Newsarchiv - Fokus 2. Liga

21.11.2017 23:25 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Jahnsinn“ – Regensburg mit Sieg auf St. Pauli

„Fokus 2. Liga“: Auch Darmstadt 98 – SVS mit relevanter Korrektur.

PauliJahnRegensburg
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC St. Pauli wartet in der 2. Liga auch nach dem 14. Spieltag seit nunmehr fünf Partien auf einen Sieg. Gegen Aufsteiger SSV Jahn Regensburg kamen die „Kiez-Kicker“ nur zu einem 2:2-Unentschieden, welches bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend ebenso wie die Begegnung SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen (1:2) im „Fokus 2. Liga“ stand. In der packenden Partie am Millerntor glich St. Pauli die 2:0-Führung der Gäste aus der Oberpfalz noch in der ersten Hälfte durch Lasse Sobiech (40.) und Sami Allagui (45.) aus. ...

weiterlesen ...
07.11.2017 22:42 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Autsch, Fortuna! Niederlage gegen Heidenheim

Zwei Spitzenteams im „Fokus 2. Liga“.

Koslowski_Lasse_F95FCH
Quelle: Imago Sportfoto

Fortuna Düsseldorf hat am 13. Spieltag in der 2. Liga im Spitzenkampf in letzter Sekunde wertvolle Punkte liegen lassen. Die Mannschaft von Trainerfuchs Friedhelm Funkel (63) kam gegen den 1. FC Heidenheim vor heimischer Kulisse in einer vogelwilden Schlussphase nur zu einem 2:2 und liegt nun nur noch einen Zähler vor Aufsteiger und Sensationsteam Holstein Kiel auf Platz eins. Die Partie in der ESPRIT Arena stand am Dienstag ebenso im „Fokus 2. Liga“ der Fußball-Community WahreTabelle wie der Last-Minute-Sieg des 1. FC Union Berlin am frühen Samstagnachmittag gegen den FC St. Pauli (1:0). Die Düsseldorfer schossen sich nach der ...

weiterlesen ...
31.10.2017 23:51 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfer – MSV hätte „die Eisernen“ bezwungen!

„Fokus 2. Liga“ und die Frage: Innerhalb oder außerhalb des Strafraums?

Tashchy_Borys_Iljuchenko_Stanislav_MSV
Quelle: Imago Sportfoto

Der MSV Duisburg verpasste es am zwölften Spieltag in der 2. Liga, seinen Vorsprung auf die Abstiegsränge weiter auszubauen. Die „Zebras“ kamen gegen den 1. FC Union Berlin nur zu einem 1:1, liegen aber weiter drei Zähler vor der SpVgg Greuther Fürth, die aktuell den Relegationsplatz belegt. Das Spiel in der Schauinsland-Arena war die einzige Partie, die bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“ stand. Die Frage: Ereignete sich das Foul von Unions ...

weiterlesen ...
24.10.2017 23:05 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Höherer Erfolg für den „Club“

„Fokus 2. Liga“: Knappes Ding für Ingolstadt.

Berko_Erich_FCNDYN
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Nürnberg bleibt nach dem elften Spieltag in der 2. Liga auf Rang drei und damit mitten im Aufstiegsrennen. Die Franken schlugen Dynamo Dresden vor der prächtigen Kulisse von 33.000 Zuschauern mit 2:1 und landeten damit ihren dritten Sieg in den letzten vier Spielen. Und dieser Erfolg wäre deutlicher ausgefallen – 2:0 statt 2:1. Eine Szene der Partie im Max-Morlock-Stadion stand am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle. Den

weiterlesen ...
17.10.2017 23:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kieler Krimi nur 3:3!

Auch Elfmeter für Dresden im „Fokus 2. Liga“.

Wittek_Mathias_Ducksch_Marvin_FCHKiel
Quelle: Imago Sportfoto

28:10 Torschüsse für Holstein Kiel im 5:3-Krimi beim 1. FC Heidenheim am zehnten Spieltag der 2. Liga – die Zuschauer in der Voith Arena erlebten eine Partie, in der alles möglich schien. Heidenheim kam nach der Roten Karte von FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) für Mathias Wittek (43.) eindrucksvoll zurück. Marnon Busch (48.) und „Mister Heidenheim“, Marc Schnatterer (52.) per Freistoß drehten die Partie zwischenzeitlich auf 3:2 für den FCH. David Kinsombi (81.) und der überragende Marvin Ducksch (83.) mit seinem dritten Tor in dieser Partie sorgten für den fulminanten 5:3-Endstand. Die Partie stand bei der ...

weiterlesen ...
03.10.2017 23:13 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Und wieder steht der „Club“ im „Fokus“ 2. Liga…

Kein Sieg für Arminia Bielefeld in Nürnberg – Höhere Pleite für Jahn.

Kerschbaumer_Konstantin_ARM
Quelle: Imago Sportfoto

Neun Spieltage in der 2. Liga und sechs Partien mit Beteiligung des 1. FC Nürnberg dabei mindestens mit einer strittiger Szene bzw. sechs Ergebniskorrekturen bei der Fußball-Community WahreTabelle. Das ist die Bilanz des Altmeisters bis zur Länderspielpause. Auch im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld (1:2) stand der „Club“ wieder im „Fokus 2. Liga“. Die Franken hätten gegen die Ostwestfalen nämlich nicht die zweite Heimniederlage kassiert. In der 86. ...

weiterlesen ...
26.09.2017 23:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Sieg für die „Aufholjäger“ aus Darmstadt

„Fokus 2. Liga“: „Lilien“ drehen Partie gegen Dresden komplett.

Kempe_Tobias_D98_30085606h_1506549418.jpg
Quelle: Imago Sportfoto

Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 bleibt der Comeback-Meister der 2. Liga. Die „Lilien“ bogen am achten Spieltag beim 3:3 gegen Dynamo Dresden zum fünften Mal in dieser Saison nach Rückstand noch einen Punkt und setzten sich mit fünf Zählern aus der englischen Woche auf Rang vier. Diese Partie am Böllenfalltor stand bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“, hätte die Mannschaft von Trainer Torsten Frings doch in der fulminanten Schlussphase neben den Treffern von Terrence Boyd (90.) und Tobias Kempe (90. + 3) wohl noch mehr für sich herausgeholt. In der

weiterlesen ...
22.09.2017 17:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Überraschungsteam Sandhausen im „Fokus 2. Liga“

Siebter Spieltag: Höherer Erfolg für die Kurpfälzer.

Hoeler_Lucas_Sandhausen
Quelle: Imago Sportfoto

Der SV Sandhausen stürmte am siebten Spieltag der 2. Liga mit einem 1:0 (0:0)-Heimerfolg über den 1. FC Union Berlin auf Rang zwei und damit auf einen direkten Aufstiegsplatz. Für die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak (36) bedeuten vier Siege und zwei Remis eine mehr als respektable Ausbeute. Bis Mittwoch waren die Kurpfälzer sogar für eine Nacht lang Tabellenführer im Fußball-„Unterhaus“. „Auch als Tabellenführer war die Nacht nicht anders als sonst“, erklärte Kocak am Donnerstag trocken in der Pressekonferenz zum nächsten Spiel gegen den FC Erzgebirge Aue, „wir wissen das richtig ...

weiterlesen ...
19.09.2017 23:15 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Nürnberger Kantersieg im „Fokus 2. Liga“

Auswertung:  Höherer Erfolg für Greuther Fürth.

Gerach_Timo_MSVFCN
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Nürnberg meldete sich am sechsten Spieltag der 2. Liga eindrucksvoll im Aufstiegsrennen zurück. Der neunmalige Deutsche Meister gewann mit 6:1 beim MSV Duisburg und sprang schon vor seiner Heim-Begegnung gegen den VfL Bochum am Mittwoch auf den fünften Tabellenplatz. „Das war genau die richtige Antwort nach dem Pauli-Spiel (0:1, d. Red.)“, sagte Mittelfeldspieler Hanno Behrens (27) nach dem Spiel bei fcn.de, „wie letzte Woche nicht alles schlecht war, war heute nicht alles gut.“ Nicht gut war unabhängig von der Leistung der Nürnberger der Auftritt von Schiedsrichter Timo Gerach aus Landau-Queichheim, der ...

weiterlesen ...
12.09.2017 23:13 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Erneut keine Punkte: Fürth im „Fokus 2. Liga“

Sieg für Dresden – Aue in Ingolstadt nur Remis.

Hofmann_Philipp_Fuerth
Quelle: Imago Sportfoto

Am 24. Juli 2017 schrieb WahreTabelle über eine entscheidende und in der neuen Saison unmittelbar bevorstehende Änderung in der „ewigen Tabelle“ der 2. Liga. Der SpVgg Greuther Fürth fehlen nur vier Punkte, um Platz eins in der ewigen Rangliste aller Zweitligavereine zu übernehmen und Alemannia im „Unterhaus“ zu überflügeln. Allerdings weigern sich die Fürther in dieser Spielzeit der 2. Liga bislang beharrlich, diese Rekordmarke frühzeitig zu finalisieren. Nach fünf Spieltagen liegen sie mit nur einem ...

weiterlesen ...
29.08.2017 22:48 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das komplette FCN-Debakel

„Club“-Partie in Aue im „Fokus 2. Liga“.

Moehwald_Kevin_FCN
Quelle: Imago Sportfoto

Die erste Saison-Niederlage am vierten Spieltag der 2. Liga war für den 1. FC Nürnberg ein böses Erwachen. Mit dem 1:3 beim FC Erzgebirge Aue stürzten die Franken von Rang drei auf sieben. „Ich habe in den letzten Wochen einiges gesehen, was mir nicht gefallen hat, deshalb habe ich der Pause auch so entgegen gesehnt“, bekannte „Club“-Trainer Michael Köllner (45) in der Fußball BILD (Dienstagsausgabe). Ob der FCN-Trainer während der Länderspiel-Pause sein System umstellt und eine zweite Spitze einbaut, ließ der Oberpfälzer offen. Klar ist hingegen: Das FCN-Debakel in Westsachsen wäre noch ...

weiterlesen ...
22.08.2017 22:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter – und eine höhere FCK-Pleite in Düsseldorf

„Fokus 2. Liga“: Knapper Erfolg für Aufsteiger Kiel.

FCKaiserslautern_Duesseldorf
Quelle: Imago Sportfoto

Fortuna Düsseldorf hat sich am dritten Spieltag der 2. Liga in der Spitzengruppe festgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel (63) bezwang den 1. FC Kaiserslautern mit 2:0 und steht nun punktgleich mit dem 1. FC Nürnberg auf dem dritten Tabellenplatz. Die Partie vor 25.227 Zuschauern in der Esprit Arena stand – ebenso wie das Heimspiel von Aufsteiger Holstein Kiel gegen die SpVgg Greuther Fürth (3:1) am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle. Die Fortuna hätte sich nämlich mit einem höheren Erfolg an den Nürnbergern vorbei auf Rang drei geschoben. In der 49. Minute hätte ...

weiterlesen ...
08.08.2017 22:58 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: „Nur“ ein 1:0-Erfolg für „Club“!

Traumstart für 1. FC Nürnberg trotz Elfer-Szene perfekt.

Osmers_Harm_Hannover
Quelle: Imago Sportfoto

Zwei Spiele, zwei Siege – beim Altmeister 1. FC Nürnberg herrscht nach dem erfolgreichen Start in die Saison in der 2. Liga Aufbruchsstimmung. Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner (45) kam am Sonntag zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg beim Aufsteiger SSV Regensburg – und bleibt damit an der Tabellenspitze im „Unterhaus“. Die Partie in der Continental Arena wurde bei schwülwarmen Temperaturen durch einen Treffer von Kevin Möhwald (78.) entschieden – und dieses Ergebnis stand im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle. Am Dienstagabend sah das Kompetenzteam 2. Bundesliga Schiedsrichter Harm Osmers ...

weiterlesen ...
01.08.2017 23:35 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Sieg für Fortuna, Remis für Absteiger FCI

Erster „Fokus 2.Liga“ der neuen Saison.

Nyman_Christoffer_EBR
Quelle: Imago Sportfoto

Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt wollte „mit Demut und Respekt die 2. Liga annehmen“, wie es Geschäftsführer Harald Gärtner vor dem Saisonstart formulierte. Zum Auftakt unterlagen die „Schanzer“ am Samstag vor heimischer Kulisse mit 0:1 gegen den Vorjahres-Vierten vom 1. FC Union Berlin. Diese Partie, aber auch die Begegnungen 1. FC Nürnberg – 1. FC Kaiserslautern (3:0) und Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig (2:2) standen am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle. Denn: Die Ingolstädter hätten sich nach zwei Jahren in der Bundesliga ...

weiterlesen ...
23.05.2017 22:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Union in der Relegation, 1860 gerettet

„Fokus 2. Liga“-Gesamt: Aue gegen den Drittliga-Dritten.

1860_Muenchen
Quelle: Imago Sportfoto

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 machten am 34. Spieltag der 2. Liga den direkten Wiederaufstieg auch rechnerisch perfekt. Die Schwaben feierten nach einem 4:1 (1:0)-Erfolg gegen den zweiten Absteiger Würzburger Kickers die Zweitliga-Meisterschaft. „Die Roten“ aus Hannover holten mit der Unterstützung von fasst 7.000 Fans im Hardtwaldstadion beim SV Sandhausen mit einem 1:1 (0:0) den letzten noch notwendigen Punkt für die Bundesliga-Rückkehr. Eintracht Braunschweig blieb nach einem 2:1 (2:1)-Heimerfolg gegen den bereits als Absteiger feststehenden Karlsruher SC auf dem Relegationsplatz. 1860 München muss – wie schon 2015 – nach 1:2 (0:0) beim 1. ...

weiterlesen ...
16.05.2017 22:19 Uhr | Quelle: WahreTabelle

3:3 beim Heim-Abschied des KSC

33. Spieltag: Eine Partie im „Fokus 2. Liga“.

Berko_Erich_Dresden
Quelle: Imago Sportfoto

Dieser Abschied war gespenstisch. In jeder Hinsicht. Das 29.699 Zuschauern Platz bietende Karlsruher Wildparkstadion blieb im letzten Heimspiel gegen Dynamo Dresden (3:4) am 33. Spieltag der 2. Liga fast komplett leer. Zutritt hatten lediglich 6.000 Zuschauer, darunter die Sitzplatz-Dauerkarteninhaber und 2.000 Gästefans. Das „Geisterspiel“ war die Folge der Ausschreitungen im Derby beim VfB Stuttgart. Es ging jedoch durch den bizarr anmutenden Marsch von Dresdener Anhängern zum Stadion – im Militärlook, mit Trommeln und einem Plakat „Krieg dem DFB“ – in die Historie dieser Saison ein. Das Video dieser beispiellos-schockierenden Aktion erreichte allein ...

weiterlesen ...
09.05.2017 23:21 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Handelfmeter und Sieg für Arminia Bielefeld!

„Fokus 2. Liga“: Ergebnis in Lautern unverändert.

Arminia_Bielefeld
Quelle: Imago Sportfoto

Mehr als 3.000 mitgereiste Fans von Arminia Bielefeld verharrten am Sonntag nach dem Schlusspfiff lange enttäuscht im Vonovia Ruhrstadion. Ihr Team hatte am 32. Spieltag der 2. Liga durch ein spätes Gegentor von Selim Gündüz (82.) zum 1:1 den Auswärtssieg beim VfL Bochum und damit den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst. Vermutlich wäre aus dem Frust der Ostwestfalen eine Last-Minute-Party geworden. In der 88. Minute musste Bundesliga-Schiedsrichter Benjamin Cortus (Röthenbach) nach Handspiel von Görkem Saglam einen Elfmeter zugunsten der ...

weiterlesen ...
02.05.2017 23:27 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Nur FCN – VfB Stuttgart im „Fokus 2. Liga“

Auswertung: Erfolg der Schwaben beim „Club“ bleibt stehen.

Ginczek_Daniel_VfB
Quelle: Imago Sportfoto

Der VfB Stuttgart behauptete am 31. Spieltag der 2. Liga die Tabellenführung und kann die direkte Rückkehr ins Fußball-Oberhaus ins Visier nehmen. Die Schwaben gewannen nach 0:2-Pausenrückstand noch mit 3:2 beim 1. FC Nürnberg und brachten sechs Punkte zwischen sich und den auf Rang vier stehenden Verfolger 1. FC Union Berlin. Eine Szene stand bei der VfB-Aufholjagd am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle. Lag vor dem 2:2 von Daniel Ginczek (50.) ein regelwidriges ...

weiterlesen ...
25.04.2017 23:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Keine Siege für FCK und VfB!

Auswertung sieht Erfolg für 1. FC Nürnberg.

Amilton_1860
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Kaiserslautern kann trotz des 1:0-Heimerfolgs gegen 1860 München am 30. Spieltag der 2. Liga nicht wirklich durchatmen. Die Pfälzer trennen bei 35 Zählern weiterhin nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz. Dazu kamen am Montag regionale Medienberichte, wonach ein Sturz in die 3. Liga für den FCK der „Super-GAU“ wäre. „Für uns geht es nur um in der 2 Liga zu bleiben, und zu versuchen eine starke Truppe aufzubauen für die neue Saison“, kommentierte FCK-Legende Demir Hotic (54) am Dienstag auf seiner Facebook-Seite die prekäre Situation, „wir können in der 3 Liga nicht überleben, da die meisten Verträge ...

weiterlesen ...
18.04.2017 23:19 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Derbysieg für 96, auch FCN nur Remis!

„Fokus 2. Liga“: Debakel für Lautern an der Alten Försterei.

Harnik_Martin_H96
Quelle: Imago Sportfoto

Genau 6.917 Tage musste Hannover 96 auf einen Derbysieg gegen Eintracht Braunschweig warten – vor fast 19 Jahren war es Vize-Weltmeister Gerald Asamoah (38), später auch gefeierter Derbysieger beim FC Schalke 04 und beim FC St. Pauli, der „Die Roten“ am 7. Mai 1998 zu einem Erfolg gegen die Braunschweiger führte. Am Ostersamstag gelang Niclas Füllkrug (24) am 29. Spieltag der 2. Liga nach 32 Minuten in der mit 43.000 Zuschauern ausverkauften HDI Arena per Kopf das Siegtor. Füllkrug löste bei seinen Teamkollegen und den 96-Fans anschließend wahre Jubelstürme aus. Das Niedersachsen-Derby war am Dienstagabend eine von drei Partien, die bei der ...

weiterlesen ...
11.04.2017 23:40 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Yabo hat die Chance gesehen und genutzt“

Fokus 2. Liga: Kein Elfmeter und nur Remis für Arminia, Fortuna mit Sieg.

Yabo_Reinhold_ARM
Quelle: Imago Sportfoto

Arminia Bielefeld ist die Mannschaft der Stunde in der 2. Liga. Die Ostwestfalen holten unter ihrem neuen Trainer Jeff Saibene (48) aus drei Spielen sieben von neun möglichen Punkten und bleiben damit auch nach dem 28. Spieltag auf dem Relegationsplatz. Allerdings: Die Fußball-Community WahreTabelle sah in der Freitagspartie der Arminen beim SV Sandhausen zwei Szenen, die in der Auswertung zu zwei Korrekturen – und damit lediglich zu einem 2:2 führten. Bereits nach zwölf Minuten hätte Schiedsrichter Martin Thomsen aus Kleve einen Strafstoß zugunsten der Gastgeber verhängen müssen. Keanu Staude leistete sich

weiterlesen ...
06.04.2017 22:13 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Vier Mal Aufstiegskampf im „Fokus 2. Liga“

VfB und Braunschweig siegen, 96 und Dynamo nicht.

Lacazette_Romuald_1860
Quelle: Imago Sportfoto

Der Kampf um den Aufstieg hat sich am 27. Spieltag der 2. Liga zugespitzt. Hannover 96 war der große Gewinner und sprang mit dem 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg am Dienstag von Rang vier auf eins. Der VfB Stuttgart konnte seine Tabellenführung beim 1:1 (1:0) bei 1860 München nicht verteidigen, Eintracht Braunschweig fiel durch das 0:0 bei der SpVgg Greuther Fürth auf Rang drei zurück. Dynamo Dresden machte durch ein 2:1 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim noch einmal Boden gut. Das Kuriosum: Alle vier Spitzenpartien standen am Donnerstag bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“ – und hatten allesamt einen ...

weiterlesen ...
03.04.2017 20:03 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Der Stuttgart-Hammer: Aus 3:3 wird 5:3

„Fokus 2. Liga“: Ergebnis in Kaiserslautern dreht sich.

Terodde_Simon_VfB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Partie VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden (3:3) am 26. Spieltag gehört schon jetzt zu den spannendsten Begegnungen in dieser Zweitliga-Saison. Die Schwaben holten sich mit einem irren Schlussspurt und nach einem 0:3-Rückstand die Tabellenführung zurück. Mehr als das! Im „Fokus 2. Liga“ der Fußball-Community WahreTabelle drehten die Stuttgarter die Partie komplett: 5:3 statt 3:3. Schiedsrichter Günter Perl (Pullach), der in der dritten Minute der Nachspielzeit mit seinem zweiten Elfmeterpfiff an diesem Tag den Last-Minute-Ausgleich durch Torjäger Simon Terodde (17. Saisontreffer) möglich machte, hätte dem VfB noch ...

weiterlesen ...
21.03.2017 23:04 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Union Berlin wohl mit höherem Sieg an die Spitze

„Eiserne“ und Lautern in Bielefeld im „Fokus 2. Liga“.

Trimmel_Christopher_FCUnion
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Union Berlin ist neuer Tabellenführer der 2. Liga. „Die Eisernen“ setzten sich in der Montagspartie des 25. Spieltages mit 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg durch und dürfen nach dem sechsten Sieg in Folge vom Bundesliga-Aufstieg träumen. Die Partie im Stadion an der Alten Försterei stand bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“. Und dies nicht nur, weil Schiedsrichter Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim) die Begegnung in der 74. Minute nach Oberschenkelproblemen für eine kurze Behandlungspause in den Katakomben nutzte. Nach 13 Minuten hätte der Mediziner aus ...

weiterlesen ...
14.03.2017 23:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Braunschweig und Aue nur Remis, FCH siegt

Regulärer Fortuna-Treffer im „Fokus 2. Liga“.

Bebou_Ihlas_F95
Quelle: Imago Sportfoto

„Wer so viel Glück hat, den sollte man im Aufstiegskampf noch lange nicht abschreiben“, kommentierte die Zeitung Fußball Bild den 2:1-Auswärtserfolg von Eintracht Braunschweig bei Fortuna Düsseldorf im Montagsspiel der 2. Liga. Die Niedersachsen gewannen am 24. Spieltag dank eines abgefälschten Treffers von Onel Hernandez (89.) und blieben dadurch mit 44 Zählern am Tabellendritten und Erzrivalen Hannover 96 (45 Punkte) dran. Die Partie in der ESPRIT Arena stand am Dienstagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle gemeinsam mit zwei anderen Spielen im „Fokus 2. Liga“. Die Partie FC St. Pauli - 1. FC ...

weiterlesen ...
22.11.2017 15:27 Uhr FC-Coach Stöger: Kein Verständnis für Fan-Anzeige

Kölner Anhänger gegen Schiedsrichter Welz

Rausch_Konstantin_MZ05FC

Es war der Aufreger des zwölften Spieltages in der Fußball-Bundesliga. Der 1. FC Köln verlor nach einer Schwalbe von Pablo de Blasis gegen Konstantin Rausch und einem daraus resultierenden Elfmeter mit 0:1 (0:1) beim 1. FSV Mainz 05. Die Elfmeterentscheidung von Schiedsrichter Dr. Felix Brych (München) wurde von dessen Video-Assistent Tobias Welz trotz erfolgter Rückfrage nicht zurückgenommen.

Nun hat ein glühender Anhänger des 1. FC Köln gegen den Video-Assistenten geklagt. Das berichtet die Zeitung Kölner Stadt-Anzeiger (Mittwochsausgabe). Der Gründer eines Kölner Fan-Clubs hatte Welz nach der 0:1-Niederlage des FC am ...

20.11.2017 22:42 Uhr Bundesliga-Auswertung: Keine Siege für Mainz und VfB

De Blasis‘ Schwalbe: „Andi Möller wäre stolz gewesen“. 

Yarmolenko_Andrey_BVB

„Peinlich-Pleite in Stuttgart“ – so titelte Fußball BILD nach dem enttäuschenden 1:2 von Pokalsieger Borussia Dortmund beim Aufsteiger. Die Partie in der Mercedes-Benz-Arena wurde – so die Auswertung des zwölften Spieltages in der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle letztlich durch die Zurücknahme eines korrekten Treffers von Andrey Yarmolenko (27) in der 71. Minute entschieden.

Schiedsrichter Frank Willenborg aus Osnabrück sah vor dem vermeintlichen Ausgleichstreffers des ...

18.11.2017 21:26 Uhr 1. FC Köln am Boden: „Jungs fühlen sich betrogen“

Bundesliga: Video-Beweis-Chaos sorgt für Ärger in Mainz.

Rausch_Konstantin_MZ05FC

Der 1. FC Köln befindet sich nach dem zwölften Spieltag der Fußball-Bundesliga im freien Fall. Mit zwei Punkten bleiben die Rheinländer auch nach dem 0:1 (0:1) am Samstagnachmittag beim 1. FSV Mainz 05 Tabellenletzter. Mit alarmierenden Zahlen: Zwei Zähler aus zwölf Partien bedeuteten in der BL-Historie 1964 und 1978 für den 1. FC Saarbrücken und 1860 München jeweils den Abstieg und stellen zudem die schlechteste Ausbeute des zweimaligen Bundesliga-Meisters dar. Im Vorjahr belegten die Kölner zum gleichen Zeitpunkt mit 22 Punkten den fünften Rang.

Ausschlaggebend für die zehnte Niederlage der Mannschaft von Trainer Peter Stöger ...

17.11.2017 22:57 Uhr Erster Bundesliga-Coach pro Challenge zum Video-Beweis

RBL-Trainer: „Schiedsrichter besser schützen“.

Hasenhuettl_Ralph_RBL

In der hitzigen Diskussion um den umstrittenen, mit Beginn dieser Saison in der Fußball-Bundesliga eingeführten Video-Beweis plädiert RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl (50) für die Einführung einer „Challenge“-Methode wie im Tennis.

„Da entscheidet auch nicht der Schiedsrichter, weil er denkt, der Ball ist aus, sondern immer der betroffene Spieler. Ich glaube, dass man die Schiedsrichter am besten schützen könnte, in dem man sie nicht selber entscheiden lässt, wann man den Videobeweis einsetzt und wann nicht“, sagte der Österreicher am Freitag in der offiziellen Pressekonferenz zur Partie der „Roten Bullen“ ...

16.11.2017 23:35 Uhr Schiedsrichter Willenborg bei VfB Stuttgart gegen BVB

Bundesliga: Markus Schmidt pfeift FC Bayern gegen FCA - Dr. Brych in Mainz. 

Willenborg_Frank_Osnabrueck

Die Fußball-Bundesliga meldet sich aus der letzten Länderspielpause des Jahres zurück – und mit der Partie VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund greift im Freitagsspiel (20.30 Uhr) des zwölften Spieltages erstmals die in der vorvergangenen Woche beschlossene Modifikation des Video-Beweises. Zwei Schiedsrichter werden in Köln auf die Partie in der Mercedes-Benz-Arena blicken. Als erster Video-Assistent eingeteilt ist Tobias Welz. Frank Willenborg aus Osnabrück wird die Partie leiten. Der VfB Stuttgart wartet gegen den BVB, bei dem Coach Peter Bosz am Donnerstag ...