Rot für Drexler?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  37. Min.: Rot für Drexler? | von SCF-Dani  VAR
 Vorschläge der Community
  46. Min.: Schindler kommt im Strafraum zu Fall | von haifischflossensuppe
 Allgemeine Themen
  Czichos | von haifischflossensuppe
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Reguläre Rote Karte nicht gegeben für 1. FC Köln

Hätte Drexler mach seinem Foul an Koch die rote Karte sehen müssen? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 2 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 12 x Veto

 Rot für Drexler?   - #121


02.09.2019 10:55


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2435

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Dartitis
Unfassbar, wie viel Inkompetenz hier in diesem Forum versammelt ist!

Tatsächlich, ja
Ganze 9 Kölner haben auf korrekt entschieden gevotet


Und ein Schiedsrichter im Spiel samt VAR. Wie konnten die eine angeblich so eindeutige rote Karte übersehen und noch nicht mal Gelb für richtig halten.

Wer sagt dass das der Fall war? Hat der SR auf die etwaige persönliche Strafe geachtet oder nur auf die Rücknahme des falschen Tores? 

Deiner Aussage nach hast Du dazu ja mehr Details wie z. B. eine Aussage des SR :-) 


Einen Topschiedsrichzer zu fragen, ob er bei einer Foulentscheidung die persönliche Strafe vergessen hat, ist mehr als albern. Darüber muss IMMER entschieden werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #122


02.09.2019 11:02


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6677

@Spielbeobachter

Zitat von Spielbeobachter
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Dartitis
Unfassbar, wie viel Inkompetenz hier in diesem Forum versammelt ist!

Tatsächlich, ja
Ganze 9 Kölner haben auf korrekt entschieden gevotet


Und ein Schiedsrichter im Spiel samt VAR. Wie konnten die eine angeblich so eindeutige rote Karte übersehen und noch nicht mal Gelb für richtig halten.

Wer sagt dass das der Fall war? Hat der SR auf die etwaige persönliche Strafe geachtet oder nur auf die Rücknahme des falschen Tores? 

Deiner Aussage nach hast Du dazu ja mehr Details wie z. B. eine Aussage des SR :-) 


Einen Topschiedsrichzer zu fragen, ob er bei einer Foulentscheidung die persönliche Strafe vergessen hat, ist mehr als albern. Darüber muss IMMER entschieden werden.

Du bist also der Ansicht, er hat das Vergehen als nicht verwarnungswürdig angesehen?



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #123


02.09.2019 15:33


ArchieGreen


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 05.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 61

- Veto
Klar rot, Treffer oberhalb des Knöchels, ob das Absicht war oder dem Bewegungsablauf geschuldet ist, spielt keine Rolle.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #124


02.09.2019 17:25


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 356

@ArchieGreen

- richtig entschieden
Zitat von ArchieGreen
Klar rot, Treffer oberhalb des Knöchels, ob das Absicht war oder dem Bewegungsablauf geschuldet ist, spielt keine Rolle.

Klar, ein Foulspiel. Selbst 'gelb' ist fraglich; es war wohl keine Absicht, nur ein Reflex (Treten auf alles, was sich bewegt. Oder er versucht lediglich nicht selbst zu fallen und macht den Ausfallschritt). Insgesamt ist es eine eher geringe Intensität beim Kontakt auf den Knöchel, die Wade). Allein den Knöchel zu treffen, reicht nicht für einen Platzverweis.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #125


02.09.2019 17:50


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 296

@yannick811

- richtig entschieden
Zitat von yannick811
Zitat von bjoern
schaut euch bitte mal Drexlers rechtes Bein an bevor es zum angeblichen Tritt mit dem linken Fuss kommt.
Das Knie biegt sich ordentlich durch. Es mangelt ihm zu diesem Zeitpunkt an Standfestigkeit. Wo er vorher noch mit dem rechten Fuss gestochert hat, versucht er dann reflexartig Halt zu bekommen. Insofern kann man ihm hier glaube ich höchstens Fahrlässigkeit unterstellen, aber niemals Absicht. Daher sehe ich hier auch keine rote Karte.


Das Problem ist, dass bei Fouls die Absicht nicht entscheidend ist, vgl. Reus im Derby letztes Jahr. Er hatte die Absicht, den Ball zu spielen, trifft den Gegner aber voll auf der Achillessehne, also geht er runter. 
Ob Drexler Koch hier so treten will, weiß ich nicht, es sieht aber teilweise stark danach aus. Aber selbst wenn nicht, ist und bleibt ein Tritt auf dieser Höhe eine Rote Karte.


Für die Festlegung der Kartenfarbe ist es in der Praxis sehr wohl üblich eine eventuelle Absicht zu berücksichtigen.
Diverse Mitglieder des KT argumentieren hier z. B. auch mit der angeblichen Absicht. Was ich in diesem Fall aufgrund des gesamten Bewegungsablaufs anders sehe.

Ebenso wird hier häufig das Argument des gestreckten Beines und des Treffers oberhalb des Knöchels angeführt. Es ist mir durchaus bekannt, dass diese Argumente für rot sprechen. Allerdings ist der gesamte Ablauf dieser Szene extrem untypisch. Drexlers Bein ist z. b. nicht von vornherein durchgestreckt. Nach dem Kontakt zieht er auch nicht voll durch wie es beim gestreckten Bein üblich wäre. Würde es sich um den Standard-Fall eine angelaufenen Grätsche mit gestrecktem Bein und Treffer oberhalb des Knöchels handeln wäre ich voll bei euch.

Diese Szene für mich halt nicht so schwarz/weiss wie sie von einigern Usern wahrgenommen wird.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #126


02.09.2019 20:18


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 5

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von Spielbeobachter
Drexlers Fuß wird vom Freiburger mit seinem Fuß ein ganzes Stück weggezogen., dann befreit er sich, trifft den Freiburger am Fuß. Ist bei der Grätsche schwer zu vermeiden. Absicht? Wenn es hoch kommt Gelb, niemals Rot. Das kann man wegen der Vorgeschichte auch ohne Karte lassen.

Wie Drexler selbst im Interview ein klassischer Fall von Zeitluperitis. Man sollte die Szene schon komplett bewerten und nicht nur einen Teil davon.

Bei roten Karten ist sogar die Zeitlupe das deutlich bessere Mittel, diese zu bestimmen, da es eh nur aufs Trefferbild ankommt. Verstehe auch nicht, wie hier jeder Kölner mit Absicht argumentiert, obwohl die nicht mal ansatzweise relevant ist.


Ich bitte dich die Verallgemeinerung zu lassen ich habe schon auf Seite Zwei darauf hingewiesen das die Szene nur in der Zeitlupe so schlimm aussieht und wenn man den gesamten Ablauf sieht klar wird das die notwendige Intensität für eine rote Karte klar fehlt. Intensität ist zumindest für mich ungleich Absicht. Wenn das Absicht ist gehört er vom Feldmann für 4 spiele oder so auf die Tribüne

Darüberhinaus bezweifle ich einfach mal das Drexler irgendwas gesehen hat um absichtlich seinen Fuß so zu bewegen er bewegt seinen Kopf schnell wird noch von Koch aus dem Gleichgewicht gebracht und als er ihn trifft dreht sich sein Kopf schon weg Richtung Ball die Augen werden also schon in diese Richtung orientiert sein und er wird eben nicht sehen das er seinen Fuß in Richtung von Kochs Bein bewegt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #127


02.09.2019 20:29


Wahrsager2019


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 15.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 56

- richtig entschieden
Drexler trifft ihn ja aber minimal ist natürlich wieder toll was daraus gemacht wird.

Bin richtig froh das Köln gewonnen hat. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #128


02.09.2019 23:10


Broschi


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 83

- richtig entschieden
Würde gerne mal wissen wieso für 3 hier Drexler ne rote Karte ist, aber Gießelmann nicht
Echt abenteuerlich hier..



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #129


03.09.2019 21:29


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2435

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Spielbeobachter
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Dartitis
Unfassbar, wie viel Inkompetenz hier in diesem Forum versammelt ist!

Tatsächlich, ja
Ganze 9 Kölner haben auf korrekt entschieden gevotet


Und ein Schiedsrichter im Spiel samt VAR. Wie konnten die eine angeblich so eindeutige rote Karte übersehen und noch nicht mal Gelb für richtig halten.

Wer sagt dass das der Fall war? Hat der SR auf die etwaige persönliche Strafe geachtet oder nur auf die Rücknahme des falschen Tores? 

Deiner Aussage nach hast Du dazu ja mehr Details wie z. B. eine Aussage des SR :-) 


Einen Topschiedsrichzer zu fragen, ob er bei einer Foulentscheidung die persönliche Strafe vergessen hat, ist mehr als albern. Darüber muss IMMER entschieden werden.

Du bist also der Ansicht, er hat das Vergehen als nicht verwarnungswürdig angesehen?


Ja, klar.

Lustig was dieses Forum aus so einer Szene macht. Ernst nehmen muss man das nicht mehr.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #130


03.09.2019 21:56


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6677

@Spielbeobachter

Dann ist es ja gut, dass dich niemand dazu zwingt, weiter hier zu sein - du magst ja sicher nichts zu einer Seite beitragen, die nicht ernst zu nehmen ist? (wie auch immer ein Forum ernst zu nehmen sein kann) 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Drexler?   - #131


04.09.2019 16:44


Dartitis


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 26.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 93

- richtig entschieden
Scheinbar ist der Großteil hier im Forum sehr zart beseitet. Wer hier Rot fordert, sorry, da muss ich mit dem Kopf schütteln.

Schonmal darüber nachgedacht, weshalb sich kein Freiburger während bzw nach dem Spiel beschwert hat?



Un mer jonn met Dir, wenn et sin muss durch et füer, halde immer nur zo Dir, FC Kölle


1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Blickrichtung und Bewegungsablauf sprechen hier klar gegen Drexler. Für mich eine rote Karte

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Ich sehe hier keine entlastenden Indizien für Drexler. Er tritt seinem Gegenspieler mit offener Sohle auf die Wade. Ich hätte hier Rot gezeigt

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Den Ball war komplett woanders, bevor ein Tritt auf die Wade kommt. Für mich eine rote Karte.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Ich kann mir aufgrund des Bewegungsablaufes nichts anderes als Absicht Drexlers vorstellen und dies mit offener Sohle und auf die Wade. Hier hätte ich Rot gegeben.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Gestrecktes Bein, offene Sohle...mir fallen nicht viele Argumente ein, die für Gelb sprechen würden. Das ist für mich Rot.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Tritt unnötig mit gestrecktem Bein und offener Sohle über dem Knöchel auf Kochs Bein, sowas sollte mit Rot geahndet werden.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Für mich ist das keine Absicht, beide hakeln mit den Beinen, dann verliert Drexler die Übersicht und leicht die Balance und tritt dann Koch meiner Meinung nach unabsichtlich in die Wade. Das ist für mich keine rote Karte.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Für mich eine klare rote Karte. Der Ball ist rechts, der Spieler schaut links auf das Bein von Koch und tritt dann zu.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Drexler tritt meiner Ansicht nach nach, dafür hätte ich ihm die rote Karte gezeigt.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Tritt mit offener Sohle auf das Bein des Gegenspielers. Für mich eine Tätlichkeit und damit rot.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Ich sehe auf Grund der Intensität einen Spielraum, auch wenn der Kontakt und der Trefferpunkt fast keinen mehr lassen. Der Schritt scheint mir tatsächlich nur minimale Intensität zu bieten und ich würde den Spieler lieber auf dem Feld lassen.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Absolut unnötiger gesundheitsgefährdender Treffer. Für mich eine rote Karte.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Mit gestrecktem Bein und offener Sohle voll auf den Unterschenkel - gesundheitsgefährdend und eine klassische Rote Karte.

×

31.08.2019 15:30


40.
(ET)
Czichos
52.
Modeste
90.
Skhiri

Schiedsrichter

Dr. Robert KampkaDr. Robert Kampka
Note
4,2
SC Freiburg 5,7   4,0  1. FC Köln 4,4
Benedikt Kempkes
Thomas Stein
Dominik Schaal
Christian Dingert
Tobias Christ

Statistik von Dr. Robert Kampka

SC Freiburg 1. FC Köln Spiele
8  
  6

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
3  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
3  
  2
Niederlagen (WT)
4  
  2

Aufstellung

Schwolow
Lienhart
Koch
Schlotterbeck
Schmid
Kwon 46.
Höfler
Günter
Waldschmidt 80.
Petersen
Borrello 60.
Horn 
46. Ehizibue 
Bornauw 
Czichos 
Hector  Gelbe Karte
77. Schindler 
Skhiri 
Verstraete 
Drexler 
84. Schaub 
Modeste 
Höler  60.
Haberer  46.
Sallai  80.
84. Kainz
77. Terodde
46. Meré Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

SC Freiburg 1. FC Köln Schüsse auf das Tor
1  
  3

Torschüsse gesamt
9  
  7

Ecken
5  
  6

Abseits
1  
  0

Fouls
6  
  15

Ballbesitz
56%  
  44%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema