswärtserfolg ihres Erzrivalen Hannover 96 im Montagsspiel beim VfB Stuttgart, aber auch von einer strittigen Entscheidung von Schiedsrichter Dr. Robert Kampka aus Mainz. Der Referee erkannte den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich durch Christoffer Nyman (30.)

weiterlesen ...
12.12.2016 23:48 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Siege für Mainz, Frankfurt, BVB - und drei Remis

Bundesliga-Auswertung: Elf Korrekturen in sechs Spielen.

MGB / MZ05
Quelle: Imago Sportfoto

Ein gebrauchter Spieltag für die Schiedsrichter! Am 14. Spieltag der Bundesliga sorgten am Montagabend insgesamt elf Ergebniskorrekturen bei der Fußball-Community WahreTabelle für mächtig viel Bewegung. Zentrales Ergebnis: Borussia Dortmund und der 1. FSV Mainz 05 wären zu wichtigen Auswärtserfolgen gekommen, Eintracht Frankfurt hätte 1899 Hoffenheim bezwungen. Der SC Freiburg sowie im Abstiegskampf der Hamburger SV und Werder Bremen hätten sich mit jeweils einem Punkt zufriedengeben müssen. Das Kompetenzteam sprach dem BVB (3:1 statt 1:1)

weiterlesen ...