Wie man Titel gewinnt.

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  63. Min.: Rot für Bürki | von Lester
 Allgemeine Themen
  Rasenzustand | von tdrr12
  Wie man Titel gewinnt. | von Stesspela Seminaisär

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Wie man Titel gewinnt.  - #1


19.01.2019 20:31


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2058

Ich glaube Ich habe schonmal erwähnt, das egal ob in cl, Meisterschaft oder wm. Der Unterschied zwischen sehr starken Teams und den Gewinner, darin besteht, dass der Gewinner auch in den schlechten Spielen gewinnt.
Das hier war so ein Paradebeispiel dafür. Dortmund mit einen Grotten Kick und Leipzig trifft das Tor nicht. Da es nun auch nicht das erste Spiel dieser Art war, würde ich mich nun schonmal festlegen und sagen, das Dortmund Meister wird! Denn wenn Sie selbst in den schlechten Spielen punkten, wie soll man sie dann in den guten Spielen aufhalten?

Soll jetzt kein Dortmund hate sein. In den letzten Bayern Meisterschaften sah es ähnlich aus, das Bayern selbst in schwachen Spielen als Sieger von Platz ging. Das ist halt meistens der Faktor, der den Meister ausmacht.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #2


19.01.2019 20:35


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 82

Man braucht halt nur einen Schiri, der fast nur für Dortmund pfeift. Schwalbe kurz vor Schluss, keine Karte, zig Situationen wo es hätte gelb für Dortmund geben müssen und es passiert nichts.  Auch wenn am Ende nur 3:2 gelbe rausgekommen sind ist es erstaunlich wie oft Dortmund davon gekommen ist. Da liegen 2 Leipziger am Boden und nichts passiert, im Strafraum wird gezogen geschubst und gezerrt und nichts passiert. Dazu kurz vor Schluss: Hätte es da nicht Ecke geben müssen? Warum wiederholt Sky kaum Situationen? Ich kann Poulsen völlig verstehen wenn er sich über die Verteilung der Karten aufregt. Bei Leipzig gabs sie teils für Kleinigkeiten und bei Dortmund scheinbar nur in Situationen, wo der Schiri garnicht anders konnte als gelb zu geben. Schon die erste gelbe hatte eine ähnliche Situation eines Dormunders kurz darauf, Leipzig gelb, Dortmund nichts. Da fragt man sich wie unparteiisch der Schiri war.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #3


19.01.2019 20:40


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2112

@Kasperle83

Zitat von kasperle83
 Da fragt man sich wie unparteiisch der Schiri war.


Ich würde mich eher fragen, ob wer anders hier nicht ganz unparteiisch ist



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


8  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #4


19.01.2019 20:50


SchnellerBulle


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 05.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 105

Ich bin ja sonst ein Fan von Aytekin aber heute hatte er in vielen kleinen Szenen ein gelbes Trikot drunter.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #5


19.01.2019 20:54


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 829

@Kasperle83

Zitat von kasperle83
Man braucht halt nur einen Schiri, der fast nur für Dortmund pfeift. Schwalbe kurz vor Schluss, keine Karte, zig Situationen wo es hätte gelb für Dortmund geben müssen und es passiert nichts.  Auch wenn am Ende nur 3:2 gelbe rausgekommen sind ist es erstaunlich wie oft Dortmund davon gekommen ist. Da liegen 2 Leipziger am Boden und nichts passiert, im Strafraum wird gezogen geschubst und gezerrt und nichts passiert. Dazu kurz vor Schluss: Hätte es da nicht Ecke geben müssen? Warum wiederholt Sky kaum Situationen? Ich kann Poulsen völlig verstehen wenn er sich über die Verteilung der Karten aufregt. Bei Leipzig gabs sie teils für Kleinigkeiten und bei Dortmund scheinbar nur in Situationen, wo der Schiri garnicht anders konnte als gelb zu geben. Schon die erste gelbe hatte eine ähnliche Situation eines Dormunders kurz darauf, Leipzig gelb, Dortmund nichts. Da fragt man sich wie unparteiisch der Schiri war.


Ich bin kein Fan von Schirikritik, wenn man sie nicht an konkreten Situationen festmacht. Daher führ doch bitte aus, wer von Dortmund für eine Schwalbe hätte gelb sehen müssen und in welchen Situationen es hätte Elfmeter für Leipzig geben müssen weil gezerrt und geschubst wurde. Die Regel, dass abgepfiffen werden muss, wenn zwei Spieler einer Mannschaft am Boden liegen, wäre mir auch neu. Für meinen Geschmack hat Sky tatsächlich zu wenig Wiederholungen gezeigt, aber grade dass macht es für mich auch fragwürdig, dem Schiedsrichter Vorwürfe zu machen, wenn man keine Wiederholungen gesehen hat, die das rechtfertigen.

Die Leipziger gelben Karten für Fouls waren gerechtfertigt, die dritte gabs für Meckern. Keine Ahnung, ob die notwenig war, aber da gab es auf der anderen Seite keine vergleichbare Situation um hier von Einseitigkeit reden zu können. Das Foul von Weigl, was ähnlich war wie das bei der 1. gelben Karte, wurde leider nicht wiederholt. Aber solange ich hier keine Wiederholung sehe, in der man sieht, dass Weigl - wie der Leipziger zu vor - von hinten mit dem Stollen voraus das Wadenbein des Gegners trifft, kann ich auch nicht entscheiden, ob es ebenfalls gelb hätte geben müssen.

Was ich am Schiri aber kritisieren würde, ist, dass er Bürkis Zeitspiel viel zu lange hat durchgehen lassen. Allein die eine Minute in der ersten Halbzeit war ein Witz, da Bürki mit seinen Abschlägen ab dem 1:0 deutlich mehr Zeit rausgeholt hat.



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #6


19.01.2019 20:55


kamikaze


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 136

bestimmt nicht
er hat in vielen situationen sehr großzugig gepiffen bzw war großzügig mit der karten verteilung auch taktische fouls von leipzig wurden nicht mit gelb bedacht auf bvb seite hätte es nur bei weigel noch gelb geben können
sonst bei leipzig auch nur 2 gelbe nach foul , die für paulsen war wohl eher die verbindung mit dem leichten foul und dem ständigen meckern wie auch nach dem faul



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #7


19.01.2019 21:02


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 829

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
Ich glaube Ich habe schonmal erwähnt, das egal ob in cl, Meisterschaft oder wm. Der Unterschied zwischen sehr starken Teams und den Gewinner, darin besteht, dass der Gewinner auch in den schlechten Spielen gewinnt.
Das hier war so ein Paradebeispiel dafür. Dortmund mit einen Grotten Kick und Leipzig trifft das Tor nicht. Da es nun auch nicht das erste Spiel dieser Art war, würde ich mich nun schonmal festlegen und sagen, das Dortmund Meister wird! Denn wenn Sie selbst in den schlechten Spielen punkten, wie soll man sie dann in den guten Spielen aufhalten?

Soll jetzt kein Dortmund hate sein. In den letzten Bayern Meisterschaften sah es ähnlich aus, das Bayern selbst in schwachen Spielen als Sieger von Platz ging. Das ist halt meistens der Faktor, der den Meister ausmacht.


Ich sehe darin überhaupt keinen Hate sondern stimme dir zu, außer dass ich Bayern nachwievor für den Favoriten halte. Ich glaube, das gestern war eine Leistung, mit der wir in der Rückrunde immer rechnen können. Auf das Dortmunder Spielglück kann man sich hingegen nicht verlassen, auch wenn es in dieser Saison ein treuer Gefährte war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #8


19.01.2019 21:06


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 106

Gutes Beispiel für die schlechte Leistung vom Schiri ist für mich wo witsel ich glaube poulsen den arm gegen hals/gesicht haut und der schiri noch nichtmals auf Foul entscheidet...bei Ribery würden wieder alle ne rote Karte fordern 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #9


19.01.2019 21:15


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1603

@Nikonstrukter

Zitat von Nikonstrukter
Gutes Beispiel für die schlechte Leistung vom Schiri ist für mich wo witsel ich glaube poulsen den arm gegen hals/gesicht haut und der schiri noch nichtmals auf Foul entscheidet...bei Ribery würden wieder alle ne rote Karte fordern 


Was hat Ribery mit der Szene zu tun? Gar nichts. Also bitte in Zukunft solche Sachen unterlassen.

Für mich war es auch kein Foulspiel. Witsel touchiert ihn mit dem Ellenbogen leicht im Gesicht. Poulsen muss dann ja erstmal liegen bleiben aufgrund von Phantomschmerzen, reagiert dann aggressiv auf die Entschuldigung von Witsel und nimmt diese nicht an, meckert dann den Schiedsrichter an und kann dann ganz ohne Probleme und ohne Schmerzen weiterspielen.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #10


19.01.2019 21:24


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 106

@Taruiezi

Zitat von Taruiezi
Zitat von Nikonstrukter
Gutes Beispiel für die schlechte Leistung vom Schiri ist für mich wo witsel ich glaube poulsen den arm gegen hals/gesicht haut und der schiri noch nichtmals auf Foul entscheidet...bei Ribery würden wieder alle ne rote Karte fordern 


Was hat Ribery mit der Szene zu tun? Gar nichts. Also bitte in Zukunft solche Sachen unterlassen.

Für mich war es auch kein Foulspiel. Witsel touchiert ihn mit dem Ellenbogen leicht im Gesicht. Poulsen muss dann ja erstmal liegen bleiben aufgrund von Phantomschmerzen, reagiert dann aggressiv auf die Entschuldigung von Witsel und nimmt diese nicht an, meckert dann den Schiedsrichter an und kann dann ganz ohne Probleme und ohne Schmerzen weiterspielen.


Für mich ein klares Foul und eigentlich auch gelb. Das der Schiri das nicht sieht (  noch nicht mal nen Freistoß ) ist für mich absolut lächerlich. War schon deutlich mehr als leicht getroffen 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #11


19.01.2019 21:30


Kasperle83


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 20.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 82

Versuche mal einen Spieler wie Poulsen im Gesicht zu treffen mit dem Ellbogen. Fast unmöglich ohne vorsätzliche Handlung



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #12


19.01.2019 21:32


Smirri


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 372

@Nikonstrukter

Zitat von Nikonstrukter
Zitat von Taruiezi
Zitat von Nikonstrukter
Gutes Beispiel für die schlechte Leistung vom Schiri ist für mich wo witsel ich glaube poulsen den arm gegen hals/gesicht haut und der schiri noch nichtmals auf Foul entscheidet...bei Ribery würden wieder alle ne rote Karte fordern 


Was hat Ribery mit der Szene zu tun? Gar nichts. Also bitte in Zukunft solche Sachen unterlassen.

Für mich war es auch kein Foulspiel. Witsel touchiert ihn mit dem Ellenbogen leicht im Gesicht. Poulsen muss dann ja erstmal liegen bleiben aufgrund von Phantomschmerzen, reagiert dann aggressiv auf die Entschuldigung von Witsel und nimmt diese nicht an, meckert dann den Schiedsrichter an und kann dann ganz ohne Probleme und ohne Schmerzen weiterspielen.


Für mich ein klares Foul und eigentlich auch gelb. Das der Schiri das nicht sieht (  noch nicht mal nen Freistoß ) ist für mich absolut lächerlich. War schon deutlich mehr als leicht getroffen 


Meiner Meinung nach auch foul, ob nun gelb oder nicht. Da hätten wir auch am Anfang die nicht gegebene gelbe gegen ich glaube Konate nach dem Hakimi auf der Außenbahn durch gewesen wäre.
Dann können wir auch weiter darüber diskutieren warum Poulsen und Werner das Schirigespann gefühlt alle 3 Minuten anpöbeln dürfen ohne gelb zu sehen.

Sehe also keinen Grund warum man hier über unparteiisch reden sollte. Aytekin, und dass ich das mal sagen würde hätte ich nie gedacht, hat die Partie wirklich gut geleitet!!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #13


19.01.2019 21:35


Michii


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 422

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Zitat von kasperle83
 Da fragt man sich wie unparteiisch der Schiri war.


Ich würde mich eher fragen, ob wer anders hier nicht ganz unparteiisch ist


So unrecht hat er aber nicht Vielleicht solltest du dir das Spiel selbst noch einmal anschauen bevor du so einen herablassenden Kommentar Schreibst



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #14


19.01.2019 21:39


Michii


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 25.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 422

@Taruiezi

Zitat von Taruiezi
Zitat von Nikonstrukter
Gutes Beispiel für die schlechte Leistung vom Schiri ist für mich wo witsel ich glaube poulsen den arm gegen hals/gesicht haut und der schiri noch nichtmals auf Foul entscheidet...bei Ribery würden wieder alle ne rote Karte fordern 


Was hat Ribery mit der Szene zu tun? Gar nichts. Also bitte in Zukunft solche Sachen unterlassen.

Für mich war es auch kein Foulspiel. Witsel touchiert ihn mit dem Ellenbogen leicht im Gesicht. Poulsen muss dann ja erstmal liegen bleiben aufgrund von Phantomschmerzen, reagiert dann aggressiv auf die Entschuldigung von Witsel und nimmt diese nicht an, meckert dann den Schiedsrichter an und kann dann ganz ohne Probleme und ohne Schmerzen weiterspielen.


Da frage ich mich was du da gesehen haben willst? Witsel räumt Poulsen förmlich aus dem weg selbst Fuß sagt er räumt Poulsen förmlich aus dem weg. Du redest von Touchiert unglaublich....das ne klares Foul und ne Gelbe noch dazu.....
Was die beiden vom sogenannten Kompetenzteam hier abliefern eieiei
der eine von oben herab der andere stellt eine Szene völlig falsch dar....
Verständlich das es mitlerweile viele nicht mehr für voll nehmen bei solchen Kommentaren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #15


19.01.2019 21:41


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 106

@Smirri

Zitat von Smirri
Zitat von Nikonstrukter
Zitat von Taruiezi
Zitat von Nikonstrukter
Gutes Beispiel für die schlechte Leistung vom Schiri ist für mich wo witsel ich glaube poulsen den arm gegen hals/gesicht haut und der schiri noch nichtmals auf Foul entscheidet...bei Ribery würden wieder alle ne rote Karte fordern 


Was hat Ribery mit der Szene zu tun? Gar nichts. Also bitte in Zukunft solche Sachen unterlassen.

Für mich war es auch kein Foulspiel. Witsel touchiert ihn mit dem Ellenbogen leicht im Gesicht. Poulsen muss dann ja erstmal liegen bleiben aufgrund von Phantomschmerzen, reagiert dann aggressiv auf die Entschuldigung von Witsel und nimmt diese nicht an, meckert dann den Schiedsrichter an und kann dann ganz ohne Probleme und ohne Schmerzen weiterspielen.


Für mich ein klares Foul und eigentlich auch gelb. Das der Schiri das nicht sieht (  noch nicht mal nen Freistoß ) ist für mich absolut lächerlich. War schon deutlich mehr als leicht getroffen 


Meiner Meinung nach auch foul, ob nun gelb oder nicht. Da hätten wir auch am Anfang die nicht gegebene gelbe gegen ich glaube Konate nach dem Hakimi auf der Außenbahn durch gewesen wäre.
Dann können wir auch weiter darüber diskutieren warum Poulsen und Werner das Schirigespann gefühlt alle 3 Minuten anpöbeln dürfen ohne gelb zu sehen.

Sehe also keinen Grund warum man hier über unparteiisch reden sollte. Aytekin, und dass ich das mal sagen würde hätte ich nie gedacht, hat die Partie wirklich gut geleitet!!


da sagt die Bewertung im Moment ( 5.8 --3.8--2.8 ) aber was anderes



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #16


19.01.2019 22:15


svenex
svenex

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 2827

Stimmt, bei der Szene von Witsel hätte es def. Freistoß und wohl auch eine Gelbe geben können. Trotzdem trifft er ihn nicht mt dem Ellbogen im Gesicht, sondern mit dem Unterarm am Hals.
Allerdings gab es in der 1.HZ eine analoge Szene, in der Pischo im Luftkampf mit dem Arm im Gesicht erwischt wird. Auch da gab es weder Freistoß noch Gelb. Deswegen mal die Kirche im Dorf lassen.

Aytekin hat sicherlich viel laufen lassen, mir sogar zu viel, aber RB hat ebenso davon profitiert, wie der BVB. Auch die erste Gelbe für RB kam relativ spät, da hat er auch vorher 2 mal es bei Ermahnungen belassen. Als der BVB in der 2.HZ ruppiger wurde hatte er den gleichen Spielraum, während er bei RB diesen schon aufgebraucht hatte.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #17


19.01.2019 22:19


kamikaze


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 136

die bewertungen sind nur logisch 
ist doch klaar wenn ein schiri ein spiel großzügig leitetr dann fühlen sich die verlierer benachteiligt obwohl er auf beidenseiten großzügig war die leipziger spieler hätten bei einer strengen lienie auch wegen meckern öfter verwarnt werden müssen bzw für taktische foul spiele.
auf beiden seiten großzügig also alles

über was man streiten kann ob er algemein zuviel laufen lassen hat aber nicht ob pateisch gepiffen hat.
großzügige lienie war dem spiel aber eigentlich angemessen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #18


19.01.2019 22:27


SchnellerBulle


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 05.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 105

Großzügig ja, für mich aber subjektiv nicht einheitlich sondern pro Dortmund.
Es geht los mit Gelb für Konate, keine 2 Minuten später haut Weigl Poulsen von hinten in die Bemmen, nichts.
So lief das ganze Spiel.
Höhepunkte, die witzlose gelbe Karte 30 Selunden vor Schluss gegen einen seit einer Stunde auf Zeit spielenden Bürki und der Freistosspfiff für die Schwalbe von Alcacer (94.). Bei Timo hätten Sky und Konsorten wieder Sondersendungen gemacht.

Aytekin war heute genauso schwach wie RB im Abschluss und RR bei seinen Auswechslungen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #19


19.01.2019 22:27


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 223

Auch in meinen Augen hat der Schiri pro Dortmund gepfiffen.
Aber das ganze in einem durchaus verschmerzbaren Rahmen und ganz sicher nicht spielentscheidend.
So etwas wird man hier aber nie "beweisen" können, da dann bei WT immer pauschale Verweise auf angeblich nicht geahndete taktische Fouls und nicht gegebene Karten für Meckern (die eigentlich nie gegeben werden, außer heute mal ) kommen, um andere Szenen zu relativieren

Aber wie gesagt, nichts spielentscheidendes hier....
Was mich da mal wieder viel mehr stört, ist das arrogante Auftreten von Aytekin! Wie der immer versucht, seine nicht vorhandene Autorität durch einen möchtegern-bösen-Blick herzustellen, ist in meinen Augen lächerlich. Vor allem, wenn das nach solchen eindeutigen Fehlentscheidungen wie die Witsel-Szene passiert. 

Es ist im Fußball nunmal eben (leider) nicht so, dass die SR als Respektpersonen betrachtet und behandelt werden. (Wofür die Schiriverbände mit ihrer Politik der Unantastbarkeit der SR auch selber sorgen) Dann brauch der aber auch nicht so arragonat daherschauen Entweder man ist konsequent und gibt den Leuten bei Meckern gelb oder man lässt es eben geschehen. Aber die Spieler mit bösem Blick einfach zu ignorieren ist wieder so ein typisches Wischiwaschiverhalten in meinen Augen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wie man Titel gewinnt.  - #20


19.01.2019 22:39


sebbo


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 22.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 461

@Michii

Zitat von Michii
Was die beiden vom sogenannten Kompetenzteam hier abliefern eieiei
der eine von oben herab der andere stellt eine Szene völlig falsch dar....
Verständlich das es mitlerweile viele nicht mehr für voll nehmen bei solchen Kommentaren.


Zwei Beiträge zu schreiben, und in beiden Beiträgen schlicht nur darauf einzugehen, das andere ja auf einem hohen Ross sitzen würden oder per se nicht zu einer objektiven Entscheidung taugen, trägt natürlich ungemein zur eigenen, als neutral zu bezeichnenden Glaubwürdigkeit bei.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

19.01.2019 18:30

Schiedsrichter

Deniz AytekinDeniz Aytekin
Note
3,6
RB Leipzig 5,4   3,5  Bor. Dortmund 3,4
Christian Dietz
Eduard Beitinger
Harm Osmers
Bastian Dankert
Benedikt Kempkes

Statistik von Deniz Aytekin

RB Leipzig Bor. Dortmund Spiele
10  
  24

Siege (DFL)
7  
  15
Siege (WT)
6  
  14

Unentschieden (DFL)
0  
  3
Unentschieden (WT)
1  
  4

Niederlagen (DFL)
3  
  6
Niederlagen (WT)
3  
  6

Aufstellung

Gulácsi
Klostermann
Gelbe Karte Konaté
Gelbe Karte Upamecano
Halstenberg
Sabitzer
Demme 81.
Kampl
Laimer 88.
Gelbe Karte Poulsen
Werner
Bürki  Gelbe Karte
Piszczek 
Weigl 
Diallo 
Hakimi 
Witsel 
Delaney 
88. Sancho  Gelbe Karte
79. Philipp 
76. Guerreiro 
Götze 
Cunha  81.
Augustin  88.
76. Pulisic
88. Wolf
79. Alcácer

Alle Daten zum Spiel

RB Leipzig Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
5  
  4

Torschüsse gesamt
10  
  7

Ecken
6  
  7

Abseits
3  
  3

Fouls
12  
  9

Ballbesitz
55%  
  45%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema