4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt

Relevante Themen

 Strittige Szene
  63. Min.: Handspiel Mainz | von John Worsfold  VAR
 Vorschläge der Community
  4. Min.: 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt | von Gimlin
  63. Min.: Gelb-Rot Niakhaté | von haifischflossensuppe
 Allgemeine Themen
  Hoffentlich | von cris77
  Öztunali | von haifischflossensuppe
  Gelb-Rote Karte Mainz | von haifischflossensuppe
  Bewertung Schiri Willenborg | von haifischflossensuppe
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #1


25.10.2019 23:38


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2261

Die Szene rutschte ein wenig durch: 
Terodde scheitert freistehend am überragenden Zentner, von ihm prallt der Ball zur Seite weg. St Juste rutscht beim Klärungsversuch weg und bringt den Ball nur zu Kainz, der den Ball einschiebt. 
War die Abseitsstellung Schaubs beim Klärungsversuch von St Juste aktiv oder passiv?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
68,42 %

Veto:
31,58 %




Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #2


25.10.2019 23:42


h4r4ld


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 28.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 366

Meiner Meinung nach grenzwertig, kann man schon abpfeifen, wäre aber auch nicht verwundert gewesen wenn es auf der anderen Seite passiert wäre und der Schiri es als Tor für Mainz gewertet hätte.
Wirklich aktiv eingreifen tut schaub allerdings nicht, maximal irritiert er den Mainzer. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #3


25.10.2019 23:43


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2261

Ich weiß nicht ob ich über die aktuelle Auslegung des aktiven Abseits zu 100% im Bilde bin, deswegen habe ich die Szene eröffnet: 
Schaub ist unstrittig im Abseits. Der Ball fliegt von Zentner über den Kopf von Schaub. Hinter ihm stürmt St Juste ran, der ohne Fremdeinwirkung wegrutscht und den Ball nur wenige Meter geklärt bekommt. 
Soweit ich es im Kopf habe, wäre Schaub aktiv, wenn er entweder den Mainzer irritiert oder einen Zweikampf um den Ball führt. Beides ist mE nicht der Fall. Irritieren tut Schaub nicht. 
Er steht zwar beim Klärungsversuch in der Nähe (ich schätze knapp unter einen Meter neben dem Verteidiger), aber soweit ich weiß ist das Erzwingen eines Klärungsversuches durch Anwesenheit kein Grund mehr für eine aktive Abseitsstellung. Schaub schaut dem Ball hinterher und bewegt sich im Moment des Klärungsversuch bzw. leicht davor auf den Ball zu. 

Das war lange Zeit aktives Abseits, aber ist es das auch als solches nach der aktuellen Auslegung zu ahnden? 



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #4


26.10.2019 00:57


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1191

- richtig entschieden
Schaub geht ja in der Szene klar aktiv zum Ball. Daher für mich klar Abseits.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #5


26.10.2019 01:32


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 409

- richtig entschieden
Die Frage ist, ob das vom VAR hätte abgeändert werden können. Der Verteidiger kann ohne Behinderung von Schaub den Ball klären und Schaub - der klar im Abseits steht - verhält sich durchaus passiv.

Abseits ist die Entscheidung mit der meisten Akzeptanz. Ob das hätte vom VAR geändert werden können (sprich von Tor nach Abseits), wage ich zu bezweifeln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #6


26.10.2019 03:02


Wormfood


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 26.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 6

- richtig entschieden
Nicht Louis Schaub, sondern Kingsley Schindler war das Problem.

Beide Spieler waren bei Teroddes Schuss im passiven Abseits, aber es war letztlich Schindler in Nähe des linken Pfostens, der den vom Torwart abgewehrten Ball auf Kainz weiterleitete und somit aus passivem Abseits heraus aktiv wurde.

Korrekte Entscheidung, das Tor nicht zu geben.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #7


26.10.2019 04:58


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 795



Ich glaube nicht, dass Schindler den Ball spielt. Bleibt Schaub. Laut Regeln ist ein Spieler strafbar im Abseits wenn er einen Zweikampf bestreitet oder "eindeutig versucht, den Ball in seiner Nähe zu spielen, wenn diese Aktion einen Gegner  beeinflusst". 

Er ist definitiv nah am Ball, aber so 100%ig Abseits ist das Ganze in meinen Augen nicht. 



Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #8


26.10.2019 08:20


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 361

- richtig entschieden
m. E. get es um Schaub. Da er versucht den Ball zu spielen, wird er aktiv.
Hab ich zumindest aus der letzten Saison so in Erinnerung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #9


26.10.2019 08:32


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

@mahlzeit

- Veto
Zitat von mahlzeit


Ich glaube nicht, dass Schindler den Ball spielt. Bleibt Schaub. Laut Regeln ist ein Spieler strafbar im Abseits wenn er einen Zweikampf bestreitet oder "eindeutig versucht, den Ball in seiner Nähe zu spielen, wenn diese Aktion einen Gegner  beeinflusst". 

Er ist definitiv nah am Ball, aber so 100%ig Abseits ist das Ganze in meinen Augen nicht. 


Richtig. Beides versucht Schaub nicht. Die Regel wurde dahingehend ja auch präzisiert. Reines im Abseitsstehen wird nicht bestraft, auch wenn sich die Gegenspieler allein an der Position orientieren. Du musst was Aktives tun. Ich bin kein großer Fan dieser Regel, das habe ich hier auch schon gesagt, sie ist aber anzuwenden. Ja, auch aktives Rumstehen kann nur passives Abseits sein, wenn man keine Aktion unternimmt.

Es ist ein Torabschluss und Schaub macht nix außer rumstehen. Es ist kein Ball, der auf ihn gespielt wird, und bei dem er eindeutig zum Ball geht, so dass er an den Ball kommen könnte. Er steht auch nicht in der Schussbahn. Ich hab gestern schon nicht verstanden, worin das Abseits gelegen haben soll und verstehe es immer noch nicht. Ich habe auch gegen Paderborn schon nicht verstanden, was die da gefühlt stundenlang überprüft haben.

Nach den Regeln für mich kein strafbares Abseits.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #10


26.10.2019 08:34


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

@haifischflossensuppe

- Veto
Zitat von haifischflossensuppe
Schaub geht ja in der Szene klar aktiv zum Ball. Daher für mich klar Abseits.


Was genau außer da Rumstehen macht er denn? Das ist doch ein Torabschluss, bei dem er gar nicht rankommt. Wie gesagt, ich bin kein großer Fan der Regel, aber sie verlangt mehr als das für eine Abseitsstellung.

Das Ganze täuscht auch in der Totalen, er ist mindestens 2/3 Meter weg.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #11


26.10.2019 08:48


Frankenbock


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 06.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 174

- Veto
Keiner der beiden Kölner Spieler steht im Sicht- bzw Aktionsfeld des Torhüters genauso wenig wird das Klären des Mainzer Spielers gestört, geschweige denn unterbunden, aus diesem Grund sehe ich zwei nicht strafbare passive Abseitsstellungen. 
Für mich ein absoluter Präzendenzfall für den Einsatz des VAR, wo man nach Studium der Bilder im Sinne des Angreifers auf Tor hätte entscheiden müssen. 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #12


26.10.2019 08:56


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9002

@Spielbeobachter

Zitat von Spielbeobachter
Was genau außer da Rumstehen macht er denn? Das ist doch ein Torabschluss, bei dem er gar nicht rankommt. Wie gesagt, ich bin kein großer Fan der Regel, aber sie verlangt mehr als das für eine Abseitsstellung.

Das Ganze täuscht auch in der Totalen, er ist mindestens 2/3 Meter weg.

Sieht tatsächlich so aus, dass er da nicht eingreift bzw. eingreifen kann. Vielleicht gibt es noch Bilder aus der Hintertorperspektive.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #13


26.10.2019 09:07


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2738

- richtig entschieden
Ist die Frage in wie weit man das verhalten als "Zweikampf" wertet. Wenn man sagt, dass der Verdeitiger den Ball nur so hektisch zum Gegenspieler klärt, da er von den Offensiv Spielern die aus den Abseits komme bedrängt wird. Dann ist es ein aktives Abseits.
Wenn man sagt er hätte auch ohne die Spieler den Ball so hektisch weggeschlagen, dann nein.

Ich bin aber bei ersteren. Als Verdeitiger hat man in den Moment nicht den überblick, dass die Offensiv Spieler hinter dir, aus den Abseits kommen. Deswegen versucht man den Ball schnell irgendwie wegzuschlagen. Für mich greifen sie damit also aktiv in der Szene ein und dann ist es für mich abseits. Zumal sie sich auch richtung Ball bewegen. Und damit definitiv auch einen Zweikampf initiieren.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #14


26.10.2019 09:23


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2792

@Stesspela Seminaisär

- Veto
Zitat von stesspela seminaisär
Ist die Frage in wie weit man das verhalten als "Zweikampf" wertet. Wenn man sagt, dass der Verdeitiger den Ball nur so hektisch zum Gegenspieler klärt, da er von den Offensiv Spielern die aus den Abseits komme bedrängt wird. Dann ist es ein aktives Abseits.
Wenn man sagt er hätte auch ohne die Spieler den Ball so hektisch weggeschlagen, dann nein.

Ich bin aber bei ersteren. Als Verdeitiger hat man in den Moment nicht den überblick, dass die Offensiv Spieler hinter dir, aus den Abseits kommen. Deswegen versucht man den Ball schnell irgendwie wegzuschlagen. Für mich greifen sie damit also aktiv in der Szene ein und dann ist es für mich abseits. Zumal sie sich auch richtung Ball bewegen. Und damit definitiv auch einen Zweikampf initiieren.



Ich hab Sympathie für Deine Meinung, weil nur die wenigsten Spieler passiv im Sinne von Nichtstun sind. Die Regel verlangt aber eindeutige Aktionen. Das wurde sogar im Laufe der Jahre präzisiert.

Nach nochmaligen Anschauen könnte das Umdrehen von Schaub nach dem Torschuss noch als aktiv gewertet werden. Für mich aber keine eindeutige versuchte Ballspielaktion, die verlangt ist, da der Ball viel zu weit weg war und auch kein Irritieren.

Weitere Bilder wären gut. Jedenfalls eine Aktion die zumindest sehr diskutabel ist. Gewundert habe ich mich, dass da gleich weitergespielt wurde, ohne ausgiebige Prüfung durch den VAR. Das macht man wohl nur, wenn der FC mal trifft, wie vor zwei Wochen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #15


26.10.2019 09:27


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2738

@Spielbeobachter

- richtig entschieden
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von stesspela seminaisär
Ist die Frage in wie weit man das verhalten als "Zweikampf" wertet. Wenn man sagt, dass der Verdeitiger den Ball nur so hektisch zum Gegenspieler klärt, da er von den Offensiv Spielern die aus den Abseits komme bedrängt wird. Dann ist es ein aktives Abseits.
Wenn man sagt er hätte auch ohne die Spieler den Ball so hektisch weggeschlagen, dann nein.

Ich bin aber bei ersteren. Als Verdeitiger hat man in den Moment nicht den überblick, dass die Offensiv Spieler hinter dir, aus den Abseits kommen. Deswegen versucht man den Ball schnell irgendwie wegzuschlagen. Für mich greifen sie damit also aktiv in der Szene ein und dann ist es für mich abseits. Zumal sie sich auch richtung Ball bewegen. Und damit definitiv auch einen Zweikampf initiieren.



Ich hab Sympathie für Deine Meinung, weil nur die wenigsten Spieler passiv im Sinne von Nichtstun sind. Die Regel verlangt aber eindeutige Aktionen. Das wurde sogar im Laufe der Jahre präzisiert.

Nach nochmaligen Anschauen könnte das Umdrehen von Schaub nach dem Torschuss noch als aktiv gewertet werden. Für mich aber keine eindeutige versuchte Ballspielaktion, die verlangt ist, da der Ball viel zu weit weg war und auch kein Irritieren.

Weitere Bilder wären gut. Jedenfalls eine Aktion die zumindest sehr diskutabel ist. Gewundert habe ich mich, dass da gleich weitergespielt wurde, ohne ausgiebige Prüfung durch den VAR. Das macht man wohl nur, wenn der FC mal trifft, wie vor zwei Wochen.


Denke das wurde in Hintergrund geprüft. Bei Toren wird eigentlich immer nachgeprüft ob alles richtig war. Der Var wird wohl aber auch der Meihnung gewesen sein, dass es aktiv war. Wobei es hier wohl nicht 100% richtig/falsch gibt, wie bei normalen abseits.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #16


26.10.2019 10:40


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2261

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär

Denke das wurde in Hintergrund geprüft. Bei Toren wird eigentlich immer nachgeprüft ob alles richtig war. Der Var wird wohl aber auch der Meihnung gewesen sein, dass es aktiv war.


Nein der VAR muss nicht (zwangsläufig) der Meinung sein. Der VAR muss untersuchen, ob die Wahrnehmung des Schiedsrichters mit den Bildern übereinstimmt. Wenn der Schiedsrichter sagt: "Schaub spielt zwar nicht den Ball, die kurze Bewegung in Richtung St Juste ist für mich aber aktiv", dann ist der VAR raus, auch wenn er u.U. hier kein aktives Abseits gesehen hätte.
Auf den Plan wäre er nur gerufen worden, wenn die Schiedsrichter einen Wahrnehmungsfehler gehabt hätten. Beispielsweise "Schaub hat Körperkontakt mit St Juste deswegen ist ist es aktiv".
 



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #17


26.10.2019 10:44


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2261

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von Spielbeobachter
Was genau außer da Rumstehen macht er denn? Das ist doch ein Torabschluss, bei dem er gar nicht rankommt. Wie gesagt, ich bin kein großer Fan der Regel, aber sie verlangt mehr als das für eine Abseitsstellung.

Das Ganze täuscht auch in der Totalen, er ist mindestens 2/3 Meter weg.

Sieht tatsächlich so aus, dass er da nicht eingreift bzw. eingreifen kann. Vielleicht gibt es noch Bilder aus der Hintertorperspektive.


Ich schrieb ja schon, dass die Szene wenig Beachtung gefunden hat
Der DAZN Kommentator hat das Standbild gesehen und meinte, klares Abseits richtig entschieden (übrigens noch bevor die mögliche Aktivierung stattgefunden hat). 
Das hier gepostete GIF war die einzige gezeigte Wiederholung. Diese legt mE nahe, dass sich Schaub wesentlich näher an St Juste befindet als er eigentlich war. Aus der Totalen (also Live-Bild) kann man den Abstand ein bisschen besser einschätzen, wobei es auch da weit weg ist und ist nicht klar aufzulösen ist.



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #18


26.10.2019 10:46


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1191

- richtig entschieden
Für mich reicht es aus, wenn der Spieler sich zum Ball bewegt, also suggeriert, dass er vorhaben könnte, in der Situation einzugreifen. Beide - Schaub und Schindler gehen hier doch klar in Richtung Ball. Sie beeinflussen so zwar nicht den Torwart, jedoch die Verteidiger. Passiv ist was anderes. Das war z.B. Bornauw beim ersten Tor in der letzten Woche, der klar stehenbleibt und anzeigt, dass er nichts tun will.

Wir haben schon genug Szenen, wo wir klar zu 100% benachteiligt werden. Wo es aus meiner Sicht vollkommen lächerlich ist, da irgendwas anderes sehen zu wollen.
Wir müssen uns nicht noch zusätzlich weitere konstruieren. Das kann und sollte man schon hier so pfeifen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #19


26.10.2019 10:58


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 160

@haifischflossensuppe

- richtig entschieden
Zitat von haifischflossensuppe
Schaub geht ja in der Szene klar aktiv zum Ball. Daher für mich klar Abseits.


Seh ich ebenso



 Melden
 Zitieren  Antworten


 4. 1:0 Kainz wegen Abseits aberkannt  - #20


26.10.2019 11:10


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 336

@Spielbeobachter

- richtig entschieden
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von mahlzeit


Ich glaube nicht, dass Schindler den Ball spielt. Bleibt Schaub. Laut Regeln ist ein Spieler strafbar im Abseits wenn er einen Zweikampf bestreitet oder "eindeutig versucht, den Ball in seiner Nähe zu spielen, wenn diese Aktion einen Gegner  beeinflusst". 

Er ist definitiv nah am Ball, aber so 100%ig Abseits ist das Ganze in meinen Augen nicht. 


Richtig. Beides versucht Schaub nicht. Die Regel wurde dahingehend ja auch präzisiert. Reines im Abseitsstehen wird nicht bestraft, auch wenn sich die Gegenspieler allein an der Position orientieren. Du musst was Aktives tun. Ich bin kein großer Fan dieser Regel, das habe ich hier auch schon gesagt, sie ist aber anzuwenden. Ja, auch aktives Rumstehen kann nur passives Abseits sein, wenn man keine Aktion unternimmt.

Es ist ein Torabschluss und Schaub macht nix außer rumstehen. Es ist kein Ball, der auf ihn gespielt wird, und bei dem er eindeutig zum Ball geht, so dass er an den Ball kommen könnte. Er steht auch nicht in der Schussbahn. Ich hab gestern schon nicht verstanden, worin das Abseits gelegen haben soll und verstehe es immer noch nicht. Ich habe auch gegen Paderborn schon nicht verstanden, was die da gefühlt stundenlang überprüft haben.

Nach den Regeln für mich kein strafbares Abseits.


klar ist es Abseits nach den Regeln, er greift eben ins Spiel ein. Hätte der Mainzer nicht geklärt oder wäre er nicht dagewesen, dann wäre der Kölner direkt am Ball gewesen.   



 Melden
 Zitieren  Antworten


25.10.2019 20:30


14.
Terodde
21.
Boëtius
57.
Quaison
63.
(11er)
unbekannt
82.
Öztunali

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
5,2
Mainz 05 3,8   4,7  1. FC Köln 5,9
Arne Aarnink
Marcel Unger
Mike Pickel
Robert Schröder
Michael Emmer

Statistik von Frank Willenborg

Mainz 05 1. FC Köln Spiele
9  
  2

Siege (DFL)
3  
  0
Siege (WT)
3  
  0

Unentschieden (DFL)
1  
  0
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
5  
  2
Niederlagen (WT)
5  
  2

Aufstellung

Zentner
Brosinski 72.
St. Juste
Gelbe Karte Niakhaté
Martín
Baku
Gelbe Karte Kunde
Öztunali 84.
Boëtius
Szalai
Quaison 78.
Horn 
58. Ehizibue 
Bornauw  Gelbe Karte
Czichos 
81. Katterbach 
Skhiri 
Hector  Gelbe Karte
65. Schindler 
Schaub 
Kainz 
Terodde 
Latza  72.
Onisiwo  78.
Hack  84.
81. Modeste
65. Córdoba
58. Schmitz

Alle Daten zum Spiel

keine Daten
zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema