Storks

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  8. Min.: Foul Klaassen | von Joto654
  54. Min.: Rot für Pavlenka | von mikka027
 Allgemeine Themen
  Storks | von nick_user
  Bewertung des Strafstosses | von adler88
  "Neue Anweisung" zur Nachspielzeit | von RandomNachspielzeit
  Foul Klaasen | von Joto654
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Storks  - #1


01.09.2018 16:23


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

bisher unglücklich.

das szene gegen salcedo kann man auch pfeifen, gegen den ball sauber, die schere danach war klar gesundheitsgefährdend.

das tor, ballmitnahme mit dem oberarm, muss man nicht pfeifen, keine frage.

vor der roten ein rempler bei unterbrochenem spiel, dass ist gelb. diese situation wäre imho mit gelb für williams (Es war eher ein schubbser als ein schlag) gelöst.

bargfrede mit einem foul bei unterbrochenem spiel, dafür kann man auch rot geben.

dazu ein paar kleinere dinge.
nichts war wirklich schlimm, aber in der masse bisher unglücklich für uns.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #2


01.09.2018 16:24


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6841

@nick_user

Zitat von nick_user
vor der roten ein rempler bei unterbrochenem spiel, dass ist gelb. diese situation wäre imho mit gelb für williams (Es war eher ein schubbser als ein schlag) gelöst.

Hab es bisher nicht gesehen aber im Frankfurter TM-Forum sprechen sie von "asozialer Aktion", hoffen auf vereinsinterne Sanktionen gegen ihn, ...

Zu deinen restlichen Ansichten (Aber auch zu Willems, wenn du das als strittig betrachtest) darfst du gerne Szenen erstellen, dann suche ich oder andere das Bildmaterial heraus.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #3


01.09.2018 16:27


Bavar


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 24.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 327

Eindeutig Rot für Willems. Darüber braucht man hier wirklich nicht zu diskutieren 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #4


01.09.2018 16:28


AndyLatte


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 01.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 9

Die rote Karte ist meiner Mienung nach unstrittig.

Wann hat Bargfrede bei unterborchenem Spiel gefoult?
Das hat lediglich Gacinovic gemacht und ja, das hätte Rot geben müssen.

Die kleineren Dinge hat er doch alle für Frankfurt gepfiffen. Für mich eher ein Heimschiri, aber evtl. haben wir auch beide unsere Fanbrillen auf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #5


01.09.2018 16:30


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1640

Für mich bislang eine gute Leistung von Storks.
Einige kleinen Szenen hätte ich anders gepfiffen, evtl hätte man über Gelb für Klaassen nachdenken können, aber sonst ist doch alles korrekt entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #6


01.09.2018 16:31


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3517

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von nick_user
vor der roten ein rempler bei unterbrochenem spiel, dass ist gelb. diese situation wäre imho mit gelb für williams (Es war eher ein schubbser als ein schlag) gelöst.

Hab es bisher nicht gesehen aber im Frankfurter TM-Forum sprechen sie von "asozialer Aktion", hoffen auf vereinsinterne Sanktionen gegen ihn, ...


Dem sind die Sicherungen durchgeknallt weil ihm ein Bremer bissl auf die Pelle gerückt ist und er hat mit Fasut/Arm zum Kopf ausgekeilt. Asozial ist da das falsche Wort aber halt einfach ne klare Tätlichkeit und Rot. Er hat katastrophal gespielt bis dahin und wusste das anscheinend auch.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #7


01.09.2018 16:33


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

@AndyLatte

Zitat von AndyLatte
Die rote Karte ist meiner Mienung nach unstrittig.

Wann hat Bargfrede bei unterborchenem Spiel gefoult?
Das hat lediglich Gacinovic gemacht und ja, das hätte Rot geben müssen.

Die kleineren Dinge hat er doch alle für Frankfurt gepfiffen. Für mich eher ein Heimschiri, aber evtl. haben wir auch beide unsere Fanbrillen auf.



möglich.
bargfrede kurz vor der pause, nach einem freistoss im mittelfeld. (44.?)

@SCF-Dani
nein, alles für mich nicht strittig.
die rote gegen williams geht schon in ordnung, nur der rempler davor, bei unterbrochenem spiel (ball im aus) war für mich ebenfalls gelb. daher hätte ich in der situation evtl. eben nur gelb gezogen.
mal sehen was ich heute abend sage.

es ist nicht die einzelne entscheidung. die sind alle für sich genommen vertretbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #8


01.09.2018 16:34


Engelksind


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 433

@nick_user

Zitat von nick_user
bisher unglücklich.

das szene gegen salcedo kann man auch pfeifen, gegen den ball sauber, die schere danach war klar gesundheitsgefährdend.

das tor, ballmitnahme mit dem oberarm, muss man nicht pfeifen, keine frage.

vor der roten ein rempler bei unterbrochenem spiel, dass ist gelb. diese situation wäre imho mit gelb für williams (Es war eher ein schubbser als ein schlag) gelöst.

bargfrede mit einem foul bei unterbrochenem spiel, dafür kann man auch rot geben.

dazu ein paar kleinere dinge.
nichts war wirklich schlimm, aber in der masse bisher unglücklich für uns.


Für mich war es bei der salcedo Aktion unglücklich und deshalb gelb.

Willems unstrittig.

Rot für bargfrede in meinen Augen Unsinn. Er hält gacinovic lediglich fest um die schnelle spielfortsetzung zu verhindern. Klar gelb. Ansonsten hätte ja gacinovic ja auch rot sehen müssen für seinen Schubser nach dem Foul.

Ansonsten Storks hier und da in der zweikampfbewertung unglücklich aber auf beiden Seiten.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #9


01.09.2018 16:36


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 918

@AndyLatte

Zitat von AndyLatte
Die rote Karte ist meiner Mienung nach unstrittig.

Wann hat Bargfrede bei unterborchenem Spiel gefoult?
Das hat lediglich Gacinovic gemacht und ja, das hätte Rot geben müssen.

Die kleineren Dinge hat er doch alle für Frankfurt gepfiffen. Für mich eher ein Heimschiri, aber evtl. haben wir auch beide unsere Fanbrillen auf.


Wo war beim Foul von Gacinovic das Spiel unterbrochen? Schauen wir dasselbe Spiel!?

Burgfrede foult Gacinovic bevor der Freistoß überhaupt freigegeben wurde. ;-)

Veljkovic und gebreselassi dürfen gegen Haller machen was sie wollen ohne das es Storks auch nur im Ansatz unterbindet. Aber natürlich du hast recht und der Schiri ist ein heimschiri! ;-)

Die rote gegen willems ist berechtigt, nur muss der Bremer auch gelb bekommen dafür das er die tätlichkeit durch seinen Schubser erst auslöst!

Warum bekommt der Bremer der Haller nach der Gacinovic-Szene( wo du meinst das Spiel war schon unterbrochen) an den Hals geht keine Karte?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #10


01.09.2018 17:01


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

@Engelksind

Zitat von Engelksind
(...)

Rot für bargfrede in meinen Augen Unsinn. Er hält gacinovic lediglich fest um die schnelle spielfortsetzung zu verhindern. Klar gelb. Ansonsten hätte ja gacinovic ja auch rot sehen müssen für seinen Schubser nach dem Foul.
(...)


bei gacinovic war das spiel, glaube ich, nicht unterbrochen.
das halten war schon ein sehr heftiges halten, fast schon niederringen.
und eben bei klar unterbrochenem spiel, da gibt es keine debatte, ob es ein normales foul war.

und wer bei unterbrochenem spiel jemand niederringt, imho ist das rot.
es war nicht schlimm. der entscheidende punkt ist das (klar und unstrittig) unterbrochene spiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #11


01.09.2018 17:05


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6841

@nick_user

Zitat von nick_user
und wer bei unterbrochenem spiel jemand niederringt, imho ist das rot.
es war nicht schlimm. der entscheidende punkt ist das (klar und unstrittig) unterbrochene spiel.

Grundsätzilch wird ein Foul nicht schlimmer, wenn das Spiel unterbrochen ist (Ausnahmen bestätigen die Regel, z. B. Grätschen mit offener Sohle)
"Niederringen" ist aber auch bei unterbrochenem Spiel gelb, da es keine Brutalität beinhaltet



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #12


01.09.2018 17:25


FCM


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 259

schwieriges spiel und meiner meinung nach gute leistung. setz mal deine schwarz-rot-weiße brille ab



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #13


01.09.2018 17:26


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von nick_user
und wer bei unterbrochenem spiel jemand niederringt, imho ist das rot.
es war nicht schlimm. der entscheidende punkt ist das (klar und unstrittig) unterbrochene spiel.

Grundsätzilch wird ein Foul nicht schlimmer, wenn das Spiel unterbrochen ist (Ausnahmen bestätigen die Regel, z. B. Grätschen mit offener Sohle)
"Niederringen" ist aber auch bei unterbrochenem Spiel gelb, da es keine Brutalität beinhaltet


ich finde schon, dass das in der bewertung eines fouls einen unterschied macht.
es ist kein kampf um den ball. es ist einfach eine unsportlichkeit.

und 7 min nachspielzeit finde ich ziemlich happig.
vor dem elfer eine lange unterbrechung, aber sonst?

nachtrag:
grade post ichs noch ....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #14


01.09.2018 17:30


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2144

@nick_user

Zitat von nick_user

und 7 min nachspielzeit finde ich ziemlich happig.
vor dem elfer eine lange unterbrechung, aber sonst?

nachtrag:
grade post ichs noch ....


Die Verletzungpause dauerte 5 Minuten. Dazu noch 2 "normale" Minuten macht 7. Sehe da jetzt überhaupt nichts ungewöhnliches.



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #15


01.09.2018 17:38


Weser-Bremen


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 18

Also der Schiedsrichter hat solide gepfiffen kleine Sachen auf beiden Seiten hätte man anders sehen können. 
Aber Rot war richtig, Elfer war richtig, 7min war sogar nicht mal so viel. Lange Verletzungspause, Zeitspiel der Frankfurter (Krampf bei Frankfuter etc) Wechsel...


Schau dir das alles nochmal neutral an in Bewerte es Sachlich!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #16


01.09.2018 17:45


Engelksind


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 433

Für mich in der Summe weder eine gute noch eine schlechte Leistung. 
entscheidende Szenen waren soweit richtig, insbesondere die rote Karte. 
In meinen Augen hätte Klaassen gelb sehen müssen wie auch da costa als er einmal osako nachdem der Ball weg war auf den Spann steigt. 
Dazu eigentlich viel laufen lassen und in ein paar Aktionen dann zu vorschnell gepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #17


01.09.2018 17:47


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 502

Ein paar kleinere Fehler von Storks, aber die großen Entscheidungen hat er in dieser wirklich nicht leicht zu leitenden Partie für mich richtig getroffen. Gibt eine 2,5 von mir.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #18


01.09.2018 17:53


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 918

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Zitat von nick_user

und 7 min nachspielzeit finde ich ziemlich happig.
vor dem elfer eine lange unterbrechung, aber sonst?

nachtrag:
grade post ichs noch ....


Die Verletzungpause dauerte 5 Minuten. Dazu noch 2 "normale" Minuten macht 7. Sehe da jetzt überhaupt nichts ungewöhnliches.


Die Nachspielzeit in der zweiten war eigentlich komplett in Ordnung, nur völlig unverhältnismäßig in Vergleich zur ersten hälfte!

In der ersten Hälfte gab es erst eine ca. 2 Minütige Unterbrechung wegen der Salcedo-Verletzung, dann 2-3 Minuten wegen des VAR beim Tor, ca. 2 Minuten Platzverweis und dann noch eine Auswechslung. Macht also mindestens 5 Minuten Nachspielzeit! Storks lässt 2 Minuten nachspielen! Wenn er also in der zweiten Halbzeit den selben Maßstab nimmt dürfen es nicht mehr als 4 Minuten werden!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #19


01.09.2018 17:59


Weser-Bremen


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 06.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 18

Was ist das denn für eine Rechnung? Natürlich kann man über eine längere Nachspielzeit in Hälfte 1 Diskutieren aber daraus die Länge als unverhältnismäßig einzustufen?
( Ist in der Liga auch ganz und gäbe das in Hälfte 1. Nicht/kaum Nachgespielt wird. Weiß nicht ob da Anweisungen auch zu gab ?)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Storks  - #20


01.09.2018 18:01


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1640

@Zimbo

Zitat von zimbo
Die Nachspielzeit in der zweiten war eigentlich komplett in Ordnung, nur völlig unverhältnismäßig in Vergleich zur ersten hälfte!

In der ersten Hälfte gab es erst eine ca. 2 Minütige Unterbrechung wegen der Salcedo-Verletzung, dann 2-3 Minuten wegen des VAR beim Tor, ca. 2 Minuten Platzverweis und dann noch eine Auswechslung. Macht also mindestens 5 Minuten Nachspielzeit! Storks lässt 2 Minuten nachspielen! Wenn er also in der zweiten Halbzeit den selben Maßstab nimmt dürfen es nicht mehr als 4 Minuten werden!


Zwei Minuten Unterbrechung für die Verletzung inklusive Auswechslung.
Eine Minute Unterbrechung beim VAR.
Eine Minute Unterbrechung (nichtmal) bei der roten Karte.
Ja, ich geb dir Recht, 4 Minuten hätte es geben sollen. Leider wird es in der Bundesliga praktiziert, dass in Halbzeit 1, solange es keine ewig lange Verletzungspause gab, maximal 2-3 Minuten nachgespielt werden. Das ist nicht in diesem Spiel das erste Mal passiert und wird auch nicht das letzte Mal so sein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

01.09.2018 15:30


20.
Osako
54.
Haller
90.
Rashica

Schiedsrichter

Sören StorksSören Storks
Note
2,4
Eintr. Frankfurt 3,1   2,3  Werder Bremen 2,3
Thorben Siewer
Tobias Christ
Eduard Beitinger
Deniz Aytekin
René Rohde

Statistik von Sören Storks

Eintr. Frankfurt Werder Bremen Spiele
2  
  6

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  3
Niederlagen (WT)
1  
  3

Aufstellung

Trapp
da Costa
Salcedo 11.
Abraham
Rote Karte Willems
Torró
Fernandes
Müller 34.
Gelbe Karte Gacinovic 68.
Kostic
Haller
52. Pavlenka 
Gebre Selassie 
Veljkovic  Gelbe Karte
Moisander 
Augustinsson 
84. Bargfrede  Gelbe Karte
Eggestein 
Klaassen 
Osako 
Kruse 
59. Harnik 
N'Dicka  11.
Tawatha  34.
de Guzmán  68.
52. Plogmann
84. Rashica
59. Pizarro

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Werder Bremen Schüsse auf das Tor
1  
  5

Torschüsse gesamt
3  
  9

Ecken
8  
  3

Abseits
4  
  3

Fouls
6  
  11

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema