Rote Karte für Tätlichkeit

Relevante Themen

 Strittige Szene
  76. Min.: Rote Karte für Tätlichkeit | von lukegv
 Vorschläge der Community
  52. Min.: Frage zum 1:0 | von Basti1910
 Allgemeine Themen
  Regelfrage zum vermeintlichen 0:1 | von bränntbarn
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Lag bei dem Zweikampf Uth gg Sallai eine Tätlichkeit des Freiburgers vor und hätte es statt gelb rot geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Rote Karte für Tätlichkeit  - #61


26.09.2018 18:58


blottok


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 431

- richtig entschieden
Also für mich reicht das für eine rote Karte nicht aus. Das ist im Fallen eine ganz leichte Berührung mit dem Spieler, der direkt auf seine Beine umklammert. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #62


26.09.2018 19:12


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8003

@Phoenix

Zitat von Phoenix
Ich muss gestehen, dass das schwierig wird. Denn rein nach Definition bin ich kein Fan von Schalke 04.
Ich bin mir über die Meinung der meisten über den Verein Schalke 04 natürlich bewusst. Kann-Entscheidungen laufen hier immer gegen S04, daran muss man sich gewöhnen

Okay, dann ist es wohl nur Zufall, dass über die Hälfte deiner Beiträge (58/100) von dir zu Schalke-Beteiligung folgen - kann sein :-)



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #63


26.09.2018 19:26


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8003

@shagyou

Zitat von shagyou
Klare Tätlichkeit... nächster dicker VAR-Fehler gegen Schalke !

Naja, bei der neutralen Abstimmung hier (unbeteiligte raus) steht es aktuell 7 : 9/10
Demnach wäre die andere Entscheidung (rot) nach aktueller Abstimmung die "bessere" Wahl gewesen, jedoch liegt keine klare Fehlentscheidung vor, was dem Eingriff des VAR bedarf. Damit ist es auch schwierig, ihm (und auch dem SR) einen Fehler anzulasten.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #64


26.09.2018 19:33


Arachnid


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.11.2015

Aktivität:
Beiträge: 154

- richtig entschieden
Ganz schwer zu beurteilen. Natürlich ist da eine Bewegung, die man als Tritt sehen kann und dann muss es auch eine rote Karte geben.
Auf der anderen Seite kann man die Bewegung aber auch dahingehend deuten, dass Sallai sich einfach aus dem Griff von Uth befreien will.

Da Sallai in dem Moment keine Sicht auf Uth hat, gehe ich hier nicht von Absicht aus. Dann ist es einfach nur noch fahrlässig bzw. harter Einsatz, denn bei dem Abschütteln, hätte er Uth durchaus verletzen können.
Gelb ist also in meinen Augen angemessen, Rot fände ich hier überzogen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #65


26.09.2018 20:13


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2247

- Veto
Sieht für mich aus als wären dem Freiburger kurz die Sicherungen durchgebrannt. Kann man einerseits nachvollziehen denn er wurde kurz zuvor mit gestrecktem Bein ziemlich heftig gelegt und dann (wenn auch versehentlich) eingeklemmt; da ist schon ganz anderen mal der Gaul durchgegangen. Allein, rechtfertigen kann das eine Tätlichkeit nicht. Ich hätte ihn des Feldes verwiesen.



Your opinion is yours, my opinion is mine- If you don't like what I'm saying: fine!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #66


26.09.2018 21:42


Phoenix


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 04.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 611

@SCF-Dani

- Veto
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Phoenix
Ich muss gestehen, dass das schwierig wird. Denn rein nach Definition bin ich kein Fan von Schalke 04.
Ich bin mir über die Meinung der meisten über den Verein Schalke 04 natürlich bewusst. Kann-Entscheidungen laufen hier immer gegen S04, daran muss man sich gewöhnen

Okay, dann ist es wohl nur Zufall, dass über die Hälfte deiner Beiträge (58/100) von dir zu Schalke-Beteiligung folgen - kann sein :-)


Und? Vielleicht kommt das auch einfach daher, dass ich Schalke-Spiele intensiver verfolge als andere, sie dementsprechend live sehe, und deswegen die Szenen besser im Kopf habe? Und dennoch war ich häufiger in Dortmund im Stadion als in Gelsenkirchen (einmal...im Gästeblock..).

Vielleicht vote ich deswegen eher für Königsblau, weil diese in der Regel einem allgemeinen Schalke-Bashing unterliegen, egal was sie machen

Naja wie auch immer. Nur weil ich die Szene als Tätlichkeit sehe und die Offensichtlichkeit der Bewertungen zu Schalke anspreche (man muss sich alleine Uth am ersten Spieltag gg. Arnold anschauen...), regen sich wieder alle auf. 
Genug OT jetzt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #67


26.09.2018 23:24


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1183

- richtig entschieden
Ich vertrete normalerweise die Linie, dass alleine der Versuch schon zu bestrafen ist.
Allerdings kann ich hier nicht zweifelsfrei Absicht unterstellen, da der "Tritt" doch minimal ist und aus der Bewegung heraus kommt, und würde hier im Zweifel für den Angeklagten entscheiden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #68


27.09.2018 01:35


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2401

- richtig entschieden
Für mich keine rote Karte. Sallai wird im vollen Lauf gefoult und Uth fällt auch noch mit dem vollen Körpergewicht auf die getroffenen Beine. Der Ungar will sich dann von Uth, der immer noch auf ihm liegt, befreien und trifft ihn dabei unglücklich.

Am lächerlichsten finde ich aber die Schauspieltheorie von Phoenix. Erst hält sich der Freiburger das angeblich falsche Bein und dann hält er sich angeblich die falsche Stelle am Bein. Dass Sallai am linken Bein getroffen wird und dann sein gesamtes Gewicht, sowie die kinetische Energie komplett auf die Stelle drückt, die er sich anschließend hält, ist vermutlich nur eine unbedeutende Nebensache.



VAR muss weg!


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #69


27.09.2018 07:36


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 492

- Veto
Schwierige Szene, da die Intensität eigentlich nicht besonders hoch ist.

Aber das Treten ist nunmal klar erkennbar. Und ich halte es für deutlich wahrscheinlicher, dass er ihm nochmal eine mitgeben wollte, als sich nur zu befreien. Eine rote Karte wäre hart, aber vertretbar.



Beim Thema Handspiel sollte einzig und alleine entscheidend sein, ob es für den Spieler zumutbar war das Handspiel zu vermeiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #70


27.09.2018 09:36


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 275

- Veto
Als Schalke-Fan bin ich natürlich nicht obejektiv, aber "Abschütteln" mit beiden Beinen Richtung Körper des Spielers, kann doch nicht normales Abschütteln sein.

Übertragen wir das auf Arbeit mit den Armen: Spieler A zieht Spieler B, woraufhin Spieler B gefrustet mit seinem Arm nach Hinten ausschlägt und den ziehenden Spieler am Kopf trifft. Das wäre auch eine klar rote Karte. Natürlich kann ich Spieler A verstehen, der sich aus der Situation lösen möchte, aber wenn er mit dem Arm nach Hinten ausschlägt, handelt er grob fahrlässig.

Ich habe hier ja auch schon etwas Partei für den Freiburger ergriffen und gesagt, dass er vermutlich schlicht nicht mitbekommen hat, dass Uth im Sturz voll im Gesicht getroffen wurde und deshalb auf ihn niedergesackt ist. Nichts desto trotz finde ich, dass es keinen legitimen Grund gibt, hier auszutreten. Der Freiburger merkt doch, dass Kontakt da ist. Er könnte gucken was genau passiert ist, oder eben die Beine zu sich ziehen. Stattdessen gibt es eine deutliche und ruckartige Bewegung Richtung Gegenspieler. Damit nimmt er fahrlässig eine Verletzung in Kauf.

Intensität spielt hier eher eine untergeordnete Rolle. Eine Ohrfeige(Ribery) oder ein Wischen durchs Gesicht(Bentaleb) zeugt ja auch nicht von großartiger Intensität. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #71


27.09.2018 09:45


Tanduit


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 233

- Veto
ich kann beide seiten verstehen, das ist wirklich ne extrem knifflige geschichte, ich würde aber 60:40 für rot entscheiden, das sieht mir einen ticken zu gewollt aus, als dass er sich nur ganz unschuldig "lostreten" wollte. wo ich den letzten teil grade schreibe, würde ich fast auf 70:30 gehen, sich lostreten ist halt schon selten dumm und kann definitiv zurecht als (versuchte) tätlichkeit ausgelegt werden



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #72


27.09.2018 10:01


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 893

@Tanduit

Zitat von Tanduit
ich kann beide seiten verstehen, das ist wirklich ne extrem knifflige geschichte, ich würde aber 60:40 für rot entscheiden, das sieht mir einen ticken zu gewollt aus, als dass er sich nur ganz unschuldig "lostreten" wollte. wo ich den letzten teil grade schreibe, würde ich fast auf 70:30 gehen, sich lostreten ist halt schon selten dumm und kann definitiv zurecht als (versuchte) tätlichkeit ausgelegt werden


Dem schließe ich mich zu 100% an. Für mich etwas mehr rot als gelb.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #73


27.09.2018 14:15


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1773

- richtig entschieden
Wieder beginne ich mit meinem Lieblingseinstieg der letzten Wochen:
"Hmmm, schwierige Kiste ..."

Der Freiburger wird gefoult, wobei dessen Beine vom Körper des Schalkers eingeklemmt werden. In dieser Position erfolgt eine Bewegung mit den Beinen vom Breisgauer.
Ich meine zu erkennen, dass der Gefoulte über die ganze Szene hinweg (als er am Boden liegt) die Augen geschlossen hat. Also weiß er nicht, dass der Kopf von Uth genau dort ist, wo er letzten Endes hintritt. Daher kann ein gewollter Tritt gegen diesen empfindlichen Bereich meines Erachtens ausgeschlossen werden. Bliebe trotzdem noch ein Tritt gegen den Gegner. Die Frage ist jetzt: wollte er sich einfach nur befreien (weil er beispielsweise Schmerzen hatte) oder war es gewollt/zielgerichtet? Das kann man nur mutmaßen. Da demnach in meinen Augen Zweifel bezüglich einer Tätlichkeit liegen, ist die Entscheidung, keinen Platzverweis zu geben, nicht falsch. Ich kann aber auch verstehen, wenn man es anders sieht ...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #74


27.09.2018 20:31


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8974

Schon wieder so eine knifflige Szene
Da eine rote Karte einen schwerwiegenden Eingriff in das Spiel darstellt, muss ich mir meiner Sache schon sehr sicher sein. "Kleinere Tätlichkeiten" lasse ich auch gerne mal durchgehen (z.B. das Trittchen von Pizarro letztes WE, leichtere Wischer durchs Gesicht).
Bei einem Tritt mit dem Fuß ins Gesicht ist die Grenze aber auch dann schon überschritten, wenn der Treffer nicht intensiv ist. Allerdings stellt sich hier die Frage, ob das eine Kurzschlussreaktion war (dann Rot) oder ober er sich einfach nur aus der Situation befreien wollte und Uth deshalb im Gesicht traf. Ich kann mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich entscheiden, da ich beide Optionen für möglich halte.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #75


27.09.2018 20:48


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5819

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Schon wieder so eine knifflige Szene
Da eine rote Karte einen schwerwiegenden Eingriff in das Spiel darstellt, muss ich mir meiner Sache schon sehr sicher sein. "Kleinere Tätlichkeiten" lasse ich auch gerne mal durchgehen (z.B. das Trittchen von Pizarro letztes WE, leichtere Wischer durchs Gesicht).
Bei einem Tritt mit dem Fuß ins Gesicht ist die Grenze aber auch dann schon überschritten, wenn der Treffer nicht intensiv ist. Allerdings stellt sich hier die Frage, ob das eine Kurzschlussreaktion war (dann Rot) oder ober er sich einfach nur aus der Situation befreien wollte und Uth deshalb im Gesicht traf. Ich kann mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich entscheiden, da ich beide Optionen für möglich halte.


Das beschreibt exakt mein Dilemma mit dieser Szene. Ich habe hier einfach zu viele Zweifel um auf eine Rote Karte zu entscheiden.



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #76


27.09.2018 20:55


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5769

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Ich kann mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich entscheiden, da ich beide Optionen für möglich halte.

Wenn du Zweifel hast, ist es gelb.
(Und somit aus WT-Sicht richtig entschieden)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #77


27.09.2018 21:09


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8974

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von lufdbomp
Ich kann mich zum jetzigen Zeitpunkt nicht wirklich entscheiden, da ich beide Optionen für möglich halte.

Wenn du Zweifel hast, ist es gelb.
(Und somit aus WT-Sicht richtig entschieden)

Jep, das wäre eine der Optionen, die ich mir (noch) offen halte.
Edit:
Ich könnte nach drölfzigster Ansicht ja auch noch zu der Auffassung gelangen, dass der Tritt absichtlich erfolgte, dann wäre es Rot.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #78


27.09.2018 21:51


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 746

@Dreiundnicht @Schwarzangler

- Veto
Zitat von Dreiundnicht
Uth landet auf Sallais Beinen. Der hat Schmerzen und Uth hält noch seine Beine fest. In der Drehung macht er sich dann los.


Zitat von Schwarzangler
Für mich war keine Tätlichkeit zu erkennen. Die. Befreiung aus der Klammer sollte gestattet sein.

Könntet ihr mir sagen wo ich die Bilder finde, die zeigen wie Uth Sallai festhält oder sogar klammert? Auf den hier gezeigten Bildern sehe ich nur wie Uth ganz kurz auf Sallais Beine fällt, aber nichtmal das voll, da er sich mit dem rechten Ellbogen abstützt und sofort wieder auf seinen eigenen Knien ist und Land gewinnt.

Vielen Dank im Voraus!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #79


27.09.2018 21:54


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8003

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von Dreiundnicht
Uth landet auf Sallais Beinen. Der hat Schmerzen und Uth hält noch seine Beine fest. In der Drehung macht er sich dann los.


Zitat von Schwarzangler
Für mich war keine Tätlichkeit zu erkennen. Die. Befreiung aus der Klammer sollte gestattet sein.

Könntet ihr mir sagen wo ich die Bilder finde, die zeigen wie Uth Sallai festhält oder sogar klammert? Auf den hier gezeigten Bildern sehe ich nur wie Uth ganz kurz auf Sallais Beine fällt, aber nichtmal das voll, da er sich mit dem rechten Ellbogen abstützt und sofort wieder auf seinen eigenen Knien ist und Land gewinnt.

Vielen Dank im Voraus!

Ist auf dem 2. GIF sehr gut erkennbar :-)



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte für Tätlichkeit  - #80


27.09.2018 21:59


Schwarzangler
Schwarzangler

Energie Cottbus-FanEnergie Cottbus-Fan

Schwarzangler
Mitglied seit: 26.11.2007

Aktivität:
Beiträge: 4064

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von MaxM
Zitat von Dreiundnicht
Uth landet auf Sallais Beinen. Der hat Schmerzen und Uth hält noch seine Beine fest. In der Drehung macht er sich dann los.


Zitat von Schwarzangler
Für mich war keine Tätlichkeit zu erkennen. Die. Befreiung aus der Klammer sollte gestattet sein.

Könntet ihr mir sagen wo ich die Bilder finde, die zeigen wie Uth Sallai festhält oder sogar klammert? Auf den hier gezeigten Bildern sehe ich nur wie Uth ganz kurz auf Sallais Beine fällt, aber nichtmal das voll, da er sich mit dem rechten Ellbogen abstützt und sofort wieder auf seinen eigenen Knien ist und Land gewinnt.

Vielen Dank im Voraus!

Ist auf dem 2. GIF sehr gut erkennbar :-)

Vielen Dank



Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

25.09.2018 20:30


52.
Niederlechner

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
3,9
SC Freiburg 2,5   3,8  Schalke 04 5,3
Rafael Foltyn
Michael Bacher
Bibiana Steinhaus
Lasse Koslowski

Statistik von Frank Willenborg

SC Freiburg Schalke 04 Spiele
9  
  6

Siege (DFL)
3  
  3
Siege (WT)
3  
  4

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
5  
  1
Niederlagen (WT)
5  
  1

Aufstellung

Schwolow
Kübler 18.
Gulde
Heintz
Günter
Terrazzino 75.
Gelbe Karte Koch
Höfler
Gelbe Karte Sallai
Niederlechner 68.
Petersen
Fährmann 
Caligiuri  Gelbe Karte
Sané 
Nastasic  Gelbe Karte
Mendyl  Gelbe Karte
Harit 
Serdar 
Bentaleb 
69. Konoplyanka 
53. Teuchert 
81. Embolo 
Gondorf  75.
Lienhart  68.
Stenzel  18.
81. Burgstaller
69. Schöpf
53. Uth Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg Schalke 04 Schüsse auf das Tor
4  
  3

Torschüsse gesamt
10  
  11

Ecken
3  
  3

Abseits
0  
  4

Fouls
12  
  13

Ballbesitz
44%  
  56%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema