Newsarchiv - Fokus 2. Liga

03.10.2018 09:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Drei Korrekturen! Union Berlin nur 1:1

„Fokus 2. Liga“: Elfer für FCI in der Nachspielzeit.

Kutschke_Stefan_FCIUnion
Quelle: Imago Sportfoto

Union Berlin hätte den ersten Auswärtssieg der Saison in der 2. Liga am Montagabend wohl verpasst. Bundesliga-Schiedsrichter Bastian Dankert erwischte in der Partie FC Ingolstadt gegen 1. FC Union Berlin (1:2) einen schwarzen Abend. Bei der Auswertung „Fokus 2. Liga“ der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend lag Dankert in drei Szenen falsch, die die „Schanzer“ unter ihrem neuen Coach Alexander Nouri einen wichtigen Zähler kosteten. Im Detail: Den Elfmeter zugunsten der Berliner hätte es nicht geben dürfen! In der 43. Minute –

weiterlesen ...
29.09.2018 13:30 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Elfer für den HSV und zu Recht abgepfiffener Treffer!

„Fokus 2. Liga“: Aytac Sulu wechselt gegen Bielefeld die Sportart…

Burchert_Sascha_Bates_David_FuerthHSV
Quelle: Imago Sportfoto

Direkt nach dem Abschluss des 7. Spieltages der 2. Liga am Donnerstagabend mit der Partie SpVgg Greuther Fürth gegen den Hamburger SV (0:0) spricht in der Hansestadt jeder Fußballfan nur noch vom Derby gegen den FC St. Pauli am Sonntag (13.30 Uhr). Der HSV geht als Tabellendritter in das erste Zweitliga-Duell gegen den Stadtrivalen – und das auch nach der Auswertung der Partie im Fürther Ronhof bei der Fußball-Community WahreTabelle. „Erst Schiri-Ärger, dann verballert Arp“, so titelte Fußball BILD am Freitag zum Spiel der Hamburger in Fürth. Dabei lag Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) sowohl  

weiterlesen ...
20.09.2018 20:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

1:1 statt 1:0 in Dresden, HSV nicht Spitzenreiter!

„Fokus 2. Liga“ im Doppelpack: FC trotz vier Korrekturen 3:5 gegen SCP.

Zwayer_Felix_DresdenHSV
Quelle: Imago Sportfoto

Das Nachholspiel vom vierten Spieltag der 2. Liga sorgte in dieser Woche bei WahreTabelle für eine Doppel-Auswertung. Zentrales Ergebnis: Der Hamburger SV wäre in der nachzuholenden Partie bei Dynamo Dresden nicht zu einem 1:0-Auswärtserfolg und damit an die Tabellenspitze gekommen! Den Dresdnern wurde in einer temperamentvollen Partie mit sechs Gelben Karten nach 42 Minuten ein wohl regulärer Treffer aberkannt. Moussa Koné stand beim Zuspiel von Linus Wahlqvist unglaublich knapp wohl nicht im Abseits. „Grade so noch innerhalb. Eine ...

weiterlesen ...
05.09.2018 18:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Sieg für Holstein Kiel!

Fünf Korrekturen: Erster Erfolg für Sandhausen.

Schindler_Kingsley_Kiel_FCM
Quelle: Imago Sportfoto

Holstein Kiel hat sich zum Abschluss des vierten Spieltages mit einem späten 2:1-Erfolg gegen den 1. FC Magdeburg in der 2. Liga auf Rang drei katapultiert. Wie die Auswertung im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle allerdings zeigt, wäre es mit dem ersten Kieler Heimerfolg in dieser Saison nichts geworden. Der Freistoß, der dem 1:1 in der 75. Minute durch Alexander Bieler vorausging, hätte nicht gepfiffen werden dürfen, weil zuvor schlicht kein Foul an David Kinsombi vorlag. Die abstimmenden Community-Mitglieder ...

weiterlesen ...
29.08.2018 17:21 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Die Korrekturen-Flut!

Siege für die Aufsteiger 1. FC Magdeburg und SC Paderborn

Fejzic_Jasmin_FCMFCING
Quelle: Imago Sportfoto

Die 2. Bundesliga brachte am dritten Spieltag eine Flut an Korrekturen bei der Fußball-Community WahreTabelle mit sich. In fünf der neun Partien gab es am Dienstagabend in der Community-Abstimmung Ergebnisänderungen. Zwei Korrekturergebnisse hatten Tabellenrelevanz. Die SpVgg Greuther Fürth, am vorletzten Montag noch Beinahe-Pokalschreck gegen Borussia Dortmund, wäre gegen den SC Paderborn 07 nicht zu einem 2:2 gekommen. Tobias Mohr (23), Neffe von Bundesliga-Legende Jürgen Mohr (60), jubelte nach seinem mit viel Wucht erzielten, ersten Zweitligatreffer zum 1:0 ...

weiterlesen ...
17.08.2018 12:58 Uhr | Quelle: WahreTabelle

2. Liga: Aue und kein Ende …

Einspruch nach Leonhardts Schiedsrichter-Kritik wird vertagt.

Nazarov_Dimitrij_Storks_Sören_D98Aue
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Letzter Spieltag der Saison 2017/2018 in der 2. Liga, der FC Erzgebirge Aue spielt im direkten Duell beim SV Darmstadt 98 gegen die drohende Drittliga-Relegation. Schiedsrichter Sören Storks (29, Velen) hat nicht seinen besten Tag. Er gibt einen regulären Treffer der Auer nicht und verweigert den Westsachsen zwei Mal einen Strafstoß. Zu viel für Aues schillernden Präsidenten Helge Leonhardt (59). Der Unternehmer erhob nach der Partie schwere Vorwürfe gegen den Unparteiischen. „Diese, ganz klar und in aller Welt sichtbaren Fehler dürfen und ...

weiterlesen ...
14.08.2018 22:25 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Heimsieg für Bielefeld

Gebrauchter Tag für Sidney Sam, doch Bochum-Sieg steht.

Boerner_Julian_ARMDYN
Quelle: Imago Sportfoto

Arminia Bielefeld wäre in der 2. Liga auch im zweiten Saisonspiel nicht über ein Remis hinausgekommen. Das ergab die Auswertung im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend. Gegen Dynamo Dresden (2:1) hätte es für die Mannschaft aus Ostwestfalen nur zu einem 2:2 gereicht. Grund: Ein nicht gegebener Elfmeter für die Sachsen in der 72. Minute. Moussa Koné kam gegen den Bielefelder Julian Börner zu Fall. „Ich sehe da keinen Diskussionsbedarf, das ist ein klarer Elfmeter“, gab ...

weiterlesen ...
07.08.2018 22:58 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Magdeburgs erstes Zweitliga-Tor hätte nicht gezählt!

„Fokus 2. Liga“: Höherer Erfolg für FC St. Pauli. Köln nur 2:1.

Beck_Christian_FCMPauli
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Magdeburg verlor seine Premiere in der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntagnachmittag mit 1:2 (1:1) gegen den FC St. Pauli. Die Partie in der ausverkauften MDCC-Arena stand nach dem ersten Spieltag bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstag im „Fokus 2. Liga“ – ebenso wie der Auftakterfolg von Absteiger 1. FC Köln im West-Schlager beim VfL Bochum (0:2). Besonders bitter für den FCM: Nicht nur das erste Zweitligaspiel der Klubgeschichte ging gegen die „Kiez-Kicker“ verloren, auch der Führungstreffer von ...

weiterlesen ...
04.08.2018 11:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

HSV gegen Holstein Kiel „nur“ 0:2?

2. Liga: Abseitsszene bei Hamburger Auftaktpleite.

Hosak_Mathias_HSVKiel
Quelle: Imago Sportfoto

Was für eine Enttäuschung! Der Hamburger SV verlor am Freitagabend sein erstes Zweitliga-Spiel gegen Holstein Kiel mit 0:3 (0:0) – und erntete teilweise vernichtende Kritiken. „Der HSV startet mit einem 0:3 in seine erste Zweitligasaison. Dabei bricht das Team phasenweise komplett auseinander. Mit Zufall hatte die Pleite nichts zu tun“, schrieb DIE WELT am frühen Samstagmorgen. Bei der Fußball-Community WahreTabelle waren die User gespannt auf den „Neustart 2. Liga“ mit dem erstmals in seiner Klubhistorie abgestiegenen Hamburger SV und den in der Relegation am VfL Wolfsburg (1:3 / 0:1) ...

weiterlesen ...
27.07.2018 20:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Ewige Tabelle der 2. Liga: So viele Punkte braucht der HSV

Stadtrivale St. Pauli kann unter Top Drei landen.

HSV
Quelle: Imago Sportfoto

60 Punkte holte der 1. FC Nürnberg in der letzten Saison der 2. Liga für Rang zwei und den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Geht man rein nach diesem Wert, so benötigt Bundesliga-Absteiger Hamburger SV nach seinem historischen Sturz ins „Unterhaus“ 61 Zähler, um auf Rang 105 der „ewigen Tabelle“ der 2. Liga die TSG 1899 Hoffenheim zu verdrängen und einen Riesen-Satz zu machen. Die Kraichgauer spielten 2007/2008 ihre bis heute einzige Saison in der 2. Liga und schafften mit 60 Punkten den Durchmarsch in die Bundesliga. Egal, wie der HSV gegen ...

weiterlesen ...
15.05.2018 23:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Korrekturspiel“ Darmstadt 98 - Aue und die Folgen…

„Fokus 2. Liga“: Auer mit 2:2  – und doch nur in der Relegation. St. Pauli steigt ab. 

Nazarov_Dimitrij_Storks_Sören_D98Aue
Quelle: Imago Sportfoto

Was für ein packendes Saisonfinale in der 2. Liga! Fortuna Düsseldorf jagte dem 1. FC Nürnberg im direkten Duell um die „Meister-Felge“, wie die Trophäe im deutschen Fußball-Unterhaus liebevoll genannt wird, diesen Titel mit 3:2 in der Nachspielzeit noch ab. Eintracht Braunschweig musste nur ein Jahr nach dem Erreichen der Bundesliga-Relegation gegen den VfL Wolfsburg (0:1 / 0:1) den bitteren Gang in die 3. Liga antreten – 2:6 beim neuen Relegations-Teilnehmer Holstein Kiel. Erzgebirge Aue schäumte nach dem 0:1 im direkten Aufeinandertreffen um die Abstiegs-Relegation bei Darmstadt 98 vor Wut – und legte noch am Sonntag beim DFB ...

weiterlesen ...
08.05.2018 23:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Sieg – und wohl größere Aufstiegsparty für Fortuna!

„Fokus 2. Liga“: FC St. Pauli nur Remis gegen Bielefeld.

Herrmann_Patrick_F95Kiel
Quelle: Imago Sportfoto

Der Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga stand schon am vergangenen Wochenende fest. Die Rheinländer kehren nach fünf Jahren Abstinenz in die deutsche Fußball-Eliteliga zurück und sie hätten vor dem Saisonfinale beim Mit-Aufsteiger 1. FC Nürnberg auch die besseren Karten im Kampf um die Meisterschale der 2. Liga, die liebevoll „Felge“ genannt wird. Die Partie gegen Aufsteiger Holstein Kiel (1:1) am 33. Spieltag – die „Störche“ haben mit dem Remis die Relegation zur Bundesliga sicher – stand am Dienstagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. ...

weiterlesen ...
01.05.2018 23:54 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Sieg für Bochum gegen Aue

Abseitstor von Robbie Kruse.

Kruse_Robbie_BochumAue
Quelle: Imago Sportfoto

Mit sieben Siegen aus den letzten zehn Spielen hat sich der VfL Bochum in der 2. Liga nicht nur aller Abstiegssorgen entledigt, sondern der UEFA-Cup-Teilnehmer von 1997 hat auf Rang sechs noch rechnerische Chancen auf die Aufstiegs-Relegation und Rang drei. Allerdings: Aus dem 2:1 gegen den FC Erzgebirge Aue wäre es am 32. Spieltag nichts geworden. Diese Partie stand am Dienstagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“. Denn: Die Bochumer profitierten bereits nach drei Minuten von einem Abseitstor des australischen ...

weiterlesen ...
18.04.2018 23:10 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Korrektur: FCN gewinnt Duell in Ingolstadt

Der „Club“ mal wieder im „Fokus 2. Liga“…

Cohen_Almog_FCIFCN
Quelle: Imago Sportfoto

Blickt man auf die WahreTabelle der 2. Liga, stünde der 1. FC Nürnberg mit 54 statt 51 Punkten auf Rang eins und hätte bei sechs Punkten Vorsprung auf Rang drei den achten Aufstieg in die Bundesliga wesentlich stärker im Visier. Die Franken wurden in dieser Saison jedoch bereits fünf Mal durch Schiedsrichterentscheidungen benachteiligt – und standen wie eine Woche zuvor gegen den 1. FC Heidenheim auch am 30. Spieltag im „Fokus 2. Liga“ bei WahreTabelle. Das bayerisch-fränkische Duell beim Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt (1:1) hätte der „Club“ mit 2:1 gewonnen. Es war die einzige Ergebniskorrektur mit ...

weiterlesen ...
11.04.2018 23:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Höher Erfolg für den „Club“

1. FC Nürnberg mit 4:2 gegen 1. FC Heidenheim.

Thiel_Maximilian_FCNFCH
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Nürnberg hat am 29. Spieltag der 2. Liga weiter Boden auf Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf gut gemacht und darf weiter von der Meisterschaft im „Unterhaus“ und der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga träumen. Die Franken bezwangen den 1. FC Heidenheim mit 3:2 und profitierten von der Düsseldorfer 1:2-Niederlage gegen den VfL Bochum. Der 1. FC Heidenheim rutscht hingegen immer weiter in die Abstiegszone. Die Mannschaft von der Ostalb ist seit acht Spielen ohne Sieg und hat auf Rang 16 nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den Tabellenvorletzten SV Darmstadt 98. Und: Die Niederlage der Heidenheimer wäre noch höher ausgefallen. In der ...

weiterlesen ...
03.04.2018 22:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Der absolute FCK-Triumph...

„Fokus 2. Liga“: Erfolg für SV Darmstadt gegen Fortuna bleibt.

Vucur_Stipe_MSVFCK
Quelle: Imago Sportfoto

Was für ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf! Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern meldete sich am Ostersamstag mit einem 4:1-Kantersieg beim MSV Duisburg für die letzten sechs Spiele in der 2. Liga an. Für Duisburg war es die vierte Pleite in Folge. Osayamen Osawe (24) trug sich beim von 2.500 mitgereisten FCK-Fans stürmisch gefeierten Erfolg in der Schauinsland-Reisen-Arena drei Mal in die Torschützenliste ein. „Drei Tore zu schießen, ist für einen Stürmer etwas Besonderes“, erklärte Osawe der Fußball BILD (Dienstagsausgabe), „aber wichtiger war der Sieg. Wir haben den Glauben, jedes Spiel gewinnen zu ...

weiterlesen ...
20.03.2018 22:28 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Stürmisches 2:1 von Kiel gegen FCH im „Fokus 2. Liga“

Auswertung im Unterhaus: Bochumer Sieg in Sandhausen bleibt stehen.

Weilandt_Tom_Kraus_Kevin_KielFCH
Quelle: Imago Sportfoto

Holstein Kiel hat trotz Sturmböen und widriger Wetterbedingungen am 27. Spieltag der 2. Liga seine Ambitionen auf Rang drei untermauert. Die Kieler gewannen am Freitagabend mit 2:1 (1:1) gegen den 1. FC Heidenheim und bleiben mit 44 Zählern vier Punkte vor dem Mit-Aufsteiger und Tabellenvierten SSV Jahn Regensburg. Aber: Die Partie im Holstein-Stadion stand am Dienstag bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“. Den Elfmeter, den Heidenheims Kevin Kraus gegen den Kieler Tom Weilandt (17.) verursachte, hätte ...

weiterlesen ...
14.03.2018 22:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Fortuna-Sieg beim MSV im „Fokus 2. Liga“

Kein Auswärtserfolg für Ingolstadt beim SVD.

Iljucenko_Stanislav_MSVF95
Quelle: Imago Sportfoto

Fortuna Düsseldorf hat am 26. Spieltag der 2. Liga mit dem 2:1-Erfolg im Rhein-Ruhr-Duell beim MSV Duisburg einen Riesenschritt in Richtung Bundesliga-Rückkehr gemacht. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel (64) setzte sich mit fünf Zählern Vorsprung vor dem Zweitplatzierten 1. FC Nürnberg ab und hat bereits elf Punkte zwischen sich und Rang vier mit Aufsteiger SSV Jahn Regensburg gebracht. Die Partie in der Schauinsland-Reisen-Arena war brisant aufgrund der Tabellenkonstellation und blieb bis in die Schlusssekunden spannend. Die Fußball-Community nahm vor allem eine Szene am Dienstag in den „Fokus 2. Liga“: Den nicht gegebenen Elfmeter für ...

weiterlesen ...
06.03.2018 23:02 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: „Nur“ 4:0 für Holstein Kiel gegen MSV

Sieglos-Serie beendet, aber Kieler Elfmeter zum 3:0 fragwürdig.

Dankert_Bastian_KielMSV
Quelle: Imago Sportfoto

Holstein Kiel hat am 25. Spieltag die Wende geschafft und in der 2. Liga erstmals seit zehn Spielen wieder einen Sieg eingefahren. Die „Störche“ bezwangen den Mit-Aufsteiger MSV Duisburg mit 5:0 (2:0) und hielten die „Zebras“ damit im Kampf um Rang drei und die Relegation auf Distanz. Die Ankündigung von Kapitän Rafael Czichos (27), „notfalls einen dreckigen Dreier einzufahren“, setzten die Kieler ideal um. Der erste Rückrundensieg des Aufsteigers aus Schleswig-Holstein stand am Dienstagabend dennoch im „Fokus 2. Liga“ bei WahreTabelle. Der Elfmeter, den Kingsley Schindler (51.) zum vorentscheidenden 3:0 nutzte, war ...

weiterlesen ...
28.02.2018 14:55 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Der „Jahnsinn“ geht weiter – 3:3 statt 4:3 in Regensburg!

„Fokus 2. Liga“: Höherer Erfolg für Dresden.

Knoll_Marvin_RegensburgF95
Quelle: Imago Sportfoto

Jahn Regensburg bleibt weiterhin das Überraschungsteam der 2. Liga. Die Oberpfälzer bezwangen am 24. Spieltag im „Unterhaus“ Fortuna Düsseldorf nach 0:3-Zwischenstand noch mit 4:3 und sprangen damit auf Rang fünf. Mit 36 Zählern ist die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer (50) mit einem Punkt Rückstand auf Holstein Kiel auf Tuchfühlung mit dem Relegationsplatz. Für die Regensburger war es der vierte Heimsieg in Folge. Die Zuschauer in der Continental Arena erlebten ein Spiel, das unter der Leitung von Bundesliga-Referee Marco Fritz (Korb) zum Krimi wurde und am Dienstag bei der Fußball-Community WahreTabelle im ...

weiterlesen ...
21.02.2018 11:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kiel muss wieder hadern…

Auswertung: Holstein-Sieg gegen Aue, Remis für VfL.

Cacutalua_Malcolm_KielAue
Quelle: Imago Sportfoto

Die Sieglos-Serie von Aufsteiger Holstein Kiel in der 2. Liga mutet langsam unheimlich an. Seit zehn Spielen sind die „Störche“ nun ohne einen Dreier. Am 23. Spieltag mussten sie sich vor heimischer Kulisse mit einem 2:2 (2:2) gegen den FC Erzgebirge Aue zufriedengeben. „Das fühlt sich an wie eine Niederlage“, gestand Kiels Kapitän Rafael Czichos (27) anschließend ein, „ein richtig bitterer Tag für uns, wir hatten Aue in allen Belangen im Griff.“ Mit dem „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle wurde am Dienstag klar: Kiel haderte (wieder einmal) zu Recht. Der

weiterlesen ...
13.02.2018 23:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Arminia mit Sieg beim MSV Duisburg

Elfmeter für die Gäste aus Bielefeld in der Schlussphase.

Bomheuer_Dustin_Voglsammer_Andreas_MSVARM
Quelle: Imago Sportfoto

Der MSV Duisburg verpasste am 22. Spieltag der 2. Liga, mit dem Tabellendritten Holstein Kiel nach Punkten gleichzuziehen. Die „Zebras“ kamen vor heimischer Kulisse nur zu einem 2:2 gegen den westfälischen Rivalen Arminia Bielefeld. Bei genauerem Hinsehen im „Fokus 2. Liga“ der Fußball-Community WahreTabelle hätten die Duisburger die Schauinsland-Reisen-Arena sogar als Verlierer verlassen. Schiedsrichter Martin Petersen aus Stuttgart versagte den Gästen aus Ostwestfalen in der Schlussphase einen Elfmeter. In der

weiterlesen ...
06.02.2018 23:23 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Holstein Kiel hätte Sieglos-Serie beendet…

„Fokus 2. Liga“: 3:1 im Aufsteigerduell gegen Regensburg.

Czichos_Rafael_KielJahn
Quelle: Imago Sportfoto

Die Euphorie bei Holstein Kiel ist nach dem achten Spiel in Folge ohne Sieg in der 2. Liga merklich gedämpft. Die Kieler kamen am Samstag auch im Aufsteiger-Duell gegen den SSV Jahn Regensburg (1:1) nur zu einem Remis. Diese Partie zog am Dienstag im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle die einzigen relevanten Ergebniskorrekturen nach sich. Die Kieler hätten die Begegnung wohl mit 3:1 gewonnen – und den Vorsprung auf Rang vier und den MSV Duisburg mit fünf Punkten stabil gehalten. Schon vor der Pause musste Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen ...

weiterlesen ...
30.01.2018 23:31 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Darmstadt-Sieg am Millerntor bleibt!

„Fokus 2. Liga“: Zwei Mal„kein Elfmeter“ in Berlin.

PauliD98
Quelle: Imago Sportfoto

Der SV Darmstadt 98 und sein alter und neuer Coach Dirk Schuster (50) landeten am 20. Spieltag der 2. Bundesliga einen wertvollen 1:0 (1:0)-Erfolg beim FC St. Pauli. Damit machten die „Lilien“ auf Rang 16 Boden im Abstiegskampf gut. Für die Hessen war es inklusive der abgebrochenen Partie gegen Lautern der erste Erfolg nach 13 Liga-Spielen. Der Sieg am Millerntor stand am Dienstag bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“. Der

weiterlesen ...
23.01.2018 18:18 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FCN an der Spitze, Kiel als Dritter nur in der Relegation

„Fokus 2. Liga“: Das ist die Wahre Hinrundentabelle.

Kerschbaumer_Konstantin_ARM
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Mit dem 19. Spieltag meldet sich ab Dienstag die 2. Bundesliga aus der nur 34-tägigen Winterpause zurück. WahreTabelle blickt vorab noch einmal auf die augenfälligsten Veränderungen aus der Vorrunde auf den Aufstiegs- und den Abstiegsplätzen. Wichtigste Änderung gegenüber der DFL-Tabelle: Der 1. FC Nürnberg stünde mit 33 Punkten und damit einem Zähler mehr an der Tabellenspitze. Der neunmalige Deutsche Fußballmeister wurde drei Mal benachteiligt und dabei einmal mit Tabellenrelevanz. Am

weiterlesen ...
23.11.2021 15:32 Uhr 12. Spieltag: VfL Bochum doppelt benachteiligt in Leverkusen – Bell sieht Rot gegen 1. FC Köln

4 Korrekturen im Fokus

Tah_Jonathan_Antwi_Adjei_Christopher_1008141267h_1637675392.jpg

Am 12. Bundesliga-Spieltag hat es vier Korrekturen gegeben, die sowohl Änderungen an Ergebnissen als auch anderen Schiedsrichter-Entscheidungen zur Folge hatten. Relevant für die WahreTabelle waren Korrekturen in der Partie zwischen Bayer 04 Leverkusen und Aufsteiger VfL Bochum, der das Spiel 0:1 verlor. Nach Abstimmung der WT-Community endete das Duell 1:1 – zudem mit einer Roten Karten für die „Werkself“. So war in der 30. Minute ein Platzverweis für Außenverteidiger Jeremie Frimpong diskutiert worden, der im Zweikampf um den Ball nicht das Spielgerät, sondern Elvis Rexhbecaj traf.

12. Spieltag: Alle Korrekturen und ...

17.11.2021 12:23 Uhr Schiedsrichter Aytekin offen für mehr Transparenz beim Videobeweis

Akzeptanz für Entscheidungen

Aytekin_Deniz_Schiedsrichter_1007668504h_1637147933.jpg

Schiedsrichter Deniz Aytekin ist offen für mehr Transparenz beim Videobeweis. „Je mehr Transparenz vorhanden ist, desto mehr wird eine Entscheidung akzeptiert. Das ist doch überall so – auch, wenn ich zuhause mit meinen Kindern rede“, sagte der 43-Jährige der „Deutschen Presse-Agentur“. „Wenn im Fußball irgendwann entschieden wird, dass die Kommunikation zwischen dem Schiedsrichter und seinen Assistenten offengelegt werden soll, bin ich der Letzte, der sich dagegen wehrt.“

Deniz Aytekin: Noten in der Saison 2021/22 im Überblick

Auch die aktuelle Altersgrenze für deutsche Profi-Schiedsrichter hält Aytekin ...

10.11.2021 11:01 Uhr Premiere bei DFB-Länderspiel: Kroatin Martincic als Schiedsrichterin

In WM-Quali gegen Liechtenstein

Martincic_Ivana_Schiedsrichter_1007273836h_1636537891.jpg

Premiere in der DFB-Geschichte: Erstmals wird eine Schiedsrichterin ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft leiten. Die UEFA teilte die Kroatin Ivana Martincic für das Duell in der WM-Qualifikation am Donnerstag (20.45 Uhr) in Wolfsburg gegen Liechtenstein ein. Für die 36-Jährige ist es auch ihr Debüt bei einem internationalen Männerspiel. FIFA-Partien leitet Martincic bereits seit 2014, darunter auch zwei Testspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Schweden und Italien.

Community: Hier bei WahreTabelle im Forum mitdisktuieren

Ein Novum im Männer-Fußball ist der Einsatz von Martincic nicht. In diesem Jahr hatten vermehrt Frauen Premieren bei ...

09.11.2021 13:39 Uhr 11. Spieltag: Siebert bei Zweikampf zwischen Funk und Kamada richtig – Keine Korrekturen

Vier strittige Szenen im Fokus

Kamada_Daichi_Funk_Marius_Zweikampf_1007915665h_1636455172.jpg

Erstmals in dieser Saison hat es an einem Bundesliga-Spieltag keine Korrektur an einem Ergebnis oder einer anderen Schiedsrichter-Entscheidung gegeben. Stattdessen wurden in der elften Runde vier strittige Szenen diskutiert, zwei davon in der Partie zwischen Greuther Fürth und Eintracht Frankfurt. In der 30. Minute war SGE-Angreifer Daichi Kamada in den gegnerischen Strafraum vorgedrungen, ehe er von Jetro Willems gestoßen wurde und anschließend im Zweikampf mit Torwart Marius Funk zu Fall kam. Schiedsrichter Daniel Siebert zeigte nicht auf den Punkt, auch nach weiteren Überlegungen nicht. Weil Kamada schon vor dem Kontakt einknicke, sieht „mehrjo“ aus dem Kompetenzteam „kein Foul“ in der Szene. Die KT-Mitglieder teilten einstimmig die ...

04.11.2021 12:42 Uhr Hummels „ungläubig“ über Rote Karte gegen Ajax: „Absurde Fehlentscheidung“

Verteidiger kritisiert Referee Michael Oliver

Hummels_Mats_BVB_1007768503h_1636025715.jpg

Mats Hummels von Borussia Dortmund hat mit großem Unverständnis auf seinen Platzverweis beim 1:3 gegen Ajax Amsterdam in der Champions League reagiert. „Ich habe keine Ahnung, wie man Rot geben kann. Wie man als Schiedsrichter auf Champions-League-Niveau auf die Idee kommen kann, Rot zu geben“, sagte der Verteidiger gegenüber „DAZN“. „Ich bin direkt auf dem Platz geblieben. Als er bei der Roten Karte geblieben ist, war ich ungläubig. Das war eine absurde Fehlentscheidung“, ergänzte er.

Forum: Hier über den Platzverweis für BVB-Verteidiger Mats Hummels diskutieren

Der Abwehrspieler war nach ...