Handspiel, 65. Minute


Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

65. Minute: Bender und Hummels gehen im Dortmunder Strafraum zum Ball. Bender ist schneller und schießt Hummels den Ball auf Kopfhöhe an die Hand. Lag hier ein strafbares Handspiel vor, sodass die Entscheidung, keinen Strafstoß zu verhängen, falsch war?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 4 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 2 x Veto

 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 18:56


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 1029

- Veto
Nach einen Schuss von Kießling(?) bekommt Hummels den Ball an die Hand. Hätte es hier einen Elfmeter geben müssen, oder hat der Schiedsrichter hier richtig entschieden?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
50,88 %

keine Rel./unentsch.:
15,79 %

Veto:
33,33 %




 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 18:59


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 1029

- Veto
Es war zwar aus sehr kurzer Distanz, dennoch darf er den Arm nicht auf dieser Höhe halten. Deswegen hätte man hier einen Elfmeter geben müssen.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:03


x MarceL x


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 03.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 16

- Veto
Für mich Elfmeter, aus dem einfachen Grund, dass die Hand dort nix zu suchen hat.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:06


bonze


Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan


Mitglied seit: 03.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 51

Klarer Elfer

- Veto
Distanz spielt keine Rolle, Ballberürung mit der Hand auf Kopfhöhe im Strafraum - klarer Elfer!



 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:10


lichtbogen


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 03.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 276

Glück gehabt

- Veto
Aus meiner Sicht wäre ein 11er schon vertretbar gewesen, da durch den hohen, abstehenden Arm die Körperfläche deutlich vergrößert wurde...


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:32


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 2854

.

- richtig entschieden
Ich habe die Szene nicht gesehen, aber wäre der Ball sonst reingegangen? Wenn ja hätte es hier dann sogar rot geben müssen?


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:34


KnutEdelbert
KnutEdelbert

Braunschweig-FanBraunschweig-Fan


Mitglied seit: 22.11.2009

Aktivität:
Beiträge: 594

War kein Torschuss; rote Karte wäre unmöglich. Aber ich bin auch der Meinung, dass man das hätte pfeiffen können. Müssen? Nach den letzten Handelfmetern im Vergleich: Ja.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:36


d0g1am.


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 670

...

- unentschieden/keine Relevanz
Also eine klare Fehlentscheidung ist es für mich nicht. Klar, gibt Schiedsrichter, die den geben, aber für mich für einen roten Daumen zu wenig aus folgenden Gründen:

1.) Keine unnatürlicheHandbewegung
2.) Kein absichtlichesHandspiel (Hummels zieht auch sofort zurück)
3.) Distanz viel zu kurz, um überhaupt reagieren zu können

Gut, ich habe jetzt vermutlich auch die Dortmund-Brille auf, aber für mich weder eine unnatürliche Haltung, noch eine absichtliches Handspiel. Damit nach den Regelnkein Elfmeter!

(Ob die Regel so gut ist, will ich hier jetzt garnicht diskutieren. Ich bin sowieso dafür, dass Handspiel gepfiffen werden sollte, wenn man dadurch einen Vorteil hat. Nach den aktuellen Regeln für mich aber richtig entschieden!)


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:37


Stormfalco
Stormfalco

Bayern München-FanBayern München-Fan

Stormfalco
Mitglied seit: 16.12.2007

Aktivität:
Beiträge: 2854

.

- richtig entschieden
Achso sorry, hatte die Szene verwechselt, dachte ihr meint diese:

51min.
Kießling bringt nach Boenischs Flanke den Ball aus kurzer Distanz nicht am glänzend reagierenden Langerak vorbei, und Schürrle schießt beim Nachsetzen den auf der Linie postierten Hummels an.

Aber da war scheinbar alles ok und es geht hier um die Szene in der 65min.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:38


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 1029

@ Stormfalco

- Veto
Zitat von Stormfalco
Ich habe die Szene nicht gesehen, aber wäre der Ball sonst reingegangen? Wenn ja hätte es hier dann sogar rot geben müssen?


Ob der Ball aus Tor gegangen wäre, hat man bisher leider nicht sehen könne, denke aber aber, dass er am Tor vorbeigegangen wäre. Deshalb hätte es wohlnur gelb geben müssen.




 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:41


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 1029

@ d0g1am.

- Veto
Zitat von d0g1am.
Also eine klare Fehlentscheidung ist es für mich nicht. Klar, gibt Schiedsrichter, die den geben, aber für mich für einen roten Daumen zu wenig aus folgenden Gründen:

1.) Keine unnatürlicheHandbewegung
2.) Kein absichtlichesHandspiel (Hummels zieht auch sofort zurück)
3.) Distanz viel zu kurz, um überhaupt reagieren zu können

Gut, ich habe jetzt vermutlich auch die Dortmund-Brille auf, aber für mich weder eine unnatürliche Haltung, noch eine absichtliches Handspiel. Damit nach den Regelnkein Elfmeter!

(Ob die Regel so gut ist, will ich hier jetzt garnicht diskutieren. Ich bin sowieso dafür, dass Handspiel gepfiffen werden sollte, wenn man dadurch einen Vorteil hat. Nach den aktuellen Regeln für mich aber richtig entschieden!)


Hummels hat den Arm und die Hand beim Schuss auf Kopfhöhe - damit ist es eine unnatürliche Handbewegung die die Körperfläche vergrößert.



 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:41


Dreiundnicht
Dreiundnicht

FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan

Dreiundnicht
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 682

Sky hat leider nur eine Wiederholung gezeigt (zumindest hab ich nur eine gesehen)
Ein Elfmeter den man auf jeden Fall geben kann. Ob man muss weiß ich nicht. Hummels zieht die Hand sichtbar vom Ball weg, die Distanz ist sehr kurz. Werd mir das noch ein paarmal anschauen müssen. Tendenz: Kann-Elfmeter.
Unabhängig davon finde ich hat Aytekin heut ein überragendes Spiel gemacht.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:42


Rukiri


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 376

- unentschieden/keine Relevanz
Habe nur eine kurze Wiederholung im Spiel von der Szene gesehen, der Kommentator hat von Kopf gesprochen, selber konnte ich das nicht so richtig erkennen.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:43


lichtbogen


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 03.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 276

@ FCB2711

- Veto
Zitat von FCB2711
Zitat von d0g1am.
Also eine klare Fehlentscheidung ist es für mich nicht. Klar, gibt Schiedsrichter, die den geben, aber für mich für einen roten Daumen zu wenig aus folgenden Gründen:

1.) Keine unnatürlicheHandbewegung
2.) Kein absichtlichesHandspiel (Hummels zieht auch sofort zurück)
3.) Distanz viel zu kurz, um überhaupt reagieren zu können

Gut, ich habe jetzt vermutlich auch die Dortmund-Brille auf, aber für mich weder eine unnatürliche Haltung, noch eine absichtliches Handspiel. Damit nach den Regelnkein Elfmeter!

(Ob die Regel so gut ist, will ich hier jetzt garnicht diskutieren. Ich bin sowieso dafür, dass Handspiel gepfiffen werden sollte, wenn man dadurch einen Vorteil hat. Nach den aktuellen Regeln für mich aber richtig entschieden!)


Hummels hat den Arm und die Hand beim Schuss auf Kopfhöhe - damit ist es eine unnatürliche Handbewegung die die Körperfläche vergrößert.


Außerdem spielt die Absicht in diesem Fall keine Rolle


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:43


d0g1am.


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 670

@ FCB2711

- unentschieden/keine Relevanz
Zitat von FCB2711
Zitat von d0g1am.
Also eine klare Fehlentscheidung ist es für mich nicht. Klar, gibt Schiedsrichter, die den geben, aber für mich für einen roten Daumen zu wenig aus folgenden Gründen:

1.) Keine unnatürlicheHandbewegung
2.) Kein absichtlichesHandspiel (Hummels zieht auch sofort zurück)
3.) Distanz viel zu kurz, um überhaupt reagieren zu können

Gut, ich habe jetzt vermutlich auch die Dortmund-Brille auf, aber für mich weder eine unnatürliche Haltung, noch eine absichtliches Handspiel. Damit nach den Regelnkein Elfmeter!

(Ob die Regel so gut ist, will ich hier jetzt garnicht diskutieren. Ich bin sowieso dafür, dass Handspiel gepfiffen werden sollte, wenn man dadurch einen Vorteil hat. Nach den aktuellen Regeln für mich aber richtig entschieden!)


Hummels hat den Arm und die Hand beim Schuss auf Kopfhöhe - damit ist es eine unnatürliche Handbewegung die die Körperfläche vergrößert.


Wo der Arm ist, hängt immer mit der Bewegung zusammen. Und ich behaupte, dass der Arm sich im Zweikampf nunmal so bewegt. Ich habe zumindest noch keinen Fußballer gesehen, der in so einer Situation die Arme angelegt hinter den Rücken nimmt. Natürlich  heißt ja nicht, dass der Arm unter Kopfhöhe sein muss, sondern natürlich heißt, dass es dem normalen Bewegungsablauf eines Menschen entsprechen muss. Zumindest in meiner Regelauslegung ist das so...


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:43


Boxer2626


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 109

hmmm gute frage

- unentschieden/keine Relevanz
Die Szene im Spiel hab inklusive wiederholung nicht gesehen,

Und Sky war das jetzt in der zusammenfassung keine erwähnung wert, also war es entweder kein Handspiel oder die wollten es nicht zeigen


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:48


bonze


Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan


Mitglied seit: 03.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 51

- Veto
Sky kann und will.... nicht alles sehen....



 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:49


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 1029

@ d0g1am.

- Veto
Zitat von d0g1am.
Zitat von FCB2711
Zitat von d0g1am.
Also eine klare Fehlentscheidung ist es für mich nicht. Klar, gibt Schiedsrichter, die den geben, aber für mich für einen roten Daumen zu wenig aus folgenden Gründen:

1.) Keine unnatürlicheHandbewegung
2.) Kein absichtlichesHandspiel (Hummels zieht auch sofort zurück)
3.) Distanz viel zu kurz, um überhaupt reagieren zu können

Gut, ich habe jetzt vermutlich auch die Dortmund-Brille auf, aber für mich weder eine unnatürliche Haltung, noch eine absichtliches Handspiel. Damit nach den Regelnkein Elfmeter!

(Ob die Regel so gut ist, will ich hier jetzt garnicht diskutieren. Ich bin sowieso dafür, dass Handspiel gepfiffen werden sollte, wenn man dadurch einen Vorteil hat. Nach den aktuellen Regeln für mich aber richtig entschieden!)


Hummels hat den Arm und die Hand beim Schuss auf Kopfhöhe - damit ist es eine unnatürliche Handbewegung die die Körperfläche vergrößert.


Wo der Arm ist, hängt immer mit der Bewegung zusammen. Und ich behaupte, dass der Arm sich im Zweikampf nunmal so bewegt. Ich habe zumindest noch keinen Fußballer gesehen, der in so einer Situation die Arme angelegt hinter den Rücken nimmt. Natürlich  heißt ja nicht, dass der Arm unter Kopfhöhe sein muss, sondern natürlich heißt, dass es dem normalen Bewegungsablauf eines Menschen entsprechen muss. Zumindest in meiner Regelauslegung ist das so...


Nun gut
Das ist eines der wenigen Fälle, in der der DFB die Regel eindeutig formuliert hat und hier von einer unnatürlichen Handbewegung spricht, unabhängig davon, ob er die Hand zurückzieht oder sie sich nur wegen des natürlichen Bewegungsablaufes dort befindet.
Aber ich muss zugeben, dass ich gegen Mainz als auch gegen Fürth des öfteren gesehen habe, wie die Spieler bei Flanken oder Torschüssen die Hande hinter den Körper getan haben. Das war früher nicht so.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:52


Delethor


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 9

Puuuh... schwierig...
Die Entfernung war schon sehr kurz. Trotzdem hat der Arm da oben nichts zu suchen. Man kann auch mit Armen hinter dem Rücken springen. Gerade im Strafraum.

Definitiv ein Kann-Elfmeter. Aber ein Muss-Elfmeter und damit eine Fehlentscheidung? Ich weiß nicht...


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


 Handspiel, 65. Minute 


03.02.2013 19:54


eddie-guerrero


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 18.04.2010

Aktivität:
Beiträge: 477

kann man geben

Hmm...schwer zu entscheiden, kurze distanz, hände auf kopfhöhe, geht mit den händen nicht zum Ball sondern zieht sie eher weg...werd es mir auch noch mal ansehen müssen.

Kurz muss ich mich aber noch mal über so eine (amateur-) Schiri-Floskeln beschweren: "Er hat die Arme gehoben und somit die Körperfläche vergrößert."

Ob ich die arme neben oder über dem Körper habe ändert nichts an meiner Körperfläche. Die bleibt dabei konstant- Lediglich wenn ich die Hände vor dem Körper nehme kann ich die (zu treffende) körperfläche verkleinern^^


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Kurze Distanz, erklärbare Handhaltung aus der Bewegung. Vertretbar hier nicht zu pfeifen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Habe leider keine bewegten Bilder gesehen; aus dem Thread-Verlauf tendiere ich zu richtig entschieden.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Aus kurzer Distanz angeschossen. Die Armhaltung geht aus der Bewegung heraus und ist für mich nicht absichtlich.

-
Randy
VfB Stuttgart-Fan

Hummels' Handhaltung ergibt sich natürlich aus dem Bewegungsablauf und er wird aus nächster Nähe angeschossen. Das kann man laufen lassen.

-
Rüpel
Werder Bremen-Fan

Hier ist der Spielraum der Schiedsrichter mMn erschöpft. Hummels Arme stehen unnatürlich ab, hier wäre imA ein Pfiff die richtige Entscheidung gewesen. Die Grenzen sind da freilich fließend.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Ich tendiere hier für richtig entschieden. Habe heute eine Wiederholung gesehen. Aus dieser möchte ich schlussfolgern, dass die Aktion aus der Bewegung erfolgte und die Hand nicht zum Ball ging. Aus kurzer Distanz angeschossen.

-
toopac
Schalke 04-Fan

Hummels Hand ist da wo sie nicht sein darf. Elfmeter.

×

03.02.2013 17:30


3.
Reus
9.
Blaszczykowski
58.
Reinartz
62.
Reinartz
63.
Lewandowski

Schiedsrichter

Deniz AytekinDeniz Aytekin
Note
2,7
Bayer Leverkusen 4,8   2,6  Bor. Dortmund 2,4
Christian Dietz
Benjamin Brand
Thorsten Schiffner

Aufstellung

Gelbe Karte Leno 
Gelbe Karte Carvajal 
Wollscheid 
Gelbe Karte Toprak 
Gelbe Karte Boenisch 
Bender 
Bender 
Gelbe Karte Reinartz  86.
Rolfes  46.
Castro  78.
Schürrle 
Kießling 
Langerak Gelbe Karte
Piszczek
Felipe Santana
Hummels
Schmelzer
90. Gündogan
Bender
79. Blaszczykowski
90. Götze
Reus
Lewandowski
Hegeler  78.
Milik  86.
Sam  46.
79. Großkreutz
90. Schieber
90. Kehl

Alle Daten zum Spiel

Schüsse auf das Tor
8  
  5

Torschüsse gesamt
17  
  7

Ecken
12  
  4

Abseits
5  
  1

Fouls
19  
  17

Ballbesitz
56%  
  44%




zum Spiel

Relevante Foren