Rot für Ribéry?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  56. Min.: Rot für Ribéry? | von Kopfvall
  68. Min.: Abseits 1:2? | von waldi87
 Allgemeine Themen
  "Wunschaufstellung" Bayern | von waldi87
  100% changen verwertung. | von Stesspela Seminaisär
  Neuers Reklamierarm | von Egil Skallagrimsson
  Kimmich | von GladbacherFohlen
  Zinedine Zidane neuer Bayern-Trainer? | von Bogdan Rosentreter

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Rot für Ribéry?  - #1


06.10.2018 20:08


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 370

Nach einem Pfiff des Schiedsrichters aufgrund eines Foulspiels von Ribéry legt sich dieser mit dem SR an.
Müsste er dafür vom Platz fliegen, oder ist gelb hier angemessen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
63,64 %

Veto:
36,36 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #2


06.10.2018 20:10


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8893

Sowas liegt für mich im Ermessensbereich des Schiedsrichters. Wenn er sich körperlich angegriffen fühlt, dann soll und kann er ihn vom Platz schicken.
Hier hat ihm offensichtlich gelb noch ausgereicht, damit (für mich) automatisch richtig entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #3


06.10.2018 20:26


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1998

Wenn der Schiedsrichter rot zieht ist das korrekt aber liegt im ermessen von ihm selbst ob er die gibt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #4


06.10.2018 20:28


foebis04
foebis04

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan

foebis04
Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3590

Liegt im Ermessensspielraum des Schiedsrichters.
Ich hätte ihn für so ein Verhalten vom Platz gestellt.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #5


06.10.2018 20:30


achmann


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 03.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 114

- richtig entschieden
Eine grenzwertige Situation, rot ist hier durchaus im Bereich des möglichen. Wie bereits erwähnt, liegt das im Ermessensspielraum des Schiedsrichters. In ein Spiel, das bis dahin absolut gesittet ablief, ist gelb für mich die passende Entscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #6


06.10.2018 20:30


Xanoskar


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 336

- Veto
Streng genommen ist der den Schiri angegangen, Körperkontakt etc. Ergo wäre eine Rote wohl im Bereich des Möglichen gewesen, evtl wäre dies auch das richtige Zeichen gewesen, gerade bei Leuten die ihr Temper nicht unter Kontrolle haben.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #7


06.10.2018 20:41


GrasAllergie


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 09.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 283

- richtig entschieden
Glatt Rot hätte ich noch nicht gegeben. Allerdings Gelb für das Angehen gegen den Schiedsrichter und nochmal Gelb für das Vorherige Umrennen des Gegners. Aber kann man machen wie man will, alles nicht eindeutig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #8


06.10.2018 20:42


Clemont


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.10.2017

Aktivität:
Beiträge: 151

Ich habe die Szene nicht gesehen und kann sie daher gar nicht bewerten, aber sollte die Beschreibung der Szene nicht neutral formuliert werden? :-)

"rastet vollkommen aus" ...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #9


06.10.2018 20:44


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 535

Das fande es auch grenzwertig allerdings ob es Foul war oder nicht...für das Meckern ist gelb OK nur ist bei der Entscheidung des Schiris auch durchaus nachvollziehbar Ginter macht auch klar nen Schritt in ribery



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #10


06.10.2018 20:59


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 370

@Xanoskar

Zitat von Xanoskar
Streng genommen ist der den Schiri angegangen, Körperkontakt etc. Ergo wäre eine Rote wohl im Bereich des Möglichen gewesen, evtl wäre dies auch das richtige Zeichen gewesen, gerade bei Leuten die ihr Temper nicht unter Kontrolle haben.


Das Ding ist halt, Ribéry scheint einfach grundsätzlich mit seinen Ausrastern davonzukommen in der Bundesliga. In Spanien oder Italien wäre er für sowas zu 100% vom Platz geflogen - in der Champions League wahrscheinlich auch.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #11


06.10.2018 21:00


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6679

Für mich hat Willenborg das gut gelöst. Eindeutige Körpersprache und die Gelbe Karte. 



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #12


06.10.2018 21:57


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 271

Es ist auf keinen Fall eine klare Fehlentscheidungen, hier gelb zu geben. Trotzdem ist sowas überflüssig. Ribéry hätte sich über rot nicht beschweren dürfen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #13


06.10.2018 22:15


mazah


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 03.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 1537

Für mich hat Willenborg die Situation mit Ribery sehr gut gelöst. Wobei ich ehrlicherweise sogar Verständnis für den Ärger von Ribery habe. Für mich war das kein Foul von Ribery, da der Rempler zunächst klar von Ginter ausgeht, dieser dann aber an Ribery abprallt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #14


06.10.2018 22:17


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 649

Finde schon dass das ein Foul war, da Ribery so wie ich das gesehen habe seinen Arm im Zweikampf doch recht heftig eingesetzt hat. Das ist dann abzupfeifen. Davon ab liegt das im Ermessenspielrausm des Schiris, ich finde Willenborg hat die Situation hier gut gelöst.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #15


06.10.2018 22:17


Yukon


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 20.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 667

- Veto
Der Kerl genießt (unverständlicherweise) vollkommene Narrenfreiheit. Wenn man einem Ribery solche Aktionen durchgehen lässt, dann darf man auch nicht klagen, wenn im Amateurbereich die Schiedsrichter von wütenden Spielern angegriffen und/oder über den Platz gejagt werden.



No justice = no peace


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #16


06.10.2018 22:52


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1435

- richtig entschieden
Ich verstehe es ja, dass Szenen mit Franck Ribery (aus bekannten Gründen) etwas kritischer betrachtet werden.
ABER: Wenn es etwas mit dem SR zu tun hat, dann liegt es automatisch in seinem Ermessenspielraum zu entscheiden, wie man solche Aktionen sanktioniert. Ich hätte hier wohl auch eher gelb gezeigt.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #17


06.10.2018 23:23






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Kann man kaum bewerten, sowas ist immer sehr subjektiv zu entscheiden. Ich hätte den Schiri verstanden, wenn er da mehr gegeben hätte... Aber ich kann auch verstehen, wenn er da ein Auge zudrückt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #18


06.10.2018 23:57


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 2228

Ich finde es natürlich gut, dass der Schiedsrichter es bei der Verwarnung belassen hat; kann es aber auch verstehen, wenn einige Rot fordern.
Ähnlich wie heute bei Reus zu übertriebenes Meckern; beim Franzosen zusätzlich der Körperkontakt. Für beides Gelb ist ok.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #19


07.10.2018 01:19


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 2113

@GladbacherFohlen

- richtig entschieden
Zitat von GladbacherFohlen
Für mich hat Willenborg das gut gelöst. Eindeutige Körpersprache und die Gelbe Karte. 


Ribery hat das Glück, dass er klein ist und der SR sich wohl nicht so sehr "angegriffen" fühlen kann...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Ribéry?  - #20


07.10.2018 09:58


LucienFavre1122
LucienFavre1122

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 05.08.2016

Aktivität:
Beiträge: 43

Nunja

- richtig entschieden
Ball genommen weg geworfen. Dann Ziemlich agressiv rum geschreit aufn Schiri zu Brust raus angestossen und auf ihn eingeredet. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


06.10.2018 18:30


10.
Pléa
16.
Stindl
88.
Herrmann

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
2,3
Bayern München 2,8   2,3  Bor. M'Gladbach 2,1
Guido Kleve
Markus Sinn
Timo Gerach
Harm Osmers
Florian Heft

Statistik von Frank Willenborg

Bayern München Bor. M'Gladbach Spiele
9  
  9

Siege (DFL)
6  
  6
Siege (WT)
7  
  6

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  2
Niederlagen (WT)
1  
  2

Aufstellung

Neuer
Kimmich
Süle
Hummels
Alaba 55.
Alcántara
Robben 46.
Müller 46.
Goretzka
Gelbe Karte Rodríguez
Lewandowski
Sommer 
Lang 
Ginter 
Elvedi 
Wendt 
Kramer 
Hofmann  Gelbe Karte
66. Stindl 
74. Neuhaus 
83. Hazard 
Pléa 
Gelbe Karte Ribéry  46.
Sanches  55.
Gnabry  46.
83. Traoré
66. Zakaria Gelbe Karte
74. Herrmann

Alle Daten zum Spiel

Bayern München Bor. M'Gladbach Schüsse auf das Tor
2  
  3

Torschüsse gesamt
9  
  7

Ecken
1  
  3

Abseits
10  
  2

Fouls
8  
  4

Ballbesitz
68%  
  32%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema