Abseits beim 1:0

Relevante Themen

 Strittige Szene
  19. Min.: Abseits beim 1:0 | von DerBallIstRund
  78. Min.: Handelfmeter für Leipzig korrekt? | von DerBallIstRund  VAR
 Allgemeine Themen
  Gelb Mukiele | von Peachum
  Was geht mit dem Schiri? | von rey200
  Freistoß zum 1:1 | von RleBnisfan
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Stand Vorbereiter Poulsen beim Zuspiel von Haidara strafbar im Abseits?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 0 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Abseits beim 1:0  - #141


29.04.2019 21:13


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3891

Schade es hat wohl einfach keinen Sinn Ich denke das KT-Voting spricht für sich mehr brauche ich nicht mehr sagen. Viel Spaß noch



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #142


29.04.2019 21:41


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92
Schade es hat wohl einfach keinen Sinn Ich denke das KT-Voting spricht für sich mehr brauche ich nicht mehr sagen. Viel Spaß noch

Das KT Voting zeigt viel mehr, dass keiner den offiziellen englischen Text gelesen hat. Es sprechen eindeutig Punkte für ein Ablenken. Und im deutschen Text steht, dass der Schiri auf Ablenken entscheiden MUSS, wenn Zweifel am Spielen vorliegen. Beides hier gegeben. 
Sehr sehr schade.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #143


29.04.2019 21:42


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2242

@woscsnh

- richtig entschieden
Zitat von woscsnh
Zitat von Esox
 Ein blocken des Balles gibt es ausschließlich beim Torabschluss. Hier geht der Freiburger bewusst zum Ball und will diesen spielen, was er auch tut. Er wird dabei nicht irritiert oder gestört, wäre Poulsen nicht da, hätte er den Ball nicht besser spielen können. Durch das spielen des Balles kommt der Ball nun vom verteidigenden Team und ist frei für alle, inklusive Poulsen. Nach den Regeln ein eindeutig regulärer Treffer für mich

Wäre Poulsen nicht da, hätte er den Ball vorbei gelassen und wäre hinterhergetrabt.

 

Das spielt für die Regeln aber keine Rolle. Poulsen behindert nicht, führt keinen Zweikampf, es ist kein Torschuss der abgefälscht wird, sondern ein Pass, ob man die Regel gut findet ist eine andere Frage, aber hier sind sie nun einmal eindeutig.  Und da wir nur nach den Regeln bewerten und nicht nach unser Gerechtigkeitsempfinden ist es nun einmal kein abseits, auch wenn ich mir etwas anderes wünschen würde



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #144


29.04.2019 21:43


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3891

Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #145


29.04.2019 21:47


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8015

@MKsge92

- richtig entschieden
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits

Hier der Grund dazu: (aus dem Text)
"da die Unterscheidung für die Schiedsrichtergespanne teilweise ziemlich schwierig war und man generell ziemlich stürmerfreundlich ausgerichtet war (und wohl auch noch ist)."



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #146


29.04.2019 22:29


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits

Der Text hilft absolut gar nicht. Wieder einmal wird nicht auf das "Spielen" eingegangen. Vielmehr widerlegt der Text deine Ansicht, da man hier von "Abfälschen" reden kann. Kaum merkbare Richtungsveränderung ist hier gegeben. 
Somit Zweifel am Spielen und man ist wieder in der Pflicht auf Abseits zu entscheiden. Wieso liest hier niemand das Original, wo alles perfekt erläutert wird?
2. Sind das grundlegend andere Situationen. Hier war Poulsen seit der Passabgabe relevant für due Spielsituation. Damals Harnik garnicht.

Sry aber erstens entgründed der Text deine ganze Argumentation und dann handelt er von einer Szene, die nicht mit der heutigen zu vergleichen ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #147


29.04.2019 22:36


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5780

@Peachum

Zitat von Peachum
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits

Der Text hilft absolut gar nicht. Wieder einmal wird nicht auf das "Spielen" eingegangen. Vielmehr widerlegt der Text deine Ansicht, da man hier von "Abfälschen" reden kann. Kaum merkbare Richtungsveränderung ist hier gegeben. 
Somit Zweifel am Spielen und man ist wieder in der Pflicht auf Abseits zu entscheiden. Wieso liest hier niemand das Original, wo alles perfekt erläutert wird?

Tahs Bein geht doch klar raus in Richtung Ball - genau das wurde im Text als absichtlich beschrieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #148


29.04.2019 22:39


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@Adlerherz

- Veto
Zitat von adlerherz
Zitat von Peachum
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits

Der Text hilft absolut gar nicht. Wieder einmal wird nicht auf das "Spielen" eingegangen. Vielmehr widerlegt der Text deine Ansicht, da man hier von "Abfälschen" reden kann. Kaum merkbare Richtungsveränderung ist hier gegeben. 
Somit Zweifel am Spielen und man ist wieder in der Pflicht auf Abseits zu entscheiden. Wieso liest hier niemand das Original, wo alles perfekt erläutert wird?

Tahs Bein geht doch klar raus in Richtung Ball - genau das wurde im Text als absichtlich beschrieben.

Der Ball wurde in eine andere Richtung auf einen anderen Spieler "gespielt", der wie geschrieben irrelevant war für die Ausgangssituation.
Hier nicht. 
Hier wird der Ball ohne merkbaren Richtungswechsel abgefälscht/gelenkt und erreicht den vorgesehenen Passempfänger. Nimmt man dann noch die fehlende Balance von Frantz, welche im Original zwingend erforderlich ist, kann man nie zu 100% von einem "Spielen" reden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #149


29.04.2019 22:41


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2242

@Peachum

- richtig entschieden
Zitat von Peachum
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits

Der Text hilft absolut gar nicht. Wieder einmal wird nicht auf das "Spielen" eingegangen. Vielmehr widerlegt der Text deine Ansicht, da man hier von "Abfälschen" reden kann. Kaum merkbare Richtungsveränderung ist hier gegeben. 
Somit Zweifel am Spielen und man ist wieder in der Pflicht auf Abseits zu entscheiden. Wieso liest hier niemand das Original, wo alles perfekt erläutert wird?
2. Sind das grundlegend andere Situationen. Hier war Poulsen seit der Passabgabe relevant für due Spielsituation. Damals Harnik garnicht.

Sry aber erstens entgründed der Text deine ganze Argumentation und dann handelt er von einer Szene, die nicht mit der heutigen zu vergleichen ist.

Verzeihung, aber kaum merkbare Richtungsänderung? Das ist gegeben, wenn man mit der Lupe schauen muss, ob der Ball berührt wurde. Hier ist dies doch eindeutig, Poulsen muss aufgrund der Ballberührung sogar seinen Laufweg ändern, der Ball kommt statt zu seiner linken zu seiner rechten. Die Richtungsänderung ist hier doch deutlich zu vernehmen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #150


29.04.2019 22:45


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@Esox

- Veto
Zitat von Esox
Zitat von Peachum
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits

Der Text hilft absolut gar nicht. Wieder einmal wird nicht auf das "Spielen" eingegangen. Vielmehr widerlegt der Text deine Ansicht, da man hier von "Abfälschen" reden kann. Kaum merkbare Richtungsveränderung ist hier gegeben. 
Somit Zweifel am Spielen und man ist wieder in der Pflicht auf Abseits zu entscheiden. Wieso liest hier niemand das Original, wo alles perfekt erläutert wird?
2. Sind das grundlegend andere Situationen. Hier war Poulsen seit der Passabgabe relevant für due Spielsituation. Damals Harnik garnicht.

Sry aber erstens entgründed der Text deine ganze Argumentation und dann handelt er von einer Szene, die nicht mit der heutigen zu vergleichen ist.

Verzeihung, aber kaum merkbare Richtungsänderung? Das ist gegeben, wenn man mit der Lupe schauen muss, ob der Ball berührt wurde. Hier ist dies doch eindeutig, Poulsen muss aufgrund der Ballberührung sogar seinen Laufweg ändern, der Ball kommt statt zu seiner linken zu seiner rechten. Die Richtungsänderung ist hier doch deutlich zu vernehmen.
Das sind nicht mal 5 Grad. Der Ball kommt zu seiner Rechten, weil er durch Frantz verlangsamt wird und Poulsen schon am durchlaufen war. Mit Richtungsveränderung hat das nichts zu tun.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #151


29.04.2019 22:48


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5780

@Peachum

Zitat von Peachum
Der Ball wurde in eine andere Richtung auf einen anderen Spieler "gespielt", der wie geschrieben irrelevant war für die Ausgangssituation.
Hier nicht. 
Hier wird der Ball ohne merkbaren Richtungswechsel abgefälscht/gelenkt und erreicht den vorgesehenen Passempfänger. Nimmt man dann noch die fehlende Balance von Frantz, welche im Original zwingend erforderlich ist, kann man nie zu 100% von einem "Spielen" reden.

Sorry, ich meine natürlich Frantz, nicht Tah. Szenen im Kopf durcheinandergebracht

Frantz kommt erst durch seinen Ausfallschritt zum Ball aus dem Gleichgewicht. Davor hat er die komplette Kontrolle über seinen Körper. Zum Zeitpunkt, als er seine Bewegung startet, hat er sie also noch - und das ist das wichtige bei der Ausnahme. Nicht dass er nach dem Ballspielen aus dem Gleichgewicht ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #152


29.04.2019 23:11


Peachum


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 721

@Adlerherz

- Veto
Zitat von adlerherz
Zitat von Peachum
Der Ball wurde in eine andere Richtung auf einen anderen Spieler "gespielt", der wie geschrieben irrelevant war für die Ausgangssituation.
Hier nicht. 
Hier wird der Ball ohne merkbaren Richtungswechsel abgefälscht/gelenkt und erreicht den vorgesehenen Passempfänger. Nimmt man dann noch die fehlende Balance von Frantz, welche im Original zwingend erforderlich ist, kann man nie zu 100% von einem "Spielen" reden.

Sorry, ich meine natürlich Frantz, nicht Tah. Szenen im Kopf durcheinandergebracht

Frantz kommt erst durch seinen Ausfallschritt zum Ball aus dem Gleichgewicht. Davor hat er die komplette Kontrolle über seinen Körper. Zum Zeitpunkt, als er seine Bewegung startet, hat er sie also noch - und das ist das wichtige bei der Ausnahme. Nicht dass er nach dem Ballspielen aus dem Gleichgewicht ist.

Für mich wird hier dennoch komplett falsch an die Sache herangegangen. In dem offiziellen Text vom dfb steht, dass im Zweifelsfall immer auf Abseits entschieden werden soll.
Es ist nur dann kein Abseits, wenn wirklich jeder einzelne Punkt zu 100% bejaht werden kann. 
Hier wird einfach so getan, als würde eine Berührung ausreichen. Alles andere wird komplett vernachlässigt. 
Der Zweck der Regel wird über den Haufen geworfen und zig Aspekte nicht berücksichtigt.
Das "Spielen" ist nirgends definiert. 
Ja es kann bestimmt sein, dass manche sich dann zu 100% sicher sind, dass alles passt. Aber dann muss auch eine Begründung her, die nämlich alles Geforderte erwähnt.
Bislang konnte das niemand hier im Thread und dennoch ist das Ergebnis so eindeutig.
Gerade der eben gepostete Artikel hier auf WT beschreibt eine vollständig gegensätzliche Szene. Damals war es 100% aktives Abseits aber viele Faktoren von der beschriebenen Szene liegen hier schlichtweg nicht vor. 
Somit bestehen immerhin von meiner Seite aus Zweifel, dass es eben nicht für ein 100% Ergebnis reicht.
Und wie ich schon geschrieben hab. 99% bedeutet nunmal aktives Abseits.

Edit und ein anderer Gedankengang: Der gepostete Artikel unterscheidet vollständig zwischen Spielen und Abblocken. Somit müsste auch zwischen einem absichtlichen Spielen und einem absichtlichen Abblocken unterschieden werden oder nicht? Frantz will den Ball auf jedenfall nicht spielen, sondern nur blocken. Könnte laut dem Artikel ja dann zusätzlich auch für aktives Abseits reichen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits beim 1:0  - #153


30.04.2019 20:39


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1166

@MKsge92

- Veto
Zitat von MKsge92
Ok ein Letztes noch:https://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-eine-alte-neue-regel/6179

Die Kommentare dazu sind auch sehr interessant!

Schönen Abend allerseits


Da steht doch: 
...Wenn der Verteidiger den Ball berührt, dann ist die Abseitsstellung nur dann strafbar, wenn er abgefälscht, abgeblockt  oder durch einen „deliberate save“ gespielt wurde.

Muss man stehen bleiben, um den Ball abzublocken? Die Aktion des Verteidigers liegt doch eher am Blocken als am Spielen.
Und wie gesagt: Poulsen steht im Abseits. Es muss schon was 'Deutliches' und 'Eindeutiges' geschehen, damit das aufgehoben wird. 
Alles andere geht m.E. an der Idee des Spieles vorbei.

Insgesamt wieder ein Beispiel dafür, welche 'Definitionsmühen' man auf sich nehmen muss, um das Passive Abseits' abzudecken.
Natürlich ist abblocken nicht definiert. 

Bezüglich der Historie dieses Regelpassus' wird im verlinkten Text vermerkt:
Nach dem vor Juli 2013 ausgegebenen Regelwerk hätte er hier aktiv eingegriffen, da der Ball nicht kontrolliert gespielt wurde. Von diesem Kriterium des kontrollierten Spielens hat sich der IFAB als für Regeländerungen zuständiges Organ, verabschiedet, da die Unterscheidung für die Schiedsrichtergespanne teilweise ziemlich schwierig war und man generell ziemlich stürmerfreundlich ausgerichtet war (und wohl auch noch ist).

Das verwundert doch schon. Im Falle eines Rückpasses sehe ich keine große Unterscheidungsproblematik seitens der SR. M.E. wurde das dann 'verschlimmbessert'.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

×

27.04.2019 15:30


19.
Werner
66.
Grifo
78.
Forsberg

Schiedsrichter

Robert SchröderRobert Schröder
Note
5,2
RB Leipzig 4,4   5,0  SC Freiburg 5,9
Tobias Christ
Jan Neitzel-Petersen
Benedikt Kempkes
Marco Fritz
Arne Aarnink

Statistik von Robert Schröder

RB Leipzig SC Freiburg Spiele
3  
  3

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
3  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
0  
  1
Niederlagen (WT)
0  
  1

Aufstellung

Gulácsi
Mukiele 75.
Konaté
Orban
Gelbe Karte Laimer
Gelbe Karte Sabitzer
Gelbe Karte Kampl
Haidara 71.
Gelbe Karte Halstenberg
Poulsen
Werner 84.
Schwolow 
Schlotterbeck 
Schlotterbeck  Gelbe Karte
Heintz  Gelbe Karte
79. Frantz 
Haberer  Gelbe Karte
Höfler  Gelbe Karte
58. Abrashi  Gelbe Karte
Günter 
87. Höler 
Grifo 
Ilsanker  84.
Klostermann  75.
Forsberg  71.
58. Gondorf
79. Stenzel
87. Niederlechner

Alle Daten zum Spiel

RB Leipzig SC Freiburg Schüsse auf das Tor
3  
  7

Torschüsse gesamt
10  
  11

Ecken
5  
  4

Abseits
0  
  3

Fouls
15  
  16

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema