Schiedsrichter-Profil von Manuel Gräfe

Allgemeine Daten

Manuel Gräfe

Manuel Gräfe
Quelle:
imago images
Geburt: 21.09.1973
Alter: 46
Wohnort: Berlin
Beruf: Sportwissenschaftler
Schiedsrichter seit: 1990
1. Liga-Debüt: 12.09.2004
FIFA Schiedsrichter seit: 2007
Verein: FC Hertha 03 Zehlendorf
ø-Note 3,5
zum
TM-Profil

14 strittige Szenen

7 richtige Entscheidungen

6 Korrekturen

VAR 1 VAR-Beteiligung

Relevante News

10.02.2017 09:43 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FCI - FC Bayern mit Schiedsrichter Felix Zwayer

Bundesliga-Referees: Stegemann in Leipzig, Cortus bei Bayer-SGE.

Zwayer
Quelle: GettyImages

Am 7. Mai 2016 landete der FC Bayern München im Audi Sportpark zu Ingolstadt seinen nächsten Rekord in der Fußball-Bundesliga. Durch ein 2:1 beim FCI sicherten sich die Bayern endgültig die vierte Meisterschaft in Folge, das hatte es zuvor in der deutschen Eliteliga noch nie gegeben. Es war der 26. Meistertitel für den Branchenprimus aus München, der am Samstag (15.30 Uhr) erneut im benachbarten Ingolstadt spielt. Die „Schanzer“ konnten gegen den FC Bayern noch nie ein Pflichtspiel gewinnen. Schiedsrichter in Ingolstadt wird

weiterlesen ...
06.02.2017 22:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Strafstoß für SVD, kein Elfmeter für SGE - 1:1 im Derby!

Bundesliga-Auswertung: Bobadilla und Modeste vor Siegtreffern im Abseits-

SGE / SVD
Quelle: Imago Sportfoto

Für Torsten Frings (40) war der Schuldige nach dem 0:2 (0:0) seiner „Lilien“ vom SV Darmstadt 98 im großen Derby bei Eintracht Frankfurt schnell gefunden. „Der Schiedsrichter hat heute das Spiel entschieden“, erklärte der Vize-Weltmeister von 2002 nach der Partie in der Commerzbank Arena, „bei uns muss es schon ein glasklarer Elfmeter sein, gegen uns wird jede Kleinigkeit gepfiffen.“ Gemeint waren zwei Elfmeterszenen aus der 26. und aus der 73. Minute, die diese Partie letztlich entschieden – und die bei der Fußball-Community WahreTabelle in der Auswertung des 19. Spieltages der Bundesliga zwei von sechs ...

weiterlesen ...
03.02.2017 13:07 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Tobias Stieler bei BVB – RB Leipzig

Bundesliga-Referees: Gräfe in Frankfurt, Werder mit Dingert.

Stieler / Leipzig
Quelle: Imago Sportfoto

Das Samstagabendspiel Borussia Dortmund – RB Leipzig kann am 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein Schlüsselduell im Kampf um die Champions-League-Ränge werden. Die Dortmunder liegen derzeit mit elf Punkten hinter dem Liga-Neuling und haderten vor der richtungweisenden Partie vor allem mit ihrer eigenen Leistung beim 1:1 beim 1. FSV Mainz 05 am vergangenen Sonntag. „Wir müssen mehr machen, mehr fighten, viel besser spielen“, forderte Abwehrchef Sokratis im Kicker-Sportmagazin (Donnerstagsausgabe). Die Leipziger sind für den BVB am Samstag (18.30 Uhr) der 52. Gegner in der Bundesliga-Historie. Schiedsrichter im Signal Iduna Park ist

weiterlesen ...
23.01.2017 22:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei Leverkusener Tore auf der Streichliste – Bayer nur 1:1

Bundesliga in der Auswertung: „Lilien“ gehen leer aus.

LEV / Hertha
Quelle: Imago Sportfoto

Die erste Auswertung zur Bundesliga im Jahr 2017 brachte am Montagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle zwei Korrekturergebnisse mit Relevanz. Schlusslicht SV Darmstadt 98 hätte gegen Borussia Mönchengladbach (0:1 statt 0:0) nicht gepunktet, Bayer 04 Leverkusen wurden beim 3:1 gegen Hertha BSC zwei Treffer aberkannt, sodass die Bayer-Elf den 17. Spieltag nur mit einem Remis gegen den Hauptstadt-Klub abgeschlossen hätte. Ausschlaggebend in Leverkusen war ein Offensivfoul vor dem 1:0-Führungstreffer von ...

weiterlesen ...
21.01.2017 22:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei strittige Szenen bei FCA – 1899 Hoffenheim

Bundesliga am Samstag: Bobic ledert gegen Ex-Referee Dr. Merk.

FCA / HOFF
Quelle: Imago Sportfoto

Seit mehr als 500 Minuten ist Tabellen-Schlusslicht SV Darmstadt 98 nun schon ohne eigenen Treffer in der Fußball-Bundesliga. Das blieb am 17. Spieltag am Samstag auch beim tristen 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach so – und offensichtlich war dies für die „Lilien“ beim Debüt von Trainer Torsten Frings (40) sogar noch ein glückliches Ergebnis. Denn: Bei der Fußball-Community WahreTabelle geriet eine Szene dieser insgesamt schwachen Partie in den Fokus. Lag nach 58 Minuten ein strafbares Handspiel von Darmstadts ...

weiterlesen ...