Handspiel Caliguri

Relevante Themen

 Strittige Szene
  60. Min.: Handspiel Caliguri | von sunny2k1
  63. Min.: Feldverweis Oczipka | von mahlzeit
  64. Min.: Feldverweis Sane? | von SCF-Dani
 Vorschläge der Community
  94. Min.: Gelb Rot Serdar | von Madara
 Allgemeine Themen
  FIFA Schiedsrichter | von jethrotull

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Nicht gegebener Elfmeter für 1. FC Köln

Nach einer Faustabwehr von Nübel bekommt Caliguri den Ball an Brust und dann an die Hand.. Lag hier ein strafwürdiges Handspiel vor und hätte es hier Elfmeter für den 1.FC Köln geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 2 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 11 x Veto

 Handspiel Caliguri  - #21


05.10.2019 21:36


blottok


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 130

- richtig entschieden
Kontra Elfmeter:
- Er hebt den Arm zur Balance.
- Der Arm geht nicht zum Ball,
- Ball springt von Körper gegen den Arm.
- Kurze Distanz
- Keine Absicht

Pro:
- Arm relativ weit oben


Sowas sollte kein Elfmeter geben und die neue Linie bezgl. Handspiel gefällt mir gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #22


05.10.2019 21:52


Broker76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 182

@blottok

- Veto
Zitat von blottok
Kontra Elfmeter:
- Er hebt den Arm zur Balance.
- Der Arm geht nicht zum Ball,
- Ball springt von Körper gegen den Arm.
- Kurze Distanz
- Keine Absicht

Pro:
- Arm relativ weit oben


Sowas sollte kein Elfmeter geben und die neue Linie bezgl. Handspiel gefällt mir gut.


All deine contras spielen in den Regeln keine Rolle, sonder die Armhaltung und daher ist das ein Elfer! Ich gebe dir recht, die Regel ist sch... und sowas sollte kein Elfer sein, es gibt aber doch keinen Grund, dass ein VAR einmal nach Regeln entscheidet und das nächste mal nach persönlichem Empfinden!? Oder findest du sowas gut?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #23


05.10.2019 22:09


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 322

@McSquarepants

- Veto
Zitat von McSquarepants
An diejenigen, die Veto wählen: Bitte das Regelwerk checken.

Der Ball springt vom eigenen Körper an die Hand, somit ist es KEIN Handspiel nach Regeln.

Deshalb hier die richtige Entscheidung.


In Abwegung der kompletten Szene, spricht - für mich- mehr für als gegen einen Elfmeter. Die Handhaltung (unnatürlich + über der Schulter) unterstellt für mich, dass Caliguri das Handspiel in Kauf nimmt. Hinzukommt, dass durch das Hanspiel ein Vorteil (Ball wird "gestoppt" und kann verteidigt werden) für die Schalker entsteht.

Ein absichtliches Spielen (Ball kommt ja direkt von der Parade von Nübel) kann ich nicht erkennen. Für mich ist das eine Fehlentscheidung (im Sinne der WT), kann aber auch mit der Entscheidung leben.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #24


05.10.2019 22:15


rausgeholt


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 16

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von mahlzeit
Hab es mir gerade nochmal angeschaut. Er bekommt den Ball erst an die Brust von wo aus er dann an die Hand springt. Laut aktueller Regel ist das kein Strafstoß. 

Bin mir hier noch nicht ganz sicher. Diese Regelpassage könnte hier durchaus zutreffen, wenn er den Ball nicht absichtlich gespielt hat sondern angespielt wurde:

Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler:
• den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und:
• sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).


Grundsätzlich lächerlicher, aber nach der Regel wohl Elfmeter. Man kann wohl nicht davon sprechen, dass er den Ball absichtlich mit der Brust spielt..



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #25


05.10.2019 22:22


Timo0607


Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan


Mitglied seit: 14.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 60

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von mahlzeit
Hab es mir gerade nochmal angeschaut. Er bekommt den Ball erst an die Brust von wo aus er dann an die Hand springt. Laut aktueller Regel ist das kein Strafstoß. 


Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler:
• den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und:
• sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).



Jetzt zitierst du schon richtig und entscheidest trotzdem falsch. C. spielt den Ball bewusst und der Ball springt von seiner Brust an die Hand. Das ist kein strafbares Handspiel



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #26


05.10.2019 22:24


blottok


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 130

@Broker76

- richtig entschieden
Zitat von Broker76
Zitat von blottok
Kontra Elfmeter:
- Er hebt den Arm zur Balance.
- Der Arm geht nicht zum Ball,
- Ball springt von Körper gegen den Arm.
- Kurze Distanz
- Keine Absicht

Pro:
- Arm relativ weit oben


Sowas sollte kein Elfmeter geben und die neue Linie bezgl. Handspiel gefällt mir gut.


All deine contras spielen in den Regeln keine Rolle, sonder die Armhaltung und daher ist das ein Elfer! Ich gebe dir recht, die Regel ist sch... und sowas sollte kein Elfer sein, es gibt aber doch keinen Grund, dass ein VAR einmal nach Regeln entscheidet und das nächste mal nach persönlichem Empfinden!? Oder findest du sowas gut?
.

Da hast du recht. Aber wir können ja sagen, dass er den Ball kontrolliert mit der Brust gespielt hat und der Ball danach an die Hand gesprungen ist. Vielleicht hat man ja eingesehen, dass die Regel so nicht funktioniert. Ich möchte jedenfalls nicht, dass solche Handspiele eine Spiel entscheiden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #27


05.10.2019 22:32


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7015

@Timo0607

- Veto
Zitat von Timo0607
Zitat von SCF-Dani
Zitat von mahlzeit
Hab es mir gerade nochmal angeschaut. Er bekommt den Ball erst an die Brust von wo aus er dann an die Hand springt. Laut aktueller Regel ist das kein Strafstoß. 


Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler:
• den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und:
• sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).



Jetzt zitierst du schon richtig und entscheidest trotzdem falsch. C. spielt den Ball bewusst und der Ball springt von seiner Brust an die Hand. Das ist kein strafbares Handspiel

Entschuldige bitte, dass ich falsch entscheide

Zur Info: Das nennt sich Meinung und davon gibt es verschiedene   Gefällt nicht jedem, gehört aber dazu

Meiner Meinung nach wird der Ball eben nicht bewusst gespielt



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #28


05.10.2019 22:37


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

Nur wenn man das spielen mit Brust als absichtlich auslegt.

Da er allerdings den Ball an die Brust bekommt und ihn nicht kontrolliert vergrößert er durch den deutlich abstehenden arm seine Körperfläche erheblich, ohne das stoppen des Balls in der Luft hätte Shikiri oder der andere Kölner, konnte leider nicht sehen wer, den Ball locker über die Linie drücken können.

Daher für mich mal wieder eine krasse Fehlentscheidung.

Kann man die Szene vielleicht auch strittig stellen?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #29


05.10.2019 23:03


Novo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 71

Gerade habe ich den Elfmeter für Parderborn gesehen. Ist war eine andere Spielsituation, aber Armhaltung und die kurze Distanz (aus der ageschossen wird bzw angefaustet wird) ist identisch. In Paderborn gab es anscheinend keine Diskussion und auch nicht hier im Forum.

Ich verstehe es nicht...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #30


05.10.2019 23:15


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1095

@Timo0607

- Veto
Zitat von Timo0607
Jetzt zitierst du schon richtig und entscheidest trotzdem falsch. C. spielt den Ball bewusst ...


Er macht bitte was? Der Ball springt von seiner Brust an den ausgestreckten Arm. Da ist nichts Bewusstes ("deliberately" im englischen Originaltext) dabei...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #31


05.10.2019 23:19


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1144

- Veto
Auch wenn der Ball zunächst ein wenig abgefälscht wird: Für mich sieht das überhaupt nicht koscher aus. Normalerweise ist der Arm nicht auf der Höhe so komisch angewinkelt und zeigt in die Richtung. Zudem meine ich mich zu erinnern, dass Hand oberhalb der Schulter ab dieser Saison immer Elfmeter geben soll. Angesichts dieser Regel und dem allgemeinen Eindruck der Absicht und unnatürlichen Armhaltung hätte ich hier auf den Punkt gezeigt.



Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #32


05.10.2019 23:20


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4069

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von Timo0607
Zitat von SCF-Dani
Zitat von mahlzeit
Hab es mir gerade nochmal angeschaut. Er bekommt den Ball erst an die Brust von wo aus er dann an die Hand springt. Laut aktueller Regel ist das kein Strafstoß. 


Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler:
• den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und:
• sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).



Jetzt zitierst du schon richtig und entscheidest trotzdem falsch. C. spielt den Ball bewusst und der Ball springt von seiner Brust an die Hand. Das ist kein strafbares Handspiel

Entschuldige bitte, dass ich falsch entscheide

Zur Info: Das nennt sich Meinung und davon gibt es verschiedene   Gefällt nicht jedem, gehört aber dazu

Meiner Meinung nach wird der Ball eben nicht bewusst gespielt


Schlaf drüber und lese es erneut...

Der Regeltext ist gegen jegliche Logik.
Vergehen, wenn unabsichtlich von Körper an den Arm prallt steht da -> Elfer

Kein Vergehen, wenn der Verteidiger bewusst den Ball spielt und sich an den Arm leitet.

(Entweder der Auszug ist falsch oder deine Meinung passt nicht zur Regel)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #33


05.10.2019 23:23


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7015

@Adler88

- Veto
Zitat von adler88
Zitat von SCF-Dani
Zitat von Timo0607
Zitat von SCF-Dani
Zitat von mahlzeit
Hab es mir gerade nochmal angeschaut. Er bekommt den Ball erst an die Brust von wo aus er dann an die Hand springt. Laut aktueller Regel ist das kein Strafstoß. 


Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler:
• den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und:
• sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).



Jetzt zitierst du schon richtig und entscheidest trotzdem falsch. C. spielt den Ball bewusst und der Ball springt von seiner Brust an die Hand. Das ist kein strafbares Handspiel

Entschuldige bitte, dass ich falsch entscheide

Zur Info: Das nennt sich Meinung und davon gibt es verschiedene   Gefällt nicht jedem, gehört aber dazu

Meiner Meinung nach wird der Ball eben nicht bewusst gespielt


Schlaf drüber und lese es erneut...

Der Regeltext ist gegen jegliche Logik.
Vergehen, wenn unabsichtlich von Körper an den Arm prallt steht da -> Elfer

Kein Vergehen, wenn der Verteidiger bewusst den Ball spielt und sich an den Arm leitet.

(Entweder der Auszug ist falsch oder deine Meinung passt nicht zur Regel)

Oder dein Verständnis / deine Interpretation dazu passt einfach (noch) nicht. Schlaf drüber und lese es erneut. 

Es geht dabei nicht um das bewusste an den Arm spielen, sondern um das bewusste Ball spielen, welcher anschließend ausversehen gegen den Arm prallt. Beispiel: Der Spieler geht zum Kopfball, trifft den Ball nicht richtig und dieser springt in der Folge an seine Hand. Hintergrund: Er versucht bei dem Beispiel, den Ball regulär zu spielen oder zu klären. 

Da hier der Ball meines Erachtens nicht bewusst gespielt wurde, ist die Armhaltung über Schulterhöhe strafbar.

Je mehr man darüber nachdenkt, desto sinnvoller ist eine solche Regel. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #34


05.10.2019 23:35


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 604

Zum Thema absichtlich oder unabsichtlich mit der Brust gespielt gibt es hier nochmal die Szene in Originalgeschwindigkeit. 

Wie man die neue Handregel nun findet ist die eine Sache, aber der Regel nach gibt es hier eigentlich gar keinen Entscheidungsspielraum und es muss Strafstoß geben. 




Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #35


06.10.2019 01:24


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 849

- richtig entschieden
Erst Brust, dann Arm, klar kein strafbares Handspiel.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #36


06.10.2019 01:44


Novo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 71

@yannick811

Zitat von yannick811
Erst Brust, dann Arm, klar kein strafbares Handspiel.


Also: Da der Ball zuerst gegen die Brust und dann gegen den Arm prallt ist es KEIN strafbares Handspiel?

Hätte der Ball aber ohne den Umweg über die Brust direkt nach Nübels Abwehr den Arm getroffen, wäre es EIN strafbares Handspiel?

Verstehe ich das so richtig?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #37


06.10.2019 01:47


Matze82


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 24

- Veto
Ganz klar kein Elfmeter. Wer da ein absichtliches handspiel sieht sollte mal die Brille aufsetzen. Die Hand is die ganze Szene an der selben Stelle. Sogar bevor Nübel überhaupt an den Ball kommt. Danach wird geht der Ball von Nübel an callis Brust und danach an die Hand innerhalb von ner Sekunde. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #38


06.10.2019 02:00


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2222

@Matze82

- Veto
Zitat von Matze82
Ganz klar kein Elfmeter. Wer da ein absichtliches handspiel sieht sollte mal die Brille aufsetzen. Die Hand is die ganze Szene an der selben Stelle. Sogar bevor Nübel überhaupt an den Ball kommt. Danach wird geht der Ball von Nübel an callis Brust und danach an die Hand innerhalb von ner Sekunde. 

Sehe ich nicht so, das gif kurz vor deinem Beitrag ist zwar etwas zu schnell, aber man sieht halt trotzdem, dass Caliguris Arm erst sehr spät hochgeht. Im ersten gif in diesem Thread sieht man, dass sein Arm vllt eine halbe Sekunde vor Nübels Berührung hochgeht.

Und bei allem hier dürfte auch die Frage erlaubt sein, was Caliguri in dieser Szene vor hat. Ohne Gegnereingriff springt er Richtung Torlinie mit einem über die Schulter erhobenen Arm. Da unterstelle ich Absicht, und damit ist das für mich ein glasklarer Elfmeter.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #39


06.10.2019 06:26


Tom9811


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 08.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 163

@fcbremen

Zitat von fcbremen
Habe ich das richtig gesehen, dass der Schiri beim Schalker nachfragt mit welchem Körperteil er den Ball getroffen hat (in der ersten Spielunterbrechung danach)? Der zeigt daraufhin auf seine Brust.

Was soll der Schalker da sagen und warum fragt er überhaupt??? Wofür gibt es den VAR und den Monitor am Spielfeldrand?

Wenn das wirklich so war, bin ich fassungslos! Hoffe ich habe mich getäuscht!
Der Spieler hieß Oliver Heldt und soll sein Leben lang kein Glück mehr haben.

Nee, verstehe ich auch nicht. Ich fand es schon immer schwierig die Spieler zu fragen. Aber mit VAR ist es nur noch schwachsinnig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel Caliguri  - #40


06.10.2019 08:51


McSquarepants


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 23.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 117

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani
Zitat von McSquarepants
An diejenigen, die Veto wählen: Bitte das Regelwerk checken.

Der Ball springt vom eigenen Körper an die Hand, somit ist es KEIN Handspiel nach Regeln.

Deshalb hier die richtige Entscheidung.

Der Regeltext steht oben, Beitrag 6 ;-)
Deine pauschalisiere Aussage ist falsch


Vielleicht hättest du die nächste Seite im Regelwerk auch lesen sollen:

Abgesehen von den genannten Vergehen liegt in folgenden Situationen, in denen der Ball an die Hand/den Arm eines Spielers springt, in der Regel kein Vergehen vor:

• Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) des Spielers an dessen Hand/Arm.
• Der Ball springt direkt vom Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) eines Spielers an die Hand/den Arm eines anderen, nahestehenden Spielers.
• Die Hand/der Arm ist nahe am Körper, und die Hand-/Armhaltung vergrößert den Körper nicht unnatürlich.
• Ein Spieler berührt den Ball im Fallen mit der Hand/dem Arm, wobei sich seine Hand/sein Arm dabei zum Abfangen des Sturzes zwischen Körper und Boden befindet und nicht seitlich oder senkrecht vom Körper weggestreckt wird.

Wenn du hier schon mit Zitaten aus den Regeln um dich wirfst, dann tue dies bitte mit ALLEN entsprechenden Paragraphen. Hier lese ich ziemlich klar, dass es sich in diesem Fall um KEIN Handspiel handelt.

Dass der Ball hier von der Brust an die Hand springt, ist ein Fakt. Da die Hand schon oben ist, als der Ball an die Brust prallt, kann hier auch eine absichtliche Bewegung der Hand zum Ball ausgeschlossen werden.

Aus diesem Grund bin ich mir sicher, dass meine "pauschalisierte Aussage" richtig ist.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Arm über Schulterhöhe. Für mich Elfmeter.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Der Arm ist fahrlässig nach oben angewinkelt, von daher hätte ich hier auf Elfmeter entschieden

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Da oben hat die Hand in meinen Augen nichts zu suchen. Nach der Regel ist das für mich ein ahnddungswürdiges Handspiel

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Klar, kurze Distanz und der Ball prallt auch noch von der Brust an die Hand. Diese hat dort oben meiner Meinung nach aber nichts zu suchen und somit ist das für mich ein strafbares Handspiel.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

So wie ich die Regeln verstehe, überwiegt hier die unnatürliche Armhaltung gegenüber dem Fakt, dass der Ball vom eigenen Körper kommt. Deshalb 1. Kontakt nicht strafbar (angelegter Arm), 2. Kontakt strafbar.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Die Hand hat da oben nichts zu suchen und ist auch nicht dem Bewegungsablauf geschuldet. Daher für mich strafwürdig.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Ball springt sowohl aus kurzer Distanz vom Mitspieler, als auch von der eigenen Brust an die Hand. Das überwiegt meines Wissens nach der erhöhten Handposition.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

So weit oben hat der Arm nichts zu suchen und nach neuen Regeln/neue Regelauslegung wäre das als absichtliches Handspiel zu werten.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Praktisch keine Reaktionszeit und der Ball springt von der eigenen Brust an die Hand. Für mich hier nicht strafbar

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Doppelhand. Der Treffer oberhalb der Schulter ist mE nach aktueller Auslegung auch zu ahnden. Daher Elfmeter.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Der Arm hat mMn in dieser Höhe nichts zu suchen. Daher für mich Elfmeter.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Auch wenn es ungern mache, aber nach den Regeln bzw dem Wortlaut der Regeln ist es für mich ein strafbares Handspiel, da der Arm zu hoch ist.

×

05.10.2019 18:30


60.
(11er)
unbekannt
71.
Serdar
90.
Hector

Schiedsrichter

Tobias WelzTobias Welz
Note
5,7
Schalke 04 5,5   5,7  1. FC Köln 5,8
Rafael Foltyn
Dr. Martin Thomsen
Markus Schüller
Daniel Siebert
Jan Seidel

Statistik von Tobias Welz

Schalke 04 1. FC Köln Spiele
8  
  8

Siege (DFL)
3  
  1
Siege (WT)
3  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  0

Niederlagen (DFL)
4  
  5
Niederlagen (WT)
4  
  7

Aufstellung

Nübel
Gelbe Karte Kenny
Stambouli
Gelbe Karte Sané
Gelbe Karte Oczipka
Mascarell
Gelbe Karte Serdar
Caligiuri 61.
Harit
Uth 46.
Burgstaller
Horn 
80. Ehizibue  Gelbe Karte
Bornauw 
Czichos 
Katterbach  Gelbe Karte
Skhiri 
Hector 
Schindler 
78. Schaub 
Kainz 
70. Terodde  Gelbe Karte
McKennie  46.
Kutucu  61.
80. Risse
78. Modeste Gelbe Karte
70. Córdoba

Alle Daten zum Spiel

Schalke 04 1. FC Köln Schüsse auf das Tor
4  
  5

Torschüsse gesamt
11  
  8

Ecken
6  
  4

Abseits
2  
  3

Fouls
18  
  18

Ballbesitz
52%  
  48%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema