Newsarchiv Bundesliga aktuell

29.04.2017 19:55 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Freistoß, „Lewi“ – und der Meistertitel für den FC Bayern!

Samstagsspiele: Viele Fragezeichen bei Mainz 05 – Gladbach.

Lewandowowski_Robert_FCBM
Quelle: Imago Sportfoto

Give me five! Der FC Bayern München hat sich mit einem souveränen 6:0 (3:0)-Auswärtserfolg beim abstiegsgefährdeten VfL Wolfsburg vorzeitig die fünfte Meisterschaft in Folge in der Fußball-Bundesliga gesichert. Kuriosum am Rande: Die Bayern holten den Titel zum dritten Mal nach 2003 und 2008 in der Volkswagen Arena, seit 2000 wurde der deutsche Rekord-Titelträger immer in fremden Stadien Meister. Die WahreTabelle-Redaktion gratuliert dem FC Bayern München und allen seinen Fans innerhalb der Fußball-Community zu diesem Erfolg. Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) war ein umsichtiger und fehlerfreier Referee in einem ...

weiterlesen ...
29.04.2017 16:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Reguläres zweites Tor für Gladbach?

Halbzeitanalyse bei WahreTabelle: BVB – FC mit zwei Abseitstreffern.

Stindl_Lars_MGB
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund konnte nach dem 3:2-Erfolg im Pokal-Halbfinale beim FC Bayern München im Bundesliga-Heimspiel des 31. Spieltages gegen den 1. FC Köln nach 45 Minuten noch nicht nachlegen. 0:0 steht es zur Pause im Signal Iduna Park und die Dortmunder Fans wurden dabei gleich zweimal beim Torjubel gestört, zwei Mal entschied das Schiedsrichtergespann von Tobias Stieler (Hamburg) auf Abseits. Nach 15 Minuten sahen die Unparteiischen Shinji Kagawa beim Zuspiel auf Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (27 Saisontore) im Abseits. „Seeehr knapp, aber korrekt“, gab es ...

weiterlesen ...
23.04.2017 09:18 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeterszenen im Borussen-Duell unter der Lupe

Bundesliga am Samstag: Fragezeichen in Hamburg und München.

Pulisic_Christian_BVB
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund hat am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem 3:2 (1:1) im Duell mit dem rheinischen Namensvetter aus Mönchengladbach Platz drei zurückerobert und damit die direkte Champions-League-Qualifikation wieder in der eigenen Hand. Die Dortmunder profitierten im Borussia-Park nach neun Minuten von einem fragwürdigen Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding). Mahmoud Dahoud, der im Sommer zum BVB wechseln wird, hatte Christian Pulisic wohl vor der Strafraumgrenze gefoult. Der ehemalige Gladbacher Marco Reus ließ sich die ...

weiterlesen ...
21.04.2017 10:43 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Leipzig auf Schalke mit Schiedsrichter Perl

Bundesliga-Referees: Borussen-Duell für Wolfgang Stark.

Werner_Timo_RBL
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Im Hinspiel gegen den FC Schalke 04 am 3. Dezember 2016 sorgte Leipzigs Stürmerstar Timo Werner (20) mit seiner Schwalbe in der zweiten Spielminute für eine der größten Aufreger-Szenen dieser Bundesliga-Saison. Nun muss Werner mit den „Roten Bullen“ am Sonntag (17.30 Uhr) zum Rückspiel in der Veltins Arena antreten. Kein leichtes Spiel für die Leipziger, die die Partie in der Vorrunde auch dank des umstrittenen Elfmeters zum 1:0 am Ende mit 2:1 gewannen. Vor dem Spiel im Schalker Hexenkessel hat RBL-Coach Ralph Hasenhüttl (49) jedoch keine Angst: „Mit Jubelstürmen sind wir noch nirgendwo empfangen worden, wir haben ...

weiterlesen ...
15.04.2017 21:04 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bayer 04 gegen Bayern: Jedvajs trauriger Rekord

Bundesliga am Samstag: Tor- und Szenenfestival in Sinsheim.

Jedvaj_Tin_LEV
Quelle: Imago Sportfoto

Bayer Leverkusens Tin Jedvaj sah gegen den FC Bayern München (0:0) am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga nach 59 Minuten nach einem Foul in Strafraumnähe gegen Weltmeister Thomas Müller die Gelb-Rote Karte. Eine Negativ-Bestmarke für den 21-jährigen Innenverteidiger aus Kroatien: Jedvaj wurde dadurch zum jüngsten Spieler aller Zeiten, der drei Platzverweise in der deutschen Fußball-Eliteliga kassierte. Diese Szene, die sich für die gegen insgesamt hoch überlegene Bayern aufopferungsvoll kämpfende „Werkself“ am Ende nicht als Knackpunkt erwies, ...

weiterlesen ...
15.04.2017 17:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei Handelfmeter für Mainz 05 gegen Hertha?

Bundesliga am Samstag: Tor- und Szenenfestival in Sinsheim!

Langkamp_Sebastian_Hertha
Quelle: Imago Sportfoto

Nach fünf Niederlagen in Folge hat sich der 1. FSV Mainz 05 am Samstagnachmittag mit einem 1:0 (1:0) gegen Hertha BSC am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga zum Sieg gezittert. Danny Latza (45. + 1) erlöste die Mainzer und ihren an der Seitenlinie regelrecht mitleidenden Trainer Martin Schmidt drei Tage nach dessen 50. Geburtstag, mit dem 1:0. Vermutlich wären die Mainzer noch entspannter in die Halbzeitpause in der Opel Arena gegangen: Nur Sekunden nach ihrem Treffer versagte Schiedsrichter Deniz Aytekin (Oberasbach) den Rheinhessen wohl einen Handelfmeter. Herthas Sebastian Langkamp hatte ...

weiterlesen ...
15.04.2017 16:19 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Zwei umstrittene Treffer in Sinsheim!

So lief die erste Halbzeit der Samstagsspiele bei WahreTabelle.

Szalai_Adam_1899
Quelle: Imago Sportfoto

1899 Hoffenheim steht am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach nach 45 Minuten im Fokus – 2:2 und zwei umstrittene Tore in Sinsheim. Die 1:0-Führung für 1899 durch Adam Szalai (29/ 6. Saisontreffer) aus der zehnten Minute fiel wohl nach einer hauchdünnen Abseitsposition des ungarischen Nationalstürmers, die Schiedsrichter Christian Dingert (Lebecksmühle) und sein Gespann übersehen hatten. Da nützten auch die Proteste von der Gladbacher Bank nichts… „Sah in der Wiederholung schwer nach Abseits aus“, war sich ...

weiterlesen ...
15.04.2017 12:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Strittiges ab 16.30 Uhr!

WahreTabelle blickt ab der Halbzeitpause auf den 29. Spieltag.

Gomez_Mario_WOB
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

RB Leipzig gegen den SC Freiburg mit Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin, 1899 Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach unter der Leitung von Christian Dingert aus Lebecksmühle oder Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt mit Robert Hartmann aus Wangen – der 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga hält am Samstag ab 15.30 Uhr einige Top-Begegnungen. Die WahreTabelle-Redaktion bleibt für Euch am Ball – ab 16.30 Uhr gibt es die erste Einschätzung zu diskutablen Situationen aus dem ersten Durchgang, mit Stimmen unserer User und Stimmungen aus den Stadien. Die erste Zusammenfassung zu den Samstagsspielen lest Ihr ab 17.30 Uhr, das ...

weiterlesen ...
14.04.2017 15:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

106. Nord-Derby geht an Schiedsrichter Dr. Felix Brych

Bundesliga-Referees: Bayer 04 gegen FC Bayern mit Siebert.

Brych_Felix_Muenchen
Quelle: Imago Sportfoto

Das 106. Nord-Derby zwischen dem SV Werder Bremen und dem Hamburger SV wird am 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga am Sonntag (15.30 Uhr) im Fokus stehen. Unter dem Motto „Das wird ein Nords-Spaß“ interviewte die Zeitung Fußball Bild im Vorfeld Verantwortliche beider Vereine, die Europameister Marco Bode (47), inzwischen im Aufsichtsrat bei Werder, und Jens Todt (47), seit 6. Januar 2017 Sportchef beim HSV. „Es kribbelt mehr als vor einem anderen Spiel“, verriet Todt, „aber das hat auch mit den Punkten zu tun, die wir haben – oder nicht haben. Beide Klubs sind noch nicht gesichert, das macht es noch brisanter.“ Marco Bode, ...

weiterlesen ...
08.04.2017 18:04 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Last-Minute-Sieg für Leipzig mit Fragezeichen!

Bundesliga am Samstag: Knifflige Szenen in Hamburg.

Poulsen_Yussuf_RBL
Quelle: Imago Sportfoto

Was für ein Jubel bei Aufsteiger RB Leipzig! Am 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga bezwangen die „Roten Bullen“ Bayer 04 Leverkusen am Samstagnachmittag in Unterzahlspiel in der Schlussphase mit 1:0. Die Partie wurde durch einen Treffer von Yussuf Poulsen (90. + 4) entschieden, doch die Fußball-Community WahreTabelle hatte in dieser Partie, mit der RBL Platz zwei schon vor dem Auftritt von Verfolger Borussia Dortmund beim FC Bayern München (4:1) und dank der 1:2 (1:1)-Pleite von 1899 Hoffenheim festigte, zwei knifflige Szenen ausgemacht. Nach 33 Minuten musste Schiedsrichter Dr. Robert Kampka (Mainz), der nach 88 Minuten Gelb-Rot für ...

weiterlesen ...
07.04.2017 14:10 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Fritz leitet Prestige-Duell FC Bayern - BVB

Bundesliga: Rheinisches Derby mit Dr. Brych – Brand auf Schalke.

Fritz_Marco_Pokalfinale_2016
Quelle: Imago Sportfoto

Am Ende der englischen Woche in der Fußball-Bundesliga steht am 28. Spieltag das ewig junge Duell FC Bayern München – Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr) im Fokus. Der BVB fügte dem FC Bayern im von vielen Medien als „deutscher Klassiker“ bezeichneten Spiel mit 1:0 die erste BL-Saisonniederlage zu. Als Gästeteam blicken die Borussen auf eine Top-Statistik: Als einziger Bundesliga-Klub gewannen sie bereits dreimal in der 2005 eingeweihten Münchner Allianz Arena. Den Fußballtempel in Fröttmaning kennt auch der Referee bestens: Marco Fritz (39) aus Korb. Der ...

weiterlesen ...
05.04.2017 23:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeterszenen für Bayer 04 und FC Bayern

Bundesliga bei WahreTabelle: Karten- und Torfestival in Mainz.

Volland_Kevin_LEV
Quelle: Imago Sportfoto

RB Leipzig hat am Mittwoch die zweite Saison-Pleite des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga genutzt, am 27. Spieltag den Rückstand auf den Titelverteidiger auf zehn Zähler verkürzt und gleichzeitig einen wichtigen Sieg auf dem Weg in die Champions League gelandet. Die „Roten Bullen“ gewannen in einer turbulenten Partie beim 1. FSV Mainz 05 mit 3:2 (0:0) und bleiben damit mit vier bzw. fünf Zählern Vorsprung vor der Konkurrenz von 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund. Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) hatte in der Partie in der Opel Arena keine leichte Aufgabe. Er zeigte einmal Rot gegen den Mainzer Jean-Philippe Gbamin (89.) – ...

weiterlesen ...
05.04.2017 20:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Rot für den Mainzer Cordoba?

2:0-Pausenführung für „Schanzer“ beim FCA.

Cordoba_Jhon_Mainz
Quelle: Imago Sportfoto

Halbzeit in den Mittwochsspielen am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga - und die WahreTabelle-Redaktion blieb auf Ballhöhe. Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) verrutschte beim Spiel 1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig (Pausenstand: 0:0) nach 21 das Headset, er musste sich kurz Unterstützung von seinem Assistenten Martin Jöllenbeck holen. Neun Minuten später übersah der Referee wohl eine rotwürdige Szene mit dem Mainzer Jhon Cordoba, der seinem Leipziger Gegenspieler Diego Demme in den Schritt fasste. Keine Tore nach ...

weiterlesen ...
05.04.2017 12:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live bei WahreTabelle: Strittiges ab 21 Uhr

Zur Halbzeit der Mittwochsspiele und nach den Partien am Ball.

Stieler / Archiv
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Am zweiten Teil des 27. Spieltages in der Bundesliga blickt die Fußball-Community WahreTabelle schon zur Halbzeit auf die insgesamt fünf Partien – unter anderem mit dem Auftritt des Tabellenzweiten RB Leipzig beim 1. FSV Mainz 05 mit Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg und dem Abstiegsduell FC Augsburg – FC Ingolstadt mit Referee Marco Fritz aus Korb. Die Zusammenfassung erfolgt – wie in den Samstagsspielen gewohnt – mit dem Round-up nach Spielende. Klickt Euch rein!

weiterlesen ...
01.04.2017 22:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Last-Minute-Elfmeter im Revierderby?

Bundesliga am Samstag: Erster RBL-Treffer im Fokus.

Bartra_Marc_BVB
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund hat am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga beim 1:1 (0:0) einen Erfolg im Revierderby beim FC Schalke 04 verspielt und weiter Boden auf RB Leipzig verloren. Der BVB rangiert mit fünf Zählern Rückstand auf den BL-Neuling auf Platz vier. Vermutlich hätte es für die Borussia auf Schalke den Super-GAU gegeben, denn Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin versagte den Schalkern in der Nachspielzeit einen klaren Handelfmeter. Dortmunds neuer Abwehrchef Marc Bartra hatte sich ein ahndungswürdiges Handspiel geleistet, ...

weiterlesen ...
18.03.2017 20:26 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter für den HSV in Frankfurt?

Bundesliga am Samstag: Modeste-Show mit Fragezeichen.

Abraham_David_EFrankfurt
Quelle: Imago Sportfoto

Eintracht Frankfurt hat mit einem 0:0 gegen den Hamburger SV im Samstagabendmatch des 25. Spieltages der Fußball-Bundesliga den Abwärtstrend nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge gestoppt. In einer zerfahrenen Partie bei Dauerregen zeigte Schiedsrichter Benjamin Cortus (Röthenbach) erst nach 68 Minuten Gelb – gegen Hamburgs Gideon Jung. Aber: Nach 59 Minuten zeigte der Referee zur Enttäuschung der Hamburger eben nicht auf den Elfmeterpunkt. David Abraham hatte Filip Kostic frei vor Lukas Hradecky zu Fall gebracht, Cortus signalisierte jedoch sofort „Weiterspielen!“ HSV-Fan ...

weiterlesen ...
18.03.2017 17:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Alles korrekt bei den Modeste-Festspielen in Köln?

Bundesliga:So liefen die Samstagsspiele bei WahreTabelle.

Modeste_Anthony_FC
Quelle: Imago Sportfoto

Anthony Modeste (28) war der Mann der Stunde am 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Der Franzose, der nach wie vor auf eine Nominierung für die „Equipe Tricolore“ durch Nationaltrainer Didier Deschamps wartet, traf beim 4:2 (3:0)-Heimerfolg des FC gegen Hertha BSC dreimal – und zog damit in der Torschützenliste mit 22 Treffern an Bayern Münchens Robert Lewandowski vorbei. Der polnische Stürmer greift mit den Münchnern erst am Sonntag (17.30 Uhr) in Mönchengladbach ins Geschehen ein. Ein kleines Fragezeichen bei den Modeste-Festspielen in Köln blieb jedoch. Stand der FC-Torjäger

weiterlesen ...
18.03.2017 16:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Rot für Augsburg-Keeper Hitz?

Halbzeit am 25. Spieltag: Elfmeterszene für den FCA.

Hitz_Marwin_FCA
Quelle: Imago Sportfoto

Die Fußball-Community WahreTabelle blieb wie angekündigt am 25. Spieltag der Bundesliga für ihre User auf Ballhöhe. In den fünf Nachmittagsspielen gab es am Samstag bislang eine diskutable Szene. Unmittelbar vor Freiburgs 1:0-Führung beim FC Augsburg per Foul-Elfmeter durch Florian Niederlechner (30.) brachte FCA-Keeper Marwin Hitz den heranstürmenden SCF-Mittelfeldmann Mike Frantz zu Fall – und sah dafür von Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) die Gelbe Karte. Aber: War das in dieser Szene die richtige Entscheidung? „Nein“, war User SCF-Dani sicher, „Hitz macht für mich nicht den Anschein, zum Ball zu ...

weiterlesen ...
18.03.2017 08:51 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live bei WahreTabelle: Strittiges ab 16.30 Uhr

Zur Halbzeit, nach den Nachmittagspielen und am Samstagabend auf Ballhöhe.

Lewandowski_Robert_FCBayern
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Am 25. Spieltag bleibt die Fußball-Community WahreTabelle auf Ballhöhe. Schon zur Pause der Nachmittagsspiele, unter anderem mit Werder Bremen - RB Leipzig und Referee Christian Dingert (Lebecksmühle) und 1. FC Köln - Hertha BSC und Schiedsrichter Marco Fritz aus Korb, wird man einen ersten Blick auf strittige Szenen und Entscheidungen wagen. Zusammengefasst wird das Bundesliga-Geschehen dann ab 17.30 Uhr und noch einmal als Round-up nach dem Abendspiel Eintracht Frankfurt - Hamburger SV mit dem Unparteiischen Benjamin Cortus aus Röthenbach - Klickt Euch rein! 

weiterlesen ...
17.03.2017 12:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Borussia – Bayern, ideal für Schiedsrichter Stieler

Bundesliga-Referees: Bremen – RBL mit Dingert, Dr. Brych in Wolfsburg.

Stieler_Tobias_Hamburg
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Mönchengladbach scheiterte am späten Donnerstagabend im deutsch-deutschen Duell in der Europa League mit 2:2 (Hinspiel 1:1) am FC Schalke 04, der damit als letzter Bundesligaklub in die Runde der letzten Acht in einem Europapokalwettbewerb einzog. Die „Knappen“ folgten damit dem FC Bayern und Borussia Dortmund, deren Viertelfinal-Einzug in der Champions League jedoch schon letzte Woche feststand. Im Borussia-Park gab der englische Schiedsrichter Mark Clattenburg (41) nach 67 Minuten einen Handelfmeter, den Nabil Bentaleb zum entscheidenden 2:2 für die Schalker nutzte. S04-Kapitän Benedikt Höwedes (29) räumte anschließend in ...

weiterlesen ...
11.03.2017 20:24 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Abseitsverdächtiges 2:1 für FC durch Modeste

Bundesliga am Samstag: Referee Willenborg in Darmstadt im Fokus.

Modeste_Anthony_FC
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Köln hat am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein 2:2 (1:1) beim FC Ingolstadt nach zwei Niederlagen in Folge den Abwärtstrend gestoppt. Die „Geißböcke“ hatten im Samstagabendspiel den besseren Start und bekamen nach 13 Minuten einen Foulelfmeter – Almog Cohen gegen Yuya Osako – zugesprochen, der zumindest diskutabel war. Sky-Chefkommentator Wolff-Christoph Fuss (40 / „Der Innenverteidiger hat anderweitige Termine“) sprach von einer „Kann-Entscheidung“. Weltmeister Lothar ...

weiterlesen ...
11.03.2017 17:27 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Viel Arbeit für Schiedsrichter Willenborg in Darmstadt

So liefen die Samstagsspiele der Fußball-Bundesliga bei WahreTabelle.

Willenborg_Frank_Osnabrueck
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat sich am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein souveränes 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt weiter von den Verfolgern abgesetzt. Der Vorsprung des Rekordmeisters auf den Tabellenzweiten RB Leipzig beträgt nun zehn Punkte. Die Münchner profitierten am Samstag dabei vor allem von der 0:1-Heimpleite der „Roten Bullen“ gegen den VfL Wolfsburg. Der Tabellendritte Borussia Dortmund verlor mit 1:2 (0:1) bei Hertha BSC und konnte auf dem direkten Weg in die Champions League keinen Boden auf die Leipziger gut machen Daran änderte auch

weiterlesen ...
11.03.2017 16:15 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga live: Berechtigter Elfer in Darmstadt?

So lief die erste Halbzeit in den Samstagsspielen bei WahreTabelle

Sam_Sidney_Darmstadt98
Quelle: Imago Sportfoto

Im Hinspiel zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem SV Darmstadt 98 hatte Schiedsrichter Dr. Felix Brych (München) drei Elfmeter verhängt – an diesem Samstag im Rückspiel - Halbzeitstand: 2:1 - zeigte Referee Frank Willenborg aus Osnabrück schon nach zwölf gespielten Minuten auf den ominösen Punkt. Ramalho kam gegen Darmstadts Mittelfeldspieler Jerome Gondorf zu spät und zog ihm die Beine weg. Sidney Sam (13.) verwandelte zum 2:0-Zwischenstand. Die Frage in den Foren der Fußball-Community WahreTabelle: War das wirklich genug für einen Elfmeter? „Er will nur fallen und ob Ramalho ihn überhaupt berührt…?“, hatte HSV-Fan ...

weiterlesen ...
10.03.2017 12:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Aytekin: Von Barcelona nach Hamburg…

Bundesliga-Referees: Freitagsspiel für Stieler – Hartmann in Berlin.

Aytekin / Dortmund
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Das „Wunder von Barcelona“ mit Barcas 6:1 gegen Paris St. Germain und Schiedsrichter Deniz Aytekin (38) aus Oberasbach wurde am Mittwochabend in der Champions League nicht nur zu einer der größten Aufholjagden der Fußball-Geschichte, sondern es war auch eine tadellose Leitung des deutschen Referee-Gespannes in einem schwer zu leitenden Spiel. Am Sonntag erwartet Aytekin beim Klassiker Hamburger SV – Borussia Mönchengladbach (17.30 Uhr) wieder der Liga-Alltag. Die Partie im Volksparkstadion zum Abschluss des 24. Spieltages in der Fußball-Bundesliga ...

weiterlesen ...
04.03.2017 20:31 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter für Köln und Osako?

Bundesliga am Samstag: Kantersiege des BVB und von 1899 im Fokus.

Osako_Yuya_FCKoeln
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat am 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga seinen Vorsprung auf RB Leipzig ausgebaut und zog nach einem 3:0 (1:0)-Erfolg beim 1. FC Köln am Samstagnachmittag auf sieben Zähler davon. Ein solches Punktepolster wurde in der Liga zu diesem Saison-Zeitpunkt noch nie verspielt. Javi Martinez (25.), Juan Bernat (48.) und Franck Ribéry (90.) trafen beim souveränen Erfolg im RheinEnergie-Stadion für die Bayern, die kurz nach dem 2:0 tief durchatmen konnten. FC-Stürmer Yuya Osako wurde in der 49. Minute von Bernat zu Fall gebracht, ...

weiterlesen ...
29.04.2017 17:49 Uhr Leipzig „nullt“ in Überzahl, auch BVB nur 0:0!

BL-Samstagsspiele: Elfer für Hertha, aber auch regulärer Treffer für Gladbach?

Siebert_Daniel_Berlin

RB Leipzig hat am Samstagnachmittag bereits vor dem Auftritt von Tabellenführer FC Bayern München beim VfL Wolfsburg (18.30 Uhr) am 31. Spieltag fast schon alle theoretischen Titelchancen verspielt. Die „Roten Bullen“ kamen vor heimischer Kulisse gegen den FC Ingolstadt nicht über ein 0:0 hinaus und konnten in der Schlussphase einer insgesamt langweiligen Partie auch ein Überzahlspiel nach der Gelb-Roten Karte von Referee Daniel Siebert (Berlin) für Alfredo Morales (87., Foul an Marcel Sabitzer) nicht nutzen. Damit genügt dem FC Bayern bei bereits sieben Zählern Vorsprung plus besserer Tordifferenz in Wolfsburg schon ein Remis zum fünften Meistertitel in Folge. Für Leipzig war es das erste 0:0 in seiner noch jungen ...

29.04.2017 13:21 Uhr Ab 16.30 Uhr: Strittiges aus der Bundesliga live!

WahreTabelle am 31. Spieltag am Ball: Erste Entscheidungen möglich.

Volland_Kevin_LEV

Am 31. Spieltag können die in der Fußball-Bundesliga die ersten Entscheidungen fallen. Der FC Bayern München kann beim VfL Wolfsburg (18.30 Uhr) unter der Leitung von FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin die fünfte deutsche Meisterschaft in Serie klar machen, der SV Darmstadt 98 wäre bereits bei einem Remis gegen den SC Freiburg abgestiegen. Borussia Dortmund kämpft gegen den 1. FC Köln unter der Spielleitung von Tobias Stieler aus Hamburg um den direkten Einzug in die Champions League, der 1. FSV Mainz 05 will gegen Borussia Mönchengladbach und ...

28.04.2017 13:26 Uhr Leitet Schiedsrichter Zwayer Bayerns „Meisterspiel“?

Bundesliga-Referees: Abstiegs-Hit in Augsburg mit Gräfe.

Zwayer_Felix_Berlin

Der FC Bayern München kann am 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga am Samstagabend (18.30 Uhr) mit einem Sieg beim abstiegsgefährdeten VfL Wolfsburg vorzeitig die Deutsche Meisterschaft einfahren. Die Münchner mussten zwar am Mittwoch den bitteren Pokal-K. o. gegen Borussia Dortmund (2:3) hinnehmen, liegen vier Spieltage vor dem Saisonende jedoch mit acht Punkten plus besserer Tordifferenz vor Verfolger RB Leipzig und können gegen die „Wölfe“ eine beeindruckende Bilanz vorweisen. Die Bayern gewannen zehn der letzten elf Duelle, dabei u. a. das Hinspiel mit 5:0. In 39 Duellen seit dem VfL-Aufstieg 1997 schafften die Wolfsburger insgesamt nur vier Siege und fünf ...

27.04.2017 17:08 Uhr Schiedsrichterball: Abgezählt

Kolumne: Johannes Gründel erklärt bei WahreTabelle das Regelwerk und strittige Fußball-Szenen. 

Robben_Arjen_FCBayern

Es war eine kuriose Szene am Mittwoch im DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund (2:3). Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) stellte gerade die Münchner Mauer, als Arjen Robben demonstrativ den Weg zum ruhenden Ball abschritt und dafür die Gelbe Karte sah.

Manuel Gräfe lag hiermit komplett richtig. Gemäß Regel 12 wird ein Spieler für „Protestieren durch Worte oder Handlungen“ verwarnt. Die Botschaft von Robbens Spaziergang ist eine klare: „Hey Schiri, schau doch mal! Der Mauerabstand ist viel zu groß“. Das Ganze geschah in einer Phase, in der der Schiedsrichter ohnehin mit Akzeptanzproblemen zu ...

25.04.2017 23:46 Uhr „Fokus 2. Liga“: Keine Siege für FCK und VfB!

Auswertung sieht Erfolg für 1. FC Nürnberg.

Amilton_1860

Der 1. FC Kaiserslautern kann trotz des 1:0-Heimerfolgs gegen 1860 München am 30. Spieltag der 2. Liga nicht wirklich durchatmen. Die Pfälzer trennen bei 35 Zählern weiterhin nur zwei Punkte vor dem Relegationsplatz. Dazu kamen am Montag regionale Medienberichte, wonach ein Sturz in die 3. Liga für den FCK der „Super-GAU“ wäre. „Für uns geht es nur um in der 2 Liga zu bleiben, und zu versuchen eine starke Truppe aufzubauen für die neue Saison“, kommentierte FCK-Legende Demir Hotic (54) am Dienstag auf seiner Facebook-Seite die prekäre Situation, „wir können in der 3 Liga nicht überleben, da die meisten Verträge ...