Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  48. Min.: Adams | von waldi87
  77. Min.: Foul an Ribery | von etso
  86. Min.: Handspiel Müller | von Triplex
 Vorschläge der Community
  31. Min.: Foul an lewandoski | von Nikonstrukter
  38. Min.: Foul an Coman | von mrb__
  79. Min.: Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen? | von etso
 Allgemeine Themen
  Es geht endlich los | von Nike
  Bastian Dankert | von etso
  Schwalbe Ribery Gelbe Karte | von Daniel
  Rote Karte für Schulz? | von BVB1977
  Nachspielzeit??? | von Olorin
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #61


25.08.2018 16:49


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 86

- Veto
Eigentlich ist es so, dass wenn der Angreifer (in dem Fall Robben) ein Vergehen ausübt (zu früh in den Strafraum läuft) muss 
-der Strafstoß bei einem Tor wiederholt werden/
-es bei keinem Tor einen indirekten Freistoß für die verteidigende Mannschaft (Hoffenheim) geben!

Also meiner Meinung nach hätte Hoffenheim einen indirekten Freistoß bekommen müssen.

Bitte auf strittig ändern @technik



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #62


25.08.2018 16:55


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1615

@Fohlenfan1900

Zitat von Fohlenfan1900
Eigentlich ist es so, dass wenn der Angreifer (in dem Fall Robben) ein Vergehen ausübt (zu früh in den Strafraum läuft) muss 
-der Strafstoß bei einem Tor wiederholt werden/
-es bei keinem Tor einen indirekten Freistoß für die verteidigende Mannschaft (Hoffenheim) geben!

Also meiner Meinung nach hätte Hoffenheim einen indirekten Freistoß bekommen müssen.

Bitte auf strittig ändern @technik


Es begehen aber auch der Torwart und die Abwehrspieler ein Vergehen und bei Vergehen von beiden (Angreifer und Verteidiger) muss der Elfmeter wiederholt werden. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #63


25.08.2018 17:06


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 86

@assasine94-2

- Veto
Zitat von assasine94-2
Zitat von Fohlenfan1900
Eigentlich ist es so, dass wenn der Angreifer (in dem Fall Robben) ein Vergehen ausübt (zu früh in den Strafraum läuft) muss 
-der Strafstoß bei einem Tor wiederholt werden/
-es bei keinem Tor einen indirekten Freistoß für die verteidigende Mannschaft (Hoffenheim) geben!

Also meiner Meinung nach hätte Hoffenheim einen indirekten Freistoß bekommen müssen.

Bitte auf strittig ändern @technik


Es begehen aber auch der Torwart und die Abwehrspieler ein Vergehen und bei Vergehen von beiden (Angreifer und Verteidiger) muss der Elfmeter wiederholt werden. 


Das der Torwart sich zu früh bewegt ist fast normal und Robben ist ca. 2m vor allen Abwehrspielern



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #64


25.08.2018 17:11


assasine94-2


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1615

@Fohlenfan1900

Zitat von Fohlenfan1900
Zitat von assasine94-2
Zitat von Fohlenfan1900
Eigentlich ist es so, dass wenn der Angreifer (in dem Fall Robben) ein Vergehen ausübt (zu früh in den Strafraum läuft) muss 
-der Strafstoß bei einem Tor wiederholt werden/
-es bei keinem Tor einen indirekten Freistoß für die verteidigende Mannschaft (Hoffenheim) geben!

Also meiner Meinung nach hätte Hoffenheim einen indirekten Freistoß bekommen müssen.

Bitte auf strittig ändern @technik


Es begehen aber auch der Torwart und die Abwehrspieler ein Vergehen und bei Vergehen von beiden (Angreifer und Verteidiger) muss der Elfmeter wiederholt werden. 


Das der Torwart sich zu früh bewegt ist fast normal und Robben ist ca. 2m vor allen Abwehrspielern


Ist wurscht, Vergehen ist Vergehen... 

Vor Allem ist es auch "fast normal", dass Spieler bereits vor dem Ausführen im Strafraum sind  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #65


25.08.2018 17:12


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2374

@Fohlenfan1900

Zitat von Fohlenfan1900
Zitat von assasine94-2
Zitat von Fohlenfan1900
Eigentlich ist es so, dass wenn der Angreifer (in dem Fall Robben) ein Vergehen ausübt (zu früh in den Strafraum läuft) muss 
-der Strafstoß bei einem Tor wiederholt werden/
-es bei keinem Tor einen indirekten Freistoß für die verteidigende Mannschaft (Hoffenheim) geben!

Also meiner Meinung nach hätte Hoffenheim einen indirekten Freistoß bekommen müssen.

Bitte auf strittig ändern @technik


Es begehen aber auch der Torwart und die Abwehrspieler ein Vergehen und bei Vergehen von beiden (Angreifer und Verteidiger) muss der Elfmeter wiederholt werden. 


Das der Torwart sich zu früh bewegt ist fast normal und Robben ist ca. 2m vor allen Abwehrspielern


Nun es ist egal wer zuerst das vergehen macht. begehen beide Manschaften einen Fehler, wird der Elfmeter wiederholt.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #66


25.08.2018 17:58


friedenreich


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 374

@Labernix

Zitat von Labernix
Zitat von THEBIGDEE
Zitat von Labernix
Hier muss man Nagelsmann recht geben. Robben läuft zu früh ein, die Hoffenheimer reagieren auf ihn und laufen auch ein. Der SR (Note 7) erkennt das natürlich nicht. Wie auch, wenn man schon so einen Elfer pfeift? Er entscheidet auf Wiederholung, da Spieler beider Mannschaften zu früh eingelaufen sind. Er ignoriert dabei völlig, dass nur Robben sich einen Vorteil verschafft hat.


Er kann ja auch nicht einfach eigene Regeln erfinden


Soll er ja auch nicht, sondern die bestehenden im Sinne der Regel anwenden! Nennt man Regelauslegung.


Baumann hat sich viel zu früh von der Linie bewegt. Und da kann Robben gar nix dafür.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #67


25.08.2018 19:02


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 623

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von verruca
Interessehalber @kt : Warum wird eine Situation in der ein Tor gefallen ist, welches dann nach VAR Begutachtung nicht gegeben wurde, nicht als strittige Szene geflagged?

Das Zustandekommen des Strafstoßes ist eine komplett andere Geschichte und in einem eigenen Thread gut aufgehoben. 

Es fiel doch ein Tor im Wiederholungselfmeter? Es gab also ein Tor in der Situation. Wir bewerten also nur ob der Elfmeter berechtigt war oder nicht.
Reinlaufen in den 16er und der Keeper von der Linie bewerten wir ebenfalls nicht (siehe Relevanzkriterien)

Also hätte Lewa den zweiten Strafstoß nicht reingemacht, dann wäre es strittig? Okay, hab's nun begriffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #68


25.08.2018 23:49


krisssi


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 11.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 62

- richtig entschieden
Begründung von Nagelsmann in der PK nicht nachvollziehbar.
Der Verteidiger müsse auf die Bewegung von Robben reagieren....

Klarer Verstoß von Spielern beider Mannschaften.
Korrekte Entscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #69


26.08.2018 23:56


Engelksind


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 437

@McSquarepants

Zitat von McSquarepants
Für mich ist die Elfmeter-Wiederholungs-Regel etwas schwammig formuliert.

Unstrittig ist, dass bei einem Verstoß niemals gegen die Mannschaft entschieden wird, die benachteiligt wird.
Unstrittig ist auch, dass bei zeitgleichen Vergehen das größere Vergehen bestraft wird.

Jetzt die Frage, die für mich offen bleibt: Begeht der Spieler, der eher am Ball ist, das größere Vergehen?
In welcher Relation stehen verfrühtes reinlaufen und nicht auf der Linie bleiben beim Torwart?

Es gibt hier meines Erachtens nach insgesamt 4 Vergehen (in unbedeutender Reihenfolge):
1) Lewandowski bleibt während des Anlaufs stehen (zu vernachlässigen, da er immer so schießt und es eine ziemlich subjektive Einschätzung ist)
2) Der Hoffenheimer TW steht nicht auf der Linie
3) Robben läuft zu früh in den Strafraum
4) Mehrere Hoffenheimer laufen zu früh in den Strafraum

Hier verschafft sich der Hoffenheimer TW einen Vorteil, da er weiter als erlaubt vor der Linie steht und dies dazu beiträgt, dass der Elfmeter gehalten wird.
Robben verschafft sich einen Vorteil, weil er verfrüht in den Strafraum läuft und den Nachschuss verwandelt.
Die anderen beiden Vergehen sind meiner Meinung nach zu vernachlässigen, weil sich dadurch niemand einen Vorteil verschafft (Lewandowski trifft ja nicht und die Hoffenheimer erreichen den Ball nicht).

Ich kann die Entscheidung, den Elfmeter wiederholen, schon verstehen, WENN es um die beiden von mir als relevant eingestuften Vergehen geht. Beide verschaffen sich unerlaubt einen Vorteil, sodass laut Regelwerk eine Wiederholung des Elfmeters nötig ist.

Losgelöst vom Regelwerk und von meinem Gefühl aus, sehe ich aber, dass bei 90% der Elfmeter der Torwart VOR der Linie steht. Dies wird meist nicht gepfiffen. Bei Nachschüssen von Spielern, die zu früh in den Strafraum laufen, sieht man allerdings auch selten einen Abpiff.

Ich möchte nicht in der Haut des Schiedsrichters stecken, wenn solch eine Situation zu bewerten ist.

Meine Meinung nach ist diese Entscheidung aber richtig, auch wenn ich gestern in der Situation der Meinung war, dass das Tor nicht zählen dürfte und es indirekten Freistoß für Hoffenheim hätte geben müssen.


Zwar ein Tag später, ich versuche jedoch kurz mal aufzuklären. Ich gehe mal auf deine vier Punkte ein. Der erste ist dabei leicht abzuhandeln. Hier klärt die Regel auf. Eine Finte während des Schusses ist nicht erlaubt, während des Anlaufens explizit schon. Also kein Regelverstoß.
Das nächste ist das mit dem schwereren Vergehen. Ich glaube hier könnte die Regel besser formuliert sein. Mit diesen schwereren Vergehen ist im Sinne der Regeln nicht die Folge einer Aktion gemeint, wie du mit der Torerzielung argumentierst. Die schwereren Vergehen sind statt dessen eine Gruppe von Vergehen, bei denen das Spiel per indirektem Freistoß weitergeführt wird unabhängig vom Ausgang des Elfmeters. Diese Vergehen sind neben dem unzulässigen Antäuschen noch das Ausführen des Elfmeters durch einen anderen Spieler sowie ein nicht nach vorne ausgeführter Strafstoß. Ich denke das können wir alles ausschließen. 
Da also kein Vergehen vorlag, welches als schwerer zu bewerten ist, sind logischerweise die restlichen Vergehen gleich zu bewerten. Hier ist es die einzig richtige Entscheidung, auf eine Wiederholung des Elfmeters zu entscheiden. Stellt der Schiri durch die Bilder fest, dass neben Robben auch Hoffenheimer im Strafraum stehen und Baumann nicht mehr auf der Linie ist, dann muss er das eben auch ahnden. Regeltechnisch ist es da einfach nicht drin, nur ein Vergehen zu bestrafen. Ob sich die Spieler durch die Regelverstöße einen Vorteil verschaffen oder nicht oder wieso sie das tun, was sie tun ist komplett irrelevant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter wird wiederholt. Darf der zählen?  - #70


27.08.2018 15:46


DonBilbo1987
DonBilbo1987

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 77

Den Elfmeter zu wiederholen finde ich OK, denn Baumann steht zu weit vor der Linie und die Hoffenheimer sind ebenfalls zu früh in den Strafraum gelaufen. 

Aber wie in dem anderen Thread bereits geschrieben hätte es diesen Elfmeter erst gar nicht geben dürfen, für mich kein Foul an Ribery.



 Melden
 Zitieren  Antworten


24.08.2018 20:30


23.
Müller
57.
Szalai
82.
(11er)
Lewandowski
86.
Müller
90.
Robben

Schiedsrichter

Bastian DankertBastian Dankert
Note
5,6
Bayern München 5,6   5,6  1899 Hoffenheim 5,8
René Rohde
Markus Häcker
Thorsten Schiffner
Sören Storks
Benedikt Kempkes

Statistik von Bastian Dankert

Bayern München 1899 Hoffenheim Spiele
15  
  9

Siege (DFL)
13  
  4
Siege (WT)
12  
  3

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
3  
  1

Niederlagen (DFL)
0  
  5
Niederlagen (WT)
0  
  5

Aufstellung

Neuer
Kimmich
Süle
Boateng
Alaba
Javi Martinez 67.
Gelbe Karte Müller
Alcántara
Coman 45.
Lewandowski
Ribéry 84.
Baumann 
67. Adams  Gelbe Karte
74. Vogt 
Bicakcic 
Kaderábek  Gelbe Karte
Bittencourt  Gelbe Karte
Grillitsch 
46. Grifo 
Schulz  Gelbe Karte
Joelinton 
Szalai 
Goretzka  67.
Rodríguez  84.
Robben  45.
67. Akpoguma
46. Zuber
74. Nordtveit

Alle Daten zum Spiel

Bayern München 1899 Hoffenheim Schüsse auf das Tor
5  
  5

Torschüsse gesamt
10  
  6

Ecken
7  
  2

Abseits
4  
  2

Fouls
5  
  19

Ballbesitz
62%  
  38%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema