Newsarchiv

18.02.2017 21:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Viel Wirbel um Nachspielzeit in Berlin

Bundesliga am Samstag: Elfmeterstress beim HSV.

Lewandowski_Robert_FCB3
Quelle: Imago Sportfoto

Ein unglaubliches Finish! Der FC Bayern München kam am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC in der sechsten Minute der Nachspielzeit doch noch zu einem 1:1 (1:0)-Unentschieden und vergrößerte seinen Vorsprung vor dem Tabellenzweiten RB Leipzig, der erst am Sonntag (15.30 Uhr) in Mönchengladbach antritt, auf acht Punkte. Robert Lewandowski (90. + 6) traf in der Nachspielzeit der Nachspielzeit zum 1:1-Endstand. Die Sechs-Minuten-Zugabe von Schiedsrichter Patrick Ittrich (Hamburg) sorgte bei den Berlinern, aber auch bei den ...

weiterlesen ...
17.02.2017 13:01 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Notiert Schiedsrichter Osmers das 50.000. Liga-Tor?

Bundesliga-Referees: Hertha – FC Bayern mit Ittrich – Aytekin in Mainz.

Osmers_Harm_Hannover
Quelle: Imago Sportfoto

49.999 Tore fielen seit 1963 in der Fußball-Bundesliga. Vor der Freitagpartie (20.30 Uhr) des 21. Spieltages zwischen dem FC Augsburg und Bayer 04 Leverkusen haben die Buchmacher bei den Wetten auf den Jubiläumstorschützen Hochkonjunktur. Favorit auf den 50.000. Treffer der Liga-Geschichte ist Leverkusens Stürmer Javier Hernandez, genannt „Chicharito“. Gute Chancen räumen die Wettanbieter auch Kevin Volland und Stefan Kießling auf Leverkusener Seite sowie Halil Altintop und Raul Bobadilla bei den gastgebenden Augsburgern ein. Die zweite Frage zum Jubiläumstor: Wird es Bundesliga-Neuling

weiterlesen ...
16.02.2017 17:50 Uhr | Quelle: dpa / WahreTabelle

Schiedsrichter Clattenburg wechselt nach Saudi-Arabien

England: Top-Referee steigt aus - auch in den europäischen Wettbewerben. 

Clattenburg_Mark_England
Quelle: Imago Sportfoto

Schiedsrichter Mark Clattenburg (41) beendet seine Karriere in der englischen Premier League und im europäischen Fußball. Der Final-Referee der EURO 2016 wird einen Job in Saudi-Arabien übernehmen. Das bestätigte der englische Schiedsrichterverband (PGMOL) am Donnerstag in einer Mitteilung gegenüber PA Sports, ohne ein Datum für den Wechsel zu nennen. Clattenburg soll beim saudischen Fußballverband die Nachfolge des Engländers Howard Webb antreten, der dort vor kurzem als Direktor der Schiedsrichter zurückgetreten war. Mit dem ...

weiterlesen ...
16.02.2017 15:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichterball: Zurückgepasst

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen. 

Fritz_Marco_Korb
Quelle: Imago Sportfoto

Es waren am Freitag nur noch wenige Minuten bis zur Halbzeit zu spielen, als ein Raunen durch das Nürnberger Stadion ging und sich zu einem Proteststurm – jedenfalls, soweit das bei nicht einmal 50-prozentiger Auslastung ging – entfachte. Ziel dieses Sturms war Schiedsrichter Marco Fritz (39) aus Korb, der die Zweitliga-Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Braunschweig (1:1) sehr großzügig, aber jederzeit berechenbar und tadellos leitete. Was war passiert? Eine hohe Flanke der Nürnberger wurde von einem Braunschweiger Verteidiger mit dem Knie ...

weiterlesen ...
15.02.2017 23:37 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Vor dem 2:1 wurde Schiedsrichter Mazic überstimmt

„Königsklasse Late Night“: Fulminanter Bayern-Erfolg.

Lewandowski Robert
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat auch im dritten Aufeinandertreffen mit dem FC Arsenal seit 2013/2014 die Oberhand behalten. Der deutsche Rekordmeister deklassierte die „Gunners“ am Mittwochabend im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit 5:1 (1:1) und steht damit mit eineinhalb Beinen in der Runde der letzten Acht. Die Schiricracks der Fußball-Community WahreTabelle um Kolumnist Johannes Gründel verfolgten diese Partie im #schiriticker bei Twitter und schauten auch genau auf die Leistung des serbischen Unparteiischen, Milorad Mazic (43). Der Referee, der 2014 Deutschlands WM-Auftakt gegen Portugal (4:0) leitete, hatte mehrere strittige Situationen zu bewältigen. Er gab nach ...

weiterlesen ...
15.02.2017 15:40 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FC Bayern – Arsenal im #schiriticker

Ticker und „Königsklasse Late Night“ starten ins Jahr 2017.

Schiriticker
Quelle: Grafik: WahreTabelle

Zum dritten Mal seit 2013/2014 treffen sich der FC Bayern München und der FC Arsenal in der Champions League. Im Achtelfinale 2013/2014 setzte sich der fünfmalige Europapokalsieger der Meister und CL-Sieger aus München mit 2:0 und 1:1 durch. In der Gruppenphase demütigte Bayern die stolzen „Gunners“ in der vergangenen Saison mit 5:1, in London gab es eine 0:2-Niederlage. Am Mittwoch (20.45 Uhr) ist die Neuauflage dieses Duells in München die erste Partie in Jahr 2017 im #schiriticker von WahreTabelle bei Twitter. Kolumnist Johannes Gründel und die Schiricracks von WahreTabelle nehmen die Partie mit Schiedsrichter Milorad Mazic (43) aus Serbien ab ...

weiterlesen ...
14.02.2017 23:30 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Erneut kein Heimsieg für Hannover 96

Elfmeter gegen VfL Bochum im „Fokus 2. Liga“

Harnik_Martin
Quelle: Imago Sportfoto

Hannover 96 hat mit einem 2:1 (1:1) gegen den VfL Bochum im Montagsspiel der 2. Bundesliga den Anschluss an Tabellenführer VfB Stuttgart gewahrt. „Die Roten“ liegen mit drei Zählern Rückstand mit 38 Punkten hinter den Schwaben auf Rang zwei. Doch wie schon zum Rückrundenstart gegen den 1. FC Kaiserslautern (1:1 statt 1:0 nach WahreTabelle-Auswertung) geriet die Mannschaft von Trainer Daniel Stendel (42) auch nach dem 20. Spieltag bei der Fußball-Community WahreTabelle in den „Fokus 2. Liga“. Grund ...

weiterlesen ...
13.02.2017 22:42 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Rot für Bellarabi und zwei Wolfsburger

Bundesliga-Auswertung: FC Bayern und Mainz siegen höher.

Bellarabi_Karim
Quelle: Imago Sportfoto

Der 20. Spieltag in der Bundesliga brachte am Montagabend in der Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle fünf Korrekturen, von denen sich jedoch keine als tabellenrelevant erwies. Unter den vorgenommenen Korrekturen: Zwei Platzverweise, für Nationalspieler Karim Bellarabi von Bayer Leverkusen sowie für den Wolfsburger Maximilian Arnold und Riechedly Bazoer, Winter-Neuzugang des VfL von Ajax Amsterdam. Größter Gewinner des Spieltages war der FC Bayern München, der zu einem späten Sieg beim Nachbarn FC Ingolstadt kam und vom 0:3 des Verfolgers RB Leipzig gegen den Hamburger SV profitierte. Die Münchner Dramaturgie im Audi ...

weiterlesen ...
11.02.2017 21:01 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter bei Bayerns „Vorentscheidung“?

Bundesliga am Samstag: Bellarabi in Leverkusen im Fokus.

Lewandowski / FC ING
Quelle: Imago Sportfoto

Der 20. Spieltag in der Fußball-Bundesliga lief aus Sicht des Tabellenführers FC Bayern München optimal. Die Münchner gewannen durch zwei Last-Minute-Tore von Arjen Robben und Arturo Vidal mit 2:0 (0:0) beim FC Ingolstadt, RB Leipzig musste gegen den Hamburger SV beim 0:3 (0:2) zeitgleich die erste Heimniederlage hinnehmen. Damit brachte der FC Bayern in der Tabelle sieben Punkte zwischen sich und den Aufsteiger aus Sachsen. Borussia Dortmund verpasste es durch eine peinliche 1:2 (1:1)-Niederlage bei Schlusslicht Darmstadt 98, zu verkürzen, der Tabellendritte Eintracht Frankfurt kam mit 0:3 (0:1) bei Bayer 04 Leverkusen unter die Räder. „Ingolstadt hat ...

weiterlesen ...
10.02.2017 09:43 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FCI - FC Bayern mit Schiedsrichter Felix Zwayer

Bundesliga-Referees: Stegemann in Leipzig, Cortus bei Bayer-SGE.

Zwayer
Quelle: GettyImages

Am 7. Mai 2016 landete der FC Bayern München im Audi Sportpark zu Ingolstadt seinen nächsten Rekord in der Fußball-Bundesliga. Durch ein 2:1 beim FCI sicherten sich die Bayern endgültig die vierte Meisterschaft in Folge, das hatte es zuvor in der deutschen Eliteliga noch nie gegeben. Es war der 26. Meistertitel für den Branchenprimus aus München, der am Samstag (15.30 Uhr) erneut im benachbarten Ingolstadt spielt. Die „Schanzer“ konnten gegen den FC Bayern noch nie ein Pflichtspiel gewinnen. Schiedsrichter in Ingolstadt wird

weiterlesen ...
09.02.2017 14:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichterball: Wünschenswerte Konsequenz

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen. 

Aytekin / Dortmund
Quelle: Imago Sportfoto

Ein Pokalspiel in Dortmund ist nie einfach. Die Stimmung im Stadion, ausgehend von der berühmten Gelben Wand, hebt ein knappes Spiel schon nahezu automatisch in die Kategorie „schwer zu leiten“. Dazu kommt mit Thomas Tuchel noch ein Trainer, der nicht gerade als Freund der Schiedsrichter bekannt ist. Deshalb schickt der DFB zu solchen Spielen in der Regel erfahrene Gespanne. So auch am Mittwoch, als der BVB die Hertha aus Berlin empfang. Mit Deniz Aytekin wurde Deutschlands aktuelle Nummer zwei nach Dr. Felix Brych, der aktuell in Ägypten weilt und dort am Freitag das dortige Supercup-Finale leiten wird, ...

weiterlesen ...
07.02.2017 23:03 Uhr | Quelle: WahreTabelle

KSC-Auftritt in Bochum im „Fokus 2. Liga“

Auswertung: Knappe Siege für Fürth und Sandhausen.

Steinhaus / Bochum
Quelle: Imago Sportfoto

Der Karlsruher SC konnte sich am 19. Spieltag der 2. Bundesliga nach dem 3:2-Sieg zum Einstand von Trainer Mirko Slomka (49) gegen Arminia Bielefeld im Auswärtsspiel beim VfL Bochum (1:1) nicht weiter im Abstiegskampf absetzen. Die Badener profitierten zwar von der 1:2-Pleite von 1860 München in Bielefeld, kamen beim VfL jedoch nur zu einem Remis und stehen nun bei 18 Zählern. Die Partie im Vonovia Ruhrstadion stand bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstag im „Fokus 2. Liga“ und brachte die einzige relevante Ergebniskorrektur des Spieltages. In der 72. Minute musste Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus aus Hannover, die das ...

weiterlesen ...
07.02.2017 11:06 Uhr | Quelle: dpa / WahreTabelle

Krug zum Video-Beweis: „Wird dem Fußball helfen“

DFL nach Projekt-Vorstellung in Hamburg zuversichtlich.

Krug / Milan
Quelle: Imago Sportfoto

Der Einsatz des Video-Assistenten in der nächsten Saison der Fußball-Bundesliga wird zu weniger Fehlentscheidungen, aber zu mehr Roten Karten führen. Dies ist die Einschätzung von Hellmut Krug (60, Gelsenkirchen), Beauftragter für die Videotechnik bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL). Gemeinsam mit Lutz Michael Fröhlich (59), dem Schiedsrichter-Chef beim Deutschen Fußball-Bund (DFB), stellte er am Montag in Hamburg vor Journalisten das Projekt vor. „Wir haben das Gefühl, dass es dem Fußball helfen wird“, sagte Krug der Deutschen Presse-Agentur (dpa).  Im Kölner Sendezentrum der Mediengruppe RTL wird die ...

weiterlesen ...
06.02.2017 22:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Strafstoß für SVD, kein Elfmeter für SGE - 1:1 im Derby!

Bundesliga-Auswertung: Bobadilla und Modeste vor Siegtreffern im Abseits-

SGE / SVD
Quelle: Imago Sportfoto

Für Torsten Frings (40) war der Schuldige nach dem 0:2 (0:0) seiner „Lilien“ vom SV Darmstadt 98 im großen Derby bei Eintracht Frankfurt schnell gefunden. „Der Schiedsrichter hat heute das Spiel entschieden“, erklärte der Vize-Weltmeister von 2002 nach der Partie in der Commerzbank Arena, „bei uns muss es schon ein glasklarer Elfmeter sein, gegen uns wird jede Kleinigkeit gepfiffen.“ Gemeint waren zwei Elfmeterszenen aus der 26. und aus der 73. Minute, die diese Partie letztlich entschieden – und die bei der Fußball-Community WahreTabelle in der Auswertung des 19. Spieltages der Bundesliga zwei von sechs ...

weiterlesen ...
04.02.2017 22:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Modeste vor Kölns Elfer-Szene im Abseits?

Bundesliga am Samstag: Viel diskutierter Siegtreffer des FC.

FC / WOB
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Köln sprang durch den 1:0 (0:0)-Heimerfolg über den VfL Wolfsburg am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga zumindest bis zum Sonntag auf Rang sechs. Die „Geißböcke“ durften erstmals seit 2011 wieder Fußball-Legende und Ex-Präsident Wolfgang Overath (73) im RheinEnergie-Stadion begrüßen. Der Welt- und Europameister sah den ersten Kölner Sieg gegen die „Wölfe“ seit neun Spielen, aber auch eine der wenigen strittigen Szenen des Spieltages, die die Fußball-Community WahreTabelle bis zum Redaktionsschluss am Samstagabend ausgemacht hatte. Knackpunkt war

weiterlesen ...
03.02.2017 13:07 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Tobias Stieler bei BVB – RB Leipzig

Bundesliga-Referees: Gräfe in Frankfurt, Werder mit Dingert.

Stieler / Leipzig
Quelle: Imago Sportfoto

Das Samstagabendspiel Borussia Dortmund – RB Leipzig kann am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein Schlüsselduell im Kampf um die Champions-League-Ränge werden. Die Dortmunder liegen derzeit mit elf Punkten hinter dem Liga-Neuling und haderten vor der richtungweisenden Partie vor allem mit ihrer eigenen Leistung beim 1:1 beim 1. FSV Mainz 05 am vergangenen Sonntag. „Wir müssen mehr machen, mehr fighten, viel besser spielen“, forderte Abwehrchef Sokratis im Kicker-Sportmagazin (Donnerstagsausgabe). Die Leipziger sind für den BVB am Samstag (18.30 Uhr) der 52. Gegner in der Bundesliga-Historie. Schiedsrichter im Signal Iduna Park ist

weiterlesen ...
02.02.2017 15:19 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichterball: Von Potential in Abwehraktionen

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen.

LEV / MGB
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Auch nach 122 Erstliga-Spielen erlebt man noch etwas Neues. Schiedsrichter Deniz Aytekin (Oberasbach) leitete am vergangenen Samstag zum ersten Mal in seiner Profikarriere ein Aufeinandertreffen zwischen Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach. Man kann ihm bescheinigen, dass er seine Sache sehr gut gemacht hat. Eine Szene bedarf dabei aber einer näheren Betrachtung – unglücklicherweise war das aber eine Schlüsselszene, nämlich Mönchengladbachs 1:2-Anschlusstreffer. Ein Distanzschuss wird außerhalb des Strafraums abgeblockt und ...

weiterlesen ...
01.02.2017 15:37 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein gutes Zwischenzeugnis für die Schiedsrichter

WahreTabelle-Umfrage: User sehen „zu viele gravierende Fehlentscheidungen“.

RBL / S04
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Die ersten 17 Spiele in der Bundesliga waren für die WahreTabelle-Redaktion der Anlass, um eine Zwischenbilanz zu den Leistungen der Schiedsrichter zu ziehen – und dabei auch die Meinung der User mit einzubeziehen. In einer Online-Umfrage stellte WahreTabelle die Frage „Haben sich die Referees im Hinblick auf die Hinrunde im Vorjahr leistungsmäßig gesteigert oder verschlechtert?“ Das zentrale Ergebnis: Die Mehrheit der abstimmenden User sieht die Leistungen der Referees in dieser Saison ...

weiterlesen ...
31.01.2017 23:23 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Rückrunden-Start: Remis für FCK in Hannover

Südwest-Klubs im „Fokus 2. Liga“ – 96 nicht Tabellenführer.

H96 / FCK
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Kaiserslautern kam zum Rückrundenstart in der 2. Bundesliga im Montagsspiel bei Hannover 96 ungewohnt stürmisch aus den Kabinen. Kacper Przybylko und Osayamen Osawe vergaben in der ersten Viertelstunde hochkarätige Chancen für die Pfälzer zur Führung – und nach zehn Minuten geriet eine Szene nachhaltig in den „Fokus 2. Liga“ der Fußball-Community WahreTabelle. Holte Hannovers Oliver Sorg FCK-Linksaußen Sebastian Kerk im 96-Strafraum elfmeterreif von den Beinen? „Ja“, war Kompetenzteam-Mitglied ...

weiterlesen ...
31.01.2017 16:21 Uhr | Quelle: WahreTabelle / dpa

„La Liga“: Video-Schiedsrichter ab 2018

Spanien: Nicht gegebenes Tor für den FC Barcelona sorgt für neue Überlegungen.

Betis / Barca
Quelle: Imago Sportfoto

Der spanische Fußballverband will in der Primera División von Sommer 2018 an Video-Schiedsrichter einsetzen. Es gebe bereits seit längerem Tests: „Wir arbeiten seit acht Monaten an den Video-Schiedsrichtern“, sagte La-Liga-Präsident Javier Tebas vor Journalisten. Jedoch werde es vermutlich noch bis Mitte nächsten Jahres dauern, bis der Weltverband FIFA seine Genehmigung gebe und das System startklar sei, zitierte die Sportzeitung AS den 54-Jährigen am Dienstag. Spaniens Verband hat aber zunächst nicht vor, wie in Deutschland, wo das Hawk-Eye mit Beginn der Saison 2015/2016 eingesetzt wurde, oder England die ...

weiterlesen ...
30.01.2017 23:39 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Keine Siege für Gladbach und Eintracht Frankfurt

Bundesliga-Auswertung: Nur zwei Spiele ohne Korrektur.

LEV / MGB
Quelle: Imago Sportfoto

Das gab es bei der Fußball-Community WahreTabelle in dieser Saison noch nicht: Alle neun Spiele der Bundesliga wiesen mindestens eine strittige Szene auf. Bei der Auswertung des Spieltages am Montagabend wurden aus 17 strittigen Szenen dann elf Korrekturen, von denen sich jedoch nur zwei als relevant im Sinne der Wahren Tabelle herausstellten. Im Einzelnen: Borussia Mönchengladbach wäre bei Bayer Leverkusen nicht zum ersten Auswärtssieg der Saison gekommen, Eintracht Frankfurt hätte die Freitagspartie auf Schalke nicht gewonnen. Der „Erfolg, der viele Gewinner hat und Hoffnung macht“, wie das Kicker-Sportmagazin am ...

weiterlesen ...
28.01.2017 21:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Tor-Flut und ein „berührungsloser Elfmeter“ in Darmstadt

Bundesliga am Samstag: Elfer für RBL und noch ein Tor für Bayern?

D98 / FC
Quelle: Imago Sportfoto

Der Rückrundenauftakt in der Bundesliga lief bei der Fußball-Community WahreTabelle bis zum Redaktionsschluss am Samstagabend in fast keinem Spiel ohne Diskussionen ab. Im Gegenteil: Die Partien Werder Bremen – FC Bayern München (1:2) und SV Darmstadt 98 – 1. FC Köln (1:6) verzeichneten bis Samstagabend drei bzw. vier strittige Szenen. Den Auftakt zu einem turbulenten 18. Spieltag machte allerdings die Freitags-Partie FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt (0:1). In der 32. Minute leistete sich Frankfurts David Abraham gegen ...

weiterlesen ...
27.01.2017 14:12 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift RBL - 1899

Bundesliga-Referees: Hartmann auf Schalke, Stegemann in Bremen.

Stark / Lpzg.
Quelle: Imago Sportfoto

„El Plastico“, diese Verballhornung des „El Clasico“, des großen spanischen Fußball-Klassikers zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid, wurde im Vorfeld des 18. Spieltages und des Verfolgerduells RB Leipzig – 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) vielfach verwendet. Für die Trainer der beiden Emporkömmlinge waren diese Lästereien kein Thema: „Ob es El Plastico oder El Gigantisimo heißt, ist mir völlig wurscht“, sagte 1899-Trainer Julian Nagelsmann (29) am Donnerstag in der Pressekonferenz zum Spiel. RBL-Coach Ralph Hasenhüttl (49) im Mediengespräch in Leipzig: „El Plastico? Egal, bei so einem Spiel ist die Luft heiß.“ Das Duell steigt

weiterlesen ...
26.01.2017 16:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichterball: Zum Ball gelaufen

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen.

Schmidt / Wagner
Quelle: Imago Sportfoto

Im Spiel zwischen dem FC Augsburg und der TSG 1899 Hoffenheim erzielten die Gäste nach 63 Minuten das 2:0. Vorausgegangen war ein Steilpass, zu dem sowohl der abseitsstehende Sandro Wagner als auch Mark Uth rannten. Als Wagner seinen Teamkollegen sah, blieb er etwa eineinhalb Meter vom Ball entfernt stehen und überließ diesen Mark Uth, der Andrej Kramaric den Treffer vorlegte. Schiedsrichter Markus Schmidt (43, Stuttgart) erkannte den Treffer an. Doch lag er damit richtig? Ein guter Einstiegspunkt bei der Klärung solcher Fragen ist immer das ...

weiterlesen ...
25.01.2017 22:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Weniger Fehlentscheidungen in der Bundesliga

Hinrunden-Bilanz: Zahl der relevanten Szenen spricht für Referees.

MGB / MZ05
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Die Hinrunde 2016/2017 in der Fußball-Bundesliga ist seit dem letzten Sonntag Geschichte. Die WahreTabelle-Redaktion hat sich die Vorrunde mit Blick auf die Anzahl der strittigen Szenen und der tabellenrelevanten Fehlentscheidungen angesehen – und mit den ersten 17 Spieltagen der Vorsaison 2015/2016 verglichen. Insgesamt gab es in der Hinrunde 2016 weniger strittige Szenen (66) und weniger Fehlentscheidungen mit Tabellenrelevanz (30). Im Vorjahr lagen diese Werte bei 76 strittigen Spielszenen, 33-mal wirkten sich Schiedsrichter-Fehlentscheidungen relevant auf die Tabellensituation aus. Sieben aus zehn, siebenmal Tabellenrelevanz bei zehn strittigen Szenen, ...

weiterlesen ...