Glatt Rot für Wolf?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  18. Min.: Handelfmeter korrekt? | von d0g1am.  VAR
 Vorschläge der Community
  35. Min.: Serdar rot? | von Smirri
  60. Min.: Platzverweis Reus | von Stesspela Seminaisär
  65. Min.: Glatt Rot für Wolf? | von Armageddon5
 Allgemeine Themen
  freie Übertragung! | von waldi87
  Schiedsrichteransetzung | von Nullfünfer
  23. Minute: Elfmeter Dortmund? | von Not Sure
  4 Minuten Nachspielzeit | von kettti
  Banner | von Potnitla
  Kompetenzteeam? | von StefanKlos
  Zur Schalker Leistung | von andinho09
  Spielsperren | von stesspela seminaisär
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Glatt Rot für Wolf?  - #81


28.04.2019 10:59


NEOtheONE


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 638

@Potnitla

Zitat von Potnitla
https://cdnja.r.worldssl.net/mp4/zv/zVZM.mp4

Auch sehr sympathisch, wie Witzel da nochmal auf den gefoulten losgeht...


Auch sehr sympatisch wie Serdar erstmal noch 2 Meter abspringt mehrfach rollt und die Auswechslung anzeigt um kurz darauf weiter zu spielen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #82


28.04.2019 11:13


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 855

- richtig entschieden
Als ich das Foul gesehen habe dachte ich mir nur, wie blöd kann man sein. Ich denke da schwangen wohl viele Emotionen mit, aber dieses Einsteigen beraubt Dortmund leider endgültig aller Chancen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #83


28.04.2019 14:02


Mammutjäger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1004

@Peachum

Zitat von Peachum
Und genau das ist allerdings nicht richtig. Es gibt keine subjektive Komponente beim groben Foulspiel. Nicht umsonst heißt es nicht fahrlässig (subjektiv) oder rücksichtlos (subjektiv), sondern schlichtweg grob (objektiv). Es spielt keine Rolle ob ein grundsätzliches Einsteigen von Hinten mit offener Sohle ein "Inkaufnehmen einer Verletzung" darstellt.

Ein grobes Foulspiel fällt unter den Tatbestand des "Rohen Spiels".
Ein rohes Spiel definiert sich laut DFB RVO wiefolgt: " roh spielt, wer rücksichtslosim Kampf um den Ball den Gegner verletzt oder gefährdet;

Ich habe das vorliegende Foulspiel aber auch nicht als grobes Foulspiel bewertet (da für mich kein Zweikampf vorliegt), sondern als Tätlichkeit, was ich damit unglücklich ausgedrückt habe.

Bei einer roten Karte zählt einzig und allein das Trefferbild. Genau damit begründet doch auch Zwayer im Interview nach dem Spiel die Karte für Reus. Er gibt sogar an, dass das Foul nicht absichtlich kam von Reus. Dieser wollte sicherlich niemals den Gegner verletzen, dennoch total unstrittige Rot, da das Einsteigen potentiell zu einer Verletzung führen kann.


Nein, das Trefferbild zählt eben aus o.g. Gründen nicht.

Hier in der Szene kann es durchaus möglich sein, dass er ihn vllt sogar treffen will, aber er streift ihn nur. Nur Aufgrund des Foulspiels geht die Verletzungsgefahr gegen Null. Und somit kann ein Streifen niemals als grobes Foulspiel gewertet werden.
Ich bin hier nach Ansicht der Bilder von der Seite auch bei einer gelben Karte.


Verbandsspezifisch würde ich als Schiedsrichter ein Meldung rohes Spiel erwarten, aber eine Verurteilung nach einer Tätlichkeit durchführen.

Also, nochmals um die Fakten aufzuführen:

- Rücksichtsloses Einsteigen --> Gegeben, da Foulspiel von hinten
- Verletzung oder Gefährdung des Gegenspielers --> Gegeben, da mit offener Sohle gestreckt ausschließlich gegen den Mann geht.

Du begründest eine gelbe Karte ja nur mit:
Streift ihn nur, deswegen keine rote Karte.
Wenn er ihn getroffen hätte wäre es also für dich rot?
Das heißt, du erkennst, dass die Aktion an sich gefährdent war.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #84


29.04.2019 07:12


friedenreich


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 392

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Verstehe nicht, warum du dann das erste Bild nicht mehr zur Beurteilung heranziehst.

Weil ich im Zweifel keinen Feldverweis ausspreche. Durch die verschiedenen Perspektiven bestehen hier meines Erachtens jedoch diese Zweifel. 

Aber wenn die erste Einstellung die Intensität des Kontakts eiindeutig belegt und die zweite aufgrund der Perspektive das gar nicht kann?

Und wenn sie täuscht und doch die zweite die Intensität belegt? Deiner Meinung nach unmöglich dass sie das kann, sehe ich anders

Das hat mit „Meinung“ recht wenig zu tun, das sind die Gesetze der Optik. Du kannst die Höhe eines Hauses ja auch nicht in der Draufsicht erkennen, sondern nur in der Seitenansicht.

Natürlich kannst du der Meinung sein, dass ein Haus nur zwei Stockwerke hat, wenn du dir das in der Draufsicht so vorstellst. Wenn die Seitenansicht dann vier Stockwerke zeigt und du immer noch bei den zwei Stockwerken bleibst, dann tu ich mir halt schwer, das ernst zu nehmen.

Oder hast du eine Erklärung dafür, warum die Ansicht von vorne täuschen sollte?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #85


29.04.2019 08:05


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7631

@friedenreich

- Veto
Zitat von friedenreich
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Verstehe nicht, warum du dann das erste Bild nicht mehr zur Beurteilung heranziehst.

Weil ich im Zweifel keinen Feldverweis ausspreche. Durch die verschiedenen Perspektiven bestehen hier meines Erachtens jedoch diese Zweifel. 

Aber wenn die erste Einstellung die Intensität des Kontakts eiindeutig belegt und die zweite aufgrund der Perspektive das gar nicht kann?

Und wenn sie täuscht und doch die zweite die Intensität belegt? Deiner Meinung nach unmöglich dass sie das kann, sehe ich anders

Das hat mit „Meinung“ recht wenig zu tun, das sind die Gesetze der Optik. Du kannst die Höhe eines Hauses ja auch nicht in der Draufsicht erkennen, sondern nur in der Seitenansicht.

Natürlich kannst du der Meinung sein, dass ein Haus nur zwei Stockwerke hat, wenn du dir das in der Draufsicht so vorstellst. Wenn die Seitenansicht dann vier Stockwerke zeigt und du immer noch bei den zwei Stockwerken bleibst, dann tu ich mir halt schwer, das ernst zu nehmen.

Oder hast du eine Erklärung dafür, warum die Ansicht von vorne täuschen sollte?

Dann ist es ja umso besser, dass wir hier keine Draufsicht haben  



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #86


29.04.2019 10:12


Atac


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 25.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 4

@Lorothar

Zitat von lorothar
Klare rote Karte. Trifft ihn innen am Knöchel mit der Sohle. Er knickt sogar noch um dabei, also wird es nicht nur ein minimaler Kontakt sein. Dazu noch von hinten, ohne Chance für Serdar. Verstehe nicht, wie man da gegen rot sein kann.

Der Fuß knickt Irgendwie schon in der Luft vor dem Treffer um....Sieht komisch aus...Trotzdem Rot..von hinten, keine Chance auf Ball



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #87


29.04.2019 11:48


Stempel


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 323

Keine Ahnung ob das schon diskutiert wurde - zum Thema Intensität:
Serdar hat auf Sky bei der Frage nach Berechtigung der roten Karten sinngemäß geantwortet: Die zweite definitiv, bei der ersten müsste er sich erstmal Bilder anschauen. Die Intensität kann der in beiden Fällen gefoulte Spieler wohl am besten beurteilen - ergo lese ich daraus, dass er das zweite Foul als "schlimmer" empfunden hat...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #88


29.04.2019 21:15


Mammutjäger


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1004

@Stempel

Zitat von Stempel
Keine Ahnung ob das schon diskutiert wurde - zum Thema Intensität:
Serdar hat auf Sky bei der Frage nach Berechtigung der roten Karten sinngemäß geantwortet: Die zweite definitiv, bei der ersten müsste er sich erstmal Bilder anschauen. Die Intensität kann der in beiden Fällen gefoulte Spieler wohl am besten beurteilen - ergo lese ich daraus, dass er das zweite Foul als "schlimmer" empfunden hat...


Das Sportgericht hat Reus für 2 Spiele und Wolf für 3 Spiele gesperrt.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Glatt Rot für Wolf?  - #89


30.04.2019 13:24


friedenreich


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 392

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Zitat von SCF-Dani
Zitat von friedenreich
Verstehe nicht, warum du dann das erste Bild nicht mehr zur Beurteilung heranziehst.

Weil ich im Zweifel keinen Feldverweis ausspreche. Durch die verschiedenen Perspektiven bestehen hier meines Erachtens jedoch diese Zweifel. 

Aber wenn die erste Einstellung die Intensität des Kontakts eiindeutig belegt und die zweite aufgrund der Perspektive das gar nicht kann?

Und wenn sie täuscht und doch die zweite die Intensität belegt? Deiner Meinung nach unmöglich dass sie das kann, sehe ich anders

Das hat mit „Meinung“ recht wenig zu tun, das sind die Gesetze der Optik. Du kannst die Höhe eines Hauses ja auch nicht in der Draufsicht erkennen, sondern nur in der Seitenansicht.

Natürlich kannst du der Meinung sein, dass ein Haus nur zwei Stockwerke hat, wenn du dir das in der Draufsicht so vorstellst. Wenn die Seitenansicht dann vier Stockwerke zeigt und du immer noch bei den zwei Stockwerken bleibst, dann tu ich mir halt schwer, das ernst zu nehmen.

Oder hast du eine Erklärung dafür, warum die Ansicht von vorne täuschen sollte?

Dann ist es ja umso besser, dass wir hier keine Draufsicht haben  


willst du es nicht verstehen, oder erklär ich es zu schlecht?



 Melden
 Zitieren  Antworten


27.04.2019 15:30


14.
Götze
18.
Caligiuri
28.
Sané
62.
Caligiuri
84.
Witsel
86.
Embolo

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
3,2
Bor. Dortmund 5,2   3,0  Schalke 04 2,0
Thorsten Schiffner
Marco Achmüller
Harm Osmers
Guido Winkmann
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Felix Zwayer

Bor. Dortmund Schalke 04 Spiele
26  
  17

Siege (DFL)
11  
  11
Siege (WT)
12  
  11

Unentschieden (DFL)
10  
  2
Unentschieden (WT)
7  
  2

Niederlagen (DFL)
5  
  4
Niederlagen (WT)
7  
  4

Aufstellung

Bürki
Rote Karte Wolf
Akanji
Weigl
Diallo
Witsel
Delaney 56.
Sancho
Rote Karte Reus
Guerreiro 78.
Götze 83.
Nübel 
Stambouli 
Sané 
Nastasic 
67. Caligiuri  Gelbe Karte
Mascarell  Gelbe Karte
77. McKennie  Gelbe Karte
Oczipka 
Serdar  Gelbe Karte
87. Embolo  Gelbe Karte
Burgstaller 
Alcácer  56.
Pulisic  78.
Bruun Larsen  83.
67. Rudy Gelbe Karte
87. Matondo
77. Bruma

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund Schalke 04 Schüsse auf das Tor
2  
  4

Torschüsse gesamt
6  
  7

Ecken
2  
  4

Abseits
1  
  2

Fouls
10  
  17

Ballbesitz
45%  
  55%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema