Coman erleidet Syndesmosebandriss!

Relevante Themen


Neues Thema zum Spiel erstellen

 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #1


25.08.2018 09:41


Talahassie
Talahassie

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 31.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 107

Beginnt schon gut unsere Saison.
Mehr schreibe ich besser nicht zu gestrigen Gangart der Hoffenheimer. .....
Gute Besserung King!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #2


25.08.2018 09:55


don_riddle
don_riddle

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

don_riddle
Mitglied seit: 22.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 4631

Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.



Früher dachte man: ich denke, also bin ich! Heute weiß man: es geht auch so ! (Dieter Nuhr)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #3


25.08.2018 10:24


Talahassie
Talahassie

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 31.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 107

@don_riddle

Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Ich erwarte keine sinnlose Grätschen ohne irgendeine Chance auf den Ball mit derartigen Konsequenzen für den Gefoulten. Mehr nicht!
Schulz hat es nicht geplant, sicher nicht, aber wenn man so aussichtslos grätscht besteht die Gefahr durchaus, das weiss jeder der mal Fussball gespielt hat. Schulz spielt nächste Woche wieder, King die nächsten 8 nicht.



7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #4


25.08.2018 10:58


Engelksind


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 448

@don_riddle

Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Klar war die Situation von Schulz unglücklich. Ich glaube da will ihm keiner Absicht unterstellen. Es ist das gute recht der Gegner, uns ein eher physisches Spiel aufzwingen zu wollen und die Aufgabe der Bayern-Spieler, Lösungen dagegen zu finden. Dass bei einem eher physischen Spiel auch mal ein Tackling ein wenig zu hart ist, ist auch klar.

Die Gangart der Hoffenheimer gerade zum Ende der ersten Halbzeit ist in meinen Augen dennoch nicht schön. Da gab es drei oder vier wirklich überflüssige Aktionen. Da war beispielsweise ein harter Tritt seitlich von hinten gegen das Schienbein von Martinez zehn Meter vorm Bayern-Strafraum, wobei der Ball schon ewig weg war. Schlimmer noch fand ich die Aktion von Adams gegen Coman. Der legt den Ball an ihm vorbei und Adams tritt ihm seitlich mit der offenen Sohle gegen das Knie, um ihn am Durchlaufen zu hindern. 
Bei solchen Aktionen ist in meinen Augen die Grenze überschritten. Ab da geht es nicht mehr um ein physisches Spiel und abschenken, sondern nur noch darum, dem Gegner wehzutun. Das muss dann konsequent unterbunden werden.

Dass ein physisches Spiel eben auch ohne solche Aktionen geht konnte man sogar perfekt letzte Woche sehen. Im Pokal gegen Drochtersen gab es viele Zweikämpfe, auch viele wirklich physische Aktionen. Dennoch gab es bis zum Tor der Bayern gerade einmal sieben Fouls oder so, fünf von Bayern und zwei von Drochtersen. Das ist das perfekte Beispiel, wie eine physische Partie ohne übertriebene Härte geht.



6  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #5


25.08.2018 11:57


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 3943

@don_riddle

Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Wie man hart und konsequent, aber dennoch fair verteidigt, hat Drochtersen im Pokal gezeigt. Frankfurt und Hoffenheim sind hingegen durch unnötige Treterei aufgefallen.

Ist schon bezeichnend, dass der Amateurverein den Profis vormacht, wie man anständig verteidigt.

Schulz hat sicherlich nicht geplant Coman zu verletzen. Aber es schien von allen Hoffenheimern auf alle Fälle geplant, die Gegner öfter Mal über die Klinge springen zu lassen. Diese Treterei ist erbärmlich.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #6


25.08.2018 14:08






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@don_riddle

Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Sie sollen verdammt noch mal aufhören, alles kaputt zu treten. Diese vollkommen übertriebene Gangart ist nur dazu da, dem Gegner den Spaß am Fußball zu nehmen. Leider praktizieren das immer mehr dieser unterlegenen Gegner, weil sie sich schlicht keine andere Chance mehr ausrechnen. Das geht dann leider immer zu Lasten der Spieler wie Coman, die zu gut und vor allem zu schnell für den Gegner sind und dann einfach reihenweise weggetreten werden. Das hat doch schlicht nichts mit Fußball zu tun. Einfach nur mal schauen, wie Schulz da in den "Zweikampf" geht...

Das war ein Ful ohne Chance auf den Ball und davon hatten die Hoffenheimer sicher noch 4, 5 weitere.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #7


25.08.2018 15:09


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4340

Mal was anderes.
Hat Schulz hier wirklich den Knöchel getroffen oder war der durch die Attacken vorher schon dermaßen angekratzt?

Denn auf den Bildern sehe ich nicht wirklich irgendwelche direkte Belastung des linken Knöchels. Eher der Rechte wird direkt getroffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #8


25.08.2018 15:34


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1312

@don_riddle

Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Geplant auf keinen Fall, da bin ich bei dir. Aber "in Kauf genommen" und das ist genau das was passieren kann, wenn man auf einem nassen Rasen so angerauscht kommt. Fussballer wissen doch genau wo die Risiken liegen, entsprechend würde ich mir einfach erhoffen, dass man nicht bei jedem Zweikampf all-in geht und das Beste hofft.



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #9


25.08.2018 15:52


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 6812

@Adler88

Zitat von adler88
Mal was anderes.
Hat Schulz hier wirklich den Knöchel getroffen oder war der durch die Attacken vorher schon dermaßen angekratzt?

Denn auf den Bildern sehe ich nicht wirklich irgendwelche direkte Belastung des linken Knöchels. Eher der Rechte wird direkt getroffen.

Schulz ist "über" Comans linken Fuss gerutscht und hat ihn dabei verdreht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #10


25.08.2018 16:14


Talahassie
Talahassie

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 31.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 107

@Talahassie

Zitat von Talahassie
Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Ich erwarte keine sinnlose Grätschen ohne irgendeine Chance auf den Ball mit derartigen Konsequenzen für den Gefoulten. Mehr nicht!
Schulz hat es nicht geplant, sicher nicht, aber wenn man so aussichtslos grätscht besteht die Gefahr durchaus, das weiss jeder der mal Fussball gespielt hat. Schulz spielt nächste Woche wieder, King die nächsten 8 nicht.


... ich korrigiere: er spielt mindestens die nächsten 12 Wochen nicht! Ich könnte kotzen!
" natürlich spielt der Gegner etwas härter" (???) , "natürlich" (???), war die Foulquote nicht so um die 20:2? Willst du das bagatellisieren? Das war das Allerletzte! Die Aussage ist nicht nachvollziehbar und alles andere als KOMPETENT!



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #11


26.08.2018 03:28


Grisu


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 24.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 596

Ist halt das Kreuz, wenn man in einer schwächeren Liga mit den guten Spielern antreten muss. Da geht's dann nur über Kampf und nicht mit Technik.
Vielleicht kann man in einer Euroliga mal die Techniker spielen lassen und in der nationalen Liga dann den Nachwuchs heranziehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #12


26.08.2018 12:20


drake2502


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 13

@don_riddle

Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Vereinsbrille absetzen könnte vom Vorteil sein für ein sogenanntes Mitglied im Kompetenzteam



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #13


26.08.2018 13:38


Schlehenfeld


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 55

@drake2502

Zitat von drake2502
Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Vereinsbrille absetzen könnte vom Vorteil sein für ein sogenanntes Mitglied im Kompetenzteam


Ich kann hier nun wirklich keine Vereinsbrille erkennen. Es ist die für mich klar nachvollziehbare Aussage, dass ein technisch und spielerisch  unterlegener Gegner eher auf Kampf und Körpereinsatz setzt.

Gerade diese Szene finde ich auch nicht wirklich schlimm. Die Grätsche wäre eine Art Abschirmen vor einer Herei gäbe geworden. Durch den Haken von Coman trifft er ihn, die Verletzung kommt dann unglücklich zustande.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Coman erleidet Syndesmosebandriss!  - #14


27.08.2018 11:33


Ja93kob


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 22.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 203

@Talahassie

Zitat von Talahassie
Zitat von Talahassie
Zitat von don_riddle
Was erwartet ihr denn von euren Gegnern? Sollen sie sich einfach ergeben? Natürlich spielt der Gegner etwas härter....

Die Verletzung von Coman ist natürlich ärgerlich, aber das war von Schulz doch nicht geplant.


Ich erwarte keine sinnlose Grätschen ohne irgendeine Chance auf den Ball mit derartigen Konsequenzen für den Gefoulten. Mehr nicht!
Schulz hat es nicht geplant, sicher nicht, aber wenn man so aussichtslos grätscht besteht die Gefahr durchaus, das weiss jeder der mal Fussball gespielt hat. Schulz spielt nächste Woche wieder, King die nächsten 8 nicht.


... ich korrigiere: er spielt mindestens die nächsten 12 Wochen nicht! Ich könnte kotzen!
" natürlich spielt der Gegner etwas härter" (???) , "natürlich" (???), war die Foulquote nicht so um die 20:2? Willst du das bagatellisieren? Das war das Allerletzte! Die Aussage ist nicht nachvollziehbar und alles andere als KOMPETENT!


Die Foulquote war 20:1, denn das gegen Müller war eine Schwalbe (übrigens sammelt Müller wohl die meisten unberechtigten gelbe Karten).

Für mich war es ziemlich schnell klar das ein Spieler verletzt wird, leider hat es Coman erwischt. Wäre er "am Leben" geblieben hätte Hoffenheim deutlich höher verloren und es hätte auch kein 1:1 gegeben da bin ich mir sicher. Er war ein echter Motor im Spiel.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

24.08.2018 20:30


23.
Müller
57.
Szalai
82.
(11er)
Lewandowski
86.
Müller
90.
Robben

Schiedsrichter

Bastian DankertBastian Dankert
Note
5,6
Bayern München 5,5   5,6  1899 Hoffenheim 5,8
René Rohde
Markus Häcker
Thorsten Schiffner
Sören Storks
Benedikt Kempkes

Statistik von Bastian Dankert

Bayern München 1899 Hoffenheim Spiele
16  
  10

Siege (DFL)
14  
  4
Siege (WT)
13  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
3  
  1

Niederlagen (DFL)
0  
  6
Niederlagen (WT)
0  
  6

Aufstellung

Neuer
Kimmich
Süle
Boateng
Alaba
Javi Martinez 67.
Gelbe Karte Müller
Alcántara
Coman 45.
Lewandowski
Ribéry 84.
Baumann 
67. Adams  Gelbe Karte
74. Vogt 
Bicakcic 
Kaderábek  Gelbe Karte
Bittencourt  Gelbe Karte
Grillitsch 
46. Grifo 
Schulz  Gelbe Karte
Joelinton 
Szalai 
Robben  45.
Goretzka  67.
Rodríguez  84.
74. Nordtveit
67. Akpoguma
46. Zuber

Alle Daten zum Spiel

Bayern München 1899 Hoffenheim Schüsse auf das Tor
5  
  5

Torschüsse gesamt
10  
  6

Ecken
7  
  2

Abseits
4  
  2

Fouls
5  
  19

Ballbesitz
62%  
  38%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema