Istanbul – Rio – Frankfurt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  52. Min.: Elfmeter für Lewa | von Adlerherz
 Vorschläge der Community
  69. Min.: Handspiel? | von stesspela seminaisär
 Allgemeine Themen
  Teaser: Druck für Bayern | von codyvoid
  Top-Spiel | von SCF-Dani
  Balljungen in Frankfurt | von Harrygator
  Bayern in der Opferrolle | von WitzigesForum
  Strafraumszene Haller | von Joto654
  Glückwunsch Bayern! | von Joto654
  Istanbul – Rio – Frankfurt? | von joachga

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Istanbul – Rio – Frankfurt?  - #1


23.12.2018 14:15


joachga


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 17

Ich möchte zunächst verdeutlichen, dass ich nicht weiß, ob es in Frankfurt immer so zugeht wie gegen Bayern. Es soll demnach kein allgemeines Urteil über die Frankfurter Fans abgeleitet werden.

Das dauerhafte Auspfeifen des Gegners ist unsportlich und nicht mit Stimmung oder positiv besetzter Fankultur zu verwechseln. Notwendig unterbleiben die Anfeuerungen der eigenen Mannschaft, wenn gepfiffen wird. Es ist keine Basis des gegenseitigen sportmännischen Respekts gegeben; vielmehr wird eine feindliche Atmosphäre geschaffen, die die gegnerische Mannschaft verunsichern soll.

Ich spanne den Bogen interkontinental: Diese Unsitte im Sport hat auch in der nahen Vergangenheit für Schlagzeilen gesorgt. Während der Olympischen Spiele 2016 in Rio wurde deutlich, dass die brasilianischen Fans den Gedanken von Olympia nicht verstanden haben. Sie pfiffen konsequent nicht-brasilianische Athleten aus, um ihren Landsleuten darüber einen Vorteil zu verschaffen. Beispielhaft sei hier das Spiel der DHB-Auswahl gegen die brasilianische Handballauswahl genannt. Der sonst im Vergleich zum Fußball angenehm faire Handball wird durch ein solches Gastgeberverhalten entwürdigt – schade! Die höchst nachvollziehbaren Klagen des französischen Stabhochspringers über das brasilianische Olympia-Publikum hallen darüber hinaus unangenehm nach.

Ähnliches Unverständnis ruft bei mir der Stolz der Besiktas- und Galatasaray-Fans auf ihre im Stadion erreichte Dezibelzahl hervor. Stimmung allein über ein besonders lautes Pfeifkonzert zu definieren ist ebenso unsportlich wie plump gedacht. Ich bin mir sicher, dass viele Bayern- und Schalke-Fans nach den Auswärtsspielen in Istanbul zu einer vergleichbaren Schlussfolgerung gekommen sind. Wie wohltuend sind eigene Fangesänge – auch während gegnerischer Ballbesitzphasen!

Es wäre schade, wenn sich dieses konstante Pfeifen nun in Frankfurt einbürgern würde – und sei es nur bei besonders brisanten Spielen. Ein Club mit (Ex-)Spielern wie Alex Meier Fußballgott (ein Verlust für die Bundesliga) oder Marco „Russinho“ Russ hat das gar nicht nötig und verspielt Sympathien.

Sie lasen die Gedanken eines Idealisten und Liebhaber des Fußballs, der sich ihn lieber als (Familien- und Fan-)Fest als eine Pfeif-Orgie vorstellt Noch ein letzter Punkt, den sich jede Bundesliga-Fangemeinde zu Herzen nehmen könnte: Bei Fair-Play dürfte ruhig mal wieder häufiger geklatscht werden.
 



3  Melden


 Istanbul – Rio – Frankfurt?  - #2


23.12.2018 14:38


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 816

Ich bin einfach sprachlos über diesen Beitrag! Vor allem da es dieses WE schon der zweite dieser Art ist. Der erste wurde glücklicherweise bereits gelöscht.

Und ne kurze Frage, wer ist Russinho?



 Melden


 Istanbul – Rio – Frankfurt?  - #3


23.12.2018 15:16


unmetrederoca


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 04.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 377

Und der nächste Thread, der zu kann... Aiaiai



 Melden


 Istanbul – Rio – Frankfurt?  - #4


23.12.2018 15:29


Berti Derwall
Berti Derwall

Berti Derwall
Mitglied seit: 13.12.2008

Aktivität:
Beiträge: 590

Da auch hier der Ausgang des Threads vorhersehbar ist ist hier auch direkt zu.



Konfuzius sagt: 'Der hat schon Gelb!'


 Melden


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

22.12.2018 18:30


35.
Ribéry
79.
Ribéry
89.
Rafinha

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
3,3
Eintr. Frankfurt 3,2   2,8  Bayern München 3,9
Guido Kleve
Markus Sinn
Markus Schmidt
Christian Dingert
Timo Gerach

Statistik von Manuel Gräfe

Eintr. Frankfurt Bayern München Spiele
21  
  30

Siege (DFL)
6  
  18
Siege (WT)
4  
  18

Unentschieden (DFL)
7  
  6
Unentschieden (WT)
8  
  6

Niederlagen (DFL)
8  
  6
Niederlagen (WT)
9  
  6

Aufstellung

Trapp
Salcedo
Falette
N'Dicka
da Costa
Willems
Gelbe Karte Fernandes 69.
Kostic
Gacinovic 43.
Haller
Jovic
Neuer 
Rafinha 
Süle 
Boateng 
Alaba  Gelbe Karte
Kimmich 
Javi Martinez 
90. Müller 
Alcántara 
90. Ribéry 
90. Lewandowski 
Müller  69.
Gelbe Karte de Guzmán  43.
90. Shabani
90. Coman
90. Wagner

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Bayern München Schüsse auf das Tor
3  
  7

Torschüsse gesamt
9  
  9

Ecken
3  
  4

Abseits
4  
  2

Fouls
11  
  4

Ballbesitz
41%  
  59%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema