Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow

Relevante Themen

 Strittige Szene
  36. Min.: Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow | von adler88
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Petersen | von SGE-Bub
  Concussion Protokoll | von Sdall

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Ljubicic geht zu einem Bauchhohen Ball mit den Stollen voraus, klärt den Ball mit den Stollen und trifft in der Folge den Frankfurter Gegenspieler. War die verhängte gelbe Karte richtig oder war hätte es Rot geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 14 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #21


26.09.2021 15:13


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2633

@Funkemariesche

Was du sagst geht aber davon aus, dass Ljubicic nicht vorher schon wusste, das Sow da kommt.
Ein Vergehen hat aber eine niedrige Schwelle, dafür reicht schon die Fahrlässigkeit, und die würde ich hier definitiv bejahen. (Also Gelb ist definitiv ein muss.)

Bleibt die Frage nach Rot.
Hier wäre ein Vorsatz oder Brutalität Voraussetzung.
Brutalität ist immer eine schwere Frage, der Treffer ist brutal, aber hier müsste zumindest ein gewisser Vorsatz nachgewiesen werden, denn die Handlung muss brutal sein, nicht der Treffer. Das ist natürlich grundsätzlich schwierig, da der Treffer hier im Rahmen einer anderen Aktion erfolgt.
Man kann durchaus argumentieren, dass Ljubicic Sow gesehen haben muss, und damit das nicht sofortige runternehen des Beines ein starkes Indiz ist, man kann dagegen auch argumentieren, dass die Zeit dafür knapp war. Letzteres halte ich für ein uzulässiges Argument, da er das Bein in der Nähe eines Spielers so oder so sofort runternehmen muss.
Das zweite ist dann, wie verhält es sich beim und direkt nach dem Treffer.
Hier wird es für mich kompliziert.
Das Bein bleibt unter Spannung, und es wirkt nicht so, als würde ein Versuch unternommen, den Aufprall deutlich abzufedern.
Das könnte man dann als Vorsatz auslegen.

Aber ich bin hier halt nicht ganz neutral, daher bin ich zurückhaltend mit einer abschliessenden Wertung.
Absurd ist der Vorwurf des Vorsatzes nicht, und dann wäre es mit Rot zu ahnden.
Letztlich ist die Frage, wie interpretiert man die Szene, man kann für und gegen Rot Argumente finden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #22


26.09.2021 15:19


loopy1


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 01.11.2015

Aktivität:
Beiträge: 21

Ball zuerst gespielt, von daher definitiv nicht rot. Hier Absicht zu unterstellen auch komplett quatsch. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #23


26.09.2021 17:17


LemSenSen


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 21.08.2021

Aktivität:
Beiträge: 25

Sorry Leute, wer hier von einer glatt roten Karte spricht, sollte die Sportart wechseln. Hier liegt weder Absicht, noch Fahrlässigkeit vor. Er schaut nur auf den Ball und trifft diesen auch. Der Gegenspieler rauscht dann in ihn rein. Mit viel Fantasie kann man hier Foul pfeifen. Mehr aber bitte nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #24


26.09.2021 17:19


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 534

@nick_user

Über die gelbe Karte gibt es hier ja keine Diskussion.

Zitat von nick_user
Man kann durchaus argumentieren, dass Ljubicic Sow gesehen haben muss, und damit das nicht sofortige runternehen des Beines ein starkes Indiz ist, man kann dagegen auch argumentieren, dass die Zeit dafür knapp war. Letzteres halte ich für ein uzulässiges Argument, da er das Bein in der Nähe eines Spielers so oder so sofort runternehmen muss.

Nun rauscht Sow ohne Aussicht auf den Ball (und auch ohne Versuch, den Ball zu spielen) in Ljubicic rein.

Zitat von nick_user
Das zweite ist dann, wie verhält es sich beim und direkt nach dem Treffer.
Hier wird es für mich kompliziert.
Das Bein bleibt unter Spannung, und es wirkt nicht so, als würde ein Versuch unternommen, den Aufprall deutlich abzufedern.
Das könnte man dann als Vorsatz auslegen.

Versuch, den Aufprall abzufedern: 1. Ljubicic winkelt das Knie weiter an, 2. er dreht ab.

In der Situation gegen den Ball sehen wir Ljubicic von der Seite (sozusagen im Profil), noch in der Luft dreht er sich (ist dann von vorne zu sehen). Das ist - wie gesagt - die Reaktion in einem Sekundenbruchteil. Er trifft Sow gerade noch an der Seite, zu der er abgedreht hat und nicht frontal. Knie abwinkeln: Versuch, den Aufprall zu mildern. Abdrehen: Versuch, den Aufprall ganz zu vermeiden. Für mich stützt das Bildmaterial nicht den Verdacht des Vorsatzes.

Wer die Spannung im Bein als Indiz für Vorsatz sieht, sollte mal einen Selbstversuch machen, ob es ihm gelingt, bei so einem Sprung die Spannung im Sekundenbruchteil rauszunehmen (das ist auch ein Problem der Muskelansprache). 

Zitat von nick_user
Aber ich bin hier halt nicht ganz neutral, daher bin ich zurückhaltend mit einer abschliessenden Wertung.
Absurd ist der Vorwurf des Vorsatzes nicht, und dann wäre es mit Rot zu ahnden.
Letztlich ist die Frage, wie interpretiert man die Szene, man kann für und gegen Rot Argumente finden.

Mit der Zurückhaltung bin ich als FC-Fan ganz bei dir: Abschließende Wertungen durch Abstimmung zu strittigen Szenen in FC-Spielen verkneife ich mir. 

Absurd würde ich den Vorwurf des Vorsatzes auch nicht nennen. Ich habe nur gewaltige Probleme damit, wenn man den Ablauf in Zeitlupe als Beleg dafür nehmen will, dass Absicht hier nachgewiesen sei. Deshalb bleibe ich dabei: Wer hier urteilen will, sollte auf jeden Fall den Ablauf in Realgeschwindigkeit gesehen haben und sich überlegen, wozu er in so einer Situation in so kurzer Zeit in der Lage wäre.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #25


26.09.2021 18:29


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 722

@Adler88

- richtig entschieden
Zitat von adler88
Sehr gute Perspektive.
sie zeigt, das der Kölner das Bein nur minimal nach links ziehen muss und es passiert nichts.

er behält mit klarem Blick das Bein und die Stollen oben, so das der Gegner an der Häfte erwischt wird.
und drückt dann noch nach dem Kontakt nach.

Für mich absolut bewusst und die Absicht dem Gegner weh zu tun.

und im ersten gif sieht man, wie viel Glück Sow hat, das er sich vorher eindreht, sonst geht der Tritt nicht an den Hüftknochen sondern in den weicheren Bereich vor dem Hüftknochen


Versuch es für dich selbst einfach mal den Ballkontakt und den Kontakt mit Sow per Hand zu stoppen. Du würdest quasi Start und Stop gleichzeitig drücken.  Wie möchtest du denn bitte in der Zeit überhaupt eine Reaktion erwarten, wenn die Reaktionszeit schon bei 180ms im Schnitt. In der Zeit hast du nur mitbekommen, dass da was auf dich zukommt. Deine Muskeln können aber noch gar nicht reagieren, weil du es selbst nicht verarbeitet hast. Es sei denn wir würden von einem Reflex reden, was hier aber natürlich nicht der Fall sein kann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #26


26.09.2021 21:50


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2633

@Funkemariesche

2 Probleme mit deiner Analyse.
1.) Du musst dich schon entscheiden, ob es hier um "Sekundenbruchteile" geht, und Ljubicic deshalb das Bein nicht wegbekommt, oder ob Sow ohne Aussicht auf den Ball dahin rauscht.
Beides kann nicht stimmen, entweder ist Sow knapp am Ball vorbei, und der wird grade noch so vor ihm gespielt, oder Ljubicic begeht eine klare Tätlichkeit und sollte bis in die Nähe der Adventszeit Zeit zum nachdenken bekommen. (Ich tendiere eher zur ersten Variante. Aber wenn Sow keine Chance auf den Ball hatte, dann hatte Ljubicic mehr als genug Zeit, sein Bein da wegzubekommen.

2.) Das Abdrehen liegt in meiner Wahrnehmung eher daran, dass er an Sow abrutscht.
Das ist natürlich eine Interpretation, und vielleicht liege ich da auch falsch, aber auf mich wirkt es so, dass er voll in Sow rauscht, und dann von Sow gedreht wird. Was mich aber mehr stutzig macht, dass das Bein beim Aufprall nicht sonderlich stark geklickt wird. Ich würde da erwarten, dass das Knie fast auf der (eigenen) Brust landet.
Aber das sind eben wirklich Interpretationen, und bei aller Mühe, vermutlich sind wir beide hier nicht neutral.
Dennoch will ich dir die Gegenargumente nennen, vielleicht können wir so, als "Anwalt der jeweiligen Seite" den Neutralen helfen.

Nachtrag:
@Mastet
Sow ist aber schon vorher da.
Das muss Ljubicic schon einrechnen.
Also so einfach ist die Sache hier nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #27


26.09.2021 22:18


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5250

@Mastet

- Veto
Komm schon, warum spielt er denn den Ball mit dem Stollen?

Weil da ein Gegner steht, den er sieht!
Und diesen behält er die ganze Zeit im Blick.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #28


26.09.2021 23:11


Pauli-Hannes


FC St. Pauli-FanFC St. Pauli-Fan


Mitglied seit: 07.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 313

@Adler88

Zitat von adler88
Komm schon, warum spielt er denn den Ball mit dem Stollen?

Weil da ein Gegner steht, den er sieht!
Und diesen behält er die ganze Zeit im Blick.


Ganz schön lange Kausalitätskette…
Er spielt den Ball also nur mit dem Stollen um den Gegenspieler, der sehr viel später dran ist, zu verletzten?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #29


27.09.2021 00:20


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5250

@Pauli-Hannes

- Veto
Falsch, er hat viel Zeit den harten Tritt zu verhindern, weil er weiss was kommt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #30


27.09.2021 05:45


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 722

@Adler88

- richtig entschieden
Zitat von adler88
Komm schon, warum spielt er denn den Ball mit dem Stollen?

Weil da ein Gegner steht, den er sieht!
Und diesen behält er die ganze Zeit im Blick.


Also wenn das dein Argument ist, dass Ljubicic quasi blind den Ball gespielt hat, weil er nur Augen für Sow hatte und ihn bewusst verletzen wollte. Dann weiß ich auch nicht mehr.

Der Ball kommt von links, Sow von rechts. Irgendwann ist der Ball leicht rechts vor Ljubicic und erst dann sieht er Sow. Sow hat die ganze Situation vollständig in seinem Blickfeld und hätte sehen müssen, dass er nicht an den Ball kommen kann, geht aber trotzdem in den Mann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #31


27.09.2021 07:10


NoWay


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 19.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 121

- richtig entschieden
Extrem dämlich wie Ljubicic in den Zweikampf geht.
Wär das Bein beim Kontakt noch durchgestreckt würde ich hier Rot geben. So ist Gelb noch in Ordnung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #32


27.09.2021 08:37


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6509

Das sieht schon komisch uas, aber ich denke, dass Ljubicic hier keineswegs durchzieht, sondern die Durchstreckbewegung daraus resultiert, dass er auf einem Bein stehend sich auch wieder darauf vorbereiten muss das hohe Bein auf dem Boden aufzusetzen. Für mich auf jeden Fall eine zwingende Gelbe Karte, aber ich sehe hier kein brutales Spiel



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #33


27.09.2021 10:24


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2833

Ljubicic spiel klar den Ball. Danach sieht es aber komisch aus. Für mich ist schon nach Spannung auf dem Bein in der Luft, aber er will ja auch gleich darauf landen. Daher fällt es mir schwer einzuordnen, ob er bewusst Richtung Oberschenkel durchzieht oder halt zur Landung ansetzt.

Stand jetzt wäre ich bei einer zwingenden gelben Karte - rot ist es für mich nicht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #34


27.09.2021 10:49


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 534

@nick_user

Zitat von nick_user
2 Probleme mit deiner Analyse.
1.) Du musst dich schon entscheiden, ob es hier um "Sekundenbruchteile" geht, und Ljubicic deshalb das Bein nicht wegbekommt, oder ob Sow ohne Aussicht auf den Ball dahin rauscht.
Beides kann nicht stimmen, entweder ist Sow knapp am Ball vorbei, und der wird grade noch so vor ihm gespielt, oder Ljubicic begeht eine klare Tätlichkeit und sollte bis in die Nähe der Adventszeit Zeit zum nachdenken bekommen. (Ich tendiere eher zur ersten Variante. Aber wenn Sow keine Chance auf den Ball hatte, dann hatte Ljubicic mehr als genug Zeit, sein Bein da wegzubekommen.

Du wirfst hier Dinge durcheinander. Sekundenbruchteile liegen zwischen dem Spielen des Balls durch Ljubicic und dem Zusammenprall mit Sow. Sows Bewegung Richtung Ljubicic beginnt natürlich früher. Sow hatte nun mal keine Chance, an den Ball zu kommen, und macht auch keinerlei Bewegung in diese Richtung. (Sekundenbruchteile muss man hier übrigens nicht in Anführung setzen, das ist einfach ein Fakt - schau dir die Szene in Normalgeschwindigkeit an.)

Zitat von nick_user
2.) Das Abdrehen liegt in meiner Wahrnehmung eher daran, dass er an Sow abrutscht.
Das ist natürlich eine Interpretation, und vielleicht liege ich da auch falsch, aber auf mich wirkt es so, dass er voll in Sow rauscht, und dann von Sow gedreht wird. Was mich aber mehr stutzig macht, dass das Bein beim Aufprall nicht sonderlich stark geklickt wird. Ich würde da erwarten, dass das Knie fast auf der (eigenen) Brust landet.
Aber das sind eben wirklich Interpretationen, und bei aller Mühe, vermutlich sind wir beide hier nicht neutral.
Dennoch will ich dir die Gegenargumente nennen, vielleicht können wir so, als "Anwalt der jeweiligen Seite" den Neutralen helfen.

Bei der Einordnung der genauen zeitlichen Abfolge hilft die Zeitlupe tatsächlich. Wie du hier zur Einschätzung kommen kannst, Ljubicic wäre frontal gegen Sow vorgegangen und wäre dann so an ihm abgeprallt, dass er um 90° gedreht wurde, kann ich nicht nachvollziehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #35


27.09.2021 10:56


Bosmir


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 28.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 68

- richtig entschieden
Bin heute irgendwie nur in den roten Karten drin

Das hier ist für mich kein rot. Ball wird gespielt, ja halbhoch aber noch vom Gegner weit genug weg. Im Laufe des weiteren Bewegungsablaufes kommt der Gegner dazu und wird getroffen. Das Zurückknicken des Beines deutet für mich auf eine nicht vorhandene Spannung hin, sodass hier die Intention sicherlich dem Ball galt und nicht dem Gegner. Daher kann ich erstmal keine rote Karte vertreten. Eine gelbe ist für das gefährliche Spiel durchaus angemessen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #36


27.09.2021 11:15


Plerchi
Plerchi

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 373

- richtig entschieden
Er spielt ganz deutlich den Ball und trifft den Gegner dann in der Abwärtsbewegung. Für mich ist es ein Foul, nicht mal eine gelbe Karte. Die kann man aber geben. Richtig entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #37


27.09.2021 14:08


1948


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 28.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 110

Puh, das sieht ekelig aus und gehört sich nicht.
Auf der anderen Seite kommt der Frankfurter auch zu spät und rauscht in die Bewegung vom Kölner rein.
Ich finde gelb ok.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rote Karte Ljubicic nach Foulspiel an Sow  - #38


28.09.2021 14:41


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2633

@Funkemariesche

Zitat von Funkemariesche

Du wirfst hier Dinge durcheinander. Sekundenbruchteile liegen zwischen dem Spielen des Balls durch Ljubicic und dem Zusammenprall mit Sow. Sows Bewegung Richtung Ljubicic beginnt natürlich früher. Sow hatte nun mal keine Chance, an den Ball zu kommen, und macht auch keinerlei Bewegung in diese Richtung. (Sekundenbruchteile muss man hier übrigens nicht in Anführung setzen, das ist einfach ein Fakt - schau dir die Szene in Normalgeschwindigkeit an.)


Das ergibt keinen Sinn.
Wenn es nur Sekundenbruchteile sind, hatte Sow sehr wohl die Chance, an den Ball zu kommen.
Würde der Ball etwas anders gespielt, oder gar angenommen, wäre Sow dann dran gewesen.
Wir reden hier nicht davon, das Sow zum Zeitpunkt seiner Aktion wissen konnte, dass er den Ball nicht erreichen kann, das weiß er erst "Sekundenbruchteile" (Zitat, daher in Anführungszeichen), vor dem Kontakt, und er bremst sehr deutlich ab. Von Sows Seite also alles sauber.
Ljubicic muss also wissen, dass Sow gleich da ist.
Genau für den Fall gibt es die Regel "gefährliches Spiel".
Bei dieser Regel schützt explizit das Spielen des Balles nicht vor dem Foul, alleine das Risiko, dass es zum Kontakt kommen könnte, reicht hier für einen (indirekten) Freistoß. (Hier wäre sogar zu pfeifen gewesen, wenn es keinen Kontakt gegeben hätte.)
Kommt es dann zu einem Kontakt, wird der Freistoß zu einem direkten Freistoß (weil Kontaktfoul) und es gibt eine persönliche Strafe (gelb), wegen dem Verletzungsrisiko.

Gelb ist hier zwingend, die einzige Frage hier ist, ist das Foul übermäßig hart, bzw. brutal.
Dann wäre es Rot.
Alle anderen Interpretationen sind nicht von den Regeln gedeckt.
Ich sehe zwar Hinweise auf rot, bin aber insgsamt eher bei (dunkel-)gelb.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Ljubicic trifft zuerst klar den Ball danach kommt es zum Zusammenprall. Rücksichtslos auf jeden Fall und gelb aber nicht überhart und somit kein rot.

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

Rücksichtslos allemal. Aber er spielt den Ball zuerst und streift den Gegner mehr, als dass er ihn mit hoher Intensität trifft. Gelb muss es geben, für mehr sehe ich aber keinen Grund.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Gelb reicht für mich in diesem Fall aus, er zieht nicht voll durch, der Kontakt ist nicht hochintensiv und das Bein ist auch nicht in Brust- oder Kopfhöhe, zumal seine Position zum Ball klar besser war.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Er trifft ihn nicht voll (streift ihn ordentlich) und daher bin ich von einem Platzverweis nicht überzeugt. Gelbe Karte reicht hier.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Mehr als Rücksichtslosigkeit sehe ich hier nicht. Daher auch kein Platzverweis.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich ist das eine gelbe Karte, aber keine Rote. Ich sehe hier kein brutales oder rohes Foulspiel.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Puh, das ist natürlich arg rücksichtslos und es fehlt nicht viel zu Gelb. Dass er vorher klar und gezielt den Ball spielt, bewahrt ihn aber so gerade noch davor.

-
lexhg98
Hertha BSC-Fan

Für eine rote Karte ist die ganze Situation einfach zu "unglücklich". Ljubicic hat nicht wirklich eine Möglichkeit, den Kontakt zu verhindern. Die Dynamik der Szene lässt hier quasi nichts anderes zu.

-
Do-Mz
Bor. Dortmund-Fan

Rücksichtslos ist es und ich hätte hier wohl gelb gezeigt, Für rot ist es einfach zu wenig für mich

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Ljubicic hat das Bein nicht unter Spannung und es ist hier auch eher ein Streifschuss als ein Volltreffer. Deshalb ist das Einsteigen für mich nur rücksichtslos und nicht übermäßig hart/brutal, sodass ich hier nur gelb gezogen hätte.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Am Oberschenkel ist das für meine Begriffe eine Verwarnung. Der Spieler versucht die Intensität dazu auch deutlich zu entschärfen. Für einen Feldverweis fehlt mir hier ein gutes Stück.

-
I bin I
Bayern München-Fan

I woas ja net... Er geht mit den Stollen voraus. Als der Ball weg ist, verändert er die Beinhaltung kein Stück oder versucht, Schlimmeres zu verhindern. Dazu kommt: Kein Zeichen von Reue, Sorry oder Überraschung: Grobes Foulspiel

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Will den Ball annehmen und trifft dann versehentlich Sow - das ist keine rote Karte.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Die Beinhaltung von Ljubicic wirkt komisch, mMn resultiert sie aber aus der Notwendigkeit das Gleichgewicht zu halten und das hohe Bein wieder auf dem Boden aufzusetzen. Gelb muss es hier geben, für Rot reicht das mMn nicht

×

25.09.2021 15:30


14.
Skhiri
45+6.
Borré

Schiedsrichter

Martin PetersenMartin Petersen
Note
4,0
Eintr. Frankfurt 5,0   3,5  1. FC Köln 4,3
Alexander Sather
Robert Wessel
Benedikt Kempkes

Statistik von Martin Petersen

Eintr. Frankfurt 1. FC Köln Spiele
3  
  7

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
0  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
3  
  2

Niederlagen (DFL)
0  
  4
Niederlagen (WT)
0  
  3

Aufstellung

Lammers 61.
Trapp
Gelbe Karte Chandler
Jakić
Borré
Gelbe Karte Hinteregger
Sow 85.
Kostic
N'Dicka
Durm 11.
Hauge 62.
35. Kilian 
Skhiri 
85. Duda 
Czichos 
46. Schmitz 
72. Kainz 
Modeste 
Horn 
Hector 
46. Ljubičić  Gelbe Karte
Andersson  Gelbe Karte
da Costa  11.
Ilsanker  85.
Lindstrøm  62.
Kamada  61.
46. Thielmann
46. Ehizibue Gelbe Karte
85. Uth
35. Meré
72. Schaub

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema