Schiedsrichter-Profil von Tobias Stieler

Allgemeine Daten

Tobias Stieler

Tobias Stieler
Quelle:
imago images
Geburt: 02.07.1981
Alter: 40
Wohnort: Hamburg
Beruf: Jurist, Psychologie-Student
Schiedsrichter seit: 1995
1. Liga-Debüt: 17.02.2012
FIFA Schiedsrichter seit: 2014
Verein: sg rosenhöhe offenbach
ø-Note 3,9
zum
TM-Profil

1 strittige Szene

1 richtige Entscheidung

0 Korrekturen

VAR 0 VAR-Beteiligung

Relevante News

03.11.2017 14:08 Uhr | Quelle: WahreTabelle

BVB gegen FC Bayern geht wieder an… Tobias Stieler!

Bundesliga-Schiedsrichter: Petersen in Leipzig, HSV mit Winkmann.

Stieler_Tobias_BVBFCB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Nominierung des Schiedsrichters für den von vielen Medien als „deutschen Klassiker“ bezeichneten Bundesliga-Hit zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München am elften Spieltag gehört für Fans, Verantwortliche und Referee-Szene zu den spannendsten Personalien einer jeden Saison. Wie im Vorjahr teilten DFB und DFL für diese brisante Partie Schiedsrichter Tobias Stieler (36) aus Hamburg ein. Er wird am Samstag um 18.30 Uhr die 25. Begegnung zwischen dem BVB und dem FC Bayern seit 2011, also seit dem Meister-Comeback der Dortmunder, anpfeifen. Harm Osmers wird die ebenfalls nicht unbedeutende Rolle als Video-Assistent zukommen. Dan-Axel Zagadou ist ...

weiterlesen ...
24.08.2017 18:07 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Pro und Contra“: Video-Beweis

WahreTabelle-User diskutieren die Bundesliga-Premiere.

Video_Beweis_WOB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Premiere des Video-Beweises in der Fußball-Bundesliga verlief bei weitem nicht reibungslos. Technische Pannen in vielen Stadien verhinderten einen makellosen Einstand, der nach dem Freitagabendspiel mit dem FC Bayern München und Bayer 04 Leverkusen (3:1) und der ersten, mithilfe des Video-Assistant-Referee (VAR) getroffenen Schiedsrichterentscheidung von Tobias Stieler (Hamburg) so vielversprechend begonnen hatte. DFL-Schiedsrichter-Instruktor Hellmut Krug bezeichnete die Pannen bei der Premiere des VAR ...

weiterlesen ...
19.08.2017 20:58 Uhr | Quelle: WahreTabelle / dpa

Video-Beweis: Probleme in den Stadien!

Bundesliga-Start: Müllers kurioser Treffer für den HSV - Stieler mit Premiere zufrieden. 

Stieler_Tobias_Videobeweis
Quelle: Imago Sportfoto

Der Ball rollt wieder! Die 55. Saison in der Fußball-Bundesliga begann am Freitagabend mit der Partie von Rekordmeister FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen (3:1) in jeder Hinsicht denkwürdig. Während der Begegnung in der ausverkauften Allianz Arena gab es massive Fan-Proteste gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB). Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg war nach 52 Minuten der erste Unparteiische in der Liga, der den Video-Assistenten, Ex-Referee Dr. Jochen Drees (Münster-Sarmsheim) konsultierte. Nach einer Attacke von Leverkusens Charles Aranguiz gegen Robert Lewandowski nutzte Stieler die Rückversicherung durch den Video-Schiedsrichter – ...

weiterlesen ...
18.08.2017 18:14 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Tobias Stieler eröffnet 55. Saison

Bundesliga-Referees: Zwayer pfeift Schalke – RBL, Dr. Brych in Mainz. 

Stieler_Tobias_Hamburg
Quelle: Imago Sportfoto

Das Warten hat ein Ende! Am Freitag wird Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg um 20.30 Uhr mit dem Spiel des deutschen Meisters FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen die 55. Saison in der Fußball-Bundesliga anpfeifen. Der 36-jährige Jurist wird dabei als erster Referee in einem Spiel der deutschen Fußball-Eliteliga den Video-Assistenten konsultieren können. Vierter Offizieller in der Allianz Arena ist mit Martin Petersen aus Stuttgart einer der vier neuen Schiedsrichter ...

weiterlesen ...
17.08.2017 16:14 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Video-Assistent: Schiedsrichter-Hilfe auf Probe

Bundesliga vor der 55. Saison: Das ist neu im „Oberhaus“.

Video_Assistent_Dortmund
Quelle: Imago Sportfoto

Am Freitag, 20.30 Uhr, hat das Warten ein Ende. Die 55. Saison in der Fußball-Bundesliga wird vom deutschen Meister FC Bayern München und Bayer 04 Leverkusen in der Allianz Arena unter der Leitung von Schiedsrichter Tobias Stieler aus Hamburg eröffnet. Stieler kam schon beim Warm-up zur Jubiläumssaison eine besondere Rolle zu, fungierte der Unparteiische doch beim Supercup-Finale zwischen Pokalsieger Borussia Dortmund und dem FC Bayern (6:7 n. E.) vor zwei Wochen als erster Video-Assistent in einem Pflichtspiel in Deutschland. Im Signal Iduna Park lief rein ...

weiterlesen ...