Newsarchiv Bundesliga aktuell

18.03.2017 20:26 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter für den HSV in Frankfurt?

Bundesliga am Samstag: Modeste-Show mit Fragezeichen.

Abraham_David_EFrankfurt
Quelle: Imago Sportfoto

Eintracht Frankfurt hat mit einem 0:0 gegen den Hamburger SV im Samstagabendmatch des 25. Spieltages der Fußball-Bundesliga den Abwärtstrend nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge gestoppt. In einer zerfahrenen Partie bei Dauerregen zeigte Schiedsrichter Benjamin Cortus (Röthenbach) erst nach 68 Minuten Gelb – gegen Hamburgs Gideon Jung. Aber: Nach 59 Minuten zeigte der Referee zur Enttäuschung der Hamburger eben nicht auf den Elfmeterpunkt. David Abraham hatte Filip Kostic frei vor Lukas Hradecky zu Fall gebracht, Cortus signalisierte jedoch sofort „Weiterspielen!“ HSV-Fan ...

weiterlesen ...
18.03.2017 17:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Alles korrekt bei den Modeste-Festspielen in Köln?

Bundesliga:So liefen die Samstagsspiele bei WahreTabelle.

Modeste_Anthony_FC
Quelle: Imago Sportfoto

Anthony Modeste (28) war der Mann der Stunde am 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Der Franzose, der nach wie vor auf eine Nominierung für die „Equipe Tricolore“ durch Nationaltrainer Didier Deschamps wartet, traf beim 4:2 (3:0)-Heimerfolg des FC gegen Hertha BSC dreimal – und zog damit in der Torschützenliste mit 22 Treffern an Bayern Münchens Robert Lewandowski vorbei. Der polnische Stürmer greift mit den Münchnern erst am Sonntag (17.30 Uhr) in Mönchengladbach ins Geschehen ein. Ein kleines Fragezeichen bei den Modeste-Festspielen in Köln blieb jedoch. Stand der FC-Torjäger

weiterlesen ...
18.03.2017 16:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Rot für Augsburg-Keeper Hitz?

Halbzeit am 25. Spieltag: Elfmeterszene für den FCA.

Hitz_Marwin_FCA
Quelle: Imago Sportfoto

Die Fußball-Community WahreTabelle blieb wie angekündigt am 25. Spieltag der Bundesliga für ihre User auf Ballhöhe. In den fünf Nachmittagsspielen gab es am Samstag bislang eine diskutable Szene. Unmittelbar vor Freiburgs 1:0-Führung beim FC Augsburg per Foul-Elfmeter durch Florian Niederlechner (30.) brachte FCA-Keeper Marwin Hitz den heranstürmenden SCF-Mittelfeldmann Mike Frantz zu Fall – und sah dafür von Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) die Gelbe Karte. Aber: War das in dieser Szene die richtige Entscheidung? „Nein“, war User SCF-Dani sicher, „Hitz macht für mich nicht den Anschein, zum Ball zu ...

weiterlesen ...
18.03.2017 08:51 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live bei WahreTabelle: Strittiges ab 16.30 Uhr

Zur Halbzeit, nach den Nachmittagspielen und am Samstagabend auf Ballhöhe.

Lewandowski_Robert_FCBayern
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Am 25. Spieltag bleibt die Fußball-Community WahreTabelle auf Ballhöhe. Schon zur Pause der Nachmittagsspiele, unter anderem mit Werder Bremen - RB Leipzig und Referee Christian Dingert (Lebecksmühle) und 1. FC Köln - Hertha BSC und Schiedsrichter Marco Fritz aus Korb, wird man einen ersten Blick auf strittige Szenen und Entscheidungen wagen. Zusammengefasst wird das Bundesliga-Geschehen dann ab 17.30 Uhr und noch einmal als Round-up nach dem Abendspiel Eintracht Frankfurt - Hamburger SV mit dem Unparteiischen Benjamin Cortus aus Röthenbach - Klickt Euch rein! 

weiterlesen ...
17.03.2017 12:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Borussia – Bayern, ideal für Schiedsrichter Stieler

Bundesliga-Referees: Bremen – RBL mit Dingert, Dr. Brych in Wolfsburg.

Stieler_Tobias_Hamburg
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Mönchengladbach scheiterte am späten Donnerstagabend im deutsch-deutschen Duell in der Europa League mit 2:2 (Hinspiel 1:1) am FC Schalke 04, der damit als letzter Bundesligaklub in die Runde der letzten Acht in einem Europapokalwettbewerb einzog. Die „Knappen“ folgten damit dem FC Bayern und Borussia Dortmund, deren Viertelfinal-Einzug in der Champions League jedoch schon letzte Woche feststand. Im Borussia-Park gab der englische Schiedsrichter Mark Clattenburg (41) nach 67 Minuten einen Handelfmeter, den Nabil Bentaleb zum entscheidenden 2:2 für die Schalker nutzte. S04-Kapitän Benedikt Höwedes (29) räumte anschließend in ...

weiterlesen ...
11.03.2017 20:24 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Abseitsverdächtiges 2:1 für FC durch Modeste

Bundesliga am Samstag: Referee Willenborg in Darmstadt im Fokus.

Modeste_Anthony_FC
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Köln hat am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein 2:2 (1:1) beim FC Ingolstadt nach zwei Niederlagen in Folge den Abwärtstrend gestoppt. Die „Geißböcke“ hatten im Samstagabendspiel den besseren Start und bekamen nach 13 Minuten einen Foulelfmeter – Almog Cohen gegen Yuya Osako – zugesprochen, der zumindest diskutabel war. Sky-Chefkommentator Wolff-Christoph Fuss (40 / „Der Innenverteidiger hat anderweitige Termine“) sprach von einer „Kann-Entscheidung“. Weltmeister Lothar ...

weiterlesen ...
11.03.2017 17:27 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Viel Arbeit für Schiedsrichter Willenborg in Darmstadt

So liefen die Samstagsspiele der Fußball-Bundesliga bei WahreTabelle.

Willenborg_Frank_Osnabrueck
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat sich am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein souveränes 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt weiter von den Verfolgern abgesetzt. Der Vorsprung des Rekordmeisters auf den Tabellenzweiten RB Leipzig beträgt nun zehn Punkte. Die Münchner profitierten am Samstag dabei vor allem von der 0:1-Heimpleite der „Roten Bullen“ gegen den VfL Wolfsburg. Der Tabellendritte Borussia Dortmund verlor mit 1:2 (0:1) bei Hertha BSC und konnte auf dem direkten Weg in die Champions League keinen Boden auf die Leipziger gut machen Daran änderte auch

weiterlesen ...
11.03.2017 16:15 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Berechtigter Elfer in Darmstadt?

So lief die erste Halbzeit in den Samstagsspielen bei WahreTabelle

Sam_Sidney_Darmstadt98
Quelle: Imago Sportfoto

Im Hinspiel zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem SV Darmstadt 98 hatte Schiedsrichter Dr. Felix Brych (München) drei Elfmeter verhängt – an diesem Samstag im Rückspiel - Halbzeitstand: 2:1 - zeigte Referee Frank Willenborg aus Osnabrück schon nach zwölf gespielten Minuten auf den ominösen Punkt. Ramalho kam gegen Darmstadts Mittelfeldspieler Jerome Gondorf zu spät und zog ihm die Beine weg. Sidney Sam (13.) verwandelte zum 2:0-Zwischenstand. Die Frage in den Foren der Fußball-Community WahreTabelle: War das wirklich genug für einen Elfmeter? „Er will nur fallen und ob Ramalho ihn überhaupt berührt…?“, hatte HSV-Fan ...

weiterlesen ...
10.03.2017 12:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Aytekin: Von Barcelona nach Hamburg…

Bundesliga-Referees: Freitagsspiel für Stieler – Hartmann in Berlin.

Aytekin / Dortmund
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Das „Wunder von Barcelona“ mit Barcas 6:1 gegen Paris St. Germain und Schiedsrichter Deniz Aytekin (38) aus Oberasbach wurde am Mittwochabend in der Champions League nicht nur zu einer der größten Aufholjagden der Fußball-Geschichte, sondern es war auch eine tadellose Leitung des deutschen Referee-Gespannes in einem schwer zu leitenden Spiel. Am Sonntag erwartet Aytekin beim Klassiker Hamburger SV – Borussia Mönchengladbach (17.30 Uhr) wieder der Liga-Alltag. Die Partie im Volksparkstadion zum Abschluss des 24. Spieltages in der Fußball-Bundesliga ...

weiterlesen ...
04.03.2017 20:31 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter für Köln und Osako?

Bundesliga am Samstag: Kantersiege des BVB und von 1899 im Fokus.

Osako_Yuya_FCKoeln
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat am 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga seinen Vorsprung auf RB Leipzig ausgebaut und zog nach einem 3:0 (1:0)-Erfolg beim 1. FC Köln am Samstagnachmittag auf sieben Zähler davon. Ein solches Punktepolster wurde in der Liga zu diesem Saison-Zeitpunkt noch nie verspielt. Javi Martinez (25.), Juan Bernat (48.) und Franck Ribéry (90.) trafen beim souveränen Erfolg im RheinEnergie-Stadion für die Bayern, die kurz nach dem 2:0 tief durchatmen konnten. FC-Stürmer Yuya Osako wurde in der 49. Minute von Bernat zu Fall gebracht, ...

weiterlesen ...
03.03.2017 11:37 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Dr. Drees leitet FC gegen FC Bayern

Bundesliga-Referees: BVB – Bayer 04 mit Dingert, EL-Klubs mit Gräfe.

Dr_Jochen_Drees_Muenster_Sarm
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Köln geht mit Zuversicht, aber auch mit viel Realismus in das Spitzenspiel des 23. Spieltages in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern München. Die „Geißböcke“ müssen am Samstag (15.30 Uhr) gegen den Rekordmeister ohne den gelbgesperrten Nationalspieler Jonas Hector (26) auskommen. „Wenn die Bayern gut drauf sind, gewinnen sie deutlich, wenn sie Probleme haben, gewinnen sie mit ihrer Qualität kurz vor Schluss“, sagte FC-Trainer Peter Stöger (50) in der Pressekonferenz zum Spiel – und brachte damit den bisherigen Saisonverlauf des Münchner Branchenriesen auf den Punkt. Mut macht den Kölnern, die im ...

weiterlesen ...
26.02.2017 19:02 Uhr | Quelle: WahreTabelle / Sky

Stindl zum Treffer: „Hand, aber keine Absicht“

Bundesliga: Umstrittene Führung für Gladbach - Gründel: „Bitter für FCI, aber regulär!“

Stindl_Lars_MGB
Quelle: Imago Sportfoto

Der 2:0 (0:0)-Erfolg von Borussia Mönchengladbach beim FC Ingolstadt in der Fußball-Bundesliga wurde am Sonntag von heftigen Diskussionen über das Führungstor des VfL durch Lars Stindl (61.) begleitet. Der Kapitän der Mönchengladbacher bugsierte die Kugel nach einer Hereingabe von links aus kurzer Distanz mit dem Unterarm ins Tor der „Schanzer“. Schiedsrichter Christian Dingert (Lebecksmühle) gab den Treffer. Der Referee aus Rheinland-Pfalz löste mit dieser Entscheidung Unverständnis auf Seiten der ...

weiterlesen ...
25.02.2017 20:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Fragezeichen hinter Herthas Führungstor

Bundesliga am Samstag: BVB wahrt Super-Serie in Freiburg - trotz Abseits-Szene.

Kalou_Salomon_HerthaBSC
Quelle: Imago Sportfoto

Hertha BSC hat am Samstagabend am 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga das direkte Duell zweier Europapokal-Aspiranten gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0 (0:0) gewonnen, überflügelte damit die Hessen und bleibt zumindest bis Sonntagabend auf Rang vier. Die Frankfurter Eintracht kassierte dagegen die dritte BL-Pleite in Folge. Aber: Ähnlich wie in der Vorwoche beim 1:1 gegen den FC Bayern München und dem umstrittenen, dem 1:0 vorangegangenen Freistoß für die Berliner, gab es auch dieses Mal im Olympiastadion aus Sicht der Fußball-Community ...

weiterlesen ...
24.02.2017 12:06 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Dankert pfeift FC Bayern – HSV

Referees am 22. Spieltag: BVB mit Siebert, Stark leitet Werder.

Dankert_Bastian_Rostock
Quelle: Imago Sportfoto

Das knappe 0:1 im Hinspiel gegen Tabellenführer FC Bayern München bedeutete beim Hamburger SV das „Aus“ für Trainer Bruno Labbadia (50). Unter seinem Nachfolger Markus Gisdol (47) fand der HSV zurück in die Erfolgsspur und holte zehn Punkte aus den letzten vier Liga-Spielen. Ex-HSV-Star Rafael van der Vaart (34, jetzt FC Midtjylland) traut seinem ehemaligen Klub auch am 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga, wenn es für die Hanseaten am Samstag (15.30 Uhr) in die Allianz Arena geht, etwas zu. „Wenn alle elf Profis hochkonzentriert die 90 und vielleicht mehr Minuten durchspielen, dann kann auch beim Meister etwas gehen, sagte der Holländer in BILD, ich ...

weiterlesen ...
18.02.2017 21:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Viel Wirbel um Nachspielzeit in Berlin

Bundesliga am Samstag: Elfmeterstress beim HSV.

Lewandowski_Robert_FCB3
Quelle: Imago Sportfoto

Ein unglaubliches Finish! Der FC Bayern München kam am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC in der sechsten Minute der Nachspielzeit doch noch zu einem 1:1 (1:0)-Unentschieden und vergrößerte seinen Vorsprung vor dem Tabellenzweiten RB Leipzig, der erst am Sonntag (15.30 Uhr) in Mönchengladbach antritt, auf acht Punkte. Robert Lewandowski (90. + 6) traf in der Nachspielzeit der Nachspielzeit zum 1:1-Endstand. Die Sechs-Minuten-Zugabe von Schiedsrichter Patrick Ittrich (Hamburg) sorgte bei den Berlinern, aber auch bei den ...

weiterlesen ...
11.02.2017 21:01 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter bei Bayerns „Vorentscheidung“?

Bundesliga am Samstag: Bellarabi in Leverkusen im Fokus.

Lewandowski / FC ING
Quelle: Imago Sportfoto

Der 20. Spieltag in der Fußball-Bundesliga lief aus Sicht des Tabellenführers FC Bayern München optimal. Die Münchner gewannen durch zwei Last-Minute-Tore von Arjen Robben und Arturo Vidal mit 2:0 (0:0) beim FC Ingolstadt, RB Leipzig musste gegen den Hamburger SV beim 0:3 (0:2) zeitgleich die erste Heimniederlage hinnehmen. Damit brachte der FC Bayern in der Tabelle sieben Punkte zwischen sich und den Aufsteiger aus Sachsen. Borussia Dortmund verpasste es durch eine peinliche 1:2 (1:1)-Niederlage bei Schlusslicht Darmstadt 98, zu verkürzen, der Tabellendritte Eintracht Frankfurt kam mit 0:3 (0:1) bei Bayer 04 Leverkusen unter die Räder. „Ingolstadt hat ...

weiterlesen ...
10.02.2017 09:43 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FCI - FC Bayern mit Schiedsrichter Felix Zwayer

Bundesliga-Referees: Stegemann in Leipzig, Cortus bei Bayer-SGE.

Zwayer
Quelle: GettyImages

Am 7. Mai 2016 landete der FC Bayern München im Audi Sportpark zu Ingolstadt seinen nächsten Rekord in der Fußball-Bundesliga. Durch ein 2:1 beim FCI sicherten sich die Bayern endgültig die vierte Meisterschaft in Folge, das hatte es zuvor in der deutschen Eliteliga noch nie gegeben. Es war der 26. Meistertitel für den Branchenprimus aus München, der am Samstag (15.30 Uhr) erneut im benachbarten Ingolstadt spielt. Die „Schanzer“ konnten gegen den FC Bayern noch nie ein Pflichtspiel gewinnen. Schiedsrichter in Ingolstadt wird

weiterlesen ...
04.02.2017 22:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Modeste vor Kölns Elfer-Szene im Abseits?

Bundesliga am Samstag: Viel diskutierter Siegtreffer des FC.

FC / WOB
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Köln sprang durch den 1:0 (0:0)-Heimerfolg über den VfL Wolfsburg am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga zumindest bis zum Sonntag auf Rang sechs. Die „Geißböcke“ durften erstmals seit 2011 wieder Fußball-Legende und Ex-Präsident Wolfgang Overath (73) im RheinEnergie-Stadion begrüßen. Der Welt- und Europameister sah den ersten Kölner Sieg gegen die „Wölfe“ seit neun Spielen, aber auch eine der wenigen strittigen Szenen des Spieltages, die die Fußball-Community WahreTabelle bis zum Redaktionsschluss am Samstagabend ausgemacht hatte. Knackpunkt war

weiterlesen ...
03.02.2017 13:07 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Tobias Stieler bei BVB – RB Leipzig

Bundesliga-Referees: Gräfe in Frankfurt, Werder mit Dingert.

Stieler / Leipzig
Quelle: Imago Sportfoto

Das Samstagabendspiel Borussia Dortmund – RB Leipzig kann am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein Schlüsselduell im Kampf um die Champions-League-Ränge werden. Die Dortmunder liegen derzeit mit elf Punkten hinter dem Liga-Neuling und haderten vor der richtungweisenden Partie vor allem mit ihrer eigenen Leistung beim 1:1 beim 1. FSV Mainz 05 am vergangenen Sonntag. „Wir müssen mehr machen, mehr fighten, viel besser spielen“, forderte Abwehrchef Sokratis im Kicker-Sportmagazin (Donnerstagsausgabe). Die Leipziger sind für den BVB am Samstag (18.30 Uhr) der 52. Gegner in der Bundesliga-Historie. Schiedsrichter im Signal Iduna Park ist

weiterlesen ...
28.01.2017 21:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Tor-Flut und ein „berührungsloser Elfmeter“ in Darmstadt

Bundesliga am Samstag: Elfer für RBL und noch ein Tor für Bayern?

D98 / FC
Quelle: Imago Sportfoto

Der Rückrundenauftakt in der Bundesliga lief bei der Fußball-Community WahreTabelle bis zum Redaktionsschluss am Samstagabend in fast keinem Spiel ohne Diskussionen ab. Im Gegenteil: Die Partien Werder Bremen – FC Bayern München (1:2) und SV Darmstadt 98 – 1. FC Köln (1:6) verzeichneten bis Samstagabend drei bzw. vier strittige Szenen. Den Auftakt zu einem turbulenten 18. Spieltag machte allerdings die Freitags-Partie FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt (0:1). In der 32. Minute leistete sich Frankfurts David Abraham gegen ...

weiterlesen ...
27.01.2017 14:12 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift RBL - 1899

Bundesliga-Referees: Hartmann auf Schalke, Stegemann in Bremen.

Stark / Lpzg.
Quelle: Imago Sportfoto

„El Plastico“, diese Verballhornung des „El Clasico“, des großen spanischen Fußball-Klassikers zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid, wurde im Vorfeld des 18. Spieltages und des Verfolgerduells RB Leipzig – 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) vielfach verwendet. Für die Trainer der beiden Emporkömmlinge waren diese Lästereien kein Thema: „Ob es El Plastico oder El Gigantisimo heißt, ist mir völlig wurscht“, sagte 1899-Trainer Julian Nagelsmann (29) am Donnerstag in der Pressekonferenz zum Spiel. RBL-Coach Ralph Hasenhüttl (49) im Mediengespräch in Leipzig: „El Plastico? Egal, bei so einem Spiel ist die Luft heiß.“ Das Duell steigt

weiterlesen ...
25.01.2017 22:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Weniger Fehlentscheidungen in der Bundesliga

Hinrunden-Bilanz: Zahl der relevanten Szenen spricht für Referees.

MGB / MZ05
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Die Hinrunde 2016/2017 in der Fußball-Bundesliga ist seit dem letzten Sonntag Geschichte. Die WahreTabelle-Redaktion hat sich die Vorrunde mit Blick auf die Anzahl der strittigen Szenen und der tabellenrelevanten Fehlentscheidungen angesehen – und mit den ersten 17 Spieltagen der Vorsaison 2015/2016 verglichen. Insgesamt gab es in der Hinrunde 2016 weniger strittige Szenen (66) und weniger Fehlentscheidungen mit Tabellenrelevanz (30). Im Vorjahr lagen diese Werte bei 76 strittigen Spielszenen, 33-mal wirkten sich Schiedsrichter-Fehlentscheidungen relevant auf die Tabellensituation aus. Sieben aus zehn, siebenmal Tabellenrelevanz bei zehn strittigen Szenen, ...

weiterlesen ...
21.01.2017 22:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei strittige Szenen bei FCA – 1899 Hoffenheim

Bundesliga am Samstag: Bobic ledert gegen Ex-Referee Dr. Merk.

FCA / HOFF
Quelle: Imago Sportfoto

Seit mehr als 500 Minuten ist Tabellen-Schlusslicht SV Darmstadt 98 nun schon ohne eigenen Treffer in der Fußball-Bundesliga. Das blieb am 17. Spieltag am Samstag auch beim tristen 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach so – und offensichtlich war dies für die „Lilien“ beim Debüt von Trainer Torsten Frings (40) sogar noch ein glückliches Ergebnis. Denn: Bei der Fußball-Community WahreTabelle geriet eine Szene dieser insgesamt schwachen Partie in den Fokus. Lag nach 58 Minuten ein strafbares Handspiel von Darmstadts ...

weiterlesen ...
20.01.2017 15:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Manuel Gräfe eröffnet Bundesliga-Jahr 2017

Referees: Siebert in Bremen – RBL-SGE mit Aytekin.

Gräfe / FRB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Bundesliga meldet sich aus der Winterpause zurück! Am Freitag (20.30 Uhr) eröffnen der SC Freiburg und Tabellenführer FC Bayern München im Schwarzwaldstadion das neue Jahr und den 17. Spieltag in der deutschen Fußball-Eliteliga. Schiedsrichter im Freitagsspiel ist Manuel Gräfe (43) aus Berlin. Zwar verloren die Freiburger unter seiner Spielleitung – 1:1 auf Schalke und 2:1 gegen den FC Augsburg – in dieser Saison noch nicht, dennoch lässt der Blick auf die Statistik dieser Partie nicht viel Optimismus für die Mannschaft von Trainer Christian Streich. Die Bayern ...

weiterlesen ...
18.01.2017 15:59 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Auf diese Spieler müssen die Referees achten!

„Treter-Rangliste“ sieht HSV- und Frankfurt-Spieler als böse Buben.

FRB / SGE
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Noch zwei Tage bis zum Start der Fußball-Bundesliga ins Jahr 2017! WahreTabelle hat sich vor dem Eröffnungsspiel SC Freiburg gegen den FC Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr) die bösen Buben der Liga angeschaut und nennt die Spieler, die an den bisherigen 16. Spieltagen am häufigsten ins Notizbuch der Referees wanderten. Den „Abstiegskampf“ scheinen die Profis beim Hamburger SV wörtlich zu nehmen. Die Spieler des HSV führen die WahreTabelle-Foulstatistik mit 282 begangenen Fouls an. Mit Lewis Holtby, Cleber Reis und Bobby Wood ...

weiterlesen ...
26.03.2017 20:59 Uhr Schiedsrichter Zwayer pro Video-Beweis

TV-Auftritt: Bundesliga-Referee warnt vor zu hohen Erwartungen.

Zwayer_Berlin

Bundesliga-Schiedsrichter Felix Zwayer (35) hat sich für den Einsatz des Video-Beweises ausgesprochen, zugleich aber vor überzogenen Erwartungen an die Technik gewarnt. „Das System funktioniert noch nicht perfekt, es gab bei den ersten Live-Tests ein Problem in der Funkübertragung“, sagte der FIFA-Referee, der am Dienstag im Länderspiel Frankreich – Spanien als erster deutscher Unparteiischer auf Nationalmannschaftsebene den Videobeweis in Anspruch nehmen wird, am Sonntag in der TV-Sendung Doppelpass bei SPORT 1.

Zwayer gab in der Talkrunde, an der auch Torwart-Legende Uli Stein (62) und Ex-Bundesligatrainer Armin Veh (56) teilnahmen, Einblicke in die ...

23.03.2017 15:52 Uhr Schiedsrichter-Neuling Cortus überzeugte am meisten

WahreTabelle-Umfrage zu den „Bundesliga-Rookies“.

Cortus_Benjamin_Roethenbach

Vier neue Schiedsrichter nahmen mit dem Start der Saison 2016/2017 ihren Dienst in der Fußball-Bundesliga auf. Benjamin Cortus (35) aus Röthenbach, der im Mainz wohnhafte Dr. Robert Kampka (35), Harm Osmers (32) aus Hannover und Frank Willenborg (38) aus Osnabrück. Die Fußball-Community WahreTabelle wollte von ihren Usern wissen: Welcher dieser vier „Bundesliga-Rookies“ konnte am meisten überzeugen?

Zentrales Ergebnis der Online-Umfrage: Die User schätzen die bisherige Leistung von Benjamin Cortus am meisten. 66,6 Prozent der Umfrageteilnehmer sehen ...

21.03.2017 23:04 Uhr Union Berlin wohl mit höherem Sieg an die Spitze

„Eiserne“ und Lautern in Bielefeld im „Fokus 2. Liga“.

Trimmel_Christopher_FCUnion

Der 1. FC Union Berlin ist neuer Tabellenführer der 2. Liga. „Die Eisernen“ setzten sich in der Montagspartie des 25. Spieltages mit 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg durch und dürfen nach dem sechsten Sieg in Folge vom Bundesliga-Aufstieg träumen.

Die Partie im Stadion an der Alten Försterei stand bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“. Und dies nicht nur, weil Schiedsrichter Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim) die Begegnung in der 74. Minute nach Oberschenkelproblemen für eine kurze Behandlungspause in den Katakomben nutzte. Nach 13 Minuten hätte der Mediziner aus ...

20.03.2017 22:42 Uhr Elfmeter – und Siege für HSV und FC Augsburg

Bundesliga-Auswertung: BVB-Heimerfolg bleibt stehen.

Cortus_Benjamin_Roethenbach

Sechs Korrekturen, zwei Mal Tabellenrelevanz – das ist das zentrale Ergebnis der Auswertung zum 25. Spieltag in der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle vom Montagabend.

Der Hamburger SV – 1:0 statt 0:0 bei Eintracht Frankfurt – und der FC Augsburg mit einem 2:1-Heimerfolg gegen den SC Freiburg (statt 1:1) gehörten zu den von den relevanten Ergebniskorrekturen betroffenen Klubs.

Die strittige Szene in Frankfurt: In der 61. Minute kam David Abraham gegen Hamburgs Filip Kostic zu spät, zog ihm frei vor SGE-Keeper ...

16.03.2017 15:33 Uhr Schiedsrichterball: Teamwork bei Schiedsrichtern

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen.

Aytekin_Deniz_Beitinger_Eduard

Letzte Woche wurde an dieser Stelle über die Zusammenarbeit zwischen Schiedsrichtern und zusätzlichen Assistenten („Torrichtern“) berichtet. Als könnte man es sich nicht besser wünschen, gab es am vergangenen Sonntag dann beim Spiel zwischen dem Hamburger SV und Borussia Mönchengladbach (2:1) eine Szene, in der die Zusammenarbeit zwischen Referee und Schiedsrichter-Assistenten („Linienrichtern“) auf dem Prüfstand stand. Der vermeintliche Ausgleichstreffer des Hamburger SV durch Bobby Wood in der 28. Minute wurde wegen einer vorhergehenden Abseitsstellung von Albin Ekdal aberkannt, obwohl der Schiedsrichterassistent nicht die ...