Feldverweis gegen Dahoud

Relevante Themen

 Strittige Szene
  40. Min.: Feldverweis gegen Dahoud | von Icke79
  55. Min.: Gelb-Rot Koné | von Neon
 Allgemeine Themen
  Bewertung gelbe Karten | von Michel_K
  Einseite Auslegung | von BigBoymann
  Watzke vs Aytekin | von SGE-Bub

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Nach einem Zweikampf von Dahoud gegen Scally zückt Aytekin die zweite Verwarnung. War das Foulspiel verwarnungswürdig oder hat Dahoud eine Unsportlichkeit begangen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 9 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 1 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 3 x Veto

 Feldverweis gegen Dahoud  - #101


25.09.2021 20:16


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 6097

@tdrr12

- Veto
Zitat von tdrr12
Zitat von Neon
Zitat von tdrr12
Zitat von Icke79
Dahoud Foult. Ist das genug für gelb?


Dahoud war vielleicht der einzige Spieler beider Mannschaften (Torhüter Mal ausgenommen), der in diesem Spiel keine einzige Karte verdient hatte... Die erste gab es für ein von Hofmann geschundenes "Foul," die zweite für Aytekins Ego.


Das erste Foul war für sich gesehen schon Gelb. Diskutieren kann man, warum er das Foul an Witsel nicht pfeifft, was Dahoud erst in die Position bringt den Ball zu verlieren. Aber in der Welt, wo er das laufen lässt ist die Gelbe schon zwingend


Ich werde mir die Wiederholung wohl noch einmal ansehen müssen. In der Zeitlupe bzw. Perspektive, die ich sah, wurde der Kontakt von Hofmann lange gesucht bevor dieser ihn fand.


Für mich kreuzt Dahoud ihn. Das + Hand auf der Schulter ist dann schon ok als Foul zu werten



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #102


25.09.2021 20:37


icke79


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 13.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 231

- Veto
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #103


25.09.2021 20:38


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 985

@icke79

Zitat von Icke79
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!
Verdeutlicht auch das Gefühl, dass Aytekin heute irgendwie ein anderes Spiel gesehen und bewertet hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #104


25.09.2021 20:40


Jein


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 5

- Veto
Er hat beim abwinken definitiv nicht "Come on Man" gesagt. Für mich sah das eher aus wie "Fuck Off". Trotzdem war gelb-rot für mich eine Fehlentscheidung, denn wenn ich das hier mache, muss ich das immer tun.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #105


25.09.2021 20:43


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 817

- Veto
Aytekin hat nicht das Abwinken nachgemimt sondern die Schlagbewegung von Dahoud.
Ich meine sogar das er Hofmann? am Rücken trifft.
Wer stellt so ein Abwinken nach?

Von daher elb-Rot absolut folgerichtig und berechtigt.
Nachschlagen oder Versuch... zieht ne Gelbe Karte nach sich!
Warum das keienr trotz tausender Kameras und zig minuten erfahrung richtig peilt ausser Mathhäus ist mir auch ein rätsel!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #106


25.09.2021 20:43


Feedy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 27.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 48

- Veto
Hofmann auf die Frage was der Schlüssel zum Sieg war: „…in die Zweikämpfe werfen…“ nuja, da hat er recht. Ob das immer im Rahmen des Regelwerks war steht auf nem anderen Blatt Papier.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #107


25.09.2021 20:46


Feedy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 27.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 48

@Okudera71

- Veto
Zitat von Okudera71
Aytekin hat nicht das Abwinken nachgemimt sondern die Schlagbewegung von Dahoud.
Ich meine sogar das er Hofmann? am Rücken trifft.
Wer stellt so ein Abwinken nach?

Von daher elb-Rot absolut folgerichtig und berechtigt.
Nachschlagen oder Versuch... zieht ne Gelbe Karte nach sich!
Warum das keienr trotz tausender Kameras und zig minuten erfahrung richtig peilt ausser Mathhäus ist mir auch ein rätsel!


Hummels hat doch sogar im Interview gesagt, dass es wegen „zweimaligem abwinken“ (was nicht der Fall war) war.

Er hatte dasselbe schon mal bei Sokratis, direkt nach einem Foul gemacht. Der hatte aber wirklich drei mal ne abfällige Geste mit der Hand gemacht.

#modedit: Beitrag an die Richtlinien der WT angepasst



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #108


25.09.2021 20:48


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 114

@icke79

Zitat von Icke79
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!


Unabhängig vom Platzverweis, würde ich bei der Lautstärke im Stadion nicht garantieren, dass Aytekin das a) so gesagt jat und b) Hummels das auch richtig verstanden hätte. Daraus eine Story zu kreieren, halte ich für falsch. Aber ich sehe, darauf wird sich ja schon wieder versteift.

Ich hätte hier vermutlich nicht gelb-rot gegeben, aber, um es mal mit den gängigen Worten der Forenuser zu formilieren, ist gelb-rot trotzdem "nicht ganz falsch" gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #109


25.09.2021 20:50


icke79


SC Paderborn-FanSC Paderborn-Fan


Mitglied seit: 13.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 231

@Okudera71

- Veto
Zitat von Okudera71
Aytekin hat nicht das Abwinken nachgemimt sondern die Schlagbewegung von Dahoud.
Ich meine sogar das er Hofmann? am Rücken trifft.
Wer stellt so ein Abwinken nach?

Von daher elb-Rot absolut folgerichtig und berechtigt.
Nachschlagen oder Versuch... zieht ne Gelbe Karte nach sich!
Warum das keienr trotz tausender Kameras und zig minuten erfahrung richtig peilt ausser Mathhäus ist mir auch ein rätsel!


Klar hunmels redet mit aytekin.. aber du und loddar sehen das.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #110


25.09.2021 20:52


BigBoymann


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 424

@FCB2711

- Veto
Zitat von FCB2711
Zitat von Icke79
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!


Unabhängig vom Platzverweis, würde ich bei der Lautstärke im Stadion nicht garantieren, dass Aytekin das a) so gesagt jat und b) Hummels das auch richtig verstanden hätte. Daraus eine Story zu kreieren, halte ich für falsch. Aber ich sehe, darauf wird sich ja schon wieder versteift.

Ich hätte hier vermutlich nicht gelb-rot gegeben, aber, um es mal mit den gängigen Worten der Forenuser zu formilieren, ist gelb-rot trotzdem "nicht ganz falsch" gewesen.


Eben doch, denn neben den reinen Regeln gibt es auch sowas wie Spielleitung und dazu gehört eine unparteiische Regelauslegung, was dann wiederum bedeutet, Gleichbehandlung. DAS hat Aytekin im Spiel nicht geschafft, denn gerade Stindl hat mehrfach abgewunken und nicht nur zweimal.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #111


25.09.2021 20:55


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 114

@BigBoymann

Zitat von BigBoymann
Zitat von FCB2711
Zitat von Icke79
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!


Unabhängig vom Platzverweis, würde ich bei der Lautstärke im Stadion nicht garantieren, dass Aytekin das a) so gesagt jat und b) Hummels das auch richtig verstanden hätte. Daraus eine Story zu kreieren, halte ich für falsch. Aber ich sehe, darauf wird sich ja schon wieder versteift.

Ich hätte hier vermutlich nicht gelb-rot gegeben, aber, um es mal mit den gängigen Worten der Forenuser zu formilieren, ist gelb-rot trotzdem "nicht ganz falsch" gewesen.


Eben doch, denn neben den reinen Regeln gibt es auch sowas wie Spielleitung und dazu gehört eine unparteiische Regelauslegung, was dann wiederum bedeutet, Gleichbehandlung. DAS hat Aytekin im Spiel nicht geschafft, denn gerade Stindl hat mehrfach abgewunken und nicht nur zweimal.


Das kannst du so sehen. Macht es aber nicht wahrer. Oder war er in deinen Augen parteiisch?

Und offenkundig hat Hummels Aytekin falsch verstanden, denn Aytekin sagte, dass es schon das zweite Mal war, dass ein BVB Spieler so abwinkt. Er hat Guerreiro extra ermahnt. Dann kann er es kurz darauf bei Dahoud nicht durchgehen lassen. Da hat er auch Recht.
Und warum hier wieder an Fingerspitzengefühl appeliert wird? Keine Ahnung. Bei Pavard wollte keiner Fingerspitzengefühl...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #112


25.09.2021 20:55


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 817

@BigBoymann

- Veto
Zitat von BigBoymann
Zitat von FCB2711
Zitat von Icke79
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!


Unabhängig vom Platzverweis, würde ich bei der Lautstärke im Stadion nicht garantieren, dass Aytekin das a) so gesagt jat und b) Hummels das auch richtig verstanden hätte. Daraus eine Story zu kreieren, halte ich für falsch. Aber ich sehe, darauf wird sich ja schon wieder versteift.

Ich hätte hier vermutlich nicht gelb-rot gegeben, aber, um es mal mit den gängigen Worten der Forenuser zu formilieren, ist gelb-rot trotzdem "nicht ganz falsch" gewesen.


Eben doch, denn neben den reinen Regeln gibt es auch sowas wie Spielleitung und dazu gehört eine unparteiische Regelauslegung, was dann wiederum bedeutet, Gleichbehandlung. DAS hat Aytekin im Spiel nicht geschafft, denn gerade Stindl hat mehrfach abgewunken und nicht nur zweimal.

Jep und deswegen denke ich auch bzw bin mir auch anhand der Bilder sicher das er die Schlagbewegung des linken Armes als gelb bewertet hat und das Abwinken ihn nur etwas aus sder Fassung gebracht hat.
Dahoud trifft ihn wenn überhaupt am Arm aber dennoch, einfach nur doof und übermotiviert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #113


25.09.2021 20:57


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 114

@Okudera71

Zitat von Okudera71
Zitat von BigBoymann
Zitat von FCB2711
Zitat von Icke79
Laut hummels hat aytekin gesagt er hätte 2 mal abgewunken.. was ja nicht der fall war!


Unabhängig vom Platzverweis, würde ich bei der Lautstärke im Stadion nicht garantieren, dass Aytekin das a) so gesagt jat und b) Hummels das auch richtig verstanden hätte. Daraus eine Story zu kreieren, halte ich für falsch. Aber ich sehe, darauf wird sich ja schon wieder versteift.

Ich hätte hier vermutlich nicht gelb-rot gegeben, aber, um es mal mit den gängigen Worten der Forenuser zu formilieren, ist gelb-rot trotzdem "nicht ganz falsch" gewesen.


Eben doch, denn neben den reinen Regeln gibt es auch sowas wie Spielleitung und dazu gehört eine unparteiische Regelauslegung, was dann wiederum bedeutet, Gleichbehandlung. DAS hat Aytekin im Spiel nicht geschafft, denn gerade Stindl hat mehrfach abgewunken und nicht nur zweimal.

Jep und deswegen denke ich auch bzw bin mir auch anhand der Bilder sicher das er die Schlagbewegung des linken Armes als gelb bewertet hat und das Abwinken ihn nur etwas aus sder Fassung gebracht hat.
Dahoud trifft ihn wenn überhaupt am Arm aber dennoch, einfach nur doof und übermotiviert.


Nein, Aytekin hat gesagt, dass es das Abwinken war. Und das mit der ausgeführten Erklärung auch vollkommen okay.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #114


25.09.2021 20:59


Feedy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 27.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 48

- Veto
Ich muss sagen, in dem Interview gerade (Respekt, dass er sich immerhin stellt) leider nicht die Cochones zeigt, zuzugeben, dass er an der Stelle NICHT auf dem Schrim hat, dass Dahoud schon Gelb hat.

Seine Argumentation ist völlig okay, in die Richtung, dass er Respekt möchte. Aber als Begründung zu nehmen „ich habe ja deinem Teamkollegen gesagt, dass ist das nicht will“ geht nicht. Man stelle sich vor er erklärt nem Stürmer im 16er was und schickt danach nen Verteidiger im anderen 16 Runter mit der Begründung „hab euch doch gesagt ich will das nicht.“



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #115


25.09.2021 20:59


Okudera71


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 817

- Veto
Ja aber die geste passt so gar nicht dazu!
Wer winkt denn so ab?
Aber ok wenn es da um das Abwinken ging gut lag ich falsch.
Aber das war für mich dann doch nicht so extrem das es für Gelb-Rot reicht.
Dann müssten Müller doer Lewandowski, Kimmich u v andere auch Stindl in jedem Spiel mind 1 mal gelb sehen.
Das passt für mich nicht zusammen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #116


25.09.2021 21:01


Jein


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 5

@Feedy

- Veto
Zitat von feedy
Ich muss sagen, in dem Interview gerade (Respekt, dass er sich immerhin stellt) leider nicht die Cochones zeigt, zuzugeben, dass er an der Stelle NICHT auf dem Schrim hat, dass Dahoud schon Gelb hat.

Seine Argumentation ist völlig okay, in die Richtung, dass er Respekt möchte. Aber als Begründung zu nehmen „ich habe ja deinem Teamkollegen gesagt, dass ist das nicht will“ geht nicht. Man stelle sich vor er erklärt nem Stürmer im 16er was und schickt danach nen Verteidiger im anderen 16 Runter mit der Begründung „hab euch doch gesagt ich will das nicht.“


Möglicherweise hat er den Spielern das vor dem Spiel gesagt. Ich kann Aytekin verstehen und hoffe, dass er das in Zukunft weiter so handhabt. In der heutigen Szene hätte ich nach dem Abwinken von Dahoud die Kapitäne zu mir geholt und gesagt, dass der nächste der abwinkt, gelb bekommt. Wäre souveräner gewesen. Grundsätzlich bin ich aber hier bei Aytekin.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #117


25.09.2021 21:02


FCB2711


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.03.2021

Aktivität:
Beiträge: 114

@Jein

Zitat von Jein
Zitat von feedy
Ich muss sagen, in dem Interview gerade (Respekt, dass er sich immerhin stellt) leider nicht die Cochones zeigt, zuzugeben, dass er an der Stelle NICHT auf dem Schrim hat, dass Dahoud schon Gelb hat.

Seine Argumentation ist völlig okay, in die Richtung, dass er Respekt möchte. Aber als Begründung zu nehmen „ich habe ja deinem Teamkollegen gesagt, dass ist das nicht will“ geht nicht. Man stelle sich vor er erklärt nem Stürmer im 16er was und schickt danach nen Verteidiger im anderen 16 Runter mit der Begründung „hab euch doch gesagt ich will das nicht.“


Möglicherweise hat er den Spielern das vor dem Spiel gesagt. Ich kann Aytekin verstehen und hoffe, dass er das in Zukunft weiter so handhabt. In der heutigen Szene hätte ich nach dem Abwinken von Dahoud die Kapitäne zu mir geholt und gesagt, dass der nächste der abwinkt, gelb bekommt. Wäre souveräner gewesen. Grundsätzlich bin ich aber hier bei Aytekin.


Nein. Er hat es unmittelbar vorher Guerreiro gesagt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #118


25.09.2021 21:04


GrasAllergie


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 09.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 262

- richtig entschieden
man kann Gelb fürs Meckern geben. Passiert eher selten, aber passiert. Dumm von Dahoud zu reklamieren.

War ein schwieriges Spiel für Aytekin. Es gab bestimmt noch ne handvoll Szenen, die ohne Karte im Spiel ausgingen, aber durchaus auch Gelb zur Folge hätten haben können. Da reagiert man als Schiedsrichter denke ich auch gereizter selbst bei offensichtlichen Fouls noch abgewunken zu werden.

Hab Aytekin mit 1 bewertet. Normalerweise nur eine zwei, weil die Quote zwar gut war, aber paar Szenen nicht erkannt. Durch die Intensität des Spieles, sollte die Note aber aufgewertet werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #119


25.09.2021 21:10


Feedy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 27.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 48

@FCB2711

- Veto
Zitat von FCB2711
Zitat von Jein
Zitat von feedy
Ich muss sagen, in dem Interview gerade (Respekt, dass er sich immerhin stellt) leider nicht die Cochones zeigt, zuzugeben, dass er an der Stelle NICHT auf dem Schrim hat, dass Dahoud schon Gelb hat.

Seine Argumentation ist völlig okay, in die Richtung, dass er Respekt möchte. Aber als Begründung zu nehmen „ich habe ja deinem Teamkollegen gesagt, dass ist das nicht will“ geht nicht. Man stelle sich vor er erklärt nem Stürmer im 16er was und schickt danach nen Verteidiger im anderen 16 Runter mit der Begründung „hab euch doch gesagt ich will das nicht.“


Möglicherweise hat er den Spielern das vor dem Spiel gesagt. Ich kann Aytekin verstehen und hoffe, dass er das in Zukunft weiter so handhabt. In der heutigen Szene hätte ich nach dem Abwinken von Dahoud die Kapitäne zu mir geholt und gesagt, dass der nächste der abwinkt, gelb bekommt. Wäre souveräner gewesen. Grundsätzlich bin ich aber hier bei Aytekin.


Nein. Er hat es unmittelbar vorher Guerreiro gesagt.


Das tut generell ja auch nichts zur Sache. Selbst wenn er das zu Guerreiro sagt wenn der direkt neben Dahoud steht, kann Aytekin noch nicht voraussetzen, dass Dahoud das mitbekommt und nicht gerade in eine andere Rictung fokussiert ist. Mit deiner Bewertung, die Kapitäne zu holen und zu sagen, der nächste der Abwinkt bekommt Gelb gehe ich vollkommen überein. So wird ein Spiel früh sehr einseitig gestaltet.

Ganz davon ab spricht er von "Respekt". Wenn er den durchsetzen möchte, sollten auch Unsportlichkeiten, wie das Applaudieren er Gelb-Roten von Stindel (Hofmann?) beim Platzverweis geahndet werden.

Generell möchte ich aber noch eine Sache klarstellen: Dortmund hat heute schlecht gespielt. In der 2. HZ etwas besser, aber ich möchte die Niederlage nicht am Platzverweis festmachen.

Und zum Schluss noch eins: Schön, dass wir mal wieder über eine Szene diskutieren, in der der VAR nicht involviert ist



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Feldverweis gegen Dahoud  - #120


25.09.2021 21:11


Hall


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 21.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 300

Dahoud hat den Bogen überspannt

- richtig entschieden
Dahound hatte schon gegen Hoffenheim mehr Glück als Verstand, nicht vom Platz zu fliegen. Hat nicht aus "Gnade vor Recht" gelernt. Ich denke, dass ein Schiedsrichter sich auch vergangene Spiele ansieht, um das richtige Fingerspitzengefühl zu haben. Allein schon, so ein Foul als Gelbverwarnter zu begehen ... Der Dortmunder Trainer hätte Dahoud ganz einfach schützen müssen, denn dass der unberechenbar ist, sollte er wissen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kann man natürlich so machen, eine Fehlentscheidung kann man das nicht nennen, mir kommt es aber doch etwas hart vor, so dass ich angesichts der Gelb-Vorbelastung wohl noch auf Gelb-Rot verzichtet hätte.

-
yannick811
Bor. M'Gladbach-Fan

So etwas möchte ich gerne häufiger mit Gelb quittiert sehen. Ein solches Abwinken, gerade bei einem so eindeutigen Foul, untergräbt die Autorität des Schiedsrichters, gerade wenn vor kurzem jemand dafür ermahnt wurde. Und wer gelb hat, fliegt dann halt.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Aus meiner Sicht kann ich das nicht bewerten, da ich nicht "die Linie" und das Verhalten im Spiel festgelegt habe. Der eine Schiedsrichter bewertet es so, der andere so.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Dieses offensichtliche Meckern gegen eine Schiedsrichterentscheidung sollte mit gelb bestraft werden. Leider wird das nicht immer so konsequent bestraft.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich ist das kein Platzverweis. Ich sehe dieses "einmalige" Abwinken von Dahoud auch nicht als verwarnungswürdig an.

-
lexhg98
Hertha BSC-Fan

Für mich eine korrekte Gelb-Rote Karte. Das respektlose Verhalten gegenüber Aytekin verdient eine gelbe Karte, wie in meinem Post bereits geschrieben

-
Do-Mz
Bor. Dortmund-Fan

Hab es ja bereits gegründet. Gelb-Rot passt. Dumm da so zu meckern und abzuwinken

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Ich hätte hier auch Gelb-Rot gezogen, weil schon vorher eine außenwirksame scharfe Ermahnung gegen dasselbe Team erfolgt ist, Dahoud dennoch das Gleiche macht, und die Spieltemperatur generell ziemlich hoch war.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Sehr ausführliche Begründung im Thread. Post #240

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Aytekin hat wohl vorher schon ermahnt, dass er solche Respektlosigkeiten ahnden wird. Respektlos war es definitiv. Gerade mit dem Hinweis ist es für mich eine korrekte Gelb-Rote Karte.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Für mich in der Summe ein nachvollziehbarer Platzverweis. Auch wenn sich die Auslegung inkonsequent anfühlt bin ich der Meinung, das Dahoud den Bogen hier überspannt. Mehr dazu auch in Post #229 und #242

-
I bin I
Bayern München-Fan

Die Gelb/Rote Karte ist für mich korrekt - ich hätte es genauso gemacht, das Meckern ist einfach nervig und per Regelwerk sanktioniert. ABER gemessen daran, dass es sonst kaum zur Anwendung kommt, finde ich das bei dem Spiel/Spielstand maximal unglücklich

×

25.09.2021 18:30

Schiedsrichter

Deniz AytekinDeniz Aytekin
Note
4,4
Bor. M'Gladbach 3,9   3,7  Bor. Dortmund 5,8
Christian Dietz
Markus Sinn
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Deniz Aytekin

Bor. M'Gladbach Bor. Dortmund Spiele
28  
  27

Siege (DFL)
15  
  16
Siege (WT)
12  
  15

Unentschieden (DFL)
4  
  4
Unentschieden (WT)
6  
  5

Niederlagen (DFL)
9  
  7
Niederlagen (WT)
10  
  7

Aufstellung

Embolo
Sommer
Ginter
Scally
Hofmann 83.
Jantschke
Gelbe Karte Zakaria
Gelbe Karte Stindl
Elvedi
Gelbe Karte Koné 73.
Gelbe Karte Netz 70.
Hummels 
Dahoud  Gelb-Rote Karte
Witsel 
Akanji 
Bellingham  Gelbe Karte
82. Guerreiro 
82. Malen 
Kobel 
46. Pongracic  Gelbe Karte
82. Meunier 
57. Moukoko 
Wolf  70.
Bénes  83.
Kramer  73.
46. Hazard
82. Wolf
82. Schulz
57. Knauff
82. Reinier

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema