Rot Geiger berechtigt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  80. Min.: Rot Geiger berechtigt? | von Junior
 Vorschläge der Community
  33. Min.: Abseits beim 1:0 | von harrisking  VAR
 Allgemeine Themen

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Geiger foult Onisiwo von hinten und sieht Rot. Berechtigt?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 9 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 3 x Veto

 Rot Geiger berechtigt?  - #1


29.11.2020 19:42


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2369

Geiger foult Onisiwo von hinten und sieht Rot. Berechtigt?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
62,03 %

Veto:
37,97 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #2


29.11.2020 19:43


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 939

- Veto
Willkommen in der Neymar-Kindergarten-Kuschelwelt, wo sogar mit VAR so eine Rote Karte gegeben wird.
Absolut Lächerlich.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #3


29.11.2020 19:43


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 190

- richtig entschieden
Finde sie richtig, auch wenn es davor nicht eine Karte gab. Respekt an den Schiedsrichter.

Aber so kannst du den Gegner nicht umhauen. Ball nicht in der Nähe, gar nicht in der Position zu foulen, und dann den Gegner so umhauen. Finde die Entscheidung korrekt.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #4


29.11.2020 19:45


mazah


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 03.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 1347

Etwas härterer Gehfehler, ziemlich dumm von Geiger.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #5


29.11.2020 19:45


Devollvo


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 174

- richtig entschieden
Absolut korrekt!
Wen er den Konter unterbrechen will soll er am trikot ziehen und nicht einfach hinten reinhauen.
Ich hoffe auf eine lange Sperre die wöre völlig berechtigt.
Keine Chance auf den Ball haut er dem Mainzer in die Füße



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #6


29.11.2020 19:45


rausgeholt


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 85

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivIstSubjektiv
Finde sie richtig, auch wenn es davor nicht eine Karte gab. Respekt an den Schiedsrichter.

Aber so kannst du den Gegner nicht umhauen. Ball nicht in der Nähe, gar nicht in der Position zu foulen, und dann den Gegner so umhauen. Finde die Entscheidung korrekt.


Jo sehe ich genauso. 0 Chance auf den Ball einfach umgetreten.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #7


29.11.2020 19:45


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 939

@objektivIstSubjektiv

- Veto
Zitat von objektivIstSubjektiv
Finde sie richtig, auch wenn es davor nicht eine Karte gab. Respekt an den Schiedsrichter.

Aber so kannst du den Gegner nicht umhauen. Ball nicht in der Nähe, gar nicht in der Position zu foulen, und dann den Gegner so umhauen. Finde die Entscheidung korrekt.


"Umhauen" ist ein Wort, das objektiv gesehen in dieser Situation genauso korrekt ist wie "Einfädeln". Macht die Fehlentscheidung aber nicht richtiger.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #8


29.11.2020 19:46


foebis04
foebis04

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan

foebis04
Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3324

- richtig entschieden
Für mich korrekt hier Rot zu geben.
Absolut keine Chance den Ball den spielen und von hinten mit hohem Tempo.
 



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #9


29.11.2020 19:48


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 263

@satomi

- richtig entschieden
Zitat von satomi
Willkommen in der Neymar-Kindergarten-Kuschelwelt, wo sogar mit VAR so eine Rote Karte gegeben wird.
Absolut Lächerlich.


Unfassbar wie man sowas verharmlosen kann. Keine chance auf den Ball, von hinten, auch so kann man einen spieler verletzen.... 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #10


29.11.2020 19:48


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 190

- richtig entschieden
Für ein normales taktische Foul war er halt zu weit weg (das meinte ich mit "gar nicht in der Position zu foulen")

@satomi: Wenn du nicht zur DIsussion beitragen willst, dann lass es einfach.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #11


29.11.2020 19:48


Kickit1989


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 09.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 31

- Veto
Für mich ist das keine Rote Karte.
War ein hartes Foul aber für mich riskiert er keine Verletzungen und das Foul ist auch nicht brutal.
Es ist eine Gelbe Karte und fertig.
Mich würde mal interessieren warum das Rot sein soll? Für mich ist kein Grund der für Rot notwendig wäre gegeben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #12


29.11.2020 19:48


Hermann Löns


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 21.11.2020

Aktivität:
Beiträge: 32

Er trifft halt den Mainzer von hinten und nicht nur ausversehen sondern er schießt fasst schon das Bein. Denke aber mit die Regelausrichtung die der Schiri hat, ist rot trotzdem ein bisschen zu viel. Wenn alle Mainzer auch nicht den Schiri angreifen, denke ich dass er auch keine rote gegeben hätte. Trotzdem ist rot schon okay, daher kein Eingriff von Köln. Auch wenn das irgendwie gegen die Regelauslegung von den Schiri davor ist.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #13


29.11.2020 19:49


John Doe
John Doe

FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 26.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 622

- richtig entschieden
Geiger macht nicht einmal den Versuch, den Ball zu spielen, sondern tritt nur in die Beine, um den Gegner zu hindern.

Ich finde die Karte völlig gerechtfertigt und hätte mich gefraut, wenn es noch den einen oder anderen Karton für die Szenen nach dem Pfiff gegeben hätte.

Wie war das mit Respekt vor dem SR?



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #14


29.11.2020 19:50


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 1069

- Veto
Ja, Geiger will Onisiwo hier um jeden Preis stoppen. Nein, das Foul ist nicht annähernd brutal.

Vom Gefühl her mag das ein Platzverweis sein - ich wüsste aber nicht, mit welcher Regel sich ein solcher begründen lassen sollte...

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #15


29.11.2020 19:50


Devollvo


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 174

- richtig entschieden
Finde sogar das Foul muss mit einer Tätigkeit verglichen werden, den was anderes war das nicht!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #16


29.11.2020 19:50


Werner86


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 28.03.2010

Aktivität:
Beiträge: 365

- richtig entschieden
Ein gesundheitsgefährdendes Foul (sprich grobes Foulspiel) sehe ich hier auch nicht. Was ich aber sehe, ist ein bewusster Tritt nur gegen den Mann ohne eine Chance auf den Ball. Und da reden wir dann eher vom Bereich Tätlichkeit und darüber lässt sich auch eine Rote völlig vertreten.

Da darf sich Geiger jedenfalls nicht beschweren und ich finde es auch richtig, dass sowas mal nicht nur mit Gelb bestraft wird.

Gäbe es 5- oder 10-Minuten-Zeitstrafen, wäre das jetzt auch ne schöne Option gewesen.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #17


29.11.2020 19:51


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 190

- richtig entschieden
Eben, wie kann man so ein Foul, wo es gar nicht mal im Ansatz um den Ball geht, noch so schön reden und verharmlosen?

Man stelle sich vor: Er hätte ihn normal gehalten - es kann doch nicht sein, dass das die gleiche Strafe gibt... 

Zugegeben: Das Problem ist eigentlich im Strafmaßsystem des Fußballs hinterlegt. Es gibt halt 3 Möglichkeiten:
- Keine Karte
- Gelbe Karte
- Rote Karte
Und mit verlaub, keine Karte und gelbe Karte sehe ich hier nun mal nicht... wie gesagt, ein normales Halten wäre gelb.

Es wird einfach mal Zeit, dass man das Kartensystem überdenkt... auch schon bei den ganzen taktischen Fouls und Vorteil merkt man, wie schwer man sich tut, das irgendwie vernünftig zu regeln...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #18


29.11.2020 19:51


John Doe
John Doe

FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 26.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 622

@Kickit1989

- richtig entschieden
Zitat von Kickit1989
Für mich ist das keine Rote Karte.
War ein hartes Foul aber für mich riskiert er keine Verletzungen und das Foul ist auch nicht brutal.
Es ist eine Gelbe Karte und fertig.
Mich würde mal interessieren warum das Rot sein soll? Für mich ist kein Grund der für Rot notwendig wäre gegeben.


Riskiert keine Verletzungen? Hast du oder spielst du Fußball?
Ehrlich, machmal kann man nur den Kopf schütteln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #19


29.11.2020 19:51


UweSpiess


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 13.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 16

Wenn das Rot sein soll .. solche Szenen gibt es anderen Spielen regelmässig, das ist Gelb und gut ist. Aus meiner Sicht war das Foul nicht übermässig brutal, daher hätte für meinen Geschmack Gelb gereicht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot Geiger berechtigt?  - #20


29.11.2020 19:52


Werner86


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 28.03.2010

Aktivität:
Beiträge: 365

@harrisking

- richtig entschieden
Zitat von harrisking

Vom Gefühl her mag das ein Platzverweis sein - ich wüsste aber nicht, mit welcher Regel sich ein solcher begründen lassen sollte...
 


"Als Tätlichkeit bezeichnet man im Sport ein stark regelwidriges Verhalten gegen den Körper eines Gegners ohne die Aussicht, in den Besitz des Spielgerätes zu gelangen."

https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%A4tlichkeit_(Sport)

Punkt. Ganz einfach.



7  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Rote Karte ist ok. Keine Chance auf den Ball und von unglücklich kann man da nicht sprechen. Der Tritt ist gezielt gegen den Mann und in der Konsequenz auch hart zu bestrafen.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Von hinten, ohne das der Ball überhaupt erreichbar gewesen wäre. Für mich ein grobes Foulspiel und damit eine rote Karte.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich ein grobes Foulspiel, was nichts mehr mit einem Gehfehler zu tun hat. Rot ist hier korrekt.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Geiger tritt seinem Gegenspieler ohne den Hauch einer Chance auf den Ball von hinten (!) mit recht hoher Intensität in die Beine. Das ist grobes Foulspiel oder gar Nachtreten. Die rote Karte erfolgte völlig zu Recht.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Tritt klar nur gegen den Gegenspieler ohne irgendeine Chance auf den Ball zu haben, hätte auch Rot gezeigt.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Keine Intuition zum Ball, hohe Fußgeschwindigkeit, Bein recht weit oben. Dass es nur zu geringer Kraftübertagung kommt, ist mE einem verschätzen zuzuschreiben, daher für mich versuchtes Treten (Rot), kein bloßes Beinstellen.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Für mich ist das schlicht zu wenig. Der Kontakt ist nicht gefährlich sondern recht kontrolliert. Klar, die Geschwindigkeit ist hoch, reicht mir am Ende aber nicht. Das ist für mich Gelb.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Sehe hier weder "brutal" noch "übermäßig hart" gegeben - das ist ein Gehfehler, aber selbst das nicht wirklich. Keinerlei Verletzungsgefahr. Gelb absolut ausreichend.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Für mich liegt aufgrund des fehlenden Ballbezugs und der doch nicht zu verachtenden Intensitäts des Tritts minimum ein grobes Foulspiel vor. Die rote Karte ist in meinen Augen korrekt

-
I bin I
Bayern München-Fan

Also alleine durch den "Kick" sehe ich das grobe Spiel gegeben. Für mich ist die rote Karte in Ordnung.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Von hinten in die Beine - da ist Rot nicht unbedingt komplett daneben. Mir hier aber doch zu hart, das ist näher am normalen Beinstellen als an einem Tritt und mit Gelb meiner Meinung nach ausreichend bestraft.

×

29.11.2020 18:00


33.
Quaison
62.
Bebou

Schiedsrichter

Sascha StegemannSascha Stegemann
Note
4,5
Mainz 05 2,0   4,4  1899 Hoffenheim 5,7
Dr. Martin Thomsen
Frederick Assmuth
Patrick Alt
Guido Winkmann
Christian Bandurski

Statistik von Sascha Stegemann

Mainz 05 1899 Hoffenheim Spiele
13  
  11

Siege (DFL)
3  
  4
Siege (WT)
3  
  3

Unentschieden (DFL)
5  
  3
Unentschieden (WT)
5  
  4

Niederlagen (DFL)
5  
  4
Niederlagen (WT)
5  
  4

Aufstellung

Mateta
Zentner
St. Juste
Öztunali 70.
Quaison 78.
Hack
Martins
Boëtius 86.
Niakhaté
Fernandes 79.
Brosinski 86.
Adams 
Samassékou 
54. Grillitsch 
Akpoguma 
Posch 
77. Baumgartner 
77. Bebou 
Baumann 
Sessegnon 
Geiger  Rote Karte
95. Kramaric 
Burkardt  70.
Martín  86.
Kunde  79.
Onisiwo  78.
Stöger  86.
77. Dabbur
54. Skov
95. Gacinovic
77. Rudy

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 1899 Hoffenheim Schüsse auf das Tor
14  
  14

Torschüsse gesamt
10  
  10

Ecken
5  
  5

Fouls
10  
  10

Ballbesitz
64%  
  64%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema