Deliberate Play

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  9. Min.: Handspiel Meffert? | von Spreeathener  VAR
  51. Min.: Handspiel Jatta? | von Spreeathener  VAR
 Allgemeine Themen
  Deliberate Play | von CM_Punk

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Deliberate Play  - #1


27.02.2022 14:28


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 3560

Collinas Erben sagen, wenn das Handspiel war, war es deliberate Play und damit hätte das Tor von Bittencourt zählen müssen. Wie also löst man das jetzt hier, denn Elfmeter hätte es damit so oder so nicht geben dürfen.



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #2


27.02.2022 14:30


Spreeathener


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 21.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 200

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Collinas Erben sagen, wenn das Handspiel war, war es deliberate Play und damit hätte das Tor von Bittencourt zählen müssen. Wie also löst man das jetzt hier, denn Elfmeter hätte es damit so oder so nicht geben dürfen.


Es ist aber kein strafbares Handspiel, daher muss es Freistoß HSV geben, an der Stelle, wo Bittencourt im Abseits steht.

Ob das Tor jetzt durch den Kopfball von Bittencourt oder den Strafstoß fällt, ist in der Endabrechnung doch irrelevant. Interessant wäre es nur dann gewesen, wenn man das Handspiel als sanktionabel ansieht und der Elfmeter verschossen worden wäre.



They hate us 'cause they ain't us. Berlin ist blau-weiß!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #3


27.02.2022 14:31






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Wichtig ist isdWT ja nicht das "Wie" sondern nur das "Dass".

Ergo sind direkter Treffer und Elfmeter äquivalent. Damit richtig entschieden, wenn du der Meinung bist, dass das Handspiel strafbar war und falsch entschieden, wenn das Handspiel für dich nicht strafbar war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #4


27.02.2022 14:32


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 3560

@Spreeathener

Zitat von Spreeathener
Zitat von CM_Punk
Collinas Erben sagen, wenn das Handspiel war, war es deliberate Play und damit hätte das Tor von Bittencourt zählen müssen. Wie also löst man das jetzt hier, denn Elfmeter hätte es damit so oder so nicht geben dürfen.


Es ist aber kein strafbares Handspiel, daher muss es Freistoß HSV geben, an der Stelle, wo Bittencourt im Abseits steht.

Das wäre die andere Seite. Wenn man jedoch sagt, das Handspiel war strafbar, müsste man trotzdem sagen, dass es kein Elfmeter war.



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #5


27.02.2022 14:36


Spreeathener


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 21.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 200

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Zitat von Spreeathener
Zitat von CM_Punk
Collinas Erben sagen, wenn das Handspiel war, war es deliberate Play und damit hätte das Tor von Bittencourt zählen müssen. Wie also löst man das jetzt hier, denn Elfmeter hätte es damit so oder so nicht geben dürfen.


Es ist aber kein strafbares Handspiel, daher muss es Freistoß HSV geben, an der Stelle, wo Bittencourt im Abseits steht.

Das wäre die andere Seite. Wenn man jedoch sagt, das Handspiel war strafbar, müsste man trotzdem sagen, dass es kein Elfmeter war.


Ob das Tor dann durch den Kopfball von Bittencourt oder den Strafstoß fällt, ist in der Endabrechnung jedoch für das Endergebnis irrelevant, Tor ist Tor, wie es zustandekommt, ist am Ende egal.



They hate us 'cause they ain't us. Berlin ist blau-weiß!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #6


27.02.2022 14:45


brennov


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 19.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 585

wenn ein handspiel zum blocken eines schussen deliberate played wäre dann wäre auch das abfäschen mit den fuß eines schussen deliverate played. das macht keinen sinn. des ist als abwehraktion definiert wenn man einen schuss blockt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #7


27.02.2022 15:04


Daniel


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 07.11.2011

Aktivität:
Beiträge: 245

Wenn beim Schuß oder Pass Abseits ist, ist doch egal was danach passiert. Verstehe ich nicht so ganz, wie man hier Elfmeter geben kann.

Wenn durch den Schuß und das Handspiel Delivery Play vorliegt, wäre es kein Abseits gewesen und das Tor hatte zahlen müssen.

Für mich aber weder Elfmeter noch Delivery Play. 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #8


27.02.2022 15:10


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2423

Der Spieler wurde ja erst durch das Handspiel aktiv, der Ball wäre ja sonst aufs Tor geflogen. Gut, vielleicht hätte er dann einen Abpraller bekommen, dann würde aus passiv aktiv.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #9


27.02.2022 15:52






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Wann tritt das deliberate play ein?

Da ja 2 Fälle zu einem Handspiel führen können, frage ich mich ob in beiden fällen das deliberate play eintritt.

Fall 1: Absichtliches Handspiel, der Fall ist klar ein absichtliches Handspiel ist auch eine Vertdeidgiungsaktion und führt somit zu einer neue Spielsituation - kein Abseits.

Fall 2: Vergrößerte Körperfläche durch (Arm/Hand). Hier ist mir unklar ob dann auch eine neue Spielsituation vorliegt, denn es war ja keine absichtliche Verteidigungsaktion. Demnach würde auch der Elfmeter Sinn ergebn. Ein Absichtliches Handspiel kann man Meffert ja sicherlich nicht vorwerfen, maximal eine vergrößerung der Köperfläche.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #10


27.02.2022 16:14


Victor


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 07.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 161

ich denke, daß die Erbengemeinschaft das falsch liegt, denn im Fussball kann man ja nun nur sehr schlecht ein delibirate play mit der Hand machen, oder man bewertete es als delibirate play, dann ist es auf jeden Fall strafbar, denn beim delibirate play liegt ja eine Absicht vor, also wollte er mit Absicht mit der hand den Torschuss verhindern, da mus mann dann sogar über eine Karte nachdenken.... Aber wenn man es als delibirate play werten will, dann ist Bittencourt nicht im Abseits, da der Ball ja vom Gegner kommen würde, also wie du es drehen oder wenden willst, es bleibt ein Tor für Werder



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #11


27.02.2022 16:20


Victor


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 07.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 161

wenn er den Ball abblocken wolte, also mit Absicht zum Ball geht, ist es ohne jeden Zweifel ein strafbares Handspiel, denn was der hamburger da im Strafeam macht darf nur sein Torwart (der übrigens sensationell gut war)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #12


27.02.2022 19:40


brennov


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 19.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 585

@Victor

Zitat von victor
wenn er den Ball abblocken wolte, also mit Absicht zum Ball geht, ist es ohne jeden Zweifel ein strafbares Handspiel, denn was der hamburger da im Strafeam macht darf nur sein Torwart (der übrigens sensationell gut war)


ja die meinen dann hätte gleich das tor von bittencourt zählen sollen und kein elfer mehr weil wegen deliberate play das abseits aufgehoben ist. halte ich für schwachsinn da das bocken eines schusses egal mit welchen körperteil zwar immer absicht aber auch immer eine abwehraktion ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #13


28.02.2022 21:28


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 370

@brennov

Zitat von brennov
Zitat von victor
wenn er den Ball abblocken wolte, also mit Absicht zum Ball geht, ist es ohne jeden Zweifel ein strafbares Handspiel, denn was der hamburger da im Strafeam macht darf nur sein Torwart (der übrigens sensationell gut war)


ja die meinen dann hätte gleich das tor von bittencourt zählen sollen und kein elfer mehr weil wegen deliberate play das abseits aufgehoben ist. halte ich für schwachsinn da das bocken eines schusses egal mit welchen körperteil zwar immer absicht aber auch immer eine abwehraktion ist.


A player in an offside position receiving the ball from an opponent who deliberately plays the ball, including by deliberate handball, is not considered to have gained an advantage, unless it was a deliberate save by any opponent.
A ‘save’ is when a player stops, or attempts to stop, a ball which is going into or very close to the goal with any part of the body except the hands/arms (unless the goalkeeper within the penalty area). 

Auszug aus der IFAB-Seite. Also zu sagen, dass der Ball ins Tor oder sehr nah ans Tor gekommen wäre, ist aus 16 Meter plus TW eigentlich auszuschließen. Des Weiteren wird Handspiel für einen "Save" ausgeschlossen. Handspiel kann jedoch das Abseits aufheben. Also laut IFAB wäre für mich hier das Tor direkt zu geben korrekt gewesen, wenn für einen das Handspiel strafbar ist. Sieberts Erklärung nach dem Spiel, dass man ja da wohl auch keine Aufhebung des Abseits wollen würde, wenn es das Knie wäre, hinkt, da bei einem gepfiffenen Handspiel bei Schuss aufs Tor, was ja minimun Kriterium für ein Save ist, eine gelbe Karte Pflich ist. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #14


01.03.2022 11:15


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1284

@tomtomhh

Zitat von tomtomhh

Auszug aus der IFAB-Seite. Also zu sagen, dass der Ball ins Tor oder sehr nah ans Tor gekommen wäre, ist aus 16 Meter plus TW eigentlich auszuschließen. Des Weiteren wird Handspiel für einen "Save" ausgeschlossen. Handspiel kann jedoch das Abseits aufheben. Also laut IFAB wäre für mich hier das Tor direkt zu geben korrekt gewesen, wenn für einen das Handspiel strafbar ist. Sieberts Erklärung nach dem Spiel, dass man ja da wohl auch keine Aufhebung des Abseits wollen würde, wenn es das Knie wäre, hinkt, da bei einem gepfiffenen Handspiel bei Schuss aufs Tor, was ja minimun Kriterium für ein Save ist, eine gelbe Karte Pflich ist. 


Absichtliches Spielen des Balls mit der Hand durch einen Feldspieler ist aber strafbar. Damit wäre das Spiel ja zu unterbrechen, bevor Bittencourt an den Ball kommt. Der einzige deliberte handball kann also nur vom Torwart im Strafraum kommen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Deliberate Play  - #15


02.03.2022 14:51


brennov


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 19.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 585

bis wann soll diese regel eig. geändert werden? ich hoffe man kehrt zum kontrolieren spielen zurück. den diese tore von haaland oder mbappe die gefallen sind, kann wirklich keiner wollen. nur wenn ein kotroliertes spielen des ballen (also kein grätschen, angeschossen werden usw.) vorliegt sollte ein deliberate play sein. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

27.02.2022 13:30


10.
(11er)
Ducksch
46.
Meffert
51.
(11er)
Füllkrug
76.
Ducksch
80.
Glatzel

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Jan Seidel
Richard Hempel
Franz Bokop

Statistik von Daniel Siebert

Hamburger SV Werder Bremen Spiele
17  
  12

Siege (DFL)
11  
  5
Siege (WT)
9  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
4  
  4

Niederlagen (DFL)
4  
  6
Niederlagen (WT)
4  
  5

Aufstellung

Glatzel
Heuer Fernandes
Muheim 81.
Kittel
Gelbe Karte Jatta
Vušković
Meffert
Alidou 46.
Schonlau
Gelbe Karte Heyer 82.
Reis 72.
Friedl 
71. Bittencourt 
Groß 
Veljkovic 
Schmid  Gelbe Karte
Jung 
Füllkrug 
Pavlenka 
Toprak 
91. Weiser 
83. Ducksch 
Chakvetadze  46.
Vagnoman  82.
Wintzheimer  81.
Kinsombi  72.
91. Agu
83. Dinkçi
71. Rapp

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema