Das ist doch nicht wahr!

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  1. Min.: absichtliches handspiel? | von stesspela seminaisär
 Allgemeine Themen
  Bellarabi | von Harrygator
  Das ist doch nicht wahr! | von stesspela seminaisär
  Verletzte | von DerMazze
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Das ist doch nicht wahr!  - #1


15.09.2018 17:18


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2412

Noch ein verletzter...
Wenn das so weitergeht, dann haben wir nach den 6 ten Spieltag, bald keine Spieler mehr übrig.
Wir haben eigentlich genug Spieler... Doch langsam wird es knapp!



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #2


15.09.2018 17:21


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7152

Nach Athletico soviel ich weiß am wenigsten Feldspieler im internationalen Geschäft 
Von genug Spieler kann bei Bayern keine Rede sein

Entweder war die Transferphase einfach miserabel geplant oder man mag in die Bundesliga ein paar junge Spieler holen, wodurch ein kleinerer Kader ausreichen würde 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #3


15.09.2018 17:24


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2412

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Nach Athletico soviel ich weiß am wenigsten Feldspieler im internationalen Geschäft 
Von genug Spieler kann bei Bayern keine Rede sein

Entweder war die Transferphase einfach miserabel geplant oder man mag in die Bundesliga ein paar junge Spieler holen, wodurch ein kleinerer Kader ausreichen würde 


Nun man wollte ja dieses Jahr auf die Jugend setzen. Aber wenn drei Spieler durch Gegner einwirkung ausfallen, dann ist das auch kein gutes Zeichen für die Bundesliga.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #4


15.09.2018 17:25


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7152

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
Nun man wollte ja dieses Jahr auf die Jugend setzen. Aber wenn drei Spieler durch Gegner einwirkung ausfallen, dann ist das auch kein gutes Zeichen für die Bundesliga.

Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #5


15.09.2018 17:27


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2412

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von stesspela seminaisär
Nun man wollte ja dieses Jahr auf die Jugend setzen. Aber wenn drei Spieler durch Gegner einwirkung ausfallen, dann ist das auch kein gutes Zeichen für die Bundesliga.

Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 


Coman war unglücklich aber in einen Spiel in welchen die Gegner mit viel zu viel härte in die Zweikämpfe gegangen sind. Das hatte sich also angekündigt. Alaba gegen Frankfurt war ähnlich, nur hier mit glück das es nur eine kurze verletzung war. Und Bellarabi sollte mindestens 5 Spiele geben. 
Für mich waren das also schon drei beispiele für zuviel härte.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #6


15.09.2018 17:32


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 527

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 


Nimms mir nicht übel aber bei Coman hätte Schulz bei den Platzverhältnissen auch nicht so reinrauschen müssen. An der Verletzung von Coman trägt er ne gut Portion Mitschuld das war schon nicht einfach nur unglücklich.
Das von Bellarabi heute sah aber schon fast nach Absicht aus und dieses gleichgültige Verhalten hinterher, er ist ja noch nicht mal zu Rafinha hingelaufen um sich wenigstens anstandshalber zu entschuldigen....



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #7


15.09.2018 17:34


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7152

@drake86tg

Zitat von drake86tg
Zitat von SCF-Dani
Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 


Nimms mir nicht übel aber bei Coman hätte Schulz bei den Platzverhältnissen auch nicht so reinrauschen müssen. An der Verletzung von Coman trägt er ne gut Portion Mitschuld das war schon nicht einfach nur unglücklich.
Das von Bellarabi heute sah aber schon fast nach Absicht aus und dieses gleichgültige Verhalten hinterher, er ist ja noch nicht mal zu Rafinha hingelaufen um sich wenigstens anstandshalber zu entschuldigen....

Und weil es wohl Absicht war gab es rot, logische Konsequenz. Bayern ist aber sicher kein "Opfer von Tretern", wie es Rummenigge aber wie jedes Mal darstellen wird
​​​​​



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #8


15.09.2018 17:42


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 527

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Und weil es wohl Absicht war gab es rot, logische Konsequenz. Bayern ist aber sicher kein "Opfer von Tretern", wie es Rummenigge aber wie jedes Mal darstellen wird
​​​​​


Naja also die Gangart von Frankfurt im Supercup und Hoffenheim am ersten Spieltag und auch phasenweise Stuttgart in der ersten Halbzeit waren definitiv oberhalb des Erlaubten.
Und gerade im Hoffenheim Spiel hat es meines Erachtens der Schiedsrichter versäumt das zu unterbinden. Ob das nun System hat? Um das zu beantworten ist die Saison freilich noch zu kurz. Bei Leverkusen war davon allerdings nichts zu sehen mit Ausnahme von Bellarabi aber der is ja bekannt dafür hin und wieder mal so einen Bock zu schießen.

Ich weiß aber nicht so recht warum du mir jetzt mit einer eventuellen noch kommenden Rummenigge Aussage kommst.
Ich wollte kein systematisches Kaputttreten herbeireden sondern mich hat nur der Hinweis von dir ,Coman's Verletzung sein rein unglücklich zu stande gekommen, ein wenig gestört nicht mehr und nicht weniger.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #9


15.09.2018 17:57


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1757

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Und weil es wohl Absicht war gab es rot, logische Konsequenz.


Ich denke, dass dieser Tritt in dieser Region auch ohne Absicht einen Platzverweis nach sich gezogen hätte.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #10


15.09.2018 18:28


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 629

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von stesspela seminaisär
Nun man wollte ja dieses Jahr auf die Jugend setzen. Aber wenn drei Spieler durch Gegner einwirkung ausfallen, dann ist das auch kein gutes Zeichen für die Bundesliga.

Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 

Bei Coman wie auch heute bei Rafinha war es ein übermotiviertes Einspringen von hinten ohne realistische Chance auf den Ball und beidemal Rot. Wieso Schulz da nochmal davongekommen ist, muss man wohl Herrn Dankert fragen. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #11


15.09.2018 18:33


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7152

@Verruca

Zitat von verruca
Zitat von SCF-Dani
Zitat von stesspela seminaisär
Nun man wollte ja dieses Jahr auf die Jugend setzen. Aber wenn drei Spieler durch Gegner einwirkung ausfallen, dann ist das auch kein gutes Zeichen für die Bundesliga.

Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 

Bei Coman wie auch heute bei Rafinha war es ein übermotiviertes Einspringen von hinten ohne realistische Chance auf den Ball und beidemal Rot. Wieso Schulz da nochmal davongekommen ist, muss man wohl Herrn Dankert fragen. 

Eine rote Karte stand dort nicht einmal annähernd zur Diskussion. Auch die Meinungen der objektiven Bayern-Fans ist hier im Forum bei unglücklich. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #12


15.09.2018 18:43


Grisu


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 562

Man sollte für die Liga einfach eine kampfbetonte Mannschaft aus jüngeren Spielern aufstellen und die technisch versierten international spielen lassen.
Vielleicht teilt sich ja das eh mal mit einer Superliga.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #13


15.09.2018 19:01


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 629

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von verruca
Zitat von SCF-Dani
Zitat von stesspela seminaisär
Nun man wollte ja dieses Jahr auf die Jugend setzen. Aber wenn drei Spieler durch Gegner einwirkung ausfallen, dann ist das auch kein gutes Zeichen für die Bundesliga.

Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 

Bei Coman wie auch heute bei Rafinha war es ein übermotiviertes Einspringen von hinten ohne realistische Chance auf den Ball und beidemal Rot. Wieso Schulz da nochmal davongekommen ist, muss man wohl Herrn Dankert fragen. 

Eine rote Karte stand dort nicht einmal annähernd zur Diskussion. Auch die Meinungen der objektiven Bayern-Fans ist hier im Forum bei unglücklich. 

Auch mehrere "neutrale" Fans sahen hier (im entsprechenden Thread) eine klare rote Karte. Und für eine statistisch relevante Aussage ist diese eine Seite hier natürlich so oder so zu wenig.

Eine von außerhalb des Sichtbereichs des Opfers angesetzte Grätsche mit Gegnerkontakt ist für mich IMMER rot - es sei denn, der Ball wurde klar zuerst(!) und mit einem deutlich zu erkennenden Impuls getroffen. Eine diesbzgl. Handlungsempfehlung wurde meines Wissens nach den Schiedsrichtern auch vorletzte(?) Saison mit auf den Weg gegeben. 

Falls es mittlerweile neue Richtlinien/Regeln gibt, dann würde ich mich über einen entsprechenden Hinweis freuen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #14


16.09.2018 17:33


Hansl


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 321

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von drake86tg
Zitat von SCF-Dani
Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 


Nimms mir nicht übel aber bei Coman hätte Schulz bei den Platzverhältnissen auch nicht so reinrauschen müssen. An der Verletzung von Coman trägt er ne gut Portion Mitschuld das war schon nicht einfach nur unglücklich.
Das von Bellarabi heute sah aber schon fast nach Absicht aus und dieses gleichgültige Verhalten hinterher, er ist ja noch nicht mal zu Rafinha hingelaufen um sich wenigstens anstandshalber zu entschuldigen....

Und weil es wohl Absicht war gab es rot, logische Konsequenz. Bayern ist aber sicher kein "Opfer von Tretern", wie es Rummenigge aber wie jedes Mal darstellen wird
​​​​​


Also wenn eine Mannschaft laut Statistik mehr als doppelt so oft gefoult wird als sie selber ein Foul begeht, darf man schon davon reden, dass man ein Opfer von Tretern ist. Nur Tolisso war unglücklich.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #15


16.09.2018 17:49


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7152

@Hansl

Zitat von Hansl
Zitat von SCF-Dani
Zitat von drake86tg
Zitat von SCF-Dani
Wie meinst du das? 
Bei Coman war es unglücklich, bei Tolisso ohne Schuld des Gegenspielers. 


Nimms mir nicht übel aber bei Coman hätte Schulz bei den Platzverhältnissen auch nicht so reinrauschen müssen. An der Verletzung von Coman trägt er ne gut Portion Mitschuld das war schon nicht einfach nur unglücklich.
Das von Bellarabi heute sah aber schon fast nach Absicht aus und dieses gleichgültige Verhalten hinterher, er ist ja noch nicht mal zu Rafinha hingelaufen um sich wenigstens anstandshalber zu entschuldigen....

Und weil es wohl Absicht war gab es rot, logische Konsequenz. Bayern ist aber sicher kein "Opfer von Tretern", wie es Rummenigge aber wie jedes Mal darstellen wird
​​​​​


Also wenn eine Mannschaft laut Statistik mehr als doppelt so oft gefoult wird als sie selber ein Foul begeht, darf man schon davon reden, dass man ein Opfer von Tretern ist. Nur Tolisso war unglücklich.

12 Fouls findest du ungewöhnlich und bezeichnest du als Treter? Würde sogar eher sagen, dass das unterdurchschnittlich ist
Unter 20 ist alles im normalen Bereich 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #16


16.09.2018 18:39


Hansl


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 321

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani

12 Fouls findest du ungewöhnlich und bezeichnest du als Treter? Würde sogar eher sagen, dass das unterdurchschnittlich ist
Unter 20 ist alles im normalen Bereich 


ich habe das auf die bisherigen drei Spiele bezogen. Da besteht bei Bayern die auffälligste Diskrepanz zwischen begangenen und erlittenen Fouls. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass Bayern einen sehr hohen Ballbesitz hat und so der Gegner nicht oft an den Ball kommt, ist die Anzahl der Fouls insgesamt auch nicht zu vernachlässigen. Wenn man also selber meist fair spielt, der Gegner andererseits nicht, darf wohl Bayern noch am ehesten jammern, auch wenn ich davon nicht unbedingt ein Fan bin.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #17


16.09.2018 18:43


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7152

Du sagst es schon recht schön 
Bayern hat einen enorm hohen Ballbesitz
Kausaler Zusammenhang: Man begeht selber weniger Foulspiel, der Gegner jedoch mehr, da er an den Ball möchte 
​​​​​​
Nur weil Bayern wenig foult kannst du nicht zeitgleich sagen, dass die Gegner dadurch Treter sind 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #18


16.09.2018 21:38


Hansl


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 321

Naja, dann frage ich mich, warum man dennoch im Durchschnitt liegt, wenn es um erlittene Fouls geht. Der müsste doch deutlich niedriger sein, wenn der Gegner meist dem Ball nur hinterherläuft. Nicht falsch verstehen, ich finde jammern nicht gut. Allerdings wenn jemand das darf, dann wohl derjenige, der sich sehr fair verhält, gleichzeitig aber auch recht ordentlich und teilweise übermäßig einstecken muss. Wobei man zugegebenermaßen auch sagen muss, dass dies nach drei Spielen  nicht sehr aussagekräftig ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #19


16.09.2018 22:33


SGE23


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 31.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 1319

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Du sagst es schon recht schön 
Bayern hat einen enorm hohen Ballbesitz
Kausaler Zusammenhang: Man begeht selber weniger Foulspiel, der Gegner jedoch mehr, da er an den Ball möchte 
​​​​​​
Nur weil Bayern wenig foult kannst du nicht zeitgleich sagen, dass die Gegner dadurch Treter sind 


Interessant wäre hier eine Statistik in der die Fouls pro Minute auftauchen wobei die Minuten in ballbesitz hier rausgerechnet werden.
Sowas habe ich leider auf die Schnelle nicht gefunden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Das ist doch nicht wahr!  - #20


17.09.2018 09:02


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 845

@Hansl

Zitat von Hansl

ich habe das auf die bisherigen drei Spiele bezogen. Da besteht bei Bayern die auffälligste Diskrepanz zwischen begangenen und erlittenen Fouls. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass Bayern einen sehr hohen Ballbesitz hat und so der Gegner nicht oft an den Ball kommt, ist die Anzahl der Fouls insgesamt auch nicht zu vernachlässigen. Wenn man also selber meist fair spielt, der Gegner andererseits nicht, darf wohl Bayern noch am ehesten jammern, auch wenn ich davon nicht unbedingt ein Fan bin.


Laßt doch mal die Kirche im Dorf! Ich habe mir mal die Foulstatistik angesehen:
Foul gespiel haben:
Supercup Frankfurt 8 Bayern 9
1.Spieltag Hoffenheim 21 Bayern 3
2.Spieltag Stuttgart 3 Bayern 8
3.Spieltag Levekusen 12 Bayern 6
Also war Bayern in der Hälfte der Spiele die Mannschaft, die mehr gefoult hat als der Gegener. Die Diskrepanz in der Gesamtzahl kommt nur durch das Hoffenheim Spiel mit Supertrainer Nagelsmann, der anderen Teams ja das Treterimage andichtet.

Und dann kann man sich ja alles schön rechnen. Ist nur ein Denkanstoß und nicht 100% Ernst:
Bayern hat 70% Ballbesitz. Und da man in der Regel foult um an den Ball zu kommen müssten die Fouls bei gleicher Verteilung ja analog dem Ballbesitz verteilt sein. Und da ist die Statistik eindeutig:Bayern begeht mehr Fouls pro Minute gegnerischen Ballbesitzes.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

15.09.2018 15:30


5.
Wendell
10.
Tolisso
19.
Robben
89.
Rodríguez

Schiedsrichter

Tobias WelzTobias Welz
Note
2,4
Bayern München 2,5   2,3  Bayer Leverkusen -
Rafael Foltyn
Dr. Martin Thomsen
Arno Blos
Felix Zwayer
Alexander Sather

Statistik von Tobias Welz

Bayern München Bayer Leverkusen Spiele
16  
  11

Siege (DFL)
13  
  4
Siege (WT)
13  
  6

Unentschieden (DFL)
1  
  3
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
2  
  4
Niederlagen (WT)
2  
  5

Aufstellung

Neuer
Kimmich
Boateng
Süle
Rafinha 82.
Alcántara
Robben
Müller
Tolisso 42.
Gnabry 59.
Lewandowski
Hradecky 
Dragovic 
Bender 
Tah 
Jedvaj 
Kohr 
27. Bender 
Wendell  Gelbe Karte
83. Bailey 
73. Volland 
Havertz 
Rodríguez  42.
Alaba  82.
Javi Martinez  59.
83. Paulinho
27. Brandt
73. Bellarabi Rote Karte

Alle Daten zum Spiel

Bayern München Bayer Leverkusen Schüsse auf das Tor
6  
  1

Torschüsse gesamt
13  
  3

Ecken
9  
  1

Abseits
2  
  1

Fouls
5  
  12

Ballbesitz
73%  
  27%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema