Wirklich Strafstoß für Freiburg?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  40. Min.: Wirklich Strafstoß für Freiburg? | von satomi
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Zu Unrecht gegebener Elfmeter für SC Freiburg

Posch grätscht im Strafraum gegen Günter. Der fällt, es gibt Strafstoß.Zu Recht?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 11 x Veto

 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #101


09.02.2020 18:36


Raz0r


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 10.04.2010

Aktivität:
Beiträge: 196

@Tom9811

- Veto
Zitat von Tom9811
Zitat von Raz0r
Zitat von Alsodoch
Zitat von woscsnh
Zitat von Alsodoch
Beim Treffer am Knie bewegt sich das Knie und das Bein, Zeichen, das getroffen wurde

Günther fällt wegen seinem Hüpfer. Der Treffer ans Knie tut ihm lediglich weh...
 

Da es ein Treffer ist, ist es ein Foul, und somit ist der Elfer berechtigt.

Schwachsinn, eine Berührung rechtfertigt noch lange keinen Elfmeter. Wenn ich bei jeder Berührung im Strafraum fallen würde, müsste deiner Ansicht nach in jedem Spiel 20 Elfer auf jeder Seite verteilt werden. 

Das stimmt, andererseits ist eine Berührung nicht einmal erforderlich für ein Foulspiel. Es reicht aus, dass versucht wird, den Gegner zu treten oder ihm ein Bein zu stellen.

Und ich finde immer noch, dass das am Boden "liegende" rechte Bein gezielt wieder nach oben genommen wird und es auch eine Tretbewegung gibt.

Es ist meinetwegen ein sagenhaft dämliches Foul, aber eben ein Foul. Intelligenz ist nämlich auch kein Kriterium für ein Foulspiel.

So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein. Für mich zieht der Spiel nicht das Bein hoch, sondern das kommt aus der natürlichen Bewegung heraus, da das Bein ja auch auf den Boden trifft und dann wieder nach oben geht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #102


09.02.2020 19:35


Tillynho


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 04.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 48

Elfer geht für mich in Ordnung, das der Hoffenheimer da nochmal nachsetzt und das Bein noch nachträglich hochzieht, ist einfach dumm.
Und Dummheit gehört bestraft.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #103


09.02.2020 20:01


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 594

Oberkörper ist bis zum Kontakt aufrecht. Gibt nichts, was für die Schwalbe spricht. Hochspringen ist klar, um über die Grätsche zu kommen. In der Zeitlupe von #52 sieht man übrigens, wie das rechte Bein von Günter noch in der Luft getroffen wird. Es wird gegen sein Linkes gedrückt.
Erst dachte ich, muss man nicht pfeifen aber aufgrund dessen ist es ein muss. Er trifft ihn ja sogar am Ende noch mit dem linken Fuß.
 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #104


09.02.2020 21:40


Kallemann6


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 29.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 9

- richtig entschieden
Elfer ok. Die Grätsche geht zum Ball, er stochert auch nochmal nach aber verfehlt den Ball trotzdem. 

Pfiff vertretbar. Anders würde ich das sehen, wenn die Grätsche in der Absicht zum Blocken erfolgt wäre. Hier nicht der Fall. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #105


09.02.2020 22:37


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 837

@Peachum

- Veto
Zitat von Peachum
Oberkörper ist bis zum Kontakt aufrecht. Gibt nichts, was für die Schwalbe spricht. Hochspringen ist klar, um über die Grätsche zu kommen. In der Zeitlupe von #52 sieht man übrigens, wie das rechte Bein von Günter noch in der Luft getroffen wird. Es wird gegen sein Linkes gedrückt.
Erst dachte ich, muss man nicht pfeifen aber aufgrund dessen ist es ein muss. Er trifft ihn ja sogar am Ende noch mit dem linken Fuß.
 

Das hat noch niemand gesehen...
Dein Beitrag bringt ansonsten nichts Neues: Günter wird im Fallen getroffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #106


10.02.2020 07:43


olgro


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 06.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 201

Posch grätscht im Strafraum gegen Günther. Der fällt, es gibt Strafstoß. Zu Recht?

- Veto
Jablonski ist so schlecht, das ich schon gar nichts zu diesem Schiri sage. Klare Elfer gibt er nicht und Schwalben pfeift er. Wenn er Elfer pfeift, meist für die heimelf. So einer gehört nicht in die Liga!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #107


10.02.2020 09:50


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 594

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von Peachum
Oberkörper ist bis zum Kontakt aufrecht. Gibt nichts, was für die Schwalbe spricht. Hochspringen ist klar, um über die Grätsche zu kommen. In der Zeitlupe von #52 sieht man übrigens, wie das rechte Bein von Günter noch in der Luft getroffen wird. Es wird gegen sein Linkes gedrückt.
Erst dachte ich, muss man nicht pfeifen aber aufgrund dessen ist es ein muss. Er trifft ihn ja sogar am Ende noch mit dem linken Fuß.
 

Das hat noch niemand gesehen...
Dein Beitrag bringt ansonsten nichts Neues: Günter wird im Fallen getroffen.

Er wird 2 mal getroffen. Einmal in der Luft beim Versuch über die Grätsche zu springen und dann noch beim Landen. Und erst dann knickt er ein, was man halt wieder mal am einfachsten am Oberkörper sieht, der erst nach der Landung nach vorne geht. Genauso die Arme, um den Sturz abzufangen. Das ist ja genau das, was eine Schwalbe immer entlarvt.
Jeder der sagt, dass das Abheben schon ne Schwalbe ist, ignoriert wie so oft den einzigen objektiven Beweis, den es hier gibt. Es wird einfach davon ausgegangen, dass er ohne den Kontakt fällt. Ohne irgendeinen Punkt, der daraufhin deutet. Pure Spekulation, obwohl die Bilder das Gegenteil beweisen.
Kommt in der jüngeren Vergangenheit oft vor..



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #108


10.02.2020 12:52


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1001

@Tillynho

- Veto
Zitat von Tillynho
Elfer geht für mich in Ordnung, das der Hoffenheimer da nochmal nachsetzt und das Bein noch nachträglich hochzieht, ist einfach dumm.
Und Dummheit gehört bestraft.


Das wäre mir jetzt neu im Regelheft? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #109


10.02.2020 12:55


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1001

- Veto
Ich weiß nicht warum man hier teilweise verzweifelt nach einer Berührung gesucht wird?! Vielleicht sollte ich als Werder Fan auch noch mal bei Selke gucken ob ihn nicht doch ein Haar des Oberschenkel gestriffen hat, als er Gelb sah?! 
Das ist Schwalbe und Gelb. Nix anderes. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #110


10.02.2020 13:19


fl04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 07.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 94

- richtig entschieden
Für mich ist das ein Elfmeter. Günther springt ab, aber aus meiner Sicht um über die Grätsche zu springen. So deute ich es zumindest. Anschließend wird er dann getroffen. Ob mann dann so ruckartig fallen muss ist fraglich, ändert aber nichts an der richtigen Entscheidung hier auf den Punkt zu zeigen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #111


10.02.2020 20:24


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 658

@fl04

- Veto
Zitat von fl04
Für mich ist das ein Elfmeter. Günther springt ab, aber aus meiner Sicht um über die Grätsche zu springen. So deute ich es zumindest. Anschließend wird er dann getroffen. Ob mann dann so ruckartig fallen muss ist fraglich, ändert aber nichts an der richtigen Entscheidung hier auf den Punkt zu zeigen.


Es gibt aber gar keinen Grund mit dem linken Bein einzuknicken, er könnte ja einfach weiterlaufen?
Und dann kann er immer noch sehen, ob er durch den Kontakt rechts fallen muss, aber links war gar nichts.



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #112


10.02.2020 22:02


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 204

@Wallmersbacher

Zitat von Wallmersbacher
Zitat von fl04
Für mich ist das ein Elfmeter. Günther springt ab, aber aus meiner Sicht um über die Grätsche zu springen. So deute ich es zumindest. Anschließend wird er dann getroffen. Ob mann dann so ruckartig fallen muss ist fraglich, ändert aber nichts an der richtigen Entscheidung hier auf den Punkt zu zeigen.


Es gibt aber gar keinen Grund mit dem linken Bein einzuknicken, er könnte ja einfach weiterlaufen?
Und dann kann er immer noch sehen, ob er durch den Kontakt rechts fallen muss, aber links war gar nichts.
Und warum muss der Kontakt Ursache für das Fallen sein? Wenn Posch ohne Chance auf den Ball so reingeht (gestrecktes Bein, Fuß auf Kniehöhe) und dann dabei seinen Gegenspieler berührt, ist das für mich genug.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #113


11.02.2020 08:32


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 871

@Peachum

Zitat von Peachum
Oberkörper ist bis zum Kontakt aufrecht. Gibt nichts, was für die Schwalbe spricht. Hochspringen ist klar, um über die Grätsche zu kommen. In der Zeitlupe von #52 sieht man übrigens, wie das rechte Bein von Günter noch in der Luft getroffen wird. Es wird gegen sein Linkes gedrückt.
Erst dachte ich, muss man nicht pfeifen aber aufgrund dessen ist es ein muss. Er trifft ihn ja sogar am Ende noch mit dem linken Fuß.
 


Er springt aber gar nicht hoch genug, "um über die Grätsche zu kommen". Es ist gar kein Platz für eine Grätsche unter seinen Füßen. Er springt also nur so hoch, dass er von der Grätsche (die aber halt nicht kommt) getroffen zu werden, oder aber daran hängen zu bleiben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #114


11.02.2020 09:33


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 837

@Peachum

- Veto
Zitat von Peachum
Zitat von woscsnh
Zitat von Peachum
Oberkörper ist bis zum Kontakt aufrecht. Gibt nichts, was für die Schwalbe spricht. Hochspringen ist klar, um über die Grätsche zu kommen. In der Zeitlupe von #52 sieht man übrigens, wie das rechte Bein von Günter noch in der Luft getroffen wird. Es wird gegen sein Linkes gedrückt.
Erst dachte ich, muss man nicht pfeifen aber aufgrund dessen ist es ein muss. Er trifft ihn ja sogar am Ende noch mit dem linken Fuß.
 

Das hat noch niemand gesehen...
Dein Beitrag bringt ansonsten nichts Neues: Günter wird im Fallen getroffen.

Er wird 2 mal getroffen. Einmal in der Luft beim Versuch über die Grätsche zu springen und dann noch beim Landen. Und erst dann knickt er ein, was man halt wieder mal am einfachsten am Oberkörper sieht, der erst nach der Landung nach vorne geht. Genauso die Arme, um den Sturz abzufangen. Das ist ja genau das, was eine Schwalbe immer entlarvt.
Jeder der sagt, dass das Abheben schon ne Schwalbe ist, ignoriert wie so oft den einzigen objektiven Beweis, den es hier gibt.Es wird einfach davon ausgegangen, dass er ohne den Kontakt fällt. Ohne irgendeinen Punkt, der daraufhin deutet. Pure Spekulation, obwohl die Bilder das Gegenteil beweisen.
Kommt in der jüngeren Vergangenheit oft vor..

Zuviel Analyse versperrt oft den Blick auf das Wesentliche.
Du kannst doch nicht im Ernst behaupten (und das tut hier inzwischen auch sonst keiner), dass Günter 
- zunächst (selbstständig, beidbeinig) abhüpft,
- danach vor dem Aufkommen (leicht) getroffen wird und 
- danach beim Aufkommen einknickt.
- Er trifft ihn nicht mit dem linken Fuß (siehe etwa #39).

Und ja, er wäre auch ohne den Kontakt gefallen. Widerspricht dem hier sonst jemand?
Das beidbeinige Abhüpfen bedingt sein Fallen. Einfach mal selbst nachstellen ....

Ob 'Schwalbe' oder nicht ist hier vollkommen irrelevant. Umgekehrt unterstellst du übrigens genauso, dass er einfach drüber springen wollte. Das werden wir nie erfahren. Auch nicht, was SR und VAR entschieden hätten, wenn sie genauer hingeschaut hätten.


 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #115


11.02.2020 09:37


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 837

@DerBallIstRund

- Veto
Zitat von DerBallIstRund
Zitat von Wallmersbacher
Zitat von fl04
Für mich ist das ein Elfmeter. Günther springt ab, aber aus meiner Sicht um über die Grätsche zu springen. So deute ich es zumindest. Anschließend wird er dann getroffen. Ob mann dann so ruckartig fallen muss ist fraglich, ändert aber nichts an der richtigen Entscheidung hier auf den Punkt zu zeigen.


Es gibt aber gar keinen Grund mit dem linken Bein einzuknicken, er könnte ja einfach weiterlaufen?
Und dann kann er immer noch sehen, ob er durch den Kontakt rechts fallen muss, aber links war gar nichts.
Und warum muss der Kontakt Ursache für das Fallen sein? Wenn Posch ohne Chance auf den Ball so reingeht (gestrecktes Bein, Fuß auf Kniehöhe) und dann dabei seinen Gegenspieler berührt, ist das für mich genug.

Umgekehrt könnte man auch fragen, warum muss man abpfeifen, wenn der Stürmer hinfällt? 
M.E. wird diese Situation nur deshalb diskutiert, weil VAR und SR nicht genau hingeschaut haben. Man kann bei einer sich anbahnenden Grätsche nicht einfach den Spielbetrieb einstellen und auf Foulspiel plädieren.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #116


11.02.2020 10:14


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 204

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von DerBallIstRund
Und warum muss der Kontakt Ursache für das Fallen sein? Wenn Posch ohne Chance auf den Ball so reingeht (gestrecktes Bein, Fuß auf Kniehöhe) und dann dabei seinen Gegenspieler berührt, ist das für mich genug.

Umgekehrt könnte man auch fragen, warum muss man abpfeifen, wenn der Stürmer hinfällt? 
M.E. wird diese Situation nur deshalb diskutiert, weil VAR und SR nicht genau hingeschaut haben. Man kann bei einer sich anbahnenden Grätsche nicht einfach den Spielbetrieb einstellen und auf Foulspiel plädieren.  
Man muss abpfeifen weil Günter getroffen wird (und der Ball nicht). Nicht weil er hinfällt. Wenn man sehr großzügig ist, dann versucht Posch den Ball zu spielen. Dabei trifft er den Ball aber nicht, sondern seinen Gegenspieler (nochmal: beim Tackling mit dem Fuß auf Kniehöhe). Da ist es für mich völlig uninteressant was Günter macht. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #117


11.02.2020 10:19


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 837

@DerBallIstRund

- Veto
Zitat von DerBallIstRund
Man muss abpfeifen weil Günter getroffen wird (und der Ball nicht). Nicht weil er hinfällt. Wenn man sehr großzügig ist, dann versucht Posch den Ball zu spielen. Dabei trifft er den Ball aber nicht, sondern seinen Gegenspieler (nochmal: beim Tackling mit dem Fuß auf Kniehöhe). Da ist es für mich völlig uninteressant was Günter macht. 

Poschs Touchieren des Knies hindert Günter nicht am Weiterlaufen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #118


11.02.2020 10:26


DerBallIstRund


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 204

@woscsnh

Zitat von woscsnh
Zitat von DerBallIstRund
Man muss abpfeifen weil Günter getroffen wird (und der Ball nicht). Nicht weil er hinfällt. Wenn man sehr großzügig ist, dann versucht Posch den Ball zu spielen. Dabei trifft er den Ball aber nicht, sondern seinen Gegenspieler (nochmal: beim Tackling mit dem Fuß auf Kniehöhe). Da ist es für mich völlig uninteressant was Günter macht. 

Poschs Touchieren des Knies hindert Günter nicht am Weiterlaufen.

https://de.fifa.com/mm/document/afdeveloping/refereeing/law_12_fouls_misconduct_de_47381.pdf
Weitere vier Verstösse:
- beim Tackling im Kampf um den Ball den Gegner vor
dem Ball berühren,
[...] 

Hier der Regelausschnitt auf den ich mich beziehe. Da steht nirgends, dass ein Foul nur vorliegt, wenn der Gegner am Weiterspielen gehindert wird. Da steht berühren. Steht das irgendwo anders?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #119


11.02.2020 11:38


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 837

@DerBallIstRund

- Veto
Zitat von DerBallIstRund
Zitat von woscsnh
Zitat von DerBallIstRund
Man muss abpfeifen weil Günter getroffen wird (und der Ball nicht). Nicht weil er hinfällt. Wenn man sehr großzügig ist, dann versucht Posch den Ball zu spielen. Dabei trifft er den Ball aber nicht, sondern seinen Gegenspieler (nochmal: beim Tackling mit dem Fuß auf Kniehöhe). Da ist es für mich völlig uninteressant was Günter macht. 

Poschs Touchieren des Knies hindert Günter nicht am Weiterlaufen.

https://de.fifa.com/mm/document/afdeveloping/refereeing/law_12_fouls_misconduct_de_47381.pdf
Weitere vier Verstösse:
- beim Tackling im Kampf um den Ball den Gegner vor
dem Ball berühren,
[...] 

Hier der Regelausschnitt auf den ich mich beziehe. Da steht nirgends, dass ein Foul nur vorliegt, wenn der Gegner am Weiterspielen gehindert wird. Da steht berühren. Steht das irgendwo anders?

So kommst du nicht weiter. Du begibst dich hier in die absoluten Tiefen der Aufzählung von Situationen, die ihrerseits wieder seitenlange Erläuterungen bedürften.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Strafstoß für Freiburg?  - #120


11.02.2020 11:48


barsky


Hallescher FC-FanHallescher FC-Fan


Mitglied seit: 23.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 134

@DerBallIstRund

- Veto
Zitat von DerBallIstRund
Hier der Regelausschnitt auf den ich mich beziehe. Da steht nirgends, dass ein Foul nur vorliegt, wenn der Gegner am Weiterspielen gehindert wird. Da steht berühren. Steht das irgendwo anders?


Ohje... warum schaust du eigentlich Fußball, muss doch wirklich schlimm sein da sich die Spieler ständig berühren, also wirklich alle paar Sekunden kann man nach der Auffassung Foul pfeifen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Diese kleine Berührung am rechten Knie ist mE nicht ursächlich für das Fallen von Günter.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Der Freiburger knickt vorher schon ein. Für mich kein Foul auch wenn er danach berührt wird (Kontakt nicht die Ursache für das Fallen). Tendenz sogar Schwalbe.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Das reicht selbst mir nicht für einen Strafstoß, er springt hoch und als der Treffer wirklich kommt ist er bereits am Fallen.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Die Berührung findet am anderen Bein statt, der Freiburger entscheidet sich mit dem Bein einzuknicken, das gar nicht berührt wird. Kein Elfmeter.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Komische Bewegung von Posch, der grätscht, zurückzieht und dann doch wieder hochzieht. Der minimale Kontakt ist am Ende in meinen Augen aber nicht ursächlich für Günters Faller.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Günter hebt bereits vor dem Kontakt am Bein ab. Der Kontakt war zwar dämlich, aber mNm nicht ursächlich für das Fallen. Ich hätte den Elfmeter nicht gepfiffen.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich ein mini-mini-minimaler Kontakt auf den der Freiburger nur wartet. Hätte es daher als Schwalbe gewertet und Freistoß für Hoffenheim gegeben.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Günter springt, wobei ich ihm keine Schwalbe unterstelle, und scheint im Dribbelmodus landen zu wollen. Dann wird er am Knie getroffen und nimmt für mich die Berührung "gerne an" wie man so sagt.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Super dämliches Einsteigen von Posch, Günter fällt aber schon auf Sicht des Beines ohne Kontakt und auch der später entstandene leichte Kontakt rechtfertigt mMn keinen Elfmeter.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Günter knickt unabhängig vom Kontakt ein, nachdem es zur (leichten) Berührung kommt. Das ist für mich kein Strafstoß, sondern höchstens eine Schwalbe.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Für mich hebt Günter vorher ab, hat nur das Problem das Posch zurückzieht. Danach kommt es zwar zu einem leichten Kontakt aber da ist Günther ja schon halb im Sinkflug. Das reicht mir einfach nicht für einen Elfmeter.

×

08.02.2020 15:30


40.
(11er)
Waldschmidt

Schiedsrichter

Sven JablonskiSven Jablonski
Note
3,9
SC Freiburg 3,8   3,7  1899 Hoffenheim 4,8
Holger Henschel
Norbert Grudzinski
Johann Pfeifer
Robert Schröder
Markus Häcker

Statistik von Sven Jablonski

SC Freiburg 1899 Hoffenheim Spiele
7  
  1

Siege (DFL)
2  
  0
Siege (WT)
1  
  0

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
3  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  1
Niederlagen (WT)
3  
  0

Aufstellung

Schwolow
Günter
Gelbe Karte Abrashi
Waldschmidt 73.
Koch 28.
Gelbe Karte Höfler
Kwon 83.
Heintz
Schmid
Gelbe Karte Höler
Petersen
Kaderábek 
82. Rudy  Gelbe Karte
Hübner  Gelbe Karte
88. Skov 
Grillitsch 
Baumgartner 
Pentke 
60. Posch 
Samassékou 
Dabour  Gelbe Karte
Bicakcic 
Gulde  28.
Grifo  83.
Haberer  73.
60. Bebou
88. Beier
82. Bruun Larsen

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema